Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ab wann Beziehung?

Ab wann Beziehung?

4. Juli um 17:33 Letzte Antwort: 4. Juli um 18:21

Hallo zusammen!
ich treffe mich seit Juni 2019 mit einem Mann. Er fast (34) und ich 31. Wir reffen uns schon seit 13 Monaten. Am Anfang 2-3 die Woche dann 1 mal die Woche, und jetzt wieder 2-3 die Woche. Ich habe starke Gefühle für ihn entwickelt. Ich weiß, dass er mich sehr gerne hat, aber leider weiß ich nicht ob es für eine Beziehung reicht. Wir kuscheln stundenlang haben Sex. Einmal hat er nach meinem Kino in der Öffentlichkeit meine Hand gehalten. Mir war es unangenehm, weil wir ja eigentlich unseren Beziehungsstatus nicht geklärt haben. Er hat in 2 1/2 Wochen Geburtstag und ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll gegenüber seinen Freunden, die ich noch nicht kennengelernt habe. Er wollte letztes Jahr mich zu seinem Geburtstag einladen, aber ich habe ihm abgesagt, da wir uns erst ein Monat getroffen habe, und für mich es zu früh war seine Freunde kennenzulernen.
Glaubt ihr, dass sich mehr daraus entwickeln könnte, oder glaubt ihr, dass es eher Freundschaft plus bleibt?oder ist es schon eine Beziehung?

Mehr lesen

4. Juli um 17:50

Ihr trefft euch seid über einem Jahr, warum ist eure Kommunikation noch so schlecht?

Wenn ihr nicht mal offen miteinander reden könnt, macht da eine Beziehung viel Sinn ?

Warum traust du dich nicht, ihn zu fragen?

Eine Beziehung ist es dann, wenn BEIDE es als Beziehung definieren.

Du wirst ihn schon fragen müssen, was das mit euch für ihn ist.

Gefällt mir
4. Juli um 17:55

Ich hatte noch nie eine Beziehung. Ich habe das Thema Beziehung noch nie bei einem Mann angesprochen. Und ich weiß auch nicht wie ich das Thema ansprechen sollte.

Gefällt mir
4. Juli um 18:03

Wenn ihr euch trefft, sagst du ihm dass ihr euch jetzt schon so lange trefft, die Zeit mit ihm schön ist und du Gefühle entwickelt hast.

Und dass du nach einem Jahr schon gerne wissen möchtest, welchen Status ihr habt, weil du dir eine Beziehung wünschst und wissen möchtest, ob es ihm genau so geht.

Wenn er sich rausredet und nach so langer Zeit keine Beziehung will, musst du selber entscheiden, ob es für dich ok ist, die Liebschaften zu sein, bis eine Frau kommt, in die er sich verliebt oder ob du doch zurück ziehst und dir dein Selenheil wichtiger ist.

Gefällt mir
4. Juli um 18:08
In Antwort auf beautifulmind89

Wenn ihr euch trefft, sagst du ihm dass ihr euch jetzt schon so lange trefft, die Zeit mit ihm schön ist und du Gefühle entwickelt hast.

Und dass du nach einem Jahr schon gerne wissen möchtest, welchen Status ihr habt, weil du dir eine Beziehung wünschst und wissen möchtest, ob es ihm genau so geht.

Wenn er sich rausredet und nach so langer Zeit keine Beziehung will, musst du selber entscheiden, ob es für dich ok ist, die Liebschaften zu sein, bis eine Frau kommt, in die er sich verliebt oder ob du doch zurück ziehst und dir dein Selenheil wichtiger ist.

Vielen Dank für den Tipp! Ich habe mir imme gedacht, dass der Mann den Beziehungsstatus ansprechen wird. Er hat mir anvertraut, dass er zeugungsunfähig ist, warum würde ein Mann das einem sagen, wenn ich für ihn bedeutungslos wäre?

Gefällt mir
4. Juli um 18:16
In Antwort auf capricorn32

Vielen Dank für den Tipp! Ich habe mir imme gedacht, dass der Mann den Beziehungsstatus ansprechen wird. Er hat mir anvertraut, dass er zeugungsunfähig ist, warum würde ein Mann das einem sagen, wenn ich für ihn bedeutungslos wäre?

Kann auch sein, dass er dich damit abschrecken wollte und dass er nicht mehr als Partner für dich infrage kommt.

Also würde ich das nicht überinterpretieren.

Nein, der Mann ist nicht derjenige, der es ansprechen MUSSS, wir leben in Zeiten der Gleichberechtigung und eine Frau kann das genau so gut.

Dass allerdings nach über einem Jahr das Thema noch nicht auf den Tisch gekommen ist, ist schon sehr merkwürdig und lässt mich nichts gutes erahnen.

Aber vielleicht täusche ich mich ja auch.

Ich drücke dir jedenfalls die Daumen und du kannst ja berichten, wie das Gespräch ausging.

Gefällt mir
4. Juli um 18:21
In Antwort auf beautifulmind89

Kann auch sein, dass er dich damit abschrecken wollte und dass er nicht mehr als Partner für dich infrage kommt.

Also würde ich das nicht überinterpretieren.

Nein, der Mann ist nicht derjenige, der es ansprechen MUSSS, wir leben in Zeiten der Gleichberechtigung und eine Frau kann das genau so gut.

Dass allerdings nach über einem Jahr das Thema noch nicht auf den Tisch gekommen ist, ist schon sehr merkwürdig und lässt mich nichts gutes erahnen.

Aber vielleicht täusche ich mich ja auch.

Ich drücke dir jedenfalls die Daumen und du kannst ja berichten, wie das Gespräch ausging.

Vielen Dank!

Gefällt mir