Home / Forum / Liebe & Beziehung / Abi, Liebe, Zicken & komische Träume - Rat gesucht!

Abi, Liebe, Zicken & komische Träume - Rat gesucht!

2. September 2010 um 17:24

Hallo Community,


für die Länge des Textes entschuldige ich mich schonmal im vorraus...es ist nur eine recht merkwürdige Traumdeutungs-/Liebes-/Zicken&Abi-Story die ich ausreichend schildern wollte...damit man es auch versteht und mir hoffentlich mit einem guten Rat zur Seite stehn kann


ich bin vor kurzem 22 geworden, lebe im großraum hamburg und mache dort gerade mein Abi ( 13. Klasse ). Warum erst so spät? Nach der Realschule erstmal was berufliches gemacht, aber das tut hier nichts zur Sache...


Mein Problem ist folgendes: Ich kann mich normalerweise kaum 1-2x im Monat daran erinnern, was ich geträumt habe und meistens Träume ich entweder irgendwelchen "Horror/Action"-kram oder 'nen typischen erotischen Männertraum mit irgendwelchen x-beliebigen Frauen.

Vor kurzem habe ich aber von einer aus meiner Klasse geträumt. Der Traum kam mir wie der längste vor, den ich jemals geträumt habe...ich habe im Traum etwa eine ganze Woche durchlebt, weshalb ich auch die Grenze zwischen Traum & Realität als sehr "(ver)schwimmend" wahrnahm beim Träumen...ich wusste also ab und zu das ich träume und ab und zu nicht...

In meinem Traum war die komplette Klasse und merkwürdigerweise noch ein paar Leute mehr.
Er spielte an einem fiktiven Strand, wo wir in recht luxuriösen Ferienhäusern untergebracht waren...

Im Laufe des Traumes und da fängt das richtig merkwürdige an, habe ich mich mit Annika, eine aus meiner Klasse, unterhalten und schon nach kurzer Zeit war ich richtig interessiert an ihrer Person.

Ich kenne Annika jetzt ja schon seit etwas über 2 Jahren - sie sieht zwar attraktiv aus, ist schlank, kleidet sich modisch etc., aber sie ist eigentlich nicht mein Typ und da wir ansonsten (so schien es zumindest immer) auch nich viel gemeinsam hatten, haben wir beide bis jetzt kaum ein Wort gewechselt...
Ich habe nie wirklich Notiz von ihr genommen.

Die ganze Szenerie endete dann im Mondschein am Strand mit ihr in meinem Armen und einer Kussszene, die schnulziger nicht hätte sein können.
Da macht man sich als Typ ja schon mal gedanken^^

Nein aber im Ernst, sowas hab ich noch nie geträumt, außer ich war in einer wirklich innigen Beziehung - und auch dann nur extrem selten.

Irgendwie hat mich ihre Person, ihr Charakter, obwohl ich sie kaum kenne, in den Bann gezogen.
Vielleicht ist es auch das, was sie so interessant macht...aber warum?
Sowas hatte ich vorher wirklich noch nie...

Ich bin nicht gerade schüchtern und alle meine Beziehungen fingen damit an, dass ich ein Mädel gesehen hab, was mir optisch gefiel, ich sie angesprochen hab und dann schaute ob sie sich auch für mich interessiert.
War das so, hab ich sie näher kennengelernt und wenn ich ihren Charakter einfach nur genial fand, war es eine Kanditatin für eine Beziehung und ich habe die Bekanntschaft vertieft...

Noch niemals habe ich mich urplötzlich für jemanden interessiert, von dem ich über 2 Jahre lang nichtmal Notiz genommen hab (und umgekehrt soweit ich weiß ja genauso).

Was hat das bloß zu bedeuten?
Was soll ich da tun?

Ich wüsste gar nicht, wie ich mich verhalten soll, wenn ich jemanden nach über 2 Jahren Mo-Fr sehen, den ich aber gar nicht kenn, anspreche sollte...sonst bin ich wirklich nicht schüchtern aber in der Situation fühle ich mich fast wie früher mit 14 bei der ersten großen Liebe :/


Außerdem gibt es da noch ein zweites Problem. Meine Ex-Freundin geht ebenfalls in meine Klasse, mit ihr war ich etwas über 1 Jahr zusammen und sie hat sich von mir am ende der 11.ten Klasse getrennt.

Ich habe wirklich weder rumgemeckert, noch sie schlecht gemacht, oder überhaupt irgendwas nach oder in der beziehung verbrochen - es ging damals echt alles von ihr aus - aber trotzdem bin ich der Bösewicht (gewesen) -.-

Und was noch dazukommt: in meiner Klasse gibt es nur 2 Parteien von Mädels: die einen sind die Streber, die sich eh nur auf die Schule konzentrieren, und die anderen eben der Rest^^
Zu diesem Rest zählt auch der Rest, und bis auf Annika und noch 2-3 andere sind das ziemliche Zicken und leicht zu beeinflussen...heisst natürlich die haben ordentlich mit gegen mich gewettert...

...und noch heute kreisen einige wie ausgehungerte Geier umher und warten nur darauf, dass ich ihnen irgendeine Gelegenheit biete, wieder ordentlich loszulegen....und solch' ein gefundenes Fressen möchte ich denen natürlich nicht liefern...

Außerdem...weiß ich es zwar nicht, aber ich denke Annika hat nicht unbedingt eine positive Meinung über mich...

Ich weiß auch zwar ebenfalls nicht, auf was für Typen Annika so steht...aber ich würde schätzen das sie so eher der Typ für Player und/oder irgendwas großes, muskelmäßiges, nicht sehr intelligentes ist...beides trifft absolut nicht auf mich zu...obwohl Annika wohl eine der intelligentesten aus der Klasse ist...weiß auch nicht^^ (sehr merkwürdigerweise ist sie schon seit über 2 Jahren single!! ihren Ex kenne ich nicht)

Mal nebenbei, ich war zwar mal im FitnessCenter (und will da auch wieder hin), aber von nem Muskelprotz bin ich weit entfernt.
1,8m groß, dunkelbraune Haare, immer gestylt, Jeans, relativ modebewusst mit Hemden oder kurzärmligen Shirts, Silberkette, schlank und ein ganz wenig Muskeln durch's Fitnesscenter...außerdem recht faul :p aber trotzdem einer der Klassenbesten, weshalb ich ab und zu auch unrechtmäßig als Streber abgetan werde...
Sehr sehr humorvoll, lache für mein lebe gerne, sehr selbstbewusst (normalerweise^^) und nicht wirklich schüchtern...

Aber trotzdem...mit so einer Situation weiß ich überhaupt nicht umzugehen....hättet ihr vielleicht einen Ratschlag für mich??


grüße & danke schonmal im vorraus,

Manuel

Mehr lesen

2. September 2010 um 18:29

Do it..
hi
omg...wo fängt man da an?

also..ich bin da sehr ähm abergläubisch was sowas angeht ^^ also schicksal usw..
ich und mein freun haben uns durchs internet kennengelernt (klingt immer so platt,aber es war auch wie schicksal) kennen uns jetzt so um die 5 jahre und 1 jahr zusammen---egal
die sache ist die, dass ich denke, wenn wir in einer klasse gewesen wären, würde er über mich auch denken "omg tussi bla" und ich über ihn "der hatte mal was mit der (auch eine aus seiner klasse) bäääh...bla" also kp ob wir unter diesen umständen überhaupt zusammengekommen wären. aber da wir uns wie gesagt übers internet kennengelernt haben, haben wir erkannt wieviel wir doch gemeinsam haben, wie zwillinge oder seelenverwandte (hab früher nicht gedacht, dass es sowas gibt)..und es ist bis heute so..nicht nur ein paar sondern beste freunde...lass dich nicht von äußeren umständen beeinflussen..du hast nichts zu verlieren, wenns nicht klappt, egal hast bald eh keine schule mehr und wenn doch..jackpot! über deine ex würd ich mir nicht so einen kopf machen...fang ganz langsam an, also taste dich vllt mal an ihre clique ran...sein nett und höflich, vllt ergibt sich mal ein gemeinsames projekt oder referat oder frag sie mal um hilfe..
wenn sie wirklich so schlau ist, wird sie schon wissen,dass jede geschichte zwei seiten hat und sich nicht komplett auf die, deiner ex fixieren.trau dich einfach...vllt ist dein traum echt ein zeichen...und wenn sie kein interesse zeigt,ist es ja auch nicht so "peinlich" weil du ja zu "allen nett warst"

viel glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2010 um 18:36

Hallo erstmal!
Zuerst möchte ich mal auf deinen Traum eingehen. Ich hab mich mal damit genauer beschäftigt und zu den Träumen gibt es ja die unterschiedlichsten Theorien. Manche sagen jedoch, sie sind ein Schlüssel zum Unterbewusstsein. Also, wenn dieser Traum dabei rauskommt, dann könnte es sein, dass du diese Annika schon länger faszinierend fandest... eben halt nur unbewusst. Aber es zwei Jahre nicht zu bemerken finde ich schon krass.

Naja, dein Ruf bei den Mädels scheint ja sowieso nicht der Beste zu sein. Und du kennst bestimmt den Spruch: Ist der Ruf erst ruiniert... . Also scheiß drauf, was die anderen labern. Echt jetzt.

Nun zu deinem Problem mit Ansprechen. Tja, das könnte etwas schwierig werden. Versuch doch mal bei der nächsten Gruppenarbeit mit ihr in eine Gruppe zu kommen. Wenn es geht nur zu zweit. Da kannst du sie ja mal fragen, ob sie Bock hätte was mit dir zu machen. Natürlich nur wegen der Gruppenarbeit. Das weitere wird sich dann schon i-wie ergeben.

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2010 um 18:40

Es war nur ein Traum
Was hat der mit Realität zu tun? Nix. So entspannt das Gehirn und ich finde den ganzen Traumdeutungskram völlig überzogen.
Ich kann in meinen Träumen manchmal fliegen oder unter Wasser atmen. Manchmal weiß ich ganz genau das ich träume, und bagger alles an was bei drei nicht auf den Bäumen ist. In Real alles völlig unmöglich. Selbst von guten Freundinnen hab ich geträumt (was man halt so träumt als Kerl ) aber deswegen bilde ich mir da nix drauf ein.
Träumen ist Kino für die Seele, fertig aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2010 um 21:03

Ja...^^
Also erstmal danke an euch 3 für's Antworten!

Ich hab eigentlich auch nie viel auf Traumdeutung und Aberglaube gegeben...und vom Ding her finde ich es auch...naja...zumindest merkwürdig...weil ich kenne sie ja gar nicht, was soll ich da an ihr so interessant finden?

Andererseits lächelt sie z.B. süß, scheint 'nen netten humor zu haben, was ich jetzt so halt mitbekommen hab seit ich von ihr träumte...und das Problem ist halt, dass ich mich echt für sie interessiere seit dem Traum...jetzt nicht gerade über beide ohren verknallt...auf jeden fall nicht...aber ich würd sie iwie schon gern mal kennenlernen


Und was das ansprechen angeht...ja...wie gesagt, eig gar kein Problem - wenn man die Person nicht kennt...

Ich denke, ich werd's auf jeden Fall mal trotzdem versuchen, aber schon bei dem Gedanken, jemanden den man so lange kennt, aber kaum was über ihn weiß, dann so zu kommen...

Naja - vielleicht werd ich echt einfach mal ganz vorsichtig beginnen, rein zufällig natürlich^^, mit ihr 'nen bisschen ins Gespräch zu kommen..
Mit der Clique mich anzufreunden kann ich eher knicken...und selbst bei ihrem ganz nahen Bekanntenkreis wird das schwer....sie hängt dauernd mit einer rum, die so halb streberin, halb normal ist^^ und auf jeden fall sehr sehr schüchtern, sehr sehr eigen, und auch sehr sehr langweilig ist^^
Und mit 'nem...naja...relativ femininen Player - auch sowas von gar nicht meine Welt^^
Das einzige was uns verbindet ist wohl party machen, black music hören und das weiß der Typ sicher auch...

Also wenn überhaupt, dann denke ich kann ich höchsten direkt bei ihr, vielleicht mal ganz vorsichtig, ansetzen..^^
Mal schauen...würd mich echt freuen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2010 um 15:11

...wie am besten?
Was würdet ihr denn als Mädels bevorzugen, wenn ihr einen Typen 2 jahre lang schon kennt...

Wenn er sich mal per SMS oder so meldet und vorsichtig versucht, überhaupt mal bissl kontakt herzustellen?

Oder das ganze lieber persönlich?

Oder aber gleich mit der Sprache rausrücken?^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen