Forum / Liebe & Beziehung

Ab wann Beziehung, ab wann Sex?

Letzte Nachricht: 13. Oktober 2006 um 10:28
F
frauke_12342954
11.10.06 um 22:11

Hallo ihr Lieben! =)
Ich hab da mal eine Frage: Ich lese hier ja häufiger auch die Beiträge Anderer durch und stoße dabei immer wieder auf soetwas wie "wir küssen uns und schmusen, aber sind nicht zusammen". Man mag mich ja altmodisch klingen oder auch einfach noch zu jung (18), aber ich könnte, glaub ich, gar nicht mich mit jemandem häufiger treffen und ihn küssen und kuscheln - auch in der Öffentlichkeit- wenn wir NICHT zusammen sind. Ich meine, selbst in meinem Alter läuft das alles nicht mehr nach dem Schema "Willst du mit mir gehen? Kreuze an "JA" oder "Nein" " ab, aber küssen ohne zusammen zu sein, nur so zum Spaß, würde bei mir jetzt eher unter die Kategorie "Absturz" fallen. Bin ich da zu altmodisch oder verklemmt? Wie seht ihr das? Und kommt Sex dann auch vor, wenn man nicht zusammen ist, man sich aber regelmäßiger trifft?

Gruß,
Alexis

Mehr lesen

K
kaveri_12079559
11.10.06 um 22:18

Hi Alexis,
bin sehr viel älter als du und bin da genau so ...

Ich küsse/kuschel auch niemanden *ernsthaft*, wenn ich mit ihm nicht zusammen bin.

Camelraucherin

Gefällt mir

E
edith_12284082
11.10.06 um 22:19

Also ich sehe das ähnlich wie du
und bin 23. wobei ich bisher auch einmal jemanden geküsst habe ohne mit ihm zusammen zu sein (war allerdings an fasching und ist viele jahre her). aber für mich gehört küssen uns sex normalerweise in eine beziehung. als verklemmt sehe ich mich daher aber nicht
glaub aber der größte teil sieht das etwas anders und finde ich auch ok aber bin selbst nicht der typ dafür.

Gefällt mir

A
alanis_12681975
12.10.06 um 10:53

Beides.....
... ich habe beides erlebt. Zusammen sein, dann küssen, dann Sex.
Aber auch küssen und Sex ohne zusammen zu sein.

Für mich persönlich hat das auch absolut nichts mit "Abstürz" zu tun, sondern viel eher damit, dass ich meine Sexualität ausgelebt habe, so wie ich es in dem Moment gerne wollte, auch wenn ich nicht in einer festern Beziehung war.
Ich war aber auch kein 18 mehr und weiß, dass "diese" Art nicht jedermans Fall ist.
Mit 18 Jahren glaubte ich auch noch, dass mein erster Freund der Vater meiner Kinder wird und ich meine dritten Zähne mit in sein Glas legen würde. Aber alles kam anders und meine Einstellung änderte sich.

Aber bei mir war im Vorfeld irgendwie immer klar was es war: was ernstes oder nur Spaß. Wenn es mir ernst / uns ernst war, habe ich auch die Reihenfolge eingehalten und habe erst geküsst oder geschmust, wenn wir zusammen waren....


LG
Pluster

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

T
teca_12177170
12.10.06 um 11:10

Also...
... ich hatte eine Phase nach meiner ersten längeren Beziehung, in der ich mich viel im Internet rumgetrieben habe und mich oft mit verschiedenen Männern getroffen habe.Wir haben dann auch gekuschelt, geknutscht und mit manchen habe ich auch geschlafen, aber es war dann für beide Seiten klar, das es bei dem einen Treffen bleiben wird... Manchmal braucht man(n)/ Frau das auch einfach.
Für mich hatte das aber auch nichts mit einem Absturz zu tun, sondern mit dem Ausleben meines Sexuallebens, daß ich davor nicht hatte!

Merke ich aber bei jemanden, wie bei meinem jetzigen Freund, das was ernstes daraus werden könnte, dann dauert alles doch länger und dann läuft es wirklich nach dem Schema F ab. Öfter treffen, ganz langsam rantasten, kuscheln, den anderen Körper kennenlernen und dann wenn es beide wollen auch Sex miteinander haben.

Lieben Gruß,
SeuteDeern

Gefällt mir

J
jaana_11887320
13.10.06 um 8:17

Wenn du das als absturz bezeichnest...
...und nicht machen willst, dann musst du das ja auch nicht. es zwingt dich ja keiner dazu.

ich kann für meine teil sagen, dass ich liebe und sex sehr gut trennen kann und ich möchte auf diese erfahrungen und erlebnisse sicherlich nicht verzichten.

Gefällt mir

S
sirk_987033
13.10.06 um 10:28

So
sehe ich das auch, die Sache was jetzt richtig und was falsch ist, ist immer relativ und kommt auf die Situation an! Natürlich kann man sich auch nur so auf einer Party oder so küssen ohne zusammen zu sein, wenn man gerade in diesem Moment das Bedürfnis nach Zärtlichkeit hat, ist auch nichts Schlimmes daran zu finden. Aber jeder denkt nunmal anders über die Sachen, so wie du, wenn du dies nicht gut findest, dann bleibe deinem Standpunkt treu und lass dir niemals in deine Meinung reden. Wenn du es so für besser hälst, dann ist es für dich auch am besten, aber verlange niemals, dass andere es dann auch so sehen wie du, sondern akzeptiere die Meinungen anderer und sie werden deine auch akzeptieren.

LG

Gefällt mir