Home / Forum / Liebe & Beziehung / Absichtlich falsch informieren. - Was haltet ihr davon?

Absichtlich falsch informieren. - Was haltet ihr davon?

25. November 2016 um 19:49

Wie ihr wisst, habe ich vor kurzem eine neue Wohnung bezogen. Neben mir wohnt ein Mann, den ich anfangs gefragt habe, was man in einer neuen Hausgemeinschaft so alles wissen muss. Unter anderem fragte ich, wo es die Gelben Säcke gibt, für den Verpackungs-Müll. Er sagte: "Ich besorge die Gelben Säcke. Ich besorge die auch für Sie. Sie können sich im Keller bedienen" (Er  nannte dann einen Ort ziemlich weit in der Pampa, wo er angeblich die Säcke her holte). Ich guckte im Internet nach und natürlich gab es in dem Ort, den er genannt hatte, keine Gelben Säcke). Heute habe ich mir die Säcke selbst besorgt, weil ich nicht in den Keller gehen mag. Weshalb nicht? - Weil dieser Typ DAUERND dort unten ist und weil ich ihm nach der Lüge mit den Gelben Säcken nicht mehr über den Weg traue. 

Mein Pech, dass auch die Waschmaschine dort steht.........

Mehr lesen

25. November 2016 um 20:03
In Antwort auf stahltrasse

Wie ihr wisst, habe ich vor kurzem eine neue Wohnung bezogen. Neben mir wohnt ein Mann, den ich anfangs gefragt habe, was man in einer neuen Hausgemeinschaft so alles wissen muss. Unter anderem fragte ich, wo es die Gelben Säcke gibt, für den Verpackungs-Müll. Er sagte: "Ich besorge die Gelben Säcke. Ich besorge die auch für Sie. Sie können sich im Keller bedienen" (Er  nannte dann einen Ort ziemlich weit in der Pampa, wo er angeblich die Säcke her holte). Ich guckte im Internet nach und natürlich gab es in dem Ort, den er genannt hatte, keine Gelben Säcke). Heute habe ich mir die Säcke selbst besorgt, weil ich nicht in den Keller gehen mag. Weshalb nicht? - Weil dieser Typ DAUERND dort unten ist und weil ich ihm nach der Lüge mit den Gelben Säcken nicht mehr über den Weg traue. 

Mein Pech, dass auch die Waschmaschine dort steht.........

steigere dich da mal nicht so rein.
​du weisst doch gar nicht, ob er gelogen hat. vielleicht wohnt da ein kumpel von ihm, der mit gelben säcken dealt ?

ich würde nicht gleich von einer lüge ausgehen. und dass du deshalb die waschmaschine im keller nicht nutzen willst, find ich heillos übertrieben.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2016 um 20:50

Gut möglich, dass ich ZU misstrauisch bin. Aber nach all der Sche@ße, die ich letzter Zeit erleben musste, setze ich mich ganz sicher nicht Situationen aus, in denen man mich weder sehen, noch hören kann und ich wehrlos einem Typen ausgeliefert wäre, wo mein Bauchgefühl mir sagt, dass ich´s besser bleiben lassen soll. 

Das würde KEINER von euch machen!

Im Übrigen bin ich sehr offen im Umgang mit anderen Menschen, was LIB sicher bestätigen wird. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2016 um 21:00

Ich gehe dann meine Wäsche dort waschen, wenn ich genau weiß, dass er weg ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2016 um 21:00

Ich gehe dann meine Wäsche dort waschen, wenn ich genau weiß, dass er weg ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2016 um 21:15

Ich habe jetzt 2 Rollen bekommen. Da komme ich ewig und drei Tage mit aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2016 um 21:26

Nein, ich habe mir die selbst besorgt. 

Meinen Nachbarn grüße ich nur, wenn ich ihn sehe. Ansonsten besteht kein Kontakt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2016 um 21:32

Wir sind hier nur zwei Mieter. Er in Wohnung 1 und ich in Wohnung 2. Mehr ist da nicht.Nebenan ist das Seniorenheim, aber die haben große Container für ihren Müll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2016 um 22:03

Ist die Pulle schon wieder leer, dass du so ˋrumstänkerst? 

Wenn du schnell bist, erwischst du vielleicht noch einen Laden, der jetzt noch auf hat.

Ansonsten habe ich grad´  noch ein Klappbett frei, wo du dich ausschlafen kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2016 um 23:38
In Antwort auf stahltrasse

Wie ihr wisst, habe ich vor kurzem eine neue Wohnung bezogen. Neben mir wohnt ein Mann, den ich anfangs gefragt habe, was man in einer neuen Hausgemeinschaft so alles wissen muss. Unter anderem fragte ich, wo es die Gelben Säcke gibt, für den Verpackungs-Müll. Er sagte: "Ich besorge die Gelben Säcke. Ich besorge die auch für Sie. Sie können sich im Keller bedienen" (Er  nannte dann einen Ort ziemlich weit in der Pampa, wo er angeblich die Säcke her holte). Ich guckte im Internet nach und natürlich gab es in dem Ort, den er genannt hatte, keine Gelben Säcke). Heute habe ich mir die Säcke selbst besorgt, weil ich nicht in den Keller gehen mag. Weshalb nicht? - Weil dieser Typ DAUERND dort unten ist und weil ich ihm nach der Lüge mit den Gelben Säcken nicht mehr über den Weg traue. 

Mein Pech, dass auch die Waschmaschine dort steht.........

Verstehe ich nicht. Gelbe Säcke aus einem Ort in der Pampa? Gelbe Säcke gibts bei der Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung. Vielleicht hast du ihn einfach falsch verstanden? Ihn jetzt als total unglaubwürdig abzustempeln, nur wegen der Sachfrage, finde ich irgendwie überzogen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2016 um 0:14

Aber das ist doch gut, dass die Waschmaschine dort steht. Steck ihn rein, diesen Lumpen.


lib

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2016 um 10:47
In Antwort auf keno_12041371

Verstehe ich nicht. Gelbe Säcke aus einem Ort in der Pampa? Gelbe Säcke gibts bei der Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung. Vielleicht hast du ihn einfach falsch verstanden? Ihn jetzt als total unglaubwürdig abzustempeln, nur wegen der Sachfrage, finde ich irgendwie überzogen.

Nee, ich habe den nicht falsch verstanden. Der redet ja laut genug. Ich hatte den Eindruck, dass er mich mit Absicht falsch informiert hat und seine Hilfe bei allen möglichen Sachen angeboten hat, weil er eine Abhängigkeit herstellen wollte. Lange Rede, kurzer Sinn; der Mann braucht eine Frau. Das ist ja auch sein gutes Recht, eine haben zu wollen. Es ist aber auch MEIN gutes Recht, mich nicht darauf einzulassen. 

Meine Gelben Säcke habe mir vom Combi-Markt geholt. Die Dame am Info-Stand fragte zwar nach der Karte von der Abfall-Gesellschaft. Ich hatte aber keine. Sie hat mir trotzdem 2 Rollen in die Hand gedrückt, was ich sehr nett fand.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2016 um 11:06

Ja, richtig. Bei uns werden maximal 2 Rollen je Person ausgegeben.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2016 um 11:25
In Antwort auf stahltrasse

Wie ihr wisst, habe ich vor kurzem eine neue Wohnung bezogen. Neben mir wohnt ein Mann, den ich anfangs gefragt habe, was man in einer neuen Hausgemeinschaft so alles wissen muss. Unter anderem fragte ich, wo es die Gelben Säcke gibt, für den Verpackungs-Müll. Er sagte: "Ich besorge die Gelben Säcke. Ich besorge die auch für Sie. Sie können sich im Keller bedienen" (Er  nannte dann einen Ort ziemlich weit in der Pampa, wo er angeblich die Säcke her holte). Ich guckte im Internet nach und natürlich gab es in dem Ort, den er genannt hatte, keine Gelben Säcke). Heute habe ich mir die Säcke selbst besorgt, weil ich nicht in den Keller gehen mag. Weshalb nicht? - Weil dieser Typ DAUERND dort unten ist und weil ich ihm nach der Lüge mit den Gelben Säcken nicht mehr über den Weg traue. 

Mein Pech, dass auch die Waschmaschine dort steht.........

Vielleicht wollte er einen Scherz machen, der gründlich daneben ging-
vielleicht will er dich in die Pampa schicken weil du seine Frau schief oder lüstern angeschaut hast,
oder:
vielleicht weiß er es einfach nicht besser?

Ich würde ihn zur Rede stellen.
Ganz einfach und direkt.

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2016 um 12:00

Ich hab´ nicht viele Sachen. Wenn ich eine Maschine voll mache, stehe ich nackt da.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2016 um 12:24

Panische Angst habe ich nicht vor ihm. Im Moment bin ich wohl auch noch übervorsichtig, weil ich hier noch neu bin. Ich denke auch, dass sich das mit der Zeit noch legen wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2016 um 19:44
In Antwort auf stahltrasse

Wie ihr wisst, habe ich vor kurzem eine neue Wohnung bezogen. Neben mir wohnt ein Mann, den ich anfangs gefragt habe, was man in einer neuen Hausgemeinschaft so alles wissen muss. Unter anderem fragte ich, wo es die Gelben Säcke gibt, für den Verpackungs-Müll. Er sagte: "Ich besorge die Gelben Säcke. Ich besorge die auch für Sie. Sie können sich im Keller bedienen" (Er  nannte dann einen Ort ziemlich weit in der Pampa, wo er angeblich die Säcke her holte). Ich guckte im Internet nach und natürlich gab es in dem Ort, den er genannt hatte, keine Gelben Säcke). Heute habe ich mir die Säcke selbst besorgt, weil ich nicht in den Keller gehen mag. Weshalb nicht? - Weil dieser Typ DAUERND dort unten ist und weil ich ihm nach der Lüge mit den Gelben Säcken nicht mehr über den Weg traue. 

Mein Pech, dass auch die Waschmaschine dort steht.........


Wegen einer harmlosen Alltagsflunkerei traust du jemandem gleich das allerschlimmste zu?
Du solltest devinitiv entspannter werden. Die einzige Person, der du mit so einem extremen Misstrauen schadest,  bist nämlich DU! 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2016 um 19:52
In Antwort auf fliegenpilz13


Wegen einer harmlosen Alltagsflunkerei traust du jemandem gleich das allerschlimmste zu?
Du solltest devinitiv entspannter werden. Die einzige Person, der du mit so einem extremen Misstrauen schadest,  bist nämlich DU! 

Gut möglich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2016 um 20:55
In Antwort auf lightinblack

Aber das ist doch gut, dass die Waschmaschine dort steht. Steck ihn rein, diesen Lumpen.


lib

Meinst auch, sie mal einen Weichspühlgang für ihn mit absolvieren ?

Lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schwanger ?
Von: laura18154
neu
26. November 2016 um 14:36
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook