Home / Forum / Liebe & Beziehung / Absolute Funkstille

Absolute Funkstille

17. September 2009 um 19:09

Hallo.
Ich bin seit etwa 1,5 Monaten mit meinem Freund zusammen und es lief bisher auch wirklich super, sogar obwohl er 2 Jahre jünger ist als ich.
Letzten Freitag haben wir uns getroffen und es war alles ganz normal. Dann halt das Wochenende - ich hatte viel zu tun, Samstag bis 21Uhr arbeiten, Sonntag die Firmung meiner Cousine, so richtig gut ging es mir auch nicht und er hatte meines Wissens nach auch viel zu tun. Also haben wir im Endeffekt ein ganzes Wochenende nicht miteinander kommuniziert.
Montag morgen steh ich dann bei seinen Freunden und warte auf ihn, er kommt dazu und das einzige was er macht ist "Hi" sagen. Daraufhin ignoriert er mich, geht er zu seinem Roller, ich kann das nicht fassen, dreh mich um und geh einfach. In den nächsten zwei Pausen hab ich ihn dann ignoriert - kein guter Schritt von mir, ich weiß. Aber ich wusste ja überhaupt gar nicht, was los war, für mich wäre eigentlich alles so wie immer gewesen.
Später geh ich zu ihm hin und sag ihm, dass es vielleicht mal nötig wäre zu reden - seine Antwort darauf: er hat keine Zeit und muss Mathe lernen. Abends haben wir dann kurz geschrieben und der Grund für sein Verhalten war, dass ich mich das Wochenende über nicht gemeldet hab - aber das hätte er doch genauso tun können.
Zum Abschied schreibt er mir: "Meld dich." und geht off. 10 Minuten später hab ich ihn dann angerufen, ich sollte mich ja melden, hatte er wieder nur kurz Zeit und sagt, er hätte gedacht, dass ich mich "morgen oder übermorgen" mal melde.
Zum Abschied hat er diesmal aber wenigstens "Ich liebe dich" gesagt.
Dienstag war ich nicht in der Schule, weil's mir immer noch scheiße ging und eigentlich wollte er nachmittags mal vorbei kommen, ich sollte durchklingeln lassen, wenn ich Zeit hätte. Hab ich getan, aber weder er noch ein Anruf kamen.
Mittwoch haben wir uns immerhin "Hallo" gesagt. Das ist schonmal ein Fortschritt. Aber ansonsten herrscht echt komplette Funkstille.
Ich hab ihm jetzt schon 'ne SMS geschrieben, dass ich nicht will, dass die Beziehung durch sowas zerbricht und im Schülervz eine ziemlich lange Nachricht in der ich ihm nochmal geschrieben habe, wie wichtig er für mich ist.
Kam auf beides keine Antwort.
Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll.
Soll ich weiter versuchen mit ihm zu reden, ihn heute Abend mal anrufen oder warten, bis er ankommt?
Ich halte dieses Zwischending einfach nicht mehr aus, will ihm aber auch nicht auf die Nerven gehen.

Irgendwelche Tipps?
Wär echt super... =)

Mehr lesen

17. September 2009 um 20:08

Ehhhm, ja...
"Montag morgen steh ich dann bei seinen Freunden und warte auf ihn, er kommt dazu und das einzige was er macht ist "Hi" sagen."

*ist doch nett, besser, als wenn er stumpf an dir vorbeirennen würde.


"Daraufhin ignoriert er mich, geht er zu seinem Roller, ich kann das nicht fassen, dreh mich um und geh einfach."

* Ja und warum? Warum bist du ihm nicht nach und drückst ihm ein Bussi auf? Das hast du doch auch von ihm erwartet, mach doch einfach das was du willst und warte nicht darauf, dass er deine Gedanken lesen kann oO

"In den nächsten zwei Pausen hab ich ihn dann ignoriert - kein guter Schritt von mir, ich weiß."

*Schon mal ne gute Einsicht, glaube es mag keiner, wenn man ignoriert wird, du hast es doch kurz davor selbst zu spüren bekommen, wie scheiße so was ist. Also hättest du zu ihm gehen können und ihm wieder ein Bussi aufdrücken können.

"Aber ich wusste ja überhaupt gar nicht, was los war, für mich wäre eigentlich alles so wie immer gewesen."

*Wenn alles so wie immer gewesen wäre, dann hättest du doch nicht so zickig reagiert mit dem abhauen. Er muss sich ja auch gedanken gemacht haben, was du da für einen Auftrag hattest...

"Später geh ich zu ihm hin und sag ihm, dass es vielleicht mal nötig wäre zu reden - seine Antwort darauf: er hat keine Zeit und muss Mathe lernen."

*Tja, was willste machen? Wenn du nen Termin beim Frisör hättest und dein Freund will mit dir reden, dann sagst du ihm das doch auch?!

"Abends haben wir dann kurz geschrieben..."

* Wenn ich das schon lese... "geschrieben" werdet mal erwachsen und benutzt mal die KOMMUNIKATION und die läuft nicht über Chatprogramme und Sms

"... und der Grund für sein Verhalten war, dass ich mich das Wochenende über nicht gemeldet hab - aber das hätte er doch genauso tun können."

*Genauso wie du hättest zu ihm gehen können, als er zum Roller hin ist, nicht wahr? ZUERST immer an die EIGENE Nase packen, bevor man andere Verurteilt. Warum hast du dich denn nicht gemeldet? Warst beim Frisör oder musstest du Mathe lernen???

"zum Abschied schreibt er mir: "Meld dich." und geht off."

*Eindeutige Aussage, hätte ihn danach sofort angerufen.

"10 Minuten später hab ich ihn dann angerufen, ich sollte mich ja melden, hatte er wieder nur kurz Zeit und sagt, er hätte gedacht, dass ich mich "morgen oder übermorgen" mal melde."

*Gut, dass du angerufen hast, hätte das auch so gemacht. Wenn er wollen würde, dass du dich n Tag später melden sollst, dann hätte er das auch schreiben sollen. (TELEFONIERT MITEINANDER UND HÖRT AUF ZU SCHREIBEN!!!!!)

"Zum Abschied hat er diesmal aber wenigstens "Ich liebe dich" gesagt."

*Applaus, der Herr steigert sich

"Dienstag war ich nicht in der Schule, weil's mir immer noch scheiße ging und eigentlich wollte er nachmittags mal vorbei kommen, ich sollte durchklingeln lassen, wenn ich Zeit hätte. Hab ich getan, aber weder er noch ein Anruf kamen."

*Na ja, hättest mal warten sollen, bis er rangeht, wahrscheinlich dachte er, du hast ihn ausversehen angerufen und hats vielleicht auch schon vergessen mit dem "durchklingeln lassen" er wusste ja, dass du eventuell krank warst, weil du nicht in der Schule warst und hat sich denken können, dass er dann nicht vorbeikommt. Hättest ihn anrufen sollen um zu fragen, ob er noch kommt.

"Mittwoch haben wir uns immerhin "Hallo" gesagt. Das ist schonmal ein Fortschritt. Aber ansonsten herrscht echt komplette Funkstille."

*Tja, wenn du deinen Hintern nicht hochbekommst und ihm interesse an IHM entgegen bringst, wie soll er sich denn dann verhalten??? Er kann ja nicht in dich hineinsehen!!!

"ch hab ihm jetzt schon 'ne SMS geschrieben, dass ich nicht will, dass die Beziehung durch sowas zerbricht und im Schülervz eine ziemlich lange Nachricht in der ich ihm nochmal geschrieben habe, wie wichtig er für mich ist.
Kam auf beides keine Antwort."

*Mädchen, RUF IHN AN und hör auf zu schreiben, so was ist so assig und zeigt nur faulheit und dass man eigentlich keinen bock auf KOMMUNIKATION hat!!!!

"Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll."

*IHN ANRUFEN, Gott verdammt, und ihn fragen, wie es ihm geht, was er macht, keine Ahnung, musst du doch wissen, was du von ihm wissen willst!!!!

"Soll ich weiter versuchen mit ihm zu reden, ihn heute Abend mal anrufen oder warten, bis er ankommt?"

*Nee, du schreibst ihm ne Sms oder ne Schuelervz nachricht, kommt cooler.. MÄCHEN ruf ihn gestern an, nicht morgen...!!!!!

"Ich halte dieses Zwischending einfach nicht mehr aus, will ihm aber auch nicht auf die Nerven gehen."

*Mach dir mal keine Sorgen, auf die Nerven gehst du ihm nicht in Zukunft, sondern hast es wohl mit deinen ganzen "Nachrichten" schon längst getan... Boar, wenn mein Freund nur noch via Internet oder SMS mit mir KOMMUNIZIEREN würde, dann würde ich ihn schon längst abschiessen und zwar per Studivzmail oder SMS, wie er es gewohnt ist xD


Sorry, aber find ich echt albern was du da abziehst...

Wenn du jetzt nicht bei ihm anrufst, dann wars das vielleicht. UND RUF IHN AN und nicht schreiben, ob du bei ihm anrufen darfst... manmanman,,,,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper