Home / Forum / Liebe & Beziehung / 8 Tage vor ET habe ich es erfahren.

8 Tage vor ET habe ich es erfahren.

8. Juni 2006 um 9:43

hallo zusammen

ich bin seit 7 jahren mit meinem mann zusammen und wir bekommen in 4 tagen unser 3tes kind.
ende märz sind wir in unser neues haus gezogen und alles lief bestens.
mein mann ist ein herzensguter vater und liebt seine kinder über alles.
als partner ist er ebenfalls sehr fürsorglich, humorvoll und grosszügig.
eigentlich habe ich ihn immer als fast perfekten mann
angeschaut. er hat alles was ich mir immer gewünscht habe.
sexuell sind wir ebenfalls sehr aktiv und haben viel spass daran.

ich weiss, dass tönt alles sehr gut............
und einige werden dies in frage stellen!
nur ich bin nicht naiv oder glaube einfach so an die
grosse liebe und das alles perfekt ist.

natürlich bin ich die letzten tage erwacht und habe mir
x fragen gestellt. was ist bei uns nicht in ordnung, wieso tut er das, wieso habe ich nichts bemerkt etc.

anscheinend ist mein mann so abgebrüht oder lügt so gut, dass ich nichts merken konnte.

nun zu den aktuellen geschehnissen..............

am sonntag musste ich das auto meines mannes nehmen.
da der akku meines handys leer war habe ich es in die akkustation gehängt und dabei eine sim-karte gefunden.
ich weiss nicht wieso, aber ich habe diese dann in mein handy gesteckt und siehe da........
8 frauennamen im adressbuch und sofort sind sms eingegangen. blablabla, aber nichts konkretes.
ich habe dann in seinem namen an die dame geschrieben.
und plötzlich..... ich vermisse dich, unsere bettgeschichte ist so toll etc.

als ich dann nach hause kam, habe ich mich bewusst ganz normal verhalten, bin mit ihm aufs sofa gesessen und habe das thema auf andere frauen gelenkt.
er hat mir dann gesagt, dass er mich über alles liebt und nie nie fremdgehen würde.
hat mich sogar fast ausgelacht und gemeint die ss-hormone lassen meine fantasie ausgleisen.
lange konnte ich natürlich dieses spiel nicht spielen und habe ihn mit meinem "wissen" konfrontiert.
zuerst hat er alles abgestritten und nach 100 mal nachfragen hat er gestanden eine affaire gehabt zu haben. er hätte die frau an der hotelbar (ist beruflich oft unterwegs) kennengelernt und sie noch 2-3 getroffen.

für mich ist eine welt zusammengebrochen.
wie kann er mich in meinem zustand betrügen und wieso
kann er mich anschauen und sagen das er mich liebt und dabei wissen, dass er mich betrügt?
ein ausrutscher ok., aber wieso muss er sich mit der frau wieder treffen.

seine antwort auf das "wieso"? "es liegt nicht an dir, ich liebe dich, du bist meine traumfrau, es war nur der kick eine andere frau rumzukriegen, zu spühren ob ich noch begehrenswert bin etc."!

er sagt, der sex war lausig und die frau hat ihm nichts bedeutet.
gerade das macht mich noch wütender. ich würde lieber
hören, es war toll und es hat mir ..... bei dir gefehlt, darum bin ich fremdgegangen.
so fühle ich mich noch schlechter. so hat er mich für schlechten sex mit einer frau betrogen, die ihm nichts bedeutet? ist doch wieder gelogen.

mich macht das ganze so wütend.
bin jetzt ausgezogen und habe die kinder mitgenommen.
seither ist er noch viel lieber als früher.
ich glaube er würde alles tun, damit ich zurückkomme.
nur ich kann das jemals verzeihen.
schliesse ich die augen, sehe ich die 2 vor mir.
was sie tun.......... oder was er ihr erzählt hat.

natürlich liebe ich ihn noch, aber will ich diesen mann wirklich zurück. hat er das verdient?
soll ich mit den 3 kindern alleine bleiben?
1000 fragen und keine antwort!

vielleicht könnt ihr mir ja einige tipps geben.
sorry für den langen text!

danke!

Mehr lesen

8. Juni 2006 um 9:57

SIM -PIN

Bevor ich irgendwas was dazu sage meine 1001te Frage an dich: Du hast die SIM-Karte reingesteckt und siehe da...

Kanntest du denn rein zufällig den PIN-Code oder wie hast du es gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2006 um 10:24

Ich habe auch noch eine Frage: Was heisst ET?
mir ist fast das herz stehen geblieben, bis ich diese frage las...
die frau ist hochschwanger - josef!

sogern ich dich lese und mich amüsiere - hier ist es nicht mehr lustig.

rike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2006 um 10:43

Ich habe es auch nur...
...aus dem Zusammenhang herausgelesen. ET = Enbindungstermin. Muss man als nicht Vater/Mutter wohl nicht wissen. Aber gerade du Josef stehst doch normalerweise so auf Abkürzungen *ggg*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2006 um 11:48

Antwort
naja, danke für deine antwort josef!

1. et heisst entbindungstermin.
2. er hat überall das gleiche passwort!
3. habe schon solche sms an die dame geschrieben, dass die antworten klar waren. er hätte es nicht mehr abstreiten und auf einen freund schieben können.
4. was für schmutzige dinge kann sie schon tun. ich glaube wir haben ein sehr ausgeprägtes und für uns wichtiges sexualleben. ich wüsste spontan nichts, was wir nicht tun bzw. ich tun würde oder tue!
das macht mich ja so hässig!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2006 um 11:50
In Antwort auf sedat_12060303

SIM -PIN

Bevor ich irgendwas was dazu sage meine 1001te Frage an dich: Du hast die SIM-Karte reingesteckt und siehe da...

Kanntest du denn rein zufällig den PIN-Code oder wie hast du es gemacht?

Pin-code
ja, er ist anscheind zu blöd, sogar bei dieser sim-karte hat er den üblichen code verwendet!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2006 um 12:09

Danke!
na du? danke für die wünsche zur entbindung.
mir ist schon klar, dass ich mir zuerst um die geburt kümmern muss. nur wieso sollte ich ihm glauben, dass er mich liebt?
wieso ist ein körper ein körper?
ich bin auch relativ oft in die situation gekommen, dass ich hätte fremd gehen können.
logisch hat mich das kribbeln gereizt, wenn ich einen mann kennen gelernt habe, aber ich bin nie soweit gegangen, dass ich meinem mann untreu wurde.
ich hatte genug spass beim normalen flirten.

ich glaube ich könnte das gar nicht. fremdgehen schon, nur könnte ich ihm nie mehr in die augen schauen ohne ein schlechtes gewissen zu haben.
kann man damit einfach so leben?

ausserdem sehe ich einen unterschied im fremdgehen und im mehrmaligen treffen und fremdgehen mit der gleichen frau. dahinter steckt absicht, lügen etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2006 um 12:18

Tja...

Etwas ironisch: warum er fremd ging scheint klar auf der Hand. Du schreibst selbst, dass du ihn anscheinend für blöd hältst. Das hat er gespürt und sich die Wertschätzung woanders geholt.

Behalte ihn. Schon der Kinder wegen. So einen Blöden findet sich kein zweites Mal.

Alles Gute für deine Entbindung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2006 um 18:47

Ich kann dir keinen
Tip geben. Was mir zu denken gibt sind die Alternativen die eine Frau hat:

.... aber will ich diesen mann wirklich zurück. hat er das verdient?
soll ich mit den 3 kindern alleine bleiben?

Fehlt doch die Möglichkeit: soll ich ihn mit den 3 Kindern alleine lassen und neu anfangen?
Ja, das ist unrealistisch, aber sag mir mal einen Grund warum er aus der Verantwortung entlassen werden soll?
Wenn du ihn jetzt schon erwischt hast dann nutze das um dir selber mehr Freiheiten zu verschaffen. Du hast mit dem Baby so viel zu tun in der nächsten Zeit das du ihn gut und gerne an den Wochenenden eure großen Kinder in Obhut geben kannst, da ist er zu Hause und soll merken das du nicht nur die nette Bettgespielin bist der er ein Kind nach dem Andern machen kann, die er so zu Hause unter Verschluß hält, die alles mit sich machen läßt. Er soll merken das er KINDER hat. Ob er das mit der Andern läßt oder nicht weißt du nicht, du müßtest ihn ständig kontrollieren. Denk darüber nicht zu viel nach, das macht dir selber das leben schwer. Versuch deine Vorteile aus der Sache zu ziehen. Denk nicht nur an ihn und an die Kinder, du bist eine eigenständige Person die auch ein Recht auf ein vernünftiges Leben hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2006 um 20:07

Ich kann mich zaubermoosi nur anschliessen..
ein betrüger, der nicht einmal hemmungen hat seiner hochschwangeren frau nachdem sie es heraus bekommen hat direkt ins gesicht zu lügen, dem würde ich nie wieder trauen.

betrug kann von vielen seiten beleuchtet werden - aber seine hochschwangere frau zu betrügen, das ist ganz besonders niederträchtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2006 um 20:14
In Antwort auf miyu_12895279

Ich kann mich zaubermoosi nur anschliessen..
ein betrüger, der nicht einmal hemmungen hat seiner hochschwangeren frau nachdem sie es heraus bekommen hat direkt ins gesicht zu lügen, dem würde ich nie wieder trauen.

betrug kann von vielen seiten beleuchtet werden - aber seine hochschwangere frau zu betrügen, das ist ganz besonders niederträchtig.

Direkt ins gesicht zu lügen
das er seine hochschwangere frau weiter belügt, finde ich jetzt nicht ganz so schlimm.

schließlich ist er erfahren und weiß wie hormonell vollgepumpt eine schwangere frau ist. alles wird doppelt so schlimm empfunden. die reinste verzweiflung würde ich sagen.

lg

rike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2006 um 20:19

Vielleicht könnt ihr mir ja einige tipps geben
deine entdeckung ist schlimm, aber du kannst jetzt keinen klaren gedanken fassen.

selbst eine nicht schwangere könnte das jetzt - deshalb rate ich dir erst einmal zu abstand und in ruhe dein kind bekommen.

danach wirst du dir gedanken machen müssen - dein mann liebt dich bestimmt - aber er ist ein profi betrüger.

wünsche dir alles gute für die entbindung und ganz viel kraft

rike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club