Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ab wann erniedrigt ein Mann eine Frau?

Ab wann erniedrigt ein Mann eine Frau?

2. April 2008 um 23:14

ab wann kann eine frau sagen das sie sich von einem Mann erniedrigt fühlt?

Hallo ihr Lieben,

ich hatte vor ca 2 Jahren eine schei** Beziehung mit einem Mann gehabt der mich sehr oft unterdrückt, machtspielchen und nieder gemacht hat. Seit dem bin ich sehr geprägt!
Seit einiger Zeit hab ich einen sehr lieben Mann kennen gelernt, nur leider hab ich so langsam das Gefühl das diese Beziehung so ähnlich anfängt und so wird (angeblich zieht man ja immer so ähnliche Bezieungsmuster an).
Nun weiß ich nicht ob ich zu überempfindlich bin und überreagiere (mir was einbilde wo nix ist) oder es wirklich so ist wie es ist....

Vielleicht habt ihr einpaar beispiele, was erniedrigung angeht.

Also er zwingt mich zu nix, was ich nicht will, ist aber komisch zu mir, wenn ich etwas nicht will was er will...
Ist das schon ne art von erniedrigung?

Mehr lesen

2. April 2008 um 23:16

Hmmmm
Also ich würde das eher als eine Art von leichter Trotzreaktion deuten. In jedem Mann steckt ein kleines Kind. Und wenn Frau mal nicht das will, was Mann eben gerne hätte, kann es schon sein, das dieses Kind zum Vorschein kommt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2008 um 23:36
In Antwort auf nunzio_11858809

Hmmmm
Also ich würde das eher als eine Art von leichter Trotzreaktion deuten. In jedem Mann steckt ein kleines Kind. Und wenn Frau mal nicht das will, was Mann eben gerne hätte, kann es schon sein, das dieses Kind zum Vorschein kommt.

Ich hoffe
das du recht hast!
Denn nochmal so ne shit beziehung könnt ich nich nochmal ertragen!
Dafür is mir mein Leben auch zu kurz und kosbar
vielen dank

Was mich aber auhc irgendwie nervt is, das er nicht wirklich lust hat mit mir das zu unternehmen wozu ich lust hab, z.B. ins theater, Museum oder mal in den Zoo zu gehen.
Also auf ner zeltparty, zum essen oder ins Kino is okay...
Will mich aber nich von ihm trennen, sondern lernen mit ihm zu reden -das er auch mal das macht was ich möchte -ausser spazieren zu gehen (das macht er als einzigstes mir zu liebe *was mich auch sehr freut!!!* )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2008 um 23:40
In Antwort auf jade_12630605

Ich hoffe
das du recht hast!
Denn nochmal so ne shit beziehung könnt ich nich nochmal ertragen!
Dafür is mir mein Leben auch zu kurz und kosbar
vielen dank

Was mich aber auhc irgendwie nervt is, das er nicht wirklich lust hat mit mir das zu unternehmen wozu ich lust hab, z.B. ins theater, Museum oder mal in den Zoo zu gehen.
Also auf ner zeltparty, zum essen oder ins Kino is okay...
Will mich aber nich von ihm trennen, sondern lernen mit ihm zu reden -das er auch mal das macht was ich möchte -ausser spazieren zu gehen (das macht er als einzigstes mir zu liebe *was mich auch sehr freut!!!* )

Reden
ist das A und O in einer Beziehung. Ich bin mir beinahe sicher das es nur das Kind im Manne ist, kenne ich doch selber von früher, als ich noch jung war. Aber mit dem (geistigen) Alter wird dieses Kind, jedenfalls in so Situationen, immer kleiner.

Also redet miteinander, nur so kann es auch für Dich besser werden und dieses ungute Gefühl kann verschwinden.

Alles erdenklich Gute für Euch beide


Pat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2008 um 23:46
In Antwort auf nunzio_11858809

Reden
ist das A und O in einer Beziehung. Ich bin mir beinahe sicher das es nur das Kind im Manne ist, kenne ich doch selber von früher, als ich noch jung war. Aber mit dem (geistigen) Alter wird dieses Kind, jedenfalls in so Situationen, immer kleiner.

Also redet miteinander, nur so kann es auch für Dich besser werden und dieses ungute Gefühl kann verschwinden.

Alles erdenklich Gute für Euch beide


Pat

Ich weiß ja das
das reden das A und O in einer Beziehung ist und eigentlich kann ich auch mit meinem freund über alles reden, nur manchmal verschliesst er sich mir gegenüber so sehr, das ich nicht mehr an ihm ran komme. Ich weiß das ich ihn dann lassen soll, fällt mir aber sehr schwer.
Und ich weiß das der "TON die musik" spielt...
Wie redet man (ich) denn am besten mit einem Mann? *der übrigens mit 40 noch sehr kindlich is... *

Kannst du mir da tipps geben? Anscheinend hab ich den "dreh" immer noch nicht raus, wie ich mit einem Mann reden soll....?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2008 um 23:51
In Antwort auf jade_12630605

Ich weiß ja das
das reden das A und O in einer Beziehung ist und eigentlich kann ich auch mit meinem freund über alles reden, nur manchmal verschliesst er sich mir gegenüber so sehr, das ich nicht mehr an ihm ran komme. Ich weiß das ich ihn dann lassen soll, fällt mir aber sehr schwer.
Und ich weiß das der "TON die musik" spielt...
Wie redet man (ich) denn am besten mit einem Mann? *der übrigens mit 40 noch sehr kindlich is... *

Kannst du mir da tipps geben? Anscheinend hab ich den "dreh" immer noch nicht raus, wie ich mit einem Mann reden soll....?!

Jeder Mann
hat Hobbies und Vorlieben. Also mit mir musst Du nur über etwas reden, was mit meinem Job zu tun hat. Bin ich zum Beispiel auf 180, reicht es wenn man mit mir über Flugzeuge oder die Luftfahrt spricht, und ich werde zugänglich. Verstehst Du was ich meine? Finde den speziellen Zugang zu ihm, auch wenn es nicht einfach ist und man viel Fingerspitzengefühl dazu braucht. Aber Du wirst sehen, es wird helfen...

Übrigens auch ein Verhalten das wir gegenüber Berufsflugzeugführer anwenden müssten, sollten wir mal in diese Situation kommen... Also sollte es schon helfen. Einfach probieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2008 um 0:03
In Antwort auf nunzio_11858809

Jeder Mann
hat Hobbies und Vorlieben. Also mit mir musst Du nur über etwas reden, was mit meinem Job zu tun hat. Bin ich zum Beispiel auf 180, reicht es wenn man mit mir über Flugzeuge oder die Luftfahrt spricht, und ich werde zugänglich. Verstehst Du was ich meine? Finde den speziellen Zugang zu ihm, auch wenn es nicht einfach ist und man viel Fingerspitzengefühl dazu braucht. Aber Du wirst sehen, es wird helfen...

Übrigens auch ein Verhalten das wir gegenüber Berufsflugzeugführer anwenden müssten, sollten wir mal in diese Situation kommen... Also sollte es schon helfen. Einfach probieren.

Über arbeit
kann ich auch nicht mit ihm reden.
Ich würde halt ganz gerne mit ihm über beziehungen reden, das er mehr daran arbeitet.
Na ja momentan hat er sich in sein schneckenhäuschen verkrochen, weil er viel stress und von seiner arbeit genervt ist. Und wenn ich dann mit beziehungsproblemen ankomme wird er noch genervter.
Über sein Hobbie kann er viel reden -soll ich dann die beziehungsprobleme mit in das gespräch einbauen wenn er mir gerade von seiner technik erzählt, oder wenn er mal gut gelaunt ist?
Anscheinend... oder gibt es vielleicht doch tricks, wie (frau) einen Mann aus seinen schneckenhäusl rauslockt? Oder allgemein in ruh lassen?

Ich werde es mal ausprobieren... vielen dank für deine tipps!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2008 um 0:07
In Antwort auf jade_12630605

Über arbeit
kann ich auch nicht mit ihm reden.
Ich würde halt ganz gerne mit ihm über beziehungen reden, das er mehr daran arbeitet.
Na ja momentan hat er sich in sein schneckenhäuschen verkrochen, weil er viel stress und von seiner arbeit genervt ist. Und wenn ich dann mit beziehungsproblemen ankomme wird er noch genervter.
Über sein Hobbie kann er viel reden -soll ich dann die beziehungsprobleme mit in das gespräch einbauen wenn er mir gerade von seiner technik erzählt, oder wenn er mal gut gelaunt ist?
Anscheinend... oder gibt es vielleicht doch tricks, wie (frau) einen Mann aus seinen schneckenhäusl rauslockt? Oder allgemein in ruh lassen?

Ich werde es mal ausprobieren... vielen dank für deine tipps!

Lg

Einfach
keinen zu krassen Wandel im Gesprächsthema machen. Wenn Du ihn durch ein Gespräch aus seinem Schneckenhaus gelockt hast, führe ihn gaaaanz vorsichtig an die Beziehungsprobleme heran. Glaub mir, damit erreichst Du viel mehr und erzielst damit auch nachhaltige Erfolge.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2008 um 0:09
In Antwort auf nunzio_11858809

Einfach
keinen zu krassen Wandel im Gesprächsthema machen. Wenn Du ihn durch ein Gespräch aus seinem Schneckenhaus gelockt hast, führe ihn gaaaanz vorsichtig an die Beziehungsprobleme heran. Glaub mir, damit erreichst Du viel mehr und erzielst damit auch nachhaltige Erfolge.

Okay
ich versuche es mal! Vielen lieben dank, hoffentlich klappt es auch
Muss zugeben das ich selber ab und an in der sache etwas ungeduldig bin, werd lernen mich da zu zügeln und geduld üben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2008 um 0:12
In Antwort auf jade_12630605

Okay
ich versuche es mal! Vielen lieben dank, hoffentlich klappt es auch
Muss zugeben das ich selber ab und an in der sache etwas ungeduldig bin, werd lernen mich da zu zügeln und geduld üben

Nichts
zu danken. Ich hoffe nur, ich konnte wirklich ein wenig helfen. Und ich gebe ja zu das wir Männer oft wirklich nicht so einfach sind wie Frau das gerne hätte.

Jedenfalls viel Glück, und hey, das wird schon. Keine Sorge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen