Forum / Liebe & Beziehung

Abschiedsgeschenk/Loslassen

29. März um 15:19 Letzte Antwort: 29. März um 16:34

Hallo,

Ist es legitim, jemandem ein (Geburtstags)Geschenk zu machen, um seine Liebe/Gefühle zu gestehen und gleichzeitig dadurch offiziell einen Schlussstrich unter die "Geschichte" zu ziehen?

Hintergrund: Aus einem Arbeitsflirt wurden Gefühle, nach meiner Einschätzung auf beiden Seiten. Es gab jedoch nie Annäherungen, bzw Versuche dazu. Er, verheiratet, mehrere Kinder und ich, in einer Beziehung - auch mit Kindern: beide sehr loyal und verantwortungsvoll. 

Er hat bald Geburtstag und ich hatte vor, ihm ein kleines Geschenk zu machen. Mit einer passenden Karte, die ausdrückt, dass ich mehr für ihn empfinde/empfunden habe, ihn aber loslasse. 

Warum ich unentschlossen bin? 
Ich habe Angst, mich zu blamieren, wenn ich die Hosen runter lasse. 
Irgendwie ist da auf der anderen Seite das Bedürfnis, ihm nicht nur subtil mitzuteilen, dass ich emotional involviert bin, sondern ihn mit diesem Akt offiziell loszulassen, würdig und wertschätzend. Schließlich hat keiner von uns seine Familie "betrogen" - und wir müssen künftig weiter zusammenarbeiten. 

Ich für meinen Teil sehe diesen emotionalen Ausflug als Symptom und beginne die Suche bei mir: was fehlt mir in meiner Beziehung?

Was haltet ihr davon? 

Für orientierende Antworten bin ich sehr dankbar,

heartless

Mehr lesen

29. März um 15:35

Würde ich keinesfalls machen. Sehe das als Blamage und total unangebracht. Ihr habt nichts miteinander. Zudem seid ihr beide jeweils fest gebunden. Kein Grund ihn in irgendeine unangenehme Situation zu bringen  

abschließen kannst du im Kopf und im Herzen. Dazu braucht es kein Geschenk oder eine Karte. 

3 LikesGefällt mir
29. März um 15:36

Ich sehe den Sinn der Sache nicht, etwas abschliessen zu wollen, wo doch gar nix gewesen ist. Ausser Du hättest Hintergedanken dazu, eine Reaktion von ihm "erzwingen" zu wollen.

Wenn Du ja so loyal bist, warum willst Du dann jemandem noch Gefühle gestehen, ohne auf eine Reaktion zu hoffen?

Sei wenigstens ehrlich zu Dir, was Du damit bezwecken willst.

1 LikesGefällt mir
29. März um 15:37
In Antwort auf tammy_19954110

Ich sehe den Sinn der Sache nicht, etwas abschliessen zu wollen, wo doch gar nix gewesen ist. Ausser Du hättest Hintergedanken dazu, eine Reaktion von ihm "erzwingen" zu wollen.

Wenn Du ja so loyal bist, warum willst Du dann jemandem noch Gefühle gestehen, ohne auf eine Reaktion zu hoffen?

Sei wenigstens ehrlich zu Dir, was Du damit bezwecken willst.

Sie erhofft sich natürlich etwas dabei. Das ist klar. 

Gefällt mir
29. März um 16:34

Danke für die Klarheit.

Gefällt mir