Forum / Liebe & Beziehung

5min Zeit bitte!!!

Letzte Nachricht: 3. November 2008 um 23:17
03.11.08 um 19:37

wie so viele hier,.. brauche ich rat,..vllt am besten von nem Typ.. da die ja anders denken als wir.. sonst wüsste ich ja was das alles zu bedeuten hat. .ich bin völlig durchn wind ohne ende.
wie soll ich anfangen..
verliebt in meinen arbeitskollegen.er is genauso alt wie ich (20) & so ein lieber. Ich kanns mir ehrlich nich erklären wieso gerade er, es war einfach plötzlich so ein gefühl da als ich ihn gesehn hab.
wir verstanden uns super, hatten viel spass in der arbeit ect. er hat sicher gemerkt das ich ihn toll finde aber wir haben nie darüber gesprochen. irgendwann hab ich ihm dann ne mail geschrieben & ihm gesagt das ich ihn toll finde. es kam auch gleich ne mail zurück, das er es süss fände & wir mal nach der arbeit was machen solln. des war vor einem halben jahr.. er hat sich immer wieder gemeldet od mich in der arbeit gefragt ob ich zeit hab, hat aber unsere treffen, weggehn abends, kino.. immer wieder verschoben. an seiner geb feier hatten wir dann endlich mal gelegenheit zu reden, natürlich war auch alkohol im spiel, wir haben nur geredet & er hat mir klar gemacht das er die gefühle, die ich fün ihn habe, nicht verstehn kann weil er findet ich hab was besseres wie ihn verdient, er so viele private prob. hat ect. will er auch keine freundin, dann arbeiten wir noch zusammen..solche gründe, war alles nicht so leicht.
dann hat er mich ne ganze zeit komplett ignoriert..meine freunde meinten auch schon ich soll nach jmd anderen schaun weil des mit ihm alles nichts bringt. aber es geht nicht! ich kann keinen anderen typen mehr toll finden, ich denke immer nur an ihn & des nach einem halben jahr und es war ja noch nichts zwischen uns.. bis letzte woche. ich war auf ner party, wo er auch war mit seinen leuten. war eher zufall das ich da hin kam.. wusste auch nicht das er da auch ist. er kam dann gleich her & wir haben uns unterhalten.. small talk.. er war auch schon gut angetrunken. ich war mit ner arbeitskollegin da, kennen sich ja auch. wir waren dann immer wieder tanzen & er war auch immer da, hat neben mitrgetanzt aber immer mit abstand. ich wusste einfach nicht wieso aber ich hatte das gefühl er sucht meine nähe irgendwie. Als seine leute dann gehn wollten hab ich gesehn wie er seine jacke geholt hat, ich hab meinen ganzen mut zusammengenommen & bin zu ihm hin. er war würd ich sagen, betrunken aber noch so das er schon noch alles checkt. er hat dann gemeint er müsste gehn, ich hab ihn angeschaut & dann kam es einfach so. ich hab ihn geküsst. jeder kennt doch so eine situation.. ich wusste ja nicht ob er den kuss erwiedert. er hat mich angeschaut.. hat mich aber dann nochmal geküsst und ist dann gegangen. mein herz hat getanzt & ich war der glücklichste mensch in dem moment, nur weiss ich jetzt nach allem gar nix mehr. ich kann nicht mehr schlafen, nicht essen, fühl mich schrecklich. wir hatten seit dem keinen kontakt mehr & ich hab ne woche urlaub jetzt. sicher kommt der vorschlag"meld dich doch bei ihm, mach den ersten schritt ect" aber ich finde er is mir ne erklärung schuldig nachdem erwiederten kuss.. er weiss genau was ich für ihn fühle & wie lange schon, das es mir ernst ist, weil leicht is so ein dauerliebeskummer zustand ganz sicher nicht..
ich hab angst davor das er sagt, es war ein fehler od das er so tut als wer nix gewesen. ich könnte damit nicht umgehn.. ich hab so viel mut gebraucht für den kuss & dann erwidert er ihn und is dann verschwunden. ich hänge in der luft & es fühlt sich schrecklich an. ich liebe ihn wirklich & einen EINDEUTIGEN korb hat er mir nie so richtig gegeben, sonst hätte ich nicht so gekämpft die ganze zeit. freundin hat er auch keine.. findet ihr nicht das er etwas dazu sagen sollte,..?! er ist ganz sicher nicht jmd der mich verarschen würde od so. er war ja auch immer ehrlich.. ich denke nur die ganze zeit an den moment, als er mein gesicht in seine beiden hände genommen hat und mich geküsst hat..EIN WAHNSINNS KUSS es tut so schrecklich weh, aber ich weiss nicht ob ich ihm schreiben soll, was des sollte..weil ich eig dachte es kommt was von ihm.. ich bin so schrecklich verwirrt & traurig. ich hoffe mich versteht jemand...


Mehr lesen

03.11.08 um 19:49

...
komisch, ich hab n ganz anderes bild vor augen, wenn ich an die frau denke,
die du sein könntest, vom schreiben her.

ich denke immer, da sie verkleidungskünstlerin ist, ich sie in der wohnung
sah, in der wenige tage später zwei leuts gevögelt haben, dass ich sie
nicht wieder sehen will. das denke ich nicht nur, ich weiß es.

sie ist selbst schuld und muss jetzt dafür büßen, indem ich sie
hasse und ne andere nehmen werde.

so siehts bei mir aus, muss ja bei dir nicht genauso gewesen sein.

wie eindeutig muss er denn sagen, dass es vorbei ist?

Gefällt mir

03.11.08 um 20:38

Danke.
deine "zusammenfassung " bringt mich zum weinen.. zu lesen, dass jmd einen so gut verstehn kann..
wie recht du hast mit allem.. ich les es immer & immer wieder.. & es wird mir echt klar, dass er schon bisschen spielt mit mir, indem er nie ne ansage gemacht hat..aber ich hab ihn auch nie richtig zur rede gestellt.. weil ich angst vor der antwort hab. ich will es nicht mehr hören,.. ein gespräch hatten wir ja schon..wo die gründe einfach nicht gegen mich waren sondern ja eher gegen ihn.. aber vllt wollte er mich einfach nur nicht verletzten.
ich hab gehofft es kommt was von ihm.. wieso ich ihn geküsst hab ect.
jetzt muss ich es ihm erklären was er eh schon weiss?! das ich ihn liebe & das seit nem halben jahr,..er wird mir nicht um den hals fallen & sagen er fühlt das selbe.. ich kann nich mehr,.

Gefällt mir

03.11.08 um 20:49

Danke...
..erst mal für deine ernst zunehmende antwort!

ich muss mich damit zufrieden geben, das der mensch den ich liebe mich nur geküsst hat weil er dicht& single ist.
dann hätte er ja jede zurück geküsst,.. spricht nicht gerade für mich.
was soll ich dann noch gross meinen kuss erklären,.. is doch einfach nur peinlich.. nach dem motto:ja ich steh immer noch auf dich& für dich wars gar nichts. ich komm jetzt nich mehr klar mit allem,.. aber hey ich wollte dir nur erklären wieso ich dich geküsst hab,.. für mich sagt der kuss schon alles, weil er weiss wie ich für ihn fühle.
seinen kuss kann ich nicht einordnen weil ich nicht weiss, was er für mich fühlt deswegen dachte ich, er würde etwas dazu sagen..
wie ich es HASSE!!

Gefällt mir

03.11.08 um 21:05

Mmmmhhhh....
...also vorab...wir alle wissen, dass man unter Alkoholeinfluß Dinge macht, die man nüchtern nicht gemacht hätte. Diese Situation auf der Party darfst Du also nicht überbewerten.

Es spricht für seinen Charakter, dass er in der Zeit, die Ihr Euch nun kennt, Deine gezeigte Zuneigung nicht ausgenutzt hat. Das möchte ich erstmal festhalten, bevor ich meine Meinung abgebe.

Wenn eine Frau von einem Mann umgarnt wird, mit dem sie aber nichts eingehen möchte, dann sagt sie ihm das offen ins Gesicht...mal mit etwas Einfühlungsvermögen, mal in verletzend schroffer Art uns Weise. Aber sie sagt es! Beim Mann ist das etwas anders. Der nämlich möchte die Frau nicht verletzen (Ausnahmen vorbehalten). Und um sie nicht verletzen zu müssen, sagen se nicht einfach "Mädchen, bist nicht mein Typ", sondern sie lassen sich eine Ausrede einfallen, wie "ich bin Beziehungsunfähig", "Muß nach meiner letzten Freundin erstmal wieder zu mir selber finden", "Möchte erstmal an meine berufliche Karriere denken" oder aber "Du hast was besseres wie mich verdient". Letzteres ist übrigens die blödeste Ausrede!

Ich möchte Dir nicht den Mut nehmen. Und deshalb schlage ich vor, abzuwarten. Er weiß, wie Du fühlst...nun wäre er am Zug - wenn er denn Interresse hätte. Und das solltest Du nun einfach abwarten. Wenn Du es nicht kannst, dann rede mit ihm. Frage ihn, ob er sich eine Beziehung mit Dir vorstellen könnte. Im Grunde hast Du nichts zu verlieren. Und besser ein ausgesprochener, als ein stiller Korb!

Alles Gute,
Hamlet

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

03.11.08 um 21:11

Eigentlich nicht zu beantworten ...
Hier gibt es so viele Möglichkeiten und Wege ...

Ich möchte nur mal anbringen, dass dies keine Sache ist, die nur einer Frau mit einem Mann passieren kann, oh nein ... wie bei so vielen andere Eigenarten auch spielt das Geschlecht dabei nicht unbedingt eine Rolle.

Erklärungsbedarf hat er sicher nicht, wie schon richtig bemerkt wurde ... ist ja nicht so, als hätte er dich zuerst geküßt ...

Warmhalten erscheint mir etwas dürftig als Erklärung, denn es ist ja anscheinend nichts gelaufen zwischen euch, und sogar nur um jemand warmzuhalten müsste man meiner Meinung nach wohl schon etwas mehr investieren ... tut er aber ja nicht.

Vielleicht ist er wirklich mit sich selbst nicht im Reinen, das gibts schon. Und wer mit sich selbst auf Kriegsfuß steht, tut sich häufig auch schwer, sich in eine Beziehung zu binden, weil der Gedanke aufkommt, dass man da nen lieben Menschen mit reinzieht. Wenn man zusammen arbeitet, ist das auch n8icht gerade einfach ... wenns schiefgeht ... man sieht sich ja doch laufend, und das kann schon schwierig sein, ich weiß, wovon ich rede ...

Das einzige, was du machen kannst, ist wohl mit ihm zu reden, ihn zu fragen, was ihn belastet, was ihn davon abhält, etwas zu riskieren ...

Eine Antwort wirst du hoffentlich bekommen und musst dann selbst entscheiden, wie ehrlich sie für dich klingt und ob es sich lohnt, weiter in diese Sache zu investieren ... mit einem hohen Riskko, dasses schiefgeht ... aber wer weiß das schon?!

Gefällt mir

03.11.08 um 21:49
In Antwort auf

Eigentlich nicht zu beantworten ...
Hier gibt es so viele Möglichkeiten und Wege ...

Ich möchte nur mal anbringen, dass dies keine Sache ist, die nur einer Frau mit einem Mann passieren kann, oh nein ... wie bei so vielen andere Eigenarten auch spielt das Geschlecht dabei nicht unbedingt eine Rolle.

Erklärungsbedarf hat er sicher nicht, wie schon richtig bemerkt wurde ... ist ja nicht so, als hätte er dich zuerst geküßt ...

Warmhalten erscheint mir etwas dürftig als Erklärung, denn es ist ja anscheinend nichts gelaufen zwischen euch, und sogar nur um jemand warmzuhalten müsste man meiner Meinung nach wohl schon etwas mehr investieren ... tut er aber ja nicht.

Vielleicht ist er wirklich mit sich selbst nicht im Reinen, das gibts schon. Und wer mit sich selbst auf Kriegsfuß steht, tut sich häufig auch schwer, sich in eine Beziehung zu binden, weil der Gedanke aufkommt, dass man da nen lieben Menschen mit reinzieht. Wenn man zusammen arbeitet, ist das auch n8icht gerade einfach ... wenns schiefgeht ... man sieht sich ja doch laufend, und das kann schon schwierig sein, ich weiß, wovon ich rede ...

Das einzige, was du machen kannst, ist wohl mit ihm zu reden, ihn zu fragen, was ihn belastet, was ihn davon abhält, etwas zu riskieren ...

Eine Antwort wirst du hoffentlich bekommen und musst dann selbst entscheiden, wie ehrlich sie für dich klingt und ob es sich lohnt, weiter in diese Sache zu investieren ... mit einem hohen Riskko, dasses schiefgeht ... aber wer weiß das schon?!

Danke.
ist leider nur bei mir der fall das es ein typ ist.. hat nichts mit dem geschlecht zu tun.sicherlich.

ich hab ihm soeben geschrieben. wenn es ihm wichtig ist wird er wohl zu einem gespräch zustimmen,.dann werde ich weiter sehn. es tut nur so schrecklich weh, & ich merke einfach wie sehr ich mich da rein steigere.. weil er für mich so perfekt wäre & ich ihm so gern zur seite stehn würde..


Gefällt mir

03.11.08 um 22:04
In Antwort auf

Mmmmhhhh....
...also vorab...wir alle wissen, dass man unter Alkoholeinfluß Dinge macht, die man nüchtern nicht gemacht hätte. Diese Situation auf der Party darfst Du also nicht überbewerten.

Es spricht für seinen Charakter, dass er in der Zeit, die Ihr Euch nun kennt, Deine gezeigte Zuneigung nicht ausgenutzt hat. Das möchte ich erstmal festhalten, bevor ich meine Meinung abgebe.

Wenn eine Frau von einem Mann umgarnt wird, mit dem sie aber nichts eingehen möchte, dann sagt sie ihm das offen ins Gesicht...mal mit etwas Einfühlungsvermögen, mal in verletzend schroffer Art uns Weise. Aber sie sagt es! Beim Mann ist das etwas anders. Der nämlich möchte die Frau nicht verletzen (Ausnahmen vorbehalten). Und um sie nicht verletzen zu müssen, sagen se nicht einfach "Mädchen, bist nicht mein Typ", sondern sie lassen sich eine Ausrede einfallen, wie "ich bin Beziehungsunfähig", "Muß nach meiner letzten Freundin erstmal wieder zu mir selber finden", "Möchte erstmal an meine berufliche Karriere denken" oder aber "Du hast was besseres wie mich verdient". Letzteres ist übrigens die blödeste Ausrede!

Ich möchte Dir nicht den Mut nehmen. Und deshalb schlage ich vor, abzuwarten. Er weiß, wie Du fühlst...nun wäre er am Zug - wenn er denn Interresse hätte. Und das solltest Du nun einfach abwarten. Wenn Du es nicht kannst, dann rede mit ihm. Frage ihn, ob er sich eine Beziehung mit Dir vorstellen könnte. Im Grunde hast Du nichts zu verlieren. Und besser ein ausgesprochener, als ein stiller Korb!

Alles Gute,
Hamlet

Danke.
ich bin wirklich berührt von den vielen tollen antworten..
es tut so gut, verschiedene meinungen zu hören, da meine freunde nicht gerade begeistert sind wenn ich mit dem thema ankomme. auch verständlich nach so langer zeit.
bewundernswert wie du ihn halt genau richtig einschätzt.. ich denke genau so ist es, wie du geschrieben hast.
auch wenn es für mich kein glückliches ende haben kann.. da bin ich mir eig sicher jetzt..
will ich das er glücklich ist, & wenn er es halt mal ohne mich ist, will ich ihn nicht weiter "belästigen" schließlich hab ich ja nicht vorher gesagt..ich küss dich jetzt.. sondern hab es einfach getan. schon überrumpelt.

Gefällt mir

03.11.08 um 23:17

Ähhhmmm...
Das mag jetzt vielleicht ECHT ganz blöd klingen, aber... nicht böse sein... vielleicht ist er schwul?
Sorry, aber dann wär mir auch klar, weshalb der dich so zappeln lässt, vor allem, wenn's ihm selber noch nit so klar ist...

Sorry und gute nacht.

fehlerhaft.

Gefällt mir