Home / Forum / Liebe & Beziehung / AAAAAAAAAAAHHHHHHHHHH!!!!!!!!!!

AAAAAAAAAAAHHHHHHHHHH!!!!!!!!!!

8. Mai 2008 um 20:43

Ich dreh gleich durch!! Ich weiß nicht, was mit mir los ist. Ich bin nicht dumm, nicht hässlich, kann albern aber auch ernst sein, ich habe nen Haufen Interessen, diskutiere gern und vertrete meine Meinung, lass mich aber auch von besseren Argumenten überzeugen, ich habe keine Schuh-, Taschen- oder sonst einen Tick (naja, außer Schokolade...*g*), ich bin total umgänglich!! Ich zicke die Kerle nicht an, ich geh allein einkaufen, da muss keiner mit, ich würde einen Kerl nicht gleich am zweiten Wochenende zu meinen Eltern schleppen, ich habe absolut nix dagegen, wenn "er" Bier trinkt und Fußball schaut (mach ich nämlich auch), ich will nicht den ganzen Tag mit "ihm" rumhängen, "er" soll ruhig auch mal in Ruhe arbeiten oder was mit seinen Kumpels machen, ich frage "ihn" bestimmt nicht, ob er mein neues Kleid gut findet oder welche Hose ihm bessere gefällt, es geht mir ziemlich am A vorbei, ob "er" merkt, wenn ich beim Friseur war oder nicht, ...
Ich erwarte auch gar nicht, dass "er" mich mit Rosen und schwülstigen Liebeserklärungen überschüttet, ich will kein Nest bauen, eine Familie gründen und ein langweiliges Spießerleben führen, ich habe keine abstrusen religiösen, politischen oder sonstigen Ansichten, klar habe ich wie jeder Mensch auch meine Schwächen und negativen Seiten, aber soweit ich das beurteilen kann (und was ich auch so an Rückmeldung aus meiner Umwelt kriege), liegen die durchaus im normalen Rahmen,ich werde oft mit Adjekitven wie "lieb, bissl verrückt/druchgeknallt, kreativ, originell, lustig" in Verbindung gebracht, ich bin flexibel, pflegeleicht und stubenrein.
Also WARUM ZUR HÖLLE RENN ICH SEIT 21 DURCH DIESE WELT OHNE AUCH NUR ANSATZWEISE MAL EINE BEZIEHUNG GEHABT ZU HABEN, DIE DIESE BEZEICHNUNG AUCH VERDIENT?!
Ja, okay, ich habe jetzt seit kurzem einen Freund (den ersten, wohl gemerkt), aber - so traurig das auch ist - dieses Arrangement verdient wohl eher den Namen "F*ckbesziehung" (oder wie würdet ihr das nennen, wenn man sich ein- bis zweimal wöchentlich sieht, der Form halber ein bisschen redet, Sex hat und danach darf ich dann nach Hause gehn?!)
Und NEIN, ich will an dieser Stelle NICHT wissen, was ihr mir für meine Beziehung raten würdet, denn ich weiß selbst, dass ich eigentlich so schnell wie möglich Schluss machen sollte. Nur leider habe ich mich in diesen Kerl tatsächlich verliebt und monatelang um diese "Beziehung" gekämpft, und ich seh irgendwie nicht ein, dass ICH diese Beziehung beenden soll, wenn ER eigentlich derjenige ist, dem sie offensichtlich nicht wichtig ist. Naja, egal, wie gesagt, darum gehts mir hier auch nicht in erster Linie.
Meine Frage richtet sich an alle Frauen, die in ihrem Leben wenigstens EINE Beziehung hatten, die zumindest IRGENDWANN mal glücklich WAR:
WIE ZUM TEUFEL MACHT IHR DAS?! WAS MACH ICH FALSCH?!
Ich bin im Grunde ein ganz normales Mädchen, ich bin in meinem Leben einer ausreichend großen Anzahl an Jungs/Männern begegnet, und alles, was ich von einem möglichen Partner erwarte, ist, dass er fair und ehrlich mit mir umgeht, über alles andere lässt sich meiner Meinung nach reden.
DAS IST DOCH ALLES NICHT NORMAL!

Mehr lesen

8. Mai 2008 um 21:28

Hehe...
nein ich bin bestimmt KEINE Traumfrau, will ich ja auch gar nicht sein! Habe nur versucht, darzustellen, dass ich irgendwie keinen Grund sehe, warum's bei mir nicht auch mal funktionieren sollte - wie gesagt, bin eigentlich ein ganz normaler Mensch mit Stärken und Schwächen. Und JA, ich bin schon immer mit Jungs besser ausgekommen als mit Mädels und bin eben auch eher der Kumpel- als der Weibchentyp - aber sollte das wirklich der Knackpunkt sein?!
Es ist ja auch nicht so, dass ich nicht schon Kommentare gehört hätte, wie "ein Mädchen für dich lässt man doch nicht stehen" oÄ, nur leider immer von den "Falschen".
Und die Deckel-Geschichte kann ich langsam auch nicht mehr hören (auch, wenn ich jetzt einfach mal interpretiere, dass das nicht SOO tierisch ernst gemeint war*g*) - ICH WILL JA GAR KEINEN DECKEL!! Ich bin vielleicht naiv, aber ich bin realistisch genug um zu wissen, dass mein Traummann nicht plötzlich vom Himmel fallen und mich auf einem weißen Pferd in sein Märchenschloss entführen wird... Ich erwarte ja gar nicht, dass alles perfekt ist, ich möcht nur mal einen treffen, der's ernst meint...
Oder verarscht ihr "Beziehungs-Frauen" mich am Ende alle nur, und macht mir lauter funktionierende Beziehungen vor, und ich bin die einzige, die sich nicht mit so ner verlogenen Scheiße zufrieden gibt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2008 um 21:31
In Antwort auf ladyeinstein

Hehe...
nein ich bin bestimmt KEINE Traumfrau, will ich ja auch gar nicht sein! Habe nur versucht, darzustellen, dass ich irgendwie keinen Grund sehe, warum's bei mir nicht auch mal funktionieren sollte - wie gesagt, bin eigentlich ein ganz normaler Mensch mit Stärken und Schwächen. Und JA, ich bin schon immer mit Jungs besser ausgekommen als mit Mädels und bin eben auch eher der Kumpel- als der Weibchentyp - aber sollte das wirklich der Knackpunkt sein?!
Es ist ja auch nicht so, dass ich nicht schon Kommentare gehört hätte, wie "ein Mädchen für dich lässt man doch nicht stehen" oÄ, nur leider immer von den "Falschen".
Und die Deckel-Geschichte kann ich langsam auch nicht mehr hören (auch, wenn ich jetzt einfach mal interpretiere, dass das nicht SOO tierisch ernst gemeint war*g*) - ICH WILL JA GAR KEINEN DECKEL!! Ich bin vielleicht naiv, aber ich bin realistisch genug um zu wissen, dass mein Traummann nicht plötzlich vom Himmel fallen und mich auf einem weißen Pferd in sein Märchenschloss entführen wird... Ich erwarte ja gar nicht, dass alles perfekt ist, ich möcht nur mal einen treffen, der's ernst meint...
Oder verarscht ihr "Beziehungs-Frauen" mich am Ende alle nur, und macht mir lauter funktionierende Beziehungen vor, und ich bin die einzige, die sich nicht mit so ner verlogenen Scheiße zufrieden gibt?

Ups
der Kerl, den ich da zitiert habe, sagte natürlich nicht "ein Mädchen FÜR dich..." sondern "ein Mädchen WIE dich..." - nicht, dass da irgendwelche Missverständnisse entstehen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2008 um 21:36

Dann hättest du auch schon nen richtigen Partner gehabt.
Meine Meinung: Du überschätzt dich maßlos und hast auf Grund dessen zu hohe Ansprüche an dein Gegenüber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2008 um 21:44
In Antwort auf marwa_12166137

Dann hättest du auch schon nen richtigen Partner gehabt.
Meine Meinung: Du überschätzt dich maßlos und hast auf Grund dessen zu hohe Ansprüche an dein Gegenüber.

Autsch!
Hast du wirklich gelesen, was ich so von mir gegeben habe?
Ist es maßlose Selbstüberschätzung, wenn ich sage, ich bin ein Mensch mit Stärken und Schwächen wie jeder andere auch?! Und ist es tatsächlich zu viel erwartet, einen Kerl haben zu wollen, dem es um mehr geht als um Sex?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2008 um 21:47
In Antwort auf marwa_12166137

Dann hättest du auch schon nen richtigen Partner gehabt.
Meine Meinung: Du überschätzt dich maßlos und hast auf Grund dessen zu hohe Ansprüche an dein Gegenüber.

Naja, der Anfang klang anders.
Dann halt keine Selbstüberschätzung aber auf alle Fälle zu hohe Ansprüche. Ich kenne Frauen die sehen aus wie _BÄH_ und haben schon mehr wie ne Sexbeziehung gehabt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2008 um 21:51
In Antwort auf marwa_12166137

Naja, der Anfang klang anders.
Dann halt keine Selbstüberschätzung aber auf alle Fälle zu hohe Ansprüche. Ich kenne Frauen die sehen aus wie _BÄH_ und haben schon mehr wie ne Sexbeziehung gehabt.

Irgendwie
versteh ich dich nicht. Warum hab ich denn zu hohe Ansprüche?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2008 um 21:52

Dachte auch immer.....
es würde an den männer liegen aber so ist es nicht!
(Hab Ihnen aber immer an allem die Schuld gegeben )

Ich hab bis vor ein paar wochen genauso gedacht wie du - ich wär unkompliziert!!

ahhhhh- lächerlich :-p

Ein paar Herren haben mich aufgeklärt und ich hab durch meine dummheit ein paar ganz tolle Typen entwischen lassen!

Dachte auch immer wir Frauen müssten Männer am besten aus allem raus lassen. Hab mich immer super cool und lässig gegeben. Jedem seine Freiräume und ja nicht zu viel weil............! (Kumpeltyp aber sexy ;-p...hihi) aber das wirkte auch leicht unnahbar und desinteressiert(ich wär immer auf eine gewisse art Kalt gewesen) und die männer dachten immer ich wollte sie nicht in mein leben mit einbeziehen aber so wars nicht ich dachte immer die männer wollen ihre Ruhe und nicht mit meinen Quark zugemüllt werden.

Vllt. ist es bei dir so ähnlich könntest dir ja mal gedanken darüber machen!

Lg, Smiley

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2008 um 22:49
In Antwort auf ladyeinstein

Irgendwie
versteh ich dich nicht. Warum hab ich denn zu hohe Ansprüche?!

Jetzt mal Butter bei de Fische
Du sagst du hast bist heute keine Beziehung im Sinne von Beziehung gehabt.

Naheliegend ist da, dass du wie und womit auch immer zuviele Ansprüche an eine Beziehung knüpfst. Ich finde das Lobenswert, aber es ist halt eben so, dass wenn man deratige Ansprüche hegt eben wenige befriedigende Beziehungen hat.


also ansich ist das logisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen