Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ab wann ist es Betrug?????

Ab wann ist es Betrug?????

13. Juli 2011 um 21:56

Hallo zusammen. Ich habe am Sonntag meinem Mann bei luegen ertabt. Er hat eine Facebook seite und sagte mir nichts davon und da gibt es eine Arbeitskollegin, die ich nie mochte ( Bauchgefuehl) . Die Beiden schreiben sich Dinge wie " Nach dem ich mich gefangen habe, kann ich nur sagen, deine Bilder sind wunderschoen" Mein Mann an sie und sie an Ihn " Ich vermissen Dich und Thanks for the Lunch today"....Er hat mir nie gesagt, das er sich mit ihr treffen wird. Er Luegt mich nur an wegen der. Ich glaube ihm ja, da er nicht mit ihre gschlafen hat ( noch nicht) aber ist das nicht Betrug aus dem Kopf???? Ich sagte ihm , sie oder ich und er musste sie anrufen und ihr sagen, das sie keinen Kontakt mehr haben koennen. Hat er gemacht. Als er auflegte, sagte er, er will die schediung, weil ich in unter Kontrolle haben moechte. Er versuchte alles auf mich zu schieben....Er hat doch gelogen.....Wir er sich trennen????Wo faengt Betrug an? Wir haben 2Jahre alte Zwillinge und das Leben hat sich geaendert und wir haben seit Monaten kaum Sex ( einmal pro Monat) und dann kommt es von mir. Was soll ich denken....Help...

Mehr lesen

13. Juli 2011 um 22:04

Vergessen
Habe vergessen zu schreiben. Seit Sonntag lebt er im Hotel ( denke ich) und diese Frau ist Anfang Juni 2000 Miles weggezogen. Er schrieb ihr, er ist zerstoert zuwissen sie nicht oefter sehen zu koennen..........aaaaaaaaaaaah hhhhhhhha ich koennte heulen ( mache ich eh seit Sonntag)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2011 um 22:17

Kann nicht schlafen
Ich muss sagen, ich mag das nicht. Kann an nix anderes denken. Versuche mich Tag fuer Tag abzulenken und etwas anders zu machen. Aber ich bin soooo traurig und kann das nicht verstehen. Ja wir haben Probleme, hat die nicht jeder, aber das haette ich nicht erwartet...........help

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2011 um 15:15

Danke
Hallo lisa. Du hast mir gerade aus den Herz gesprochen!!! Zz reden wir nicht. Er ist im Hotel ( oder wo auch immer). Ich kann nicht ruhig mit ihm reden da es so weh tut und ich es nicht verstehen kann. Ich habe so viele Fragen und es Spielen sich Dinge in meinem Kopf ab wie " Hatte er evtl. sogar meine Kinder mit zu einem Treffen?".....diese "keine Antworten" zu haben, das macht mich krank. Ich will Ihn aber nicht anrufen. Er hat ja noch nicht mal Entschuldigung gesagt! Das sieht fuer mich so aus , als warere es Okay fuer ihn...und dann moechte ich gerne wissen , ohne Luegen, was da war. Ist das zu viel gefragt?????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2011 um 2:06

Du hast Recht
Das stimmt! Ich habe genau diese Fragen aufgeschrieben...Es geht mir einfach nicht aus dem kopf..... Heute hat er mir eine SMS geschrieben " Brauchst Du oder die Kinder etwas" ich habe nur "Danke, wir sind okay" geantwortet....haette aber lieber was ganz anderes geschrieben und meinen Gefuehlen Luft gemacht. Irgendwas sagte mir dann, machs nicht. Tut Dir nicht selbst weh dont know....wie soll das weiter gehen???? Er hat sich ja noch nicht mal fuer seine Luegen entschuldigt....was denkst du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2011 um 2:42

Seit Sonnatg nicht zu Hause
Erhat seit Sonntag nicht zu Hause geschlafen. Weis nicht wo er ist. Seit zwei Tagen kommt nur ne SMS " Brauchst du oder die Kinder etwas"? Ich schrieb, "nein danke" heute schrieb er," ich hoffe alles ist okay, sag mit bitte wenn du was brauchst"...hat der den Knall nicht gehoert? Ich hoffe alles ist oka??? was soll das? Angerufen hat er immer noch nicht und ich wollte mich auch per sms nicht auslassen, haette gerne etwas anderes geschrieben macht er jetzt als ware ich verrueck und da war ja nix Tour

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2011 um 15:40


Danke für dein treffendes Posting!!!
Vor kurzem schrieb auch Wachsperle in einem posting,dass der "Aufschrei der Masse" bei Untreue immer erst kommt,wenn es um sexuelle Untreue geht.

Bei Misstrauen lautet zu 99% die erste Frage
"Hast du mit ihr/ihm geschlafen?!"
Die treffendere Frage wäre
"Was teilt ihr mental miteinander?"

Du schreibst mir aus der Seele - denn auch ich bin der Meinung,die wahre Untreue ist die mentale Abkehr vom "legalen" Partner.
Wenn man dann mit dem/der Anderen schläft,ist das die Konsequenz aus entstandenem Vertrauen,Miteinander-teilen - das Tüpfelchen auf dem "I"!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2011 um 18:56
In Antwort auf ninon_12452594

Seit Sonnatg nicht zu Hause
Erhat seit Sonntag nicht zu Hause geschlafen. Weis nicht wo er ist. Seit zwei Tagen kommt nur ne SMS " Brauchst du oder die Kinder etwas"? Ich schrieb, "nein danke" heute schrieb er," ich hoffe alles ist okay, sag mit bitte wenn du was brauchst"...hat der den Knall nicht gehoert? Ich hoffe alles ist oka??? was soll das? Angerufen hat er immer noch nicht und ich wollte mich auch per sms nicht auslassen, haette gerne etwas anderes geschrieben macht er jetzt als ware ich verrueck und da war ja nix Tour

Hi giedien,
den Knall hat er schon gehört, nur steht er genau dort, wo Du auch stehst.

Mal ehrlich, die Forderung deinerseits war doch auch nicht mehr, als eine Kurzschlussreaktion. Zwar sagst Du, dass er sich entscheiden sollte, aber eure Probleme wären doch damit nicht vom Tisch.

Was will er, was willst Du? Was ist bei euch schief gelaufen, dass ihr jetzt an dieser Stelle steht? Was hat dazu beigetragen, dass ihr euch gegenseitig nicht mehr vertraut und nicht mehr intim seid?

Wenn ihr euch liebt, aber irgendwie euch nicht mehr versteht (weil sich zu viel Druck aufgebaut hat) könnt, solltet ihr euch professionele Hilfe suchen (Paartherapie, etc.).

LG
Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2011 um 0:11

Hallo
Gegen ein gemeinsames Mittagessen unter Arbeitskollegen ist ja nichts einzuwenden aber...wie du schreibst
Die Beiden schreiben sich Dinge wie " Nach dem ich mich gefangen habe, kann ich nur sagen, deine Bilder sind wunderschoen" Mein Mann an sie und sie an Ihn " Ich vermisse Dich und Thanks for the Lunch today" .
Da fängt für mich betrügen an!Denn hier kann man ganz deutlich 1+1 zusammen zählen.

Mein Freund hat mich damals auch mit seiner Arbeitskollegin betrogen.Es gab nie einen Grund an seiner treue zu zweifeln es war halt ein Bauchgefühl (wie du schon sagtest).Und leider hatte ich recht.Und das in meiner SS hab es kurz nach der Geburt erfahren.

Anhand seiner Reaktion hat er sich doch im Grunde selber verraten...wünsche dir alles gute und deinen beiden kleinen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club