Home / Forum / Liebe & Beziehung / Abgegraben auf Arbeit

Abgegraben auf Arbeit

17. August um 19:01

Guten Abend alle zusammen,

Ich arbeite seit ca. 4 Monaten in einem kleinem Untenehmen im Büro als Assistentin. Es gefällt mir gut.. jedoch gibt es manchmal Situationen, die vorfallen, wo ich nicht weiß, wie ich damit umgehen soll. Ich arbeite viel unseren zwei Personalern zu und von beiden kommt mal der eine oder andere Spruch, nicht nur Flirt technisch, was jetzt auch nicht schlimm wäre, sondern auch auf sexueller Ebene.
Alles fing an vor paar Wochen, wo der erste Personaler, der schon ewig da ist, alleine war, Sprüche zwischen durch, als ich alleine im Büro war, wie: Wann möchtest du bei mir schlafen?. Ich war sehr perplex und ihr darauf nicht reagiert.

Vor wenigen Wochen kam unser neuer Personaler, seitdem er etwas eingearbeitet ist, fiel mir auf, dass beide richtig anfingen, als wollen die sich battlen..Beispiel: War kurz bei denen, dann meinte der eine, warten Sie mal Frau ... und dann zückte er sein Handy, wo sich ein Video befand, auf dem Video: eine Frau, die sich gerade befridiegte. Ich schaute zwei Sekunden drauf, dann bin ich raus aus dem Büro. Als ich wieder kam, sah man ihm an, dass es ihm doch sehr unangenehm war, da ich beim Hinausgehen laut sagte: Was soll das, wo bin ich hier gelandet?!

Noch ein Beispiel: Einer von beiden Personalern kam mal nachmittags in mein Büro (um 17:00 Uhr ca.) und meinte: Aha schon wieder erwischt beim Nichts tun, aus Spaß natürlich. Ich musste an dem Abend dann noch in ein Meeting, also Überstunden machen und meinte eben, dass ich warte bis mein Chef das Go gibt. Er machte im nächsten Moment meine Tür zu und meinte, ob ich jetzt traurig wäre, weil ich Überstunden machen muss. Ich bejahte es und sagte auch, dass ich super Hunger habe. Er bot mir an ein paar Reiswaffeln aus seinem Büro zu holen und ich nahm diese gerne an. Jedoch hat er sich dann vor mich gestellt und meinte: Was bekomme ich dafür?!.. Ich schaute ihn verdutzt an und meinte: Keine Ahnung, was willst du?! Und er einfach nur trocken: einen Blowjob. Genau in dem Moment klingelte die Zentrale und ich ging ran.. er raus.

Wenn der neue Personaler alleine ist, ist er super höflich und förmlich zu mir. Man merkt aber auch, dass er immer das Gespräch mit mir sucht und mit mir flirtet.

Ich würde ja sagen, ab zur Personalabteilung wenn es so weiter geht, aber Hey.. es sind ja beide Personaler!!

Schlimm finde ich auch, dass beide zu Hause eine Freundin sitzen haben!!

Ich gehe nie aus dem Büro ohne einen Spruch. Einen von beiden habe ich vor Tagen dann auch gekorbt, war mir zu blöd, er fragte mich ob ich denn nicht Lust habe heute Abend eine Runde bei ihm vorbei zu kommen?! Bei der Abfur hat man gesehen, dies hat am Ego gekratzt.

Oft weiß ich auch nicht, wie ich damit umgehen soll, da man sowas schwer nachweisen kann und die beiden ja über mir stehen, deswegen halte ich mich oft zurück und bin vorsichtig, will meinen Job ja behalten.

Hattet Ihr schon solche Erfahrungen?!

Mehr lesen

17. August um 19:15

Nein so etwas gibt es in unserem Unternehmen leider nicht.. 

Gefällt mir

17. August um 19:21
In Antwort auf funney12

Nein so etwas gibt es in unserem Unternehmen leider nicht.. 

Dann würde ich vorschlagen, du erkundigst dich, wie man einen Betriebsrat gründet und setzt das dann umgehend um.

2 LikesGefällt mir

17. August um 19:25

Ja mein Chef ist natürlich sehr sehr gut mit den beiden Herren.. und ist auch momentan noch einen ganzen Monat im Urlaub. 

Sollten noch mehr Sachen vorfallen, werde ich zu ihm gehen.. Obwohl ich mich auch nicht so Recht traue ehrlich gesagt. 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Planloooo
Von: namelessacc
neu
17. August um 19:08
Internetbekanntschaften/Internetfreundschaften
Von: roselover33
neu
17. August um 12:36

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen