Home / Forum / Liebe & Beziehung / Aaaaaaahhhhhhhrrrrrrrgg.....is t nur mein freund so ein dösbaddel?

Aaaaaaahhhhhhhrrrrrrrgg.....is t nur mein freund so ein dösbaddel?

17. Februar 2009 um 14:06

hallo zusammen,

ich bin seit einem jahr mit meinem freund zusammen und liebe ihn sehr. aber manchmal könnte ich ihn einfach nur nehmen und an die wand klatschen

ich bin anfang des jahres zu ihm, in eine andere stadt, gezogen. ich musste mich ummelden und wir haben beide neue ausweise beantragt. diese sind nun fertig und wir können sie abholen. leider hat dieses amt nur bis 18.00 offen (und das auch nur an einem tag in der woche) und da sind wir beide noch nicht von der arbeit zurück.
hinzu kommt, dass einer dem anderen eine vollmacht schreiben muss, um den ausweis für beide abholen zu können, und ihm den alten ausweis mitgeben muss. ohne den gibt es keinen neuen.

nun gut. gestern abend frage ich ihn wie wir das jetzt mit den ausweisen machen wollen. ich hätte erst wieder im märz einen tag frei. er sagt (in seiner gewohnt gelassenen art): ach, das machen wir schon irgendwie.

heute morgen auf der arbeit dachte ich, dass ich dann eben meine zwei tage resturlaub nehme und mich dann am donnerstag mal einen tag ins amt setze.
ich rufe ihn auf dem handy an, um ihm bescheid zu geben und erfahre, dass der herr heut mal VON ZU HAUSE arbeitet und natürlich locker hätte zum meldeamt gehen können.
er meint, dass er mir das doch gestern gesagt hätte und ich ihm ja aber keine vollmacht geschrieben hätte.

na toll, somit kann er die dinger nicht holen und ich habe einen tag urlaub umsonst verballert. schön.

ok, das klingt jetzt wahrscheinlich nicht sehr dramatisch. aber ich könnte noch ewig weiter erzählen.

z.b. weihnachten.
ich erzähle seit wochen, dass ich mir ein bestimmtes paar ohrringe wünsche. ne woche vor weihnachten fragt er mich: was möchtest du denn eigentlich zu weihnachten haben?
das objekt der begierde gab es natürlich nicht mehr, ein anderes musste erst geliefert werden und so habe ich mein weihnachtsgeschenk anfang januar bekommen.

oder mein geburtstag. exakt 6 tage vorher fragt er: was wünschst du dir eigentlich? wie, du weißt nichts?....aber was soll ich dir denn schenken? nichts?
warum kann er sich nicht einfach mal etwas überlegen? oder mir einfach nur aufmerksam zuhören....dann würde er wissen womit er mir eine freude machen kann.

kennt das irgend wer? wie geht ihr damit um?

lg,
marie

Mehr lesen

17. Februar 2009 um 14:18


ne, da kann ich dich beruhigen...ich glaub viele, wenn nicht fast alle männer sind so *g
ist bei meinem freund das gleiche.
und wie wir wissen sind männer ohnehin nicht multitasking-fähig, also wenn ihr shoppen geht, ist er schon damit "fast" überfordert, somit funktioniert sein gehirn nicht um anspielungen auf geschenkwünsche zu verstehen.
ja warum die männers aber alles mögliche vergessen, obwohl man es ihnen 100tausendmal gesagt hat, das ist wieder ne andere geschichte...

Gefällt mir

17. Februar 2009 um 14:31

Nee
wir kommen aus einer kleinstadt...da ticken die uhren noch etwas langsamer. meint, dass man sehr wohl wieder ne nummer ziehen muss und warten muss bis man zum schalter vorgelassen wird.

ist eigentlich auch egal. tatsache ist, dass dieses ding nur an einem tag der woche bis 18.00 offen hat. ich bin vor 20.00 aber nie zu hause. früher feierabend machen ist schwierig da ich pendeln muss und locke ne stunde unterwegs bin. also fällt mittagspause schon mal aus.
zu früh feierabend machen wird hier nicht gern gesehen...sodass man schon mal nen tag frei machen kann, damit man alles erledigen kann.

Gefällt mir

17. Februar 2009 um 14:45

Das ist glaube ich normal!
Das machen die vieleicht garnicht mit absicht?

Mein Freund hat mir erst garnichts Geschenkt!
Eigentlich meine eigene Schuld!!!!!!!!

Ich habe ihm mindestens 10 Sachen gesagt was ich mir wünsche zu weihnachten und kurz vorher haben wir uns (WIE JEDES JAHR) gesagt das wir uns nichts schenken!
(WIE JEDES JAHR) habe ich gegrinst und wusste natürlich das ich ihm doch etwas schenke!(WIE JEDES JAHR)
Als Weihnachten war stand ich mit meinem Geschenk alein da!(WIE JEDES JAHR)
Er kommt nicht von allein darauf das ich ihm jedes jahr (4JAHRE) IMMER etwas geschenkt habe! Und er weis das ich ihm jedesmal doch was kaufe und mir kauft er trotzdem nichts!

2.
Wir haben eine Kaputte Heizung!
Ich komme um halb fünf nach hause - 7 Anrufe in abwesenheit auf Haustele.
Elektriker war da um halb vier! Der Termin steht seit 2 Wochen und ich wusste von nichts denn den Termin hat mein Freund gemacht! Wo ist der ?????
Eine etage über unserer Wohnung bei seinem Kumpel!!!!!!!!

3.
Ich sag:"Schatz ich habe um 15 Uhr ein Termin beim Arzt magst du Pia (meine Tochter) von der Kita abholen???
"Klar schatz"
um 16:15 war ich zuhause und wer war nicht da??? Pia und mein Freund!!! Ich angerufen um zu fragen wo er ist, "ja Arbeit hat angerufen ich sollte was abholen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !
Bis halb fünf hat KiTa auf ich also angezogen und mit Fahrrad losgehetzt!

4.
Ich habe mit dem Kindergarten einen Ausflug gemacht und meinen Freund gebeten ein "bisschen" aufzuräumen ODER zu saugen! Um vier Uhr war ich wieder da und es sah schlimmer aus als vorher denn BESUCH war da!!!

5. auch vor Weihnachten:
Es gab eine total süße Puppe die ich nur in diesem Laden gesehen habe und nirgens anders! Es waren nur 3 Stck. weg. Sonderanfertigung!
Mein Freund musste in die Stadt und ich fragte Ihn ob er diese mitbringen mag! "Mach ich mein Schatz"
Was hat er nicht gemacht???????Die puppe gekauft! Ich voll sauer wegen nur 3 Stck und dann sind sie schnell weg und so dachte ich! Er sagt "das machen wir schon die wird nicht so schnell weg sein, ich fahre extra Morgen hin und hol sie" Von wegen!!!! Nach drei Tagen immernochkeine Puppe! bin ich ZUFÄLLIG in der Stadt und denke mir jetzt musst sie mitnehmen, und was ist nicht mehr da?diese Puppe!!!!!!!!1

Gefällt mir

17. Februar 2009 um 16:05
In Antwort auf pia224

Das ist glaube ich normal!
Das machen die vieleicht garnicht mit absicht?

Mein Freund hat mir erst garnichts Geschenkt!
Eigentlich meine eigene Schuld!!!!!!!!

Ich habe ihm mindestens 10 Sachen gesagt was ich mir wünsche zu weihnachten und kurz vorher haben wir uns (WIE JEDES JAHR) gesagt das wir uns nichts schenken!
(WIE JEDES JAHR) habe ich gegrinst und wusste natürlich das ich ihm doch etwas schenke!(WIE JEDES JAHR)
Als Weihnachten war stand ich mit meinem Geschenk alein da!(WIE JEDES JAHR)
Er kommt nicht von allein darauf das ich ihm jedes jahr (4JAHRE) IMMER etwas geschenkt habe! Und er weis das ich ihm jedesmal doch was kaufe und mir kauft er trotzdem nichts!

2.
Wir haben eine Kaputte Heizung!
Ich komme um halb fünf nach hause - 7 Anrufe in abwesenheit auf Haustele.
Elektriker war da um halb vier! Der Termin steht seit 2 Wochen und ich wusste von nichts denn den Termin hat mein Freund gemacht! Wo ist der ?????
Eine etage über unserer Wohnung bei seinem Kumpel!!!!!!!!

3.
Ich sag:"Schatz ich habe um 15 Uhr ein Termin beim Arzt magst du Pia (meine Tochter) von der Kita abholen???
"Klar schatz"
um 16:15 war ich zuhause und wer war nicht da??? Pia und mein Freund!!! Ich angerufen um zu fragen wo er ist, "ja Arbeit hat angerufen ich sollte was abholen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !
Bis halb fünf hat KiTa auf ich also angezogen und mit Fahrrad losgehetzt!

4.
Ich habe mit dem Kindergarten einen Ausflug gemacht und meinen Freund gebeten ein "bisschen" aufzuräumen ODER zu saugen! Um vier Uhr war ich wieder da und es sah schlimmer aus als vorher denn BESUCH war da!!!

5. auch vor Weihnachten:
Es gab eine total süße Puppe die ich nur in diesem Laden gesehen habe und nirgens anders! Es waren nur 3 Stck. weg. Sonderanfertigung!
Mein Freund musste in die Stadt und ich fragte Ihn ob er diese mitbringen mag! "Mach ich mein Schatz"
Was hat er nicht gemacht???????Die puppe gekauft! Ich voll sauer wegen nur 3 Stck und dann sind sie schnell weg und so dachte ich! Er sagt "das machen wir schon die wird nicht so schnell weg sein, ich fahre extra Morgen hin und hol sie" Von wegen!!!! Nach drei Tagen immernochkeine Puppe! bin ich ZUFÄLLIG in der Stadt und denke mir jetzt musst sie mitnehmen, und was ist nicht mehr da?diese Puppe!!!!!!!!1

Oh jaaa
...besonders punkt 1 entlockt mir ein heftiges kopfnicken

es ist bei uns genau das gleiche.
valentinstag: ich frage sogar noch: schatz, schenken wir uns eigentlich etwas? er sagt: hm, schon wieder geld ausgeben...ich weiß nicht. (muss dazu sagen, dass ich eine wche vorher geburtstag hatte und er mehr als genug dafür hingeblättert hat)
ich sage: ich hätte schon etwas für dich. ist auch nur etwas ganz kleines.

fazit: ich übergab ihm eine süße kleinigkeit, er stand ohne etwas da.

heute haben wir jahrestag. ich überreichte ihm heut morgen wieder etwas, das ich sehr liebevoll fand. etwas, das wenig geld gekostet hat, worin ich aber viel mühe gesteckt habe.
er stand natürlich wieder ohne etwas da und meinte dann: danke schatz, das ist so süß von dir. warum stehe ich nur immer ohne etwas da wenn du eine überraschung für mich hast?

tja, warum wohl....

Gefällt mir

17. Februar 2009 um 16:07


...hab ich gemacht...und eben rief er mich zurück und meinte, er hätte im internet gesehen, dass das amt immer schon um 8 öffnet. er würde sich dann morgen früh dort hinsetzen und unsere ausweise abholen bevor er zur arbeit pendelt. ich solle meinen urlaub lieber aufsparen.

...irgendwie süß



....................männer!... ............

Gefällt mir

18. Februar 2009 um 10:43


so sind männer nunmal...
zumindest die, die ich kenn ^^

muss meinem freund auch ständig in den arsch treten, damit er mal was macht. und ihn ständig dran erinnern, dass da was ist, was ich schon vor monaten "angemeldet" hab.

natürlich regt man sich da manchmal drüber auf, vorallem bei so sachen wie mit den geschenken
hab mit ihm schon kataloge angeschaut und gesagt "oooh, das is aber schön, das hätt ich voll gern". naja, er konnte sich anschließend nicht mehr dran erinnern.

mein bruder ist im übrigen auch nicht anders, aber da muss ich das nicht machen ^^

Gefällt mir

18. Februar 2009 um 10:44

Maedels...
was ihr da beschreibt ist leben....
unvorhergesehene dinge passieren....... man ist abgelenkt und prasselig und unperfekt.....
das ist was die beruehmten "geschichten die das leben schreibt" passieren laesst...
wie langweilig waere das leben ohn patzer??
ihr wollt ein perfektes leben ohne ecken ohne kanten?? werdet schauspieler....
schaut mal ein paaar mal oefter king of queens....
setzt woanders an..... versucht nicht unabaenderbares zu aendern sondern veraendert eure sicht auf das was geschieht......
lacht ueber die suesse tollpatschigkeit eurer maenner... dann verliert auch er sein laecheln nicht und wird sich irgendwann gern an eure wuensche erinnern... um euch mal zu ueberraschen......
maaaaaaaaaaaaaan fuer puenktliche geburtstagsgeschenke und ueberraschungspartys haben wir freundinnen!!
ihr habt alle alles was ihr braucht... hoert auf alles von einer person zu wollen...
zum weiberabend nehmt ihr doch auch nicht die kerle mit oder was??
seit frauen mit allem was zu us gehoert.... schminkt euch, zieht roeckchen an, habt eine vorliebe fuer schuhe, beschenkt eure freunde, geht spazieren und schnacken mit freundinnen und habt sex mit eurem mann.... und lasst die maenner maenner sein.... mit allem was zu ihnen gehoert.... mit dreckigen socken vorm bett, klobrillen voll pipi, ideenlosigkeit beim schenken, sportschaus..... so sind die eben....
wenn euch das stoert ist nicht das problem das sie es tun sondern wie ihr darueber denkt was sie tun.
lest mal von katie byron (oder aehnlich) das buch "lieben was ist"
das holt gut zu den tatsachen zurueck... es gibt wichtigere dinge als eine blume zum geburtstag oder ein urlaubstag......
fangen wir (ich schließ mich da ein, weil ich auch immer weiß was ich anderen raten kann und selbst in den situationen meine guten manieren vergesse =) doch einfach an uns immer immer immer immer immer immer nur nur nur auf uns ganz allein zu verlassen. planen wir doch alles selbst und es wird passieren wie wir es wollen!
du willst ohrringe zu weihnachten?
kauf sie dir und versuch sie ihm unterzujubeln.. hast eben dein geschenk schon besorgt weil du ja siehst wieviel stress er auf arbiet hat und ihm den weg abnehmen wolltest (bist ja nicht egoistisch u denkst das sich die ganze welt um dic dreht, bist nur lieb und nett und denkst an SEIN wohl)
du willst die ausweise holen? nimm urlaub und hol sie. hat du doch gemacht. was regst du dich jetzt so auf?? geht doch alles nach DEINEM plan.... alles gut liebes... alles perfekt....
wenn du einen fuersorglichlichen, liebevollen, anschmiegsamen und dankbaren partner suchst kauf dir einen hund.
maenner sind so nicht. aber nicht weil sie boese oder schlecht oder gemein zu dir sein wollen sondern schlichtweg weil sie keine hunde sind.....
mehr ist es nicht...
ganz einfach =)
lass es dir gut gehen und nimm das "lieben was ist" buch mit zum amt =)
druecker....***

Gefällt mir

18. Februar 2009 um 10:59
In Antwort auf 11babygirl11

Maedels...
was ihr da beschreibt ist leben....
unvorhergesehene dinge passieren....... man ist abgelenkt und prasselig und unperfekt.....
das ist was die beruehmten "geschichten die das leben schreibt" passieren laesst...
wie langweilig waere das leben ohn patzer??
ihr wollt ein perfektes leben ohne ecken ohne kanten?? werdet schauspieler....
schaut mal ein paaar mal oefter king of queens....
setzt woanders an..... versucht nicht unabaenderbares zu aendern sondern veraendert eure sicht auf das was geschieht......
lacht ueber die suesse tollpatschigkeit eurer maenner... dann verliert auch er sein laecheln nicht und wird sich irgendwann gern an eure wuensche erinnern... um euch mal zu ueberraschen......
maaaaaaaaaaaaaan fuer puenktliche geburtstagsgeschenke und ueberraschungspartys haben wir freundinnen!!
ihr habt alle alles was ihr braucht... hoert auf alles von einer person zu wollen...
zum weiberabend nehmt ihr doch auch nicht die kerle mit oder was??
seit frauen mit allem was zu us gehoert.... schminkt euch, zieht roeckchen an, habt eine vorliebe fuer schuhe, beschenkt eure freunde, geht spazieren und schnacken mit freundinnen und habt sex mit eurem mann.... und lasst die maenner maenner sein.... mit allem was zu ihnen gehoert.... mit dreckigen socken vorm bett, klobrillen voll pipi, ideenlosigkeit beim schenken, sportschaus..... so sind die eben....
wenn euch das stoert ist nicht das problem das sie es tun sondern wie ihr darueber denkt was sie tun.
lest mal von katie byron (oder aehnlich) das buch "lieben was ist"
das holt gut zu den tatsachen zurueck... es gibt wichtigere dinge als eine blume zum geburtstag oder ein urlaubstag......
fangen wir (ich schließ mich da ein, weil ich auch immer weiß was ich anderen raten kann und selbst in den situationen meine guten manieren vergesse =) doch einfach an uns immer immer immer immer immer immer nur nur nur auf uns ganz allein zu verlassen. planen wir doch alles selbst und es wird passieren wie wir es wollen!
du willst ohrringe zu weihnachten?
kauf sie dir und versuch sie ihm unterzujubeln.. hast eben dein geschenk schon besorgt weil du ja siehst wieviel stress er auf arbiet hat und ihm den weg abnehmen wolltest (bist ja nicht egoistisch u denkst das sich die ganze welt um dic dreht, bist nur lieb und nett und denkst an SEIN wohl)
du willst die ausweise holen? nimm urlaub und hol sie. hat du doch gemacht. was regst du dich jetzt so auf?? geht doch alles nach DEINEM plan.... alles gut liebes... alles perfekt....
wenn du einen fuersorglichlichen, liebevollen, anschmiegsamen und dankbaren partner suchst kauf dir einen hund.
maenner sind so nicht. aber nicht weil sie boese oder schlecht oder gemein zu dir sein wollen sondern schlichtweg weil sie keine hunde sind.....
mehr ist es nicht...
ganz einfach =)
lass es dir gut gehen und nimm das "lieben was ist" buch mit zum amt =)
druecker....***

Naja
sicher, mit deinem text wirst du nicht so ganz unrecht haben.
dennoch kann ich mich nicht damit abfinden, erst recht nicht wenn BEIDE beschlossen haben, eine beziehung einzugehen, stets und ständig rücksicht auf den herrn des hauses zu nehmen, meinen alltag und meine vorstellungen gänzlich an seine bequemlichkeiten anzupassen und unter'm strich mir selbst der nächste zu sein.

klar, theoretisch klingt das alles 1A und unfassbar gelassen. aber mal ehrlich, welche frau kann das auf dauer durchziehen? man ist frau, klar. aber man ist auch gleichberechtigter partner, mit eben so diesen befindlich- und bequemlichkeiten.

was ich mich aufrege wegen der zwei tage urlaub?
ganz einfach: ich habe auch keine freien tage im überfluss, mache genauso viele unbezahlte überstunden wie er, habe mindestens genauso viel stress im büro und bin jeden abend 1,5 stunden später daheim als das arme männchen.
und ganz ehrlich, ich kann mir auch spannenderes vorstellen als meine freie zeit im februar auf irgend einem amt zu verbringen.

klar, ich kann es auch bleiben lassen und genauso wie er meine freie zeit mit anderen, interessanteren tätigkeiten verbringen. keine frage. aber das nützt mir am ende nichts wenn wir nun nicht endlich unseren mietvertrag unterschreiben können weil wir keine gültigen ausweispapiere haben.

gelassenheit und feminismus schön und gut....aber wozu gehe ich eine beziehung ein wenn am ende doch nur jeder sein eigenes ding macht?

Gefällt mir

18. Februar 2009 um 11:41
In Antwort auf Mary3

Naja
sicher, mit deinem text wirst du nicht so ganz unrecht haben.
dennoch kann ich mich nicht damit abfinden, erst recht nicht wenn BEIDE beschlossen haben, eine beziehung einzugehen, stets und ständig rücksicht auf den herrn des hauses zu nehmen, meinen alltag und meine vorstellungen gänzlich an seine bequemlichkeiten anzupassen und unter'm strich mir selbst der nächste zu sein.

klar, theoretisch klingt das alles 1A und unfassbar gelassen. aber mal ehrlich, welche frau kann das auf dauer durchziehen? man ist frau, klar. aber man ist auch gleichberechtigter partner, mit eben so diesen befindlich- und bequemlichkeiten.

was ich mich aufrege wegen der zwei tage urlaub?
ganz einfach: ich habe auch keine freien tage im überfluss, mache genauso viele unbezahlte überstunden wie er, habe mindestens genauso viel stress im büro und bin jeden abend 1,5 stunden später daheim als das arme männchen.
und ganz ehrlich, ich kann mir auch spannenderes vorstellen als meine freie zeit im februar auf irgend einem amt zu verbringen.

klar, ich kann es auch bleiben lassen und genauso wie er meine freie zeit mit anderen, interessanteren tätigkeiten verbringen. keine frage. aber das nützt mir am ende nichts wenn wir nun nicht endlich unseren mietvertrag unterschreiben können weil wir keine gültigen ausweispapiere haben.

gelassenheit und feminismus schön und gut....aber wozu gehe ich eine beziehung ein wenn am ende doch nur jeder sein eigenes ding macht?

Genau das frage ich mch seit jahren
aber sieh es mal so... du hast eine gewisse menge zeit und energie...
nun muessen die ausweise geholt werden. das braucht zeit und energie..
nun kannst du deine zeit und deine energie nehmen und zum amt gehen und die ausweise holen und die aufgabe ist erfuellt.... du hast die papiere und vll noch ein bisschen zeit und energie uebrig um etwas schoenes zu machen.
oder du nimmst deine energie und regst dich auf....... stundenlang..... die zeit vergeht und mary tobt.....
ob du das wahrhaben moechtest oder nicht.... die ausweispapiere kommen nict zu dir nach hause... ob du nun tobst oder nicht... nichts aendert sich.... klingt lustig hm =)
also spar die energie und nimm sie fuer das wirklich wichtige.....
ich habe gelesen das er es jetzt eh macht....
aber du bist boese gewesen die ganze zeit... enttaeuscht..... wuetend..
das tut ja nicht gut.... gibt es einen einzigen grund an dieser wut festzuhalten der sich GUT anfuehlt??
du fragst dich warum du eine beziehung fuehrst wenn du alles allein machen musst??
das frag ich mich auch.
noch dazu frag ich mich warum alle welt denkt das liebesbeziehung bedeutet, dass sich jemand anders um meine sachen kuemmert.
mit welchem recht halst man dem menschen den man doch angeblich liebt seine angelegenheit auf??
deinen mann wuerde ich das fragen.
ich bin auch nicht so relaxt und rege mich viel auf weil ich ueber diese ungerechtigkeit nicht fertig werde...
genau wie du und all die anderen. ich bin auch nicht allwissend. ich weiß aber schonmal das es falsch ist zu erwarten das einem jmd arbeit abnimmt und einen gluecklich macht.
wenn wir das alle selbst machen dann sind wir gluecklich ohne damit jmd anders zu belasten...
belasten ist ja kein zeichen von liebe oder??
ich mein ja nur.. wir koennen uns weiter aufregen und alles bleibt unerledigt liegen oder wir sparen uns die miese laune fuer schlechte zeiten auf und werden gelassener......
king of queens gucken, ich sags doch =)

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen