Home / Forum / Liebe & Beziehung / 9 Jahre zuviel?

9 Jahre zuviel?

30. März 2016 um 9:20 Letzte Antwort: 28. April 2016 um 9:14

Hallo

Ich (43) bin seit etwa einem dreiviertel Jahr mit einer Frau (52) in regem kontakt. Wir kennen uns schon 14jahre, weil wir in derselben firma arbeiten. Jedes mal, wenn wir zusammen sind, ist es immer wieder faszinierend, das es so stimmig ist. Nur hat sie Angst, sich fest darauf einzulassen. Zum einen, weil sie depressiv ist und ziemlich viel und oft von Männern verarscht worden ist und zu anderen, weil sie die Reaktionen der anderen und deren Gerede fürchtet. Gerade gestern abend kam so ein Satz, der von ihrem chef gebracht wurde " was machst du, wenn ich 70 bin?".......
Meine Gefühle ihr gegenüber sind stark und ehrlich und ich habe mir oft die frage gestellt, ob es richtig ist, mit ihr was anzufangen. Man merkt, das sie es geniest, wenn wir zusammen sind. Aber immer diese Rückzieher und
dieses unsichere werfen mich aus der bahn!!

Mehr lesen

30. März 2016 um 16:41

9 Jahre ist nichts...
und auch weil ihr nicht 18 & 27 seid gleicht sich das doch aus. Frauen leben eh um die 7 Jahre länger. Thema Kinder ist ja hier auch schon durch, sprich ich würde mir da keine Gedanken machen.

Also versuche ihr etwas die Angst zu nehmen. ( Und lasse dich selbst nicht verunsichern ) Ich würde etwas am WE planen mit ihr schön wegfahren, etwas unternehmen und ihr zeigen das es dir ernst ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. April 2016 um 14:41

Ich finde 9 Jahre nicht
weiter schlimm.
Mein Freund ich auch 9 Jahre jünger und es klappt hervorragend.
Es gibt auch kein Gerede...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. April 2016 um 14:48

Alles gut
mein Freund und ich sind sogar 15 Jahre auseinander- ja am Anfang wurde viel getratscht, aber es geht darum dass du glücklich bist und nicht die anderen. Ich bin es nun auch schon 2 Jahre und ans heiraten wird auch schon gedacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2016 um 9:14

Mal ein update
Also jetzt nach einiger Zeit sieht es verteufelt gut aus. Die Gefühle sind stark und wir können eigentlich nicht ohne den anderen. Manche Probleme werden belächelt mittlerweile. Gerade der Altersunterschied macht garnix mehr aus...warum auch?
In der Firma haben sich die wogen geglättet....es war wohl schön, sich mal das Maul über andere zu zerreißen. Da wir nicht so reagiert haben, wie es andere gewollt haben und uns ruhig verhalten, wurde es uninteressant, darüber zu labern
Und.....gesundheitlich geht es ihr auch besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper