Home / Forum / Liebe & Beziehung / 8 Jahre verheiratet und suche plötzlich abenteuer

8 Jahre verheiratet und suche plötzlich abenteuer

23. August 2010 um 10:40 Letzte Antwort: 21. November 2010 um 17:55

Hallo zusammen!

Ich habe ein Problem. Ich bin seit 8 Jahren mit meiner Frau verheiratet und insgesamt 13 Jahre mit ihr zusammen und ich liebe sie immer noch sehr. Doch seit etwa einem Jahr bin ich jetzt auf der Suche nach anderen Abenteuern, aber bis jetzt habe ich immer noch die Kurve bekommen bevor etwas passiert ist, weil ich meine Frau auch nicht verletzen möchte. Sie ist aber die einzige Frau mit der ich jemals Sex hatte. Ich bekomme jetzt mit der Zeit einfach das Gefühl, dass ich in meiner Jugend irgendetwas verpasst habe. Ich weiß ja nicht einmal wie sich andere Frauen anfühlen und was sie mögen.

Was würdet ihr an meiner Stelle machen?

Mehr lesen

23. August 2010 um 13:15

Sie ist...
...wirklich eine ganz liebe. ich würde sie auch nicht als konservativ bezeichnen, aber wenn ich ihr schildern würde, dass ich mich ausleben muss, weiß ich genau, dass unsere beziehung früher oder später in die brüche gehen würde, weil das vertrauen nicht mehr da wäre. sie ist nämlich allgemein sehr eifersüchtig, das bekomme ich schon zu spüren, wenn ich mich mit einer frau mal längere zeit unterhalte. ich möchte auf gar keinen fall riskieren, dass sie mich verlässt. ich liebe sie doch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. August 2010 um 14:02

Ich weiß es nicht...
...warum sie so eifersüchtig ist. ich bin in der ganzen beziehung immer treu gewesen und habe ihr keinen grund gegeben eifersüchtig zu sein. warum ich das jetzt schon so lange mit ihr aushalte kann ich dir nicht genau sagen. es scheint einfach zur gewohnheit geworden zu sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2010 um 20:19

Hab daselbes
Bin Frau und habe dasselbes Problem, möchte auch probieren.. weiter zugehen, obwohl liebe meinen Mann ..werde ihn nie verlassen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2010 um 15:40

Beziehungspause....?
wie wäre es mit einer beziehungspause in der jeder das recht hat zu machen was er/SIE will? und in dieser zeit kannst du dich denn austoben. sex mit anderen leute ist einen wunsch den man nachgehen kann und dies tun viele leute.
Ich habe irgendwie auch das problem,aber für mich sex mit jemand anderes ist eine lüge denn ich sagt der partnerin nicht. sie hat mich sowieso schon mal eine lüge getischt.
wenn ich sex mit einer anderen mache und mich diesen wunsch zu erfüllen,ich schutze mich gegen krankheit ,zb kondome oder verlangt hiv test,verhütung usw.dann tue ich es in geheim und danach denke ich nicht viel daran. sex ist spass aber man muss vorsichtig sein wegen krankheiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2010 um 18:00
In Antwort auf cybele_12379284

Hab daselbes
Bin Frau und habe dasselbes Problem, möchte auch probieren.. weiter zugehen, obwohl liebe meinen Mann ..werde ihn nie verlassen..

Dann versucht doch euer Sexualleben einfach
neu zu beleben. Änderungen gehören eben dazu und dafür muss man sich auch öffnen.

Sex an ungewöhnlichen und verückten Plätzen (mit der Küche kann man ja wohl als erstes anfangen). Rollenspiele der verrücktesten Arten. Andere Sexstellungen. Mit Hilfe von Spielzeug und und und....

Der Phantasie sind hier kaum Grenzen gesetzt (solange eben BEIDE damit einverstanden sind).

Was wird euch eine andere Person bringen? Natürlich wird es irgendwie neu und aufregend sein, aber wie lange wird man hier das Spielchen spielen können? Wie lange wird es nur auf sexueller Basis funktionieren? Mit dem Feuer spielen ist relativ einfach, nur sollte man da nicht anfangen zu schreien, wenn man sich verbrannt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2010 um 18:17


Erkäre mir mal, was Du hier verpasst hast? Wäre es nicht besser, wenn Du mit deiner Frau gemeinsam etwas neues erlebt und neue Vorlieben findet, die euch gegenseitig sexuell besser versteht (was allerdings auch in die andere Richtung funktioniert).

Du willst wissen, wie es sich bei den anderen Frauen anfühlt?

Manche Mu... sind enger, manche breiter. Manche Frauen ergreifen am liebsten selbst die Initiative, manche lassen sich lieber verwöhnen.

Du sagst, dass Du deine Frau nicht verlieren willst?

Wenn Du sowas ausprobierst, kannst Du gleich die Flinte ins Korn werfen, denn früher oder später wirst Du mehr haben wollen.

Warum?

Weil Du das Problem nicht an der Wurzel anpackst (euer Sexualleben), sondern eher deine Unzufriedenheit bei anderen Frauen suchen wirst. Vielleicht wirst Du dich nach dem ersten Ausrutscher dich zurückziehen, aber Du wirst immer mehr und mehr den Druck deiner Unzufriedenheit verspürren. Das wird sich nicht nur negativ auf euer Sexleben auswirken, sondern auch in andere Bereiche der Beziehung einhalt gebieten. Ihr werdet zu euren schon jetzt aufgebauten Mauern, zu diesen noch mehr dazulegen und somit die Fronten weiter verhärten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2010 um 21:59

Wenn Du sie nicht verlieren möchtest
dann lass es und arbeite an Eurer Beziehung! An Eurem Sexualleben. Du kannst mit ihr darüber sprechen, aber tus nicht.

Es ist grauenvoll, betrogen und belogen zu werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. November 2010 um 5:58
In Antwort auf alexus26


Erkäre mir mal, was Du hier verpasst hast? Wäre es nicht besser, wenn Du mit deiner Frau gemeinsam etwas neues erlebt und neue Vorlieben findet, die euch gegenseitig sexuell besser versteht (was allerdings auch in die andere Richtung funktioniert).

Du willst wissen, wie es sich bei den anderen Frauen anfühlt?

Manche Mu... sind enger, manche breiter. Manche Frauen ergreifen am liebsten selbst die Initiative, manche lassen sich lieber verwöhnen.

Du sagst, dass Du deine Frau nicht verlieren willst?

Wenn Du sowas ausprobierst, kannst Du gleich die Flinte ins Korn werfen, denn früher oder später wirst Du mehr haben wollen.

Warum?

Weil Du das Problem nicht an der Wurzel anpackst (euer Sexualleben), sondern eher deine Unzufriedenheit bei anderen Frauen suchen wirst. Vielleicht wirst Du dich nach dem ersten Ausrutscher dich zurückziehen, aber Du wirst immer mehr und mehr den Druck deiner Unzufriedenheit verspürren. Das wird sich nicht nur negativ auf euer Sexleben auswirken, sondern auch in andere Bereiche der Beziehung einhalt gebieten. Ihr werdet zu euren schon jetzt aufgebauten Mauern, zu diesen noch mehr dazulegen und somit die Fronten weiter verhärten.

Auch
andere Frauen, sind "nur" Frauen. Auch die werden nach einer zeit langweilig. Ob es das Wert ist? Wenn du deine Frau tatsächlich liebst - dann mit Sicherheit nicht. Eure Ehe basiert auf Vertrauen, das ist das Einzigste was deine Frau nie wieder zu dir finden wird, wenn es ersteinmal weg ist. Ist es das wert? Ich glaube nicht.

Vielleicht geht es deiner Frau ähnlich. Sprich mit ihr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. November 2010 um 6:02
In Antwort auf joan_12353085

Sie ist...
...wirklich eine ganz liebe. ich würde sie auch nicht als konservativ bezeichnen, aber wenn ich ihr schildern würde, dass ich mich ausleben muss, weiß ich genau, dass unsere beziehung früher oder später in die brüche gehen würde, weil das vertrauen nicht mehr da wäre. sie ist nämlich allgemein sehr eifersüchtig, das bekomme ich schon zu spüren, wenn ich mich mit einer frau mal längere zeit unterhalte. ich möchte auf gar keinen fall riskieren, dass sie mich verlässt. ich liebe sie doch.

Dann
hast du dir deine Frage selbst beantwortet. Wenn du es tust, machst du alles kaputt. Du bist dir den Konsequenzen bewusst - warum also willst du es kaputtmachen? Verdränge ihre Eifersucht nicht und auch nicht die Tatsache dass sie dich verlassen wird. Denke ausgerechnet dann darüber nach, wenn du das Bedürfnis verspürst fremd zu gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. November 2010 um 6:03


Muss gleich brechen.

Eigentum - son ein Quatsch. Schon mal was von Respekt der eigenen Frau gegenüber gehört? Von Werten, Vertrauen und Moral? Offensichtlich nicht! Deine Ratschläge sind echt zum k....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. November 2010 um 6:05
In Antwort auf joan_12353085

Ich weiß es nicht...
...warum sie so eifersüchtig ist. ich bin in der ganzen beziehung immer treu gewesen und habe ihr keinen grund gegeben eifersüchtig zu sein. warum ich das jetzt schon so lange mit ihr aushalte kann ich dir nicht genau sagen. es scheint einfach zur gewohnheit geworden zu sein.

Offensichtlich
ist ihre Eifersucht begründet! Wir Frauen spüren sowas, lange bevor es anfägt. Also .... wenn du denkst, sie erwischt dich nicht, hast du dich geschnitten. Wenn sie eifersüchtig ist, ist sie auch wachsam.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. November 2010 um 15:01

Also...
Ich muss mal tief durchatmen, sonst platze ich...
1. Sag mal... Kannst Du eigentlich mal genau benennen, was Dir bei Deiner Frau fehlt? Das wäre der erste Schritt zur Problemlösung.
2. Is ja schön, dass Du immer noch die Kurve gekriegt hast, aber was heißt das denn? Wie weit bist Du bisher denn schon gegangen?
3. Du weißt, dass Du Deine Frau liebst. Super! Du weißt auch, dass Deine Frau Dich verlassen würde, wenn Du fremd gehen würdest.... Warum denkst Du dann darüber noch nach?
4. Meinst Du andere M..... fühlen sich anders an??? ja klar... bei den ersten Malen schon, und dann ist die einst fremde M.... auch Routine, und dann? willste wieder was Neues???
5. Was hast Du denn gedacht, als Du Deine Frau geheiratet hast? Das das immer so sein wird wie am Anfang??? Hallo???? Der Alltag holt einen ein!!!!
6. Falls Du wirklich den Verstand verloren hast und was Neues ausprobieren möchtest, dann sei bitte so fair zu Deiner Frau und hintergehe sie nicht. Betrogen werden kann einem so sehr weh tun, dass man im Leben nicht mehr klar kommt. Mach Schluss mitDeiner Ehe, sei Single und lebe Dich aus. Das ist der Einzige Weg, wie man wechselnde M.... vö.... darf!!!!
7. Empfinde ich nicht, dass Deine Frau zu eifersüchtig ist. Ich finde es in der heutigen Zeit verständlich Augen und Ohren offen zu halten, wenns ums andere/oder gleiche Geschlecht geht. Heute meint ja jeder (Mann wie Frau) fremdgehen zu dürfen wie man will. Und das hat nix mit Eigentum zu tun. Wenn ich ne Beziehung eingehe und mein Partner "mein" Partner is, dann hat er keine anderen Hintergedanken zu haben, als mit mir!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 1
Ich hoffe mal, ich war nicht zu schroff, aber ich bin ne ehrliche Person und Dich anlügen hilft Dir auch nicht weiter
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2010 um 17:55
In Antwort auf briar_12498387

Wenn Du sie nicht verlieren möchtest
dann lass es und arbeite an Eurer Beziehung! An Eurem Sexualleben. Du kannst mit ihr darüber sprechen, aber tus nicht.

Es ist grauenvoll, betrogen und belogen zu werden.


Oh mann wenn ich das schon höre ausleben,das kannst du ja bei deiner Frau auch.Andere Frauen haben auch nur ne Momo dann willst du deine arme Frau noch betrügen, glaubst du wirklich du bekommst von uns Frauen hier zuspruch? Unglaublich! Scämen sollst du dich in Grund und boden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen