Home / Forum / Liebe & Beziehung / Abserviert - einfach so???

Abserviert - einfach so???

20. Oktober 2013 um 15:28

Hallo Mädels,

ich bin Sarina,43,neu hier und muß mir mal meine Enttäuschung von der Seele schreiben,ich erhoffe mir Tipps.

Gerade eben komme ich nach Hause von meinem Freund,der mich mal eben so abserviert hat und das nicht gerade nett.
Wir sind erst kurze Zeit zusammen,etwa 6 Wochen und sahen uns in dieser Zeit nahezu täglich.
Heute mittag noch haben wir gescyped und uns verabredet.Gestern noch Liebesschwüre per WhatsApp und liebevolle Behandlung incl. Bekochen, weil ich gerade einen grippalen Infekt durchmache.

Heute spätmittag tauche ich bei ihm auf,er schläft.Wir haben jeder einen Hund,die sich begrüßen,dabei wird er wach.
Bekommt einen Kuss,ich setze mich zu ihm und wir reden etwas.Mir fällt auf das er sich etwas -sagen wir - angetrunken verhält und ich frage ob er ein Bierchen getrunken hat.Und nein,nicht vorwurfsvoll,ich habe mir nichts - schon gar nichts-abwertendes dabei gedacht.
Da wird er gleich ausfallend,spricht nur noch in der "Ihr" Form,von wegen Ihr Weiber und so weiter,nennt mich ... schimpft das er das nicht mag und das es ihm auf den Keks geht usw.
Ich saß da wie vom Donner gerührt und habe ihm versichert das ich das nicht böse meinte was ihn nicht interessiert hat.Und ja - er war angetrunken und das deutlich sichtbar.

Sein Hund mußte raus,er kommt nach 10min. wieder,setzt sich hin,ich wußte gar nicht was ich sagen sollte und hab einfach mal abgewartet und meinen Kaffee getrunken den er mir vorab gekocht hatte.Er hat mir wehgetan - was viell nachvollziehbar ist.

Nach ein paar Minuten sagt er plötzlich,ich solle seinen Schlüssel abgeben und mich verpissen,er hätte keinen Bock mehr auf mich,ich wäre ja so großkotzig und was weiß ich.Bestand auch darauf,weiter reden wollte er nicht.

Jetzt sitze ich hier,heule mir die Augen aus und weiß nicht was ich machen soll.
Zugute halten das er was getrunken hat?Sagen nicht Besoffene und kleine Kinder die Wahrheit?
Ich weiß überhaupt nicht mehr was ich fühlen soll außer Riesenenttäuschung.
Was hat das zu bedeuten?

Für Rat wäre ich dankbar.
Liebe Grüße Sari

Mehr lesen

20. Oktober 2013 um 16:03

Re
Hi lana,

das wäre wahrscheinlich genau das was ich jemandem Anderen raten würde der so etwas schreibt.
Doch leider ist das leichter gesagt als getan.
Natürlich möchte ich mich nicht so behandeln lassen aber dieses Verhalten steht im krassen Gegensatz zu dem sonst so liebevollen und zärtl. Kerl.

Ich denke das kurz oder lang eine Raktion kommen wird sonst hat sich das sowieso erledigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2013 um 0:37


Hallo,

es klingt als hätte er entweder eine gespaltene Persönlichkeit, ein Alkoholproblem oder er ist einfach nur ein ... Vielleicht auch alles zusammen. Es läge im Bereich des Wahrscheinlichen, dass er morgen wieder angekrochen kommt und irgendeine Entschuldigung parat hat.

Diese würde ich ganz genau prüfen, denn Du hast guten Grund, ihm nicht mehr zu vertrauen.

Wenn Du Glück hast, meldet er sich nicht mehr.

Liebe Grüße, Tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2013 um 1:23

Danke
danke erstmal,ich mache mir natürlich viel Gedanken zurzeit.

Ich gehe davon aus das er ein Alkoholproblem hat.Vielleicht nicht das er zuviel konsumiert (wenn auch tgl. mal ein Bierchen) sondern das er sich betrunken nicht mehr unter Kontrolle hat.
Man denkt natürlich viel nach,dabei ist mir aufgefallen das vor 14 Tagen Sonntag (immer am freien Wochenende ) schonmal Unruhe war wenn auch nicht in dem Ausmaß.Da war auch Alkohol im Spiel.

Vor mir hatte er eine Kurzzeitbeziehung,das ging auch irgendwie seltsam auseinander,Sie hat wohl schnell die Flucht ergriffen.Wundert mich jtzt auch nicht mehr.Man hört natürlich nur eine Seite.

Zum aktuellen Stand:
Er rief mich heute abend an,den Anruf habe ich allerdings verpasst.Ich rief kurze Zeit später zurück,da wurde ich weggedrückt.Ich habe ihm jetzt geschrieben das er mich sehr verletzt hat und das wir zukünftig ein neutrales Arbeitsverhältnis haben werden (ja,wir arbeiten auch noch in der gleichen Firma),darauf kam bis jetzt keine Antwort mehr.

Vom Kopf her denke ich das sich solch ein Verhalten überhaupt nicht entschuldigen läßt.Wie kann man so brutal auf den Gefühlen Anderer herumtrampeln?
Käme da Reue......whatever.....ok aber wie ich ihn einschätze kommt von ihm da wenig bis garnichts.
Vom Herzen her ist es natürlich schwer.

LG Sari

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2013 um 3:07
In Antwort auf gemma_12047235

Danke
danke erstmal,ich mache mir natürlich viel Gedanken zurzeit.

Ich gehe davon aus das er ein Alkoholproblem hat.Vielleicht nicht das er zuviel konsumiert (wenn auch tgl. mal ein Bierchen) sondern das er sich betrunken nicht mehr unter Kontrolle hat.
Man denkt natürlich viel nach,dabei ist mir aufgefallen das vor 14 Tagen Sonntag (immer am freien Wochenende ) schonmal Unruhe war wenn auch nicht in dem Ausmaß.Da war auch Alkohol im Spiel.

Vor mir hatte er eine Kurzzeitbeziehung,das ging auch irgendwie seltsam auseinander,Sie hat wohl schnell die Flucht ergriffen.Wundert mich jtzt auch nicht mehr.Man hört natürlich nur eine Seite.

Zum aktuellen Stand:
Er rief mich heute abend an,den Anruf habe ich allerdings verpasst.Ich rief kurze Zeit später zurück,da wurde ich weggedrückt.Ich habe ihm jetzt geschrieben das er mich sehr verletzt hat und das wir zukünftig ein neutrales Arbeitsverhältnis haben werden (ja,wir arbeiten auch noch in der gleichen Firma),darauf kam bis jetzt keine Antwort mehr.

Vom Kopf her denke ich das sich solch ein Verhalten überhaupt nicht entschuldigen läßt.Wie kann man so brutal auf den Gefühlen Anderer herumtrampeln?
Käme da Reue......whatever.....ok aber wie ich ihn einschätze kommt von ihm da wenig bis garnichts.
Vom Herzen her ist es natürlich schwer.

LG Sari

Kopf Hoch
Ich denke wirklich, Du hast etwas Besseres verdient. Schau doch nur, wieviele Gedanken Du Dir machst. Das werden einige Männer zu schätzen wissen!

Das ganze mit dem Anrufen und wegdrücken, nichtantworten usw sieht für mich wie ein perfides Spiel aus. Vielleicht handelt er nicht bewusst so, aber er testet schon recht klar, wie sehr er Dich am Haken hat.

Schwache Männer tun sowas. Und er ist definitiv schwach.
Versuche am Besten, Dir die Antwort auf Deine "Warums" selber zu beantworten denn mich hat diese Frage immer wieder zu meinem Ex getrieben, weil ich einfach nicht verstehen konnte wie jemand mit einem so süssen Lächeln so kalt sein konnte. Bis heute habe ich keine Antwort. Wahrscheinlich eben nur ein riesen A***

Liebe Grüße
Tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2013 um 7:50
In Antwort auf eva_12886225

Kopf Hoch
Ich denke wirklich, Du hast etwas Besseres verdient. Schau doch nur, wieviele Gedanken Du Dir machst. Das werden einige Männer zu schätzen wissen!

Das ganze mit dem Anrufen und wegdrücken, nichtantworten usw sieht für mich wie ein perfides Spiel aus. Vielleicht handelt er nicht bewusst so, aber er testet schon recht klar, wie sehr er Dich am Haken hat.

Schwache Männer tun sowas. Und er ist definitiv schwach.
Versuche am Besten, Dir die Antwort auf Deine "Warums" selber zu beantworten denn mich hat diese Frage immer wieder zu meinem Ex getrieben, weil ich einfach nicht verstehen konnte wie jemand mit einem so süssen Lächeln so kalt sein konnte. Bis heute habe ich keine Antwort. Wahrscheinlich eben nur ein riesen A***

Liebe Grüße
Tanja

Tanja
Danke für dein Statement,wahrscheinlich hast du vollkommen recht.
Ich habe mich mal ein bischen belesen und unwissend einige klassische Fehler begangen,wie z.B. recht viel Zeit für Ihn investiert.Er wird sich meiner schon recht sicher sein.
Ich denke der beste Weg ist,mich in der Firma wirklich neutral zu verhalten.
Momentan ist es noch frisch und schwer aber ich bin selbst der Meinung er hat mich nicht verdient.
Danke trotzdem.
LG Sari

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2013 um 10:39

Cefeu
Hi,

ich muß weiter ausholen.
Seine kurze Affäre,die vor mir die Flucht ergriffen hat ist eine Arbeitskollegin von mir.
Sie sagte mir (nachdem Schluß war) das er mit sich selber nicht klar kommt und er obendrein ein Alkoholproblem hat.Später dann,als wir zusammen kamen, sagte ich ihm dieses und er regte sich sehr darüber auf.

Ich muß dazu sagen das er Samstag nachmittag schon einen intus hatte,ich bekam aber nicht viel mit weil ich den Tag mehr oder weniger verschlafen habe.Er legte sich nach dem Essen zu mir und 2 Stunden später war er wieder ok.
Er trinkt jeden Tag ein,zwei Flaschen Bier aber wenn er frei hat dann richtig.
Ist das ein Alkoholproblem?

Wie auch immer,mir geht es schlecht auch wenn ich weiß das ich nichts getan habe wessen ich mich rechtfertigen müßte.
Wir haben eben kurz geschrieben und er ist tatsächlich noch immer beleidigt/sauer.Hätte ich nicht allen Grund dazu?

Das Schlimme ist das ich abschliessen will,dazu brauche ich aber ein Gespräch und Gründe.Sei es nur das er mir sagt das ich ihm den Buckel runterrutschen kann.

Ich kann dieses Verhalten einfach nicht verstehen,von jetzt auf gleich.
Wir haben Pläne gemacht und er war noch einen Tag vorher der liebevolle Partner ohne jeglich Anzeichen.
Was hat es zu bedeuten das er sich in keinster Weise Problemen stellen will?Das ist mir bereits vorher aufgefallen.

Ich bin nur noch am grübeln......
Sari

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2013 um 11:15

Re
Hi,
also grundsätzlich mag er nicht mit Problemen konfrontiert werden.Er blockt dann komplett ab.

Jetzt ganz aktuell:
Er schreibt mir dauernd ich soll mit meinem "Riesenteil" glücklich werden.Was wahrscheinlich darauf gemünzt ist das ich mal nebenbei hab fallen lassen das mein WG-Partner (vor langen Jahren mal mein Freund,schon sehr lange nur noch platonisch wie Bruder und Schwester) etwas kräftiger gebaut war.
Ja ich weiß.....er hat aber gefragt und gedrängelt,dabei habe ich aber auch gesagt das mir sein "bester Freund" vollkommen ausreicht.Klein ist auch anders.
Das war mal ein Nebensatz vor Wochen....warum wird das jetzt rausgekramt?Männer.........!!! !!!!!!!!

Ich werd einfach nicht schlau,er scheint mit voller Absicht auf meinen Gefühlen rumzutrampeln.Ich glaube trotzdem ernsthaft das er leidet.Doof oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2013 um 22:07

Ohaaa
ich hab eine ähnliche situation gerade!!!

auf mich reagiert er nicht agressiv. aber abwertend. nachdem ich deinen tread gelesen habe denke ich das ich ihn wohl sehr getroffen habe indem ich ihn auf sein alkoholkonsum dezent aufmerksam gemacht habe. nachdem er die nachricht von seiner im koma liegenden oma die sterben wird bekommen hat. trinkt er exzessiv. und hat sich im megabetrunkenen zustand von mir ehrenlos getrennt. es ist furchtbar, abwertend und entwürdigend. wir hatten auch gemeinsame pläne und sind sehr glücklich gewesen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2013 um 22:09

Ach ja
wegdrücken, auf kontaktversuche nicht reagieren: genau dasselbe. hab nach 2tagen aufgegeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook