Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ab wann zusammen ziehen?

Ab wann zusammen ziehen?

22. März 2010 um 11:50

Hey Leute,
ab wann habt Ihr darüber nachgedacht, mit Eurem Partner in eine gemeinsame Wohnung zu ziehen (oder Ihr zu ihm oder er zu Euch)?
Mein Freund und ich (33 und 30) sind seit ca. 9 Monaten zusammen und er ist eigentlich immer bei mir, hat seine Wohnung aber natürlich auch noch. Ich würde es schön finden, mit ihm zusammen zu ziehen. Leider sind unsere beiden Wohnungen jeweils zu klein, um darin zusammen zu wohnen. Ich traue mich aber irgendwie nicht, das Thema anzusprechen. Ich weiß nicht, wie ich damit anfangen soll. Habe Angst, dass er es viel zu früh findet und sich dann eingeengt oder unter Druck gesetzt fühlt.

Was denkt Ihr?

Mehr lesen

22. März 2010 um 11:56

Das muss jedes paar für sich selbst entscheiden...
...wir sind nach 8 monaten zusammen gezogen...inzwischen sind wir 1,5 jahre zusammen und verheiratet.

sprich halt das thema mal an...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2010 um 11:57

Aber wie ...
... stell ich es an, das Thema möglichst "unverbindlich" ( ) mal aufs Tapet zu bringen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2010 um 12:06
In Antwort auf nosara_12059826

Aber wie ...
... stell ich es an, das Thema möglichst "unverbindlich" ( ) mal aufs Tapet zu bringen?

Ich verstehe das immer nicht...
....du willst etwas! also sprich es auch an...wieso unverbindlich? du willst doch verbindlich mit ihm zusammen ziehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2010 um 12:07

Also wenn mein mann...
....so angekommen wäre: "du schatz, ich will mir dir zusammenziehen, weil dann können wir geld sparen"

wieso sagt man denn nicht "schatz, ich will mit dir mein leben teilen und würde gerne auch tisch und bett mit dir teilen"....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2010 um 12:09
In Antwort auf jaana_11887320

Ich verstehe das immer nicht...
....du willst etwas! also sprich es auch an...wieso unverbindlich? du willst doch verbindlich mit ihm zusammen ziehen...

Okay, unverbindlich
war blöd ausgedrückt.
Aber ich hatte damals meinen Ex-Freund nach ca. 1 Jahr auch gefragt, ob wir nicht zusammen ziehen wollen, weil er ja sowieso immer bei mir war. Er hat einfach "nein" gesagt und war fertig mit mir. Das war irgendwie wie ein Ohrfeige. Will ich einfach nicht nochmal haben. Und ich habe das Gefühl, wenn sowas immer nicht vom Mann selbst kommt, finden Männer das prinzipiell Scheiße (so ähnlich wie beim Heiratsantrag)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2010 um 12:12
In Antwort auf nosara_12059826

Okay, unverbindlich
war blöd ausgedrückt.
Aber ich hatte damals meinen Ex-Freund nach ca. 1 Jahr auch gefragt, ob wir nicht zusammen ziehen wollen, weil er ja sowieso immer bei mir war. Er hat einfach "nein" gesagt und war fertig mit mir. Das war irgendwie wie ein Ohrfeige. Will ich einfach nicht nochmal haben. Und ich habe das Gefühl, wenn sowas immer nicht vom Mann selbst kommt, finden Männer das prinzipiell Scheiße (so ähnlich wie beim Heiratsantrag)

Ach...
...und du meinst die alte beziehung wäre besser verlaufen, wenn du nicht gefragt hättest???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club