Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ab wann sagt ihr "Ich liebe dich!" ?

Ab wann sagt ihr "Ich liebe dich!" ?

30. November 2008 um 14:07

Hey Leute

Mich würde einfach mal interessieren, nach welchem Zeitraum ihr die 3 kleinen Worte sagt..

viele sagen es ja schon am 1. Tag oder nach paar Tagen... meiner Meinung nach kennen diese Leute die wahre Bedeutung von dem Wort "Liebe" nicht.

Hab auch schon die Erfahrung gemacht, dass die Beziehungen, in denen es gleich gesagt wird, meistens nicht lange halten.

Was sagt ihr dazu ??

lg

Mehr lesen

30. November 2008 um 14:18

Ab dem punkt,
an dem ich es so empfinde. bei meinem jetzigen freund hat sich das ganze erst einmal ohne hintergedanken "beziehung" entwickelt, wir kamen nur durch einfache gespräche vom "hab dich lieb" zum ich liebe dich. über telefon^^ (fernbeziehung). ansonsten auch..wenn man es so fühlt. und das merkt man. aber heftig.
wieso sollte man dem partner etwas wunderbares vorenthalten? wieso sollte eine beziehung wegen dem satz weniger lange halten?
die erfahrung habe ich nicht gemacht..im gegenteil
man muss es nur so meinen.. am besten sagst du es erst, wenn du dir sicher bist, dass sachliche hintergründe (abgesehen von deinen gefühlen) eine längere beziehung realistisch erscheinen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2008 um 15:11

Wenn ich mir sicher bin,
dass ich verliebt bin, dann sage ich es auch - unabhängig vom Zeitraum...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2008 um 19:02


ich glaub den beitrag gabs auch schon öfter *g*

hm ich hab bei meinem jetzigen freund fast ein jahr gewartet, und das war bisher auch das einzige mal das ich es ihm überhaupt gesagt hab, da die drei worte für mich schon ne große bedeutung haben =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2008 um 19:03

Wenn ich mir sicher bin
dass ich verliebt bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2008 um 22:03
In Antwort auf mariah_12102588


ich glaub den beitrag gabs auch schon öfter *g*

hm ich hab bei meinem jetzigen freund fast ein jahr gewartet, und das war bisher auch das einzige mal das ich es ihm überhaupt gesagt hab, da die drei worte für mich schon ne große bedeutung haben =)

Verliebt sein
und jemanden lieben ist doch nicht das gleiche....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2008 um 22:23
In Antwort auf haukea_11910947

Ab dem punkt,
an dem ich es so empfinde. bei meinem jetzigen freund hat sich das ganze erst einmal ohne hintergedanken "beziehung" entwickelt, wir kamen nur durch einfache gespräche vom "hab dich lieb" zum ich liebe dich. über telefon^^ (fernbeziehung). ansonsten auch..wenn man es so fühlt. und das merkt man. aber heftig.
wieso sollte man dem partner etwas wunderbares vorenthalten? wieso sollte eine beziehung wegen dem satz weniger lange halten?
die erfahrung habe ich nicht gemacht..im gegenteil
man muss es nur so meinen.. am besten sagst du es erst, wenn du dir sicher bist, dass sachliche hintergründe (abgesehen von deinen gefühlen) eine längere beziehung realistisch erscheinen lassen.

Hm mal anderrum gefragt
könnt ihr euch erinnern, wie oft ihr das schon insgesamt mal zu jemanden (ausser Mutter Vater, Geschwister und Kinder) gesagt habt, oder das jemand zu euch.
Ich grübel da grade nach..... 1 x selber gesagt, 2 x gesagt bekommen..... Kann das sein? Bin 44.... - oh je, vermutlich schrumpft schon die Hirnmasse und ich erinnere mich nicht mehr so richtig, oder kann es vielleicht sein, dass diesen schönen Worten oft mehr Wichtigkeit beigemessen wird, als den Taten der jeweiligen Person - da erinnere ich mich nämlich ohne Probleme an beinahe jede Einzelheit. Hm, denk, grübel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2008 um 7:52
In Antwort auf riikka_12952477

Hm mal anderrum gefragt
könnt ihr euch erinnern, wie oft ihr das schon insgesamt mal zu jemanden (ausser Mutter Vater, Geschwister und Kinder) gesagt habt, oder das jemand zu euch.
Ich grübel da grade nach..... 1 x selber gesagt, 2 x gesagt bekommen..... Kann das sein? Bin 44.... - oh je, vermutlich schrumpft schon die Hirnmasse und ich erinnere mich nicht mehr so richtig, oder kann es vielleicht sein, dass diesen schönen Worten oft mehr Wichtigkeit beigemessen wird, als den Taten der jeweiligen Person - da erinnere ich mich nämlich ohne Probleme an beinahe jede Einzelheit. Hm, denk, grübel

Mh, schwierig...
Ich meine mich zu erinnern, dass ich es wohl zu 2 Männern in meinem Leben gesagt habe, und es auch bei beiden so gemeint habe (dabei handelt es sich zum zwei verschiedene Beziehungen, die 2 Jahre auseinanderliegen!!!)
Ich hatte auch mal längere Zeit einen Freund, bei dem ich es nie Gesagt habe, weil ich es nicht konnte.
Das ist zB auch ein Zeichen für mich, wenn ich schwierigkeiten habe es zu sagen, dann kann es auch ncith sein, und so war es auch.
Ich denke mit den 3 Worten sollte man sehr sehr vorsichtig umgehen, sonst verlieren sie für einen selbst sehr schnell an Bedeutung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2008 um 9:38

Ich sage es...
...wenn ich es fühle!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2008 um 12:42

Aha...
zeigen. hm ja schön. wenn du deinen freund alle 2 monate siehst willste ihm das vllt auch sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2008 um 18:47

Hm
also ich hab in meinem leben 1 mann richtig geliebt
ich habs ihn etwa nach 4 monaten gesagt davor immer nur das ich verleibt in ihn bin
ya leider war nach fast 10 monaten alles vorbei
bergessen werd ich ihn nie
auch wenn wir uns inzwischen nur noch angehen wenn wir uns sehen
aba ein teil meines herzen wird ihn immer lieben
wer vergisst schon seine 1 große liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook