Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ab wann ist es eurer Meinung nach Fremdgehen?

Ab wann ist es eurer Meinung nach Fremdgehen?

23. Januar 2011 um 22:24

Hey Leute,

Ich würd gern von Euch wissen, ab wann es fremdgehen ist. Schon wenn man an jemand anderen denkt, es dann aber schnell verdrängt und er/sie schnell wieder aus dem Kopf ist?

Wenn man beim Sex an jemand anderen denkt?

Naja weiteres ist ja klar...

Würd mich über ein paar Antworten freuen...


Bei mir ists so:

Ich bin glücklich vergeben, aber mein Mann und ich haben ein paar Leute im Urlaub kennengelernt. Wir waren alle sofort so gut befreundet, das wir schnell über alles Mögliche geredet haben. Sie kommen aus dem Ausland. Nach dem Urlaub blieb der Kontakt bis heute und im März besuchen wir sie. Ein Typ geht mir nicht mehr aus dem Kopf, selbst einmal beim Sex mit meinem Mann. Allerdings versuch ich das zu verdrängen, weil es immer mal Leute im Leben gibt, zu denen man sich hingezogen fühlen mag. Ist ne Sache der Disziplin und des Respektes, die wieder in den Griff zu bekommen.

Bin ich denn meinem Mann trotzdem fremdgegangen? Fühl mich irgenwie schlecht. Bin gar nicht der Typ dafür!!!

Mehr lesen

23. Januar 2011 um 23:05


die gedanken sind frei...und nur ,weil du glücklich verheiratet bist,kannst du doch trotzdem andere menschen attraktiv finden...du bist ja nicht tod
was dich auszeichnet ist,dass du schon bei diesen gedanken ein schlechtes gewissen hast.
wichtig ist doch nur,wie man damit UMGEHT...dein gewissen sagt doch aber,dass die wahrscheinlichkeit,das du deinen mann in der REALITÄT betrügst ,sehr gering ist
diese gedanken verfliegen wieder,wenn du abstand hast und der alltag wieder da ist...manche frauen denken beim sex an schauspieler,modells und was weiss ich nicht noch...selbst an die einkaufsliste von morgen....ist das denn betrügen? nein,oder?
an andere menschen zu denken ist doch nix schlimmes...trotzdem sollten es DEINE gedanken bleiben...weil du deinen partner eventuell damit verletzt,wenn du es ihm sagst...von daher behalte dieses kleine geheimnis für dich...mit der gewissheit,das du deinen mann liebst und nicht betrügen wirst...im realen leben...

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2011 um 15:27
In Antwort auf skyeye70


die gedanken sind frei...und nur ,weil du glücklich verheiratet bist,kannst du doch trotzdem andere menschen attraktiv finden...du bist ja nicht tod
was dich auszeichnet ist,dass du schon bei diesen gedanken ein schlechtes gewissen hast.
wichtig ist doch nur,wie man damit UMGEHT...dein gewissen sagt doch aber,dass die wahrscheinlichkeit,das du deinen mann in der REALITÄT betrügst ,sehr gering ist
diese gedanken verfliegen wieder,wenn du abstand hast und der alltag wieder da ist...manche frauen denken beim sex an schauspieler,modells und was weiss ich nicht noch...selbst an die einkaufsliste von morgen....ist das denn betrügen? nein,oder?
an andere menschen zu denken ist doch nix schlimmes...trotzdem sollten es DEINE gedanken bleiben...weil du deinen partner eventuell damit verletzt,wenn du es ihm sagst...von daher behalte dieses kleine geheimnis für dich...mit der gewissheit,das du deinen mann liebst und nicht betrügen wirst...im realen leben...

sky

AAALSOOO...
also ich hab mit dem typen allgemein im chat alles geklärt. ich habe ihm nie gesagt, wie ich empfinde und er hat auch gesagt, das er mich zwar im Urlaub total attraktiv fand aber nie etwas machen würde, was meine Ehe zu meinem Mann gefärden würde, selbst wenn ich es versuchen würde. Also es ist viel Respekt zwischen uns. Mir gehts mehr darum wie ich mit den Gedanken und ab und an Gefühlen umgehen kann, das sie endlich verschwinden. Fremdgehen in der Realität steht nicht zur Debatte, obwohl die Gedanken an ihn beim Sex natürlich nicht weit entfernt sind weshalb dies mein Gedanke ist, ob ich da schon fremdgehe?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2011 um 13:31


Zu mir: bin auch verheiratet und zwar sehr glücklich. Kinder vorhanden.

Fremdgehen ist bei mir schon flirten,heimlich chatten,küssen und Sex sowieso. Hat man alles nich nötig wenn man liebt.
gibt nix tolleres als den Kopf arrogant zu heben,wenn man angesprochen wird und zu sagen: hau ab, bin verheiratet

Hab nix dagegen wenn andere Paare es noch mit anderen treiben wollen (sofern das alles abgesprochen ist und der Partner nix dagegen hat) aber ich für meinen Teil sage: wer liebt der teilt den Partner nicht gerne.
und es gibt nix schöneres als sich an das zu halten zu was man ""ja ich will"" gesagt hat,denn sonst hätt man nicht heiraten brauchen.
achso und um es auf den Punkt zu bringen: wer fremdgeht ist abschaum und wer es verzeiht ist dumm und naiv

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen