Home / Forum / Liebe & Beziehung / 6 Jahre und ich weis nicht weiter

6 Jahre und ich weis nicht weiter

8. Juni um 0:07

Ich bin seit 6 Jahren mit mein Freund zusammen war vorher verheiratet und aus der Ehe zwei Kinder mitgebracht mein Freund hat sofort die beiden ins Herz geschlossen und mein jüngster ist jetzt 9 und nach 6 Jahren sagt mein Freund mir das er mich nicht mehr liebt und er weis.nicht warum ich bin so zerrissen weil ich nicht weis wie es weiter gehen soll was ist richtig was ist falsch 😔😔 
ich bin sehr viel arbeiten weil mein Freund durch ein Unfall nicht arbeiten darf und drotzdem macht er sehr viel er kümmert sich liebevoll um meine beiden Kinder macht viel im Haushalt ist sehr viel für die Gemeinde da ich Versuch alles unter einen Hut zu bringen und weis einfach nicht was ich machen soll 
das schlimmste was ich je erlebt habe ist das mein Freund vor ein Dreiviertel Jahr ein Krampfanfall hatte ( der erste den ich erlebt habe) und ich dachte damals das ich ihn verloren habe das tat so weh da habe ich mein ganzes Leben an mir vorbeiziehen sehen und ich dachte es sei vorbei 
zum Glück hatte er nur eine Medikamenten Überdosierung von seinen Schmerzmittel und ich glaube von daran ging es los 
mich weis einfach nicht was ich machen soll lass ich ihn gehen kann ich mein Job aufgeben und muss zum Amt und von der Stütze leben ich weis nicht mehr weiter
ich hab mit ihm geredet wir haben beide geweint er sagt er will es versuchen aber ich habe das Gefühl das er es nicht versucht manchmal nein und ganz ganz selten ja
wie lange ich das noch durchstehe weis ich nicht ich kann nicht mehr richtig schlafen essen ist auch schwer in den letzten zwei Wochen habe ich 9 kg verloren auf Arbeit künftig einer nach dem anderen 
ich glaube es ist nur noch ne frage der zeit bis ich nicht mehr kann aber ich will ihn nicht verlieren 

Mehr lesen

8. Juni um 0:48
In Antwort auf user6555

Ich bin seit 6 Jahren mit mein Freund zusammen war vorher verheiratet und aus der Ehe zwei Kinder mitgebracht mein Freund hat sofort die beiden ins Herz geschlossen und mein jüngster ist jetzt 9 und nach 6 Jahren sagt mein Freund mir das er mich nicht mehr liebt und er weis.nicht warum ich bin so zerrissen weil ich nicht weis wie es weiter gehen soll was ist richtig was ist falsch 😔😔 
ich bin sehr viel arbeiten weil mein Freund durch ein Unfall nicht arbeiten darf und drotzdem macht er sehr viel er kümmert sich liebevoll um meine beiden Kinder macht viel im Haushalt ist sehr viel für die Gemeinde da ich Versuch alles unter einen Hut zu bringen und weis einfach nicht was ich machen soll 
das schlimmste was ich je erlebt habe ist das mein Freund vor ein Dreiviertel Jahr ein Krampfanfall hatte ( der erste den ich erlebt habe) und ich dachte damals das ich ihn verloren habe das tat so weh da habe ich mein ganzes Leben an mir vorbeiziehen sehen und ich dachte es sei vorbei 
zum Glück hatte er nur eine Medikamenten Überdosierung von seinen Schmerzmittel und ich glaube von daran ging es los 
mich weis einfach nicht was ich machen soll lass ich ihn gehen kann ich mein Job aufgeben und muss zum Amt und von der Stütze leben ich weis nicht mehr weiter
ich hab mit ihm geredet wir haben beide geweint er sagt er will es versuchen aber ich habe das Gefühl das er es nicht versucht manchmal nein und ganz ganz selten ja
wie lange ich das noch durchstehe weis ich nicht ich kann nicht mehr richtig schlafen essen ist auch schwer in den letzten zwei Wochen habe ich 9 kg verloren auf Arbeit künftig einer nach dem anderen 
ich glaube es ist nur noch ne frage der zeit bis ich nicht mehr kann aber ich will ihn nicht verlieren 

Du schreibst ohne Punkt und Komma! Man versteht kaum etwas. 

Du hast angst, dass er dich verlässt? 

du kannst niemand halten. Wenn er gehen will, dann wird er es tun. Eure lebensumstände sind mehr als schlecht. Dennoch: das Leben geht weiter. Du wirst es überstehen.  

2 LikesGefällt mir

8. Juni um 10:50

"um Glück hatte er nur eine Medikamenten Überdosierung von seinen Schmerzmittel und ich glaube von daran ging es los 
mich weis einfach nicht was ich machen soll lass ich ihn gehen kann ich mein Job aufgeben und muss zum Amt und von der Stütze leben ich weis nicht mehr weiter" 


-- Ein erwachsener Mann der es nicht schafft seine Medikamente so zu dosieren dass sie eben zu KEINER Überdosis und daraus resultierenden Krampfanfällen führen?

Wenn er gehen will wirst du ihn gehen lassen müssen... 
Aber eine Frage: Ist der dir nur nützlich oder liebst du ihn noch? Ich meine ich hätte ein ernstes Problem damit mit jemanden "zusammen" zu sein von dem ich wüsste er liebe mich nicht mehr... hast du dir darüber schon mal Gedanken gemacht? 

Was die Stütze angeht: Falls ihr euch trennt, trennt ihr euch ja nicht im schlechten... will heissen er kann dich ja weiterhin mit den Kindern unterstützen bis du eine Lösung gefunden hast, oder einen deine Kinder sind 6 und 9 keine 2 -5 .. 
Sicher gibt es auch für deine Situation eine Lösung die nicht in Hartz 4 enden muss. 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen