Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ab wann ist man Pädophil ?

Ab wann ist man Pädophil ?

7. Juli 2012 um 1:57

Hallo leute,,

Ich bin in letzter Zeit etwas verwirrt und habe diesen Forum gefunden wo mir evtl etwas geholfen kann..Ich bin 17 jahre alt und Männlich.

Ich habe seit fast 1 jahr den Gedanken das ich Pädophil bin, naja ich weiß nicht ab wann man das ist!..

Ich finde jüngere (muss kein Kind sein ) mädchen total Süß, also ich kann mir NICHTS wirklich NICHTS Sexueles mit ihnen vorstellen! Aber ich finde sie "zu" Süß!

Wenn ich irgendwo kleine süße Mädchen sehe würd ich sie am liebsten aufessen bin ich Pädophil? Es nervt langsam echt, bei meinen Freunden kann ich sowas nicht sehen, warum bin immer ich der so sinnlose probleme hat..

naja hoffe ihr könnt mir bisschen helfen! Danke

Mehr lesen

7. Juli 2012 um 3:56

Hallo!
Du sagst, dass du jüngere Maedchen suess findest? Wie jung sind sie denn? Nenne mal das Mindesalter...

Du sagst, dass du sie aufessen könntest? Was verstehst du unter " aufessen"?

Gefällt mir

7. Juli 2012 um 10:26

Hi,
so eine Ferndiagnose ist natürlich nahezu unmöglich.

Aber um dir ein bisschen sagen zu können, was ich denke, musst du dieses "süß" und "aufessen" etwas genauer erläutern. Ist das ein "süß" so wie man auch über Frauen in deinem Alter denken könnte oder ist das eher ein väterliches "süß"? Warum denkst du an Pädophilie, wenn du dir nichts sexuelles mit ihnen vorstellen kannst? Kannst du dir nichts sexuelles mit ihnen vorstellen, weil du es dir zumindest unterbewusst verbietest oder findest du sie einfach nicht sexuelle anziehen?
Von welcher Altersgruppe von Mädchen sprechen wir überhaupt?

Hattest du schon mal sexuellen Kontakt zu Mädchen in deinem Alter? Was für Fantasien hast du so (bei der Selbstbefriedigung oder einfach so)? Die letzte Frage musst du mir natürlich nicht beantworten, denn ich will dir nicht zu nahe treten, aber sollten in deiner Fantasie Kinder vorkommen, spricht zumindest das für Pädophilie.

Gefällt mir

7. Juli 2012 um 12:03


Ich halte pacjams Ausführungen für korrekt, sowohl was das Thema Fetische angeht als auch hinsichtlich Pädophilie. Pädophilie ist nicht genetisch angelegt, sondern entsteht aus Gründen, die in der Kindheit wurzeln.

Gefällt mir

7. Juli 2012 um 12:54

Also da würde ich ja mal gerne ein paar verlässliche Quellen
wissen... Ist mir neu, dass es eine bewiesene Tatsache ist, dass Homo-Bi- und Heterosexualität genetisch veranlagt sind und Pädophilie sozial geformt wird. Soweit ich weiß, sind jegliche sexuellen Präferenzen und Neigungen bio-psychosozialen Ursprungs. Die genauen Ursprünge sind nicht nachgewiesen.

Gibt es dann etwa ein Schwulengen? Und wenn ja, pflanzen sich ein schwuler Mann und eine lesbische Frau fort, kommt da mit großer Wahrscheinlichkeit ein homosexueller Mensch raus? Scheint mir höchst suspekt...

Und wenn Pädophilie sich entwickelt, wenn die "Entwicklung in der Kindheit unterbunden wurde", wie grenzen sich da die Ursprünge mit der Entstehung anderer psychischer Störungen ab? Heißt das, durch eine "gesunde" Sozialisation ist es unmöglich, pädophil zu werden?

Ein paar Quellen würden mich intressieren.

Gefällt mir

7. Juli 2012 um 18:02

Danke schonmal
Also erstmal Danke für die ganzen Antworten hat mir geholfen!

Ich sollte vllt etwas mehr mein Problem erläutern:

Also ich kann mir nichts Sexueles mit kleinen Kindern vorstellen aber warum ich denke das ich Pädophil sein könnte ist weil ich es bei keinen meiner Freunde noch beobachte das sie kleine mädchen auch so Süß finden, und zu "ich könnte sie aufessen" ich habe da nichts schlimmes gemeint sondern nur dieses gefühl wenn man etwas Süß findet und sozusagen "reinbeisen" möchte, hatte doch jeder mal dieses Gefühl oder`?!!

ich sollte vllt auch schreiben was ich unter "Süß" verstehe, also ich finde das kindliche ausehen an ihnen Süß, halt die Kleidung Gesicht Große Augen kleine Nase usw.

Aber was Sexueles kann ich mir mit Mädchen zwichen 14-17 vorstellen!Wobei nicht mit jeder 14-15 jährige sondern die die auch Reif sind also brüste usw haben. Mädchen die zwichen 14-16 sind und schon etwas "Reifer" sind finde ich Sexuel Atraktiv, weil da das ganze zusammenkommt sie haben noch die Kindliche "Süßheit" und auch die "Frauliche" Reife!

Bitte beachtet das ich selsbt erst 17 bin!

Danke

1 LikesGefällt mir

7. Juli 2012 um 18:28
In Antwort auf yns61

Danke schonmal
Also erstmal Danke für die ganzen Antworten hat mir geholfen!

Ich sollte vllt etwas mehr mein Problem erläutern:

Also ich kann mir nichts Sexueles mit kleinen Kindern vorstellen aber warum ich denke das ich Pädophil sein könnte ist weil ich es bei keinen meiner Freunde noch beobachte das sie kleine mädchen auch so Süß finden, und zu "ich könnte sie aufessen" ich habe da nichts schlimmes gemeint sondern nur dieses gefühl wenn man etwas Süß findet und sozusagen "reinbeisen" möchte, hatte doch jeder mal dieses Gefühl oder`?!!

ich sollte vllt auch schreiben was ich unter "Süß" verstehe, also ich finde das kindliche ausehen an ihnen Süß, halt die Kleidung Gesicht Große Augen kleine Nase usw.

Aber was Sexueles kann ich mir mit Mädchen zwichen 14-17 vorstellen!Wobei nicht mit jeder 14-15 jährige sondern die die auch Reif sind also brüste usw haben. Mädchen die zwichen 14-16 sind und schon etwas "Reifer" sind finde ich Sexuel Atraktiv, weil da das ganze zusammenkommt sie haben noch die Kindliche "Süßheit" und auch die "Frauliche" Reife!

Bitte beachtet das ich selsbt erst 17 bin!

Danke


Das klingt für mich nicht besonders pädophil. Wenn du es so beschreibst, klingt es für mich eher so, als hättest du einfach eine besondere Neigung zu kleinen Kindern, die Männer in deinem Alter eher selten haben.

So lange du aber willst, dass deine Sexpartnerinnen Brüste usw. haben, spricht das deutlich gegen Pädophilie. Dass du nicht auf erwachsene Frauen stehst, ist in deinem Alter ganz normal und auch legitim.

Gefällt mir

8. Juli 2012 um 9:38

Okay
Deine vielsagenden Antworten zeigen mir, dass eine Diskussion mit dir nicht fruchtbar werden würde.
Der bio-psychosoziale Ursprung bedeutet einfach, dass die Gründe für sexuelle Neigungen eine Mischung aus Genetik, Sozialisation und psychischer Entwicklung sind. Im Gegensatz zu deiner Gen-Theorie ist das nämlich der aktuelle Forschungsstand.

schönen Sonntag noch,
die
Schräg-Gestalt

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen