Home / Forum / Liebe & Beziehung / Absichtliches Unterdrücken der Gefühle?

Absichtliches Unterdrücken der Gefühle?

26. November 2015 um 11:58

Dann man los^^
Ich bin am 29.04.2015 mit meiner derzeitigen ex Freundin zusammen gekommen. Es war eine schwere Geburt kann man sagen aber wir haben es gemeistert. Vor ca. 1,5 Monaten begann dann alles. Sie hat zu mir gesagt das sie keine lange Beziehung gewöhnt sei (Ihre längste war 1,5 Monate, da waren wir ca. 5 Monate zusammen) und sie mir nicht versprechen könne das wir noch Jahre zusammen sind. Ich war ein bisschen beleidigt habe mir da aber nicht viel Gedacht. Wir hatten einige Streits in unserer Beziehung, meist wegen der Schwester meines besten Freundes. Aber auch das haben wir geschafft. Sie ist 16 und ich bin 19. In den Sommerferien war sie die ganze Zeit bei mir und wir hatten eine wirklich tolle Zeit. Seit September geht sie in einen Kurs für Arbeitssuchende. Und genau seitdem verändert sie sich mehr und mehr. Früher war ihr nur wichtig das ich sie schön fand und nicht was andere sagen. Und jetzt braucht sie die Bestätigung von 1000 anderen Jungs wie gut sie nicht aussieht. Und sie stellt auch relativ frei zügige Fotos auf Instgram und Facebook. Vor 2 Wochen, an einem Montag um ca. 18 Uhr passierte es dann.
Sie schrieb mir "Schatz ich muss dir was sagen"..
Angeblich habe Sie auf einmal keine Gefühle mehr und Liebe mich nicht mehr. Dann ist raus gekommen das sie wegen einem anderen Schluss machen wollte, sie es aber dann doch nicht tat und sie wieder zu mir zurück kroch. Am Mittwoch in der selben Woche dann das selbe Spiel mit einem anderen Jungen. Am Wochenende nahmen wir uns viel Zeit füreinander und fuhren in eine Therme. Bis Sonntag war alles okay. Sonntag früh hab ich mich aufgeregt, dass Sie ständig vorm Handy hängt. Darauf hin hat sie Schluss gemacht.
Dann sind wir zu ihr nach Hause und haben gesagt wir geben uns eine Beziehungspause. Sie suchte die ganze Woche Kontakt zu mir und ich hab abgeblockt da wir gesagt haben 1 Woche lang pause zu machen. Am Donnerstag traf sie sich dann mit ihrem Ex und gab ihren Eltern zu, dass sie Gefühle für ihn habe. Er nicht, wie sich dann rausstellte. Am nächsten Tag habe ich die ganzen Sachen zu ihr nach Hause gebracht und habe mitbekommen das sie bei ihrem besten Freund das ganze Wochenende schlafen wollte. Tat sie aber nicht. Zu Hause führte sie sich dann so auf und tat sich weh das sie in eine Nervenklinik kam. Sie wollte unbedingt das ich weiß das sie dort ist, ich habe sie gefragt warum, hat sie gesagt, sie weiß das ich sie besuchen gekommen wäre. Am Samstag kam sie wieder aus der Nervenklinik raus. Sonntag brachte sie einen anderen Jungen nach Hause, wo beide angaben, sie seien nur Freunde. Am nächsten Tag erwischte Ihre Mutter sie wie sie schmusten. Am selben Tag kamen sie zusammen. Meine Ex gab sogar zu das sie nur das Loch mit ihm stopfen will, das ich hinterlassen habe. Am nächsten Tag, also Dienstag hat ihr Freund schluss gemacht wegen eines anderen Mädchens. Am Dienstag habe ich ihr dann noch ein paar Sachen gebracht. Ich habe mit einer Freundin telefoniert und sie ist total eifersüchtig geworden und hat mir gesagt mit der solle ich nichts anfangen. Dann war ich kurz in Whatsapp, wollte sie nachsehen mit wem ich aller schreibe. Des öfteren sagte sie, das sie sterben möchte weil ich dann glücklich bin. Da habe ich ihr gesagt das dann genau das Gegenteil passieren würde. Später haben wir gestritten, ist sie raus gegangen, 2 sekunden später wieder rein weil sie gesehen hat, das ich ihr nicht nachlaufe. Habe meine Sachen angezogen bin ohne Kommentar hinaus, hat meine ex Ihre Mutter gefragt, was ich leicht mache. Sie hat meiner ex geantwortet, das ich nach hause fahre weil sie so beschissen zu mir war jetzt. Ihr Blick war unbezahlbar.
Anderer Seits, hat sie gesagt wenn ich da bin dann ist sie in ihrem Zimmer, sie ist aber die ganze Zeit neben mir gesessen und hat mich angesehen.

Wie soll ich das ganze Deuten?
Ich habe vor am Sonntag zu ihr zu fahren und sie auf einmal zu küssen, da sie dann vielleicht weiß, was sie will oder darüber nachdenkt.
Für mich kommt das so rüber das sie Ihre Gefühle verbergen oder unterdrücken möchte und das nicht so ganz funktioniert. Weil jeder der sie kennt sagt, sie liebt mich noch.

Wie seht ihr das ganze? Was soll ich eurer Meinung nach machen?

Danke für eure Hilfe und das durchlesen

Mehr lesen

26. November 2015 um 12:54

Und so eine Schei*e tust Du Dir wirklich an?
Mit so jemandem willst Du echt eine Beziehung führen, anstatt, dass Du Dir ein Mädel suchst, welches normal im Oberstübchen ist?
Die ist 16 und mitten mang in der Pubertät - Du wahrscheinlich auch noch, aber eventuell hast Du das Schlimmste schon hinter Dir.

Ich kann Dir aus eigener Erfahrung nur sagen, dass es oft ratsam ist, wenn man nach Frauen Ausschau hält, die etwas älter sind als man selbt.
Meine Frau ist 6 Jahre älter als ich und ich bin einfach nur glücklich darüber... da hat man dann wenigstens eine gefestigte Person vor sich, die in der Regel weiß was sie will und auf diese albernen Kindereien keinen Bock mehr hat.

Säg' die Kleine ab und begib Dich mal unter normale Leute... das ist ja nicht auszuhalten, selbst beim Lesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook