Home / Forum / Liebe & Beziehung / 5-Monate und trotz starker Gefühle füreinander enorm sress? Help-Me

5-Monate und trotz starker Gefühle füreinander enorm sress? Help-Me

1. März 2010 um 0:04

Hallo,

ich bin Stephan 22j alt und seit 5 Monaten mit meiner Freundin 19j zusammen.

Ich hatte vor dieser Beziehung 5 ganz *normale* beziehungen. Jedoch habe ich bei meiner jetztigen Freundin einfach ein Phänomenales und unbeschreibliches Gefühl .
Es lief bis zum 3ten Monat wie im Bilderbuch . Wir haben viel unternommen, sind in die Bergegefahren, haben viel fußweg zusammen zurückgelegt(spatzieren) und haben das leben und die frische Liebe einfach genossen Wir haben schon fast zugut miteinander komuniziert alles lief wie butter.


Jedoch haben wir uns dann angefangen durch kleinigkeiten ziemlich in die Wolle zu kriegen . Es fing andamit , das wir 2 über jede kleinigkeit diskutiert haben(Launezustände etc...O.o) in meinen Augen eher sehr banale Sachen. Viele Diskusion enden trotz schlichtungsversuche, fast immer mit türknallen/ anschreien und beschimpfungen(ja ... dumme kuh, verpiss dich flog auch schon ). Dennoch ist dananch alles wieder *fast* wie früher ich kann das nicht beschreiben... wir beide sind uns bewusst wie DUMM das gerade war, aber es passiert immer wieder....

Bsp heute: Ich war mit der Tante von meiner Freundin ein Fahrzeug anschauen. Als wir auf dem Rückweg sind ruft uns die Mutter meiner freundin an (15uhr) ob wir nicht zum essen kommen wollen. Alles klar wir haben zugesagt und ich habe mich super auf mein Schatz gefreut! Als wir ankamen, saß meine Freudin noch im Bett ja, so ist sie ^^

Jdnfl. sah sie unglücklich aus und ich habe als sorgender Freund schon nachgek,t was sie denn hat ... Es kam nur *ich bin abgefuckt* weil die Tante und ich von der Mutter eingeladen wurden zum essen. Ihre Tagesplanung wäre nun fürn arsch (duschen lernen etc...) naja ich habe nun versucht sie ganz lieb aufzumunter(sie auch mal ganz in ruhegelassen) bin ständig zu ihr und habe sie in den arm genommen sie geksuchelt und gesagt das doch alles ok ist ? Ich wurde bestimmt 30x mit Nichtachtung gestraft und nur weiter belächelt Dann gabs essen, wir saßen am Tisch und ihr Gesichtsausdruck war grausam Ich bin dann extra aufgestanden, habe mir ein Post It geschnapt und Ich Liebe dich Ganz Doll und ein <3 draufgeschreiben. wieder an den Tisch und unten zu ihr gereicht .... Es wurde 1sex angesehn und weggelegt bzw. fallen lassen und weiter @ stur....

Dann war ich echt schon etwas böse weil ich mit allem guten Willen auf sie zugehe und ich einen kKorb bekomme nach dem anderen.... Ich habe nochmal alles an willen und hoffnung zusammengepackt und zu ihr gesagt, das ich doch da bin damit sie gute Laune bekommt und das ich doch der Mensch bin, zudem sie sagt Ich Liebe dich und ich ihr nix will..... da kam nur :Stimmt:,, Zu dem sies sagt ..... da war es für mich aus Ich habe dann aus wut und verletzter Gefühle auf den Boden gespuckt Ich weis sehr unnötig aber es kam einfach so übermich... fühlte mich sehr verarscht ..

Seitdem bin ich @ Home und sie auch im streit auseinadner und viel diskusion über icq....

Was mache ich falsch sie in ruhe lassen bringt nix sie ansprechen auch ned. Es ist nicht so das ich sooo zufällig da war, wir wollten uns sowieso heute treffen und was zeitverbringen.


Ich Liebe sie wirklich sehr, ich würde ihr wirklich jeden erüllbaren Wunsch erfüllen. Nur wie soll ich hier rangehn?

Es ist so das ich bereit bin für diese bez zu kämpfen... Da ich sehr davon überzeugt bin, das es passt. nur wie gehe ich vor um diese kleinen Diskusionen zu eleminieren?

Ich würde mich freuen wenn mir hier 1 oder 2 mal etwas rat geben würden?

Lg

Stephan

Nun wie kann cih sowas machen, wenn emien Gefühle nicht schwächer sidn als am anfang?

Mehr lesen

1. März 2010 um 0:15

Ach ja
Du Armer,bist irgendwie zum "Zickensklaven" mutiert.

Warum machst du das mit?Lass sie doch einfach links liegen,nachdem du es versuchst hast sie zu beruhigen,sie will ja nicht,akzeptier das und geh.

Ich würde ihr das auch mal sagen im ruhigen,also,wenn sie nicht gerade rumzickt,das du das absolut nicht in Ordnung findest und es absofort so machen wirst.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2010 um 15:54

Verständnis und Gegenliebe
Also ich muss schon sagen, dass deine Lady ziemlich nieder gemacht wird Vll hatte sie ja auch einfach ihre Gründe? Ich wäre ebenso abgefuckt, wenn man einfach über meinen Kopf weg entscheidet. Ich denke nicht, dass das etwas mit verspäteter pubertärer Reaktion oder Zickenkrieg auf sich hat. Vielleicht wollte sie wirklich nur einfach in Ruhe gelassen werden?
Ich stimme kingdomcome da einfach mal zu Vielleicht ist sie auch nicht allein die Schuldige?!
Aber eine wirkliche Antwort auf deine Frage ist ja noch nicht dabei. Ihr solltet es vielleicht auch einfach mal auf euch zu kommen lassen und versuchen (beiderseitig) einfach nicht alles direkt so als Drama zu sehen. Vielleicht hat sie genauso Angst wie du, sie zu verlieren und versucht ebenso eine perfekte Freundin zu geben? Und das geht n bisschen nach hinten los?

Seid doch einfach wieder ihr selbst =) Und stresst euch nicht. Bisschen Zank ist normal ^^ und wenns eskaliert, versucht doch einfach beide dreimal ne Faust zu machen. Jedesmal wenn du dich oder sie sich angegriffen fühlt. Sag ihr das mal! Oder denk dir was aus, was ablenkt - zum Beispiel was Blödes, sie in den Arm nehmen und irgendwas niedliches zu ihr sagen, was sie dir einfach nur lieb nehmen kann. Auch, wenn sie manchmal abweisend reagiert, bisschen Abstand nehmen dabei oder einfach ruhig sein, sicherlich bekommt sie sich dann wieder ein. Und wenn sie es so ähnlich macht, müsstet ihr das hinbekommen.

Immerhin denke ich , dass sie weiß, wie sehr du sie liebst Und sie wird es wahrscheinlich genauso und sieht jetzt schon, dass sie gestern bisschen Mist gebaut hat! Ansonsten wäre sie nämlich nicht gerade ne tolle Freundin und das bezweifel ich

Mach dir also keinen Kopf!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2010 um 1:05

Was mache ich denn falsch?
Also ersteinmal <3 lichen dank euch allen.

Dennoch habe ich gerade eben wieder ein Problem der *größeren* Ausmaße gehabt.

Also aufgrund unserer ständigen Diskusionen habe ich mit ihr darüber schon vor Tagen geredet, wir sind uns einig das wir beide etwas an usnerer *DiskusionsArt* ändern müssen , wenn wir merken das es wieder auf eine Diskusion herrausläuft.

Soweit alles i.o

Natürlich ist das ein wachsender Prozess der sich auch lange hinzieht aber Anfang ist Anfang....

Ich habe diesbezüglich nun viel öfter eine Faust in der Tasche gemacht und einfach mal alles passieren lassen(löeider auch erniedrigung) und siehe da es klappt ja Doch heute der MEGABOOM

Ich weis das sie um 8 aus dem Hause geht zur Bahn um zu ihrer Schule zu fahren. Immo habe ich leider 4 wochen kein Führerschein *ja zu schnell gewesen^^*. Das ganze erschwert mir das *spontane* überraschen. Dennoch habe ich mir den Wecker für heute Morgen gestellt und habe mich komplett fertig gemacht und mich auf die 8km Fußweg bei -4C gemacht zu ihr . Nicht das ich sowas immer mache, ich mache das weil sie mir wirklich sehr sehr doll liebe .

Auf dem Weg dort hin war alles perf. blauer Himmel die Sonne schien und es zwitscherten sogar ein paar Vögel....
Kurz bevor ich zu ihr gekommen bin , habe ich beim Bäcker angehalten und ihren Lieblings kaffe geholt (Latte mit viiiiiiiel Zucker) um sie sozusagen in der Kälte mit etwas *warmen* zu überraschen Ich habe mir gedacht , das mich sowas extrem aufmuntern würde und habe es also getan.

Sie hat sich auch gefreut , wohl nicht so wieccih es mir vll. gewünscht habe, aber mann soll die Messlatte nicht zu hoch legen...

Gut am Nachmittag haben wir 2 uns getroffen und es lief echt *gut*, wir haben wiedermal Witze gemacht uns einfach gut verstanden .... Ich habe mich sehr über diese Positive Entwicklung gefreut Wir sind dananch zu ihrer Tante, weil wir was holen mussten und alles war super die Autofahrt seit langem mal mit Gesprächsthemen etc... ich habe mich gefreut wie ein kleines Kind zu Weihnachten(Ist das soooo schlim? :.. jdnfl. geht nun so alles langsam aber sicher den bach herunter... nach der TAnte, stiegen wir wieder in das auto ein , sie parkt aus plötzlich sehe ich aus dem augenwinkel wie ihr Auto auf ein Parkendes Auto zurollt ich hatte totale Angst in dem mom das wir dem drauffahren/rollen und habe die hände gehoben und ein zischlaut von mir gegeben, weil ich total erschrocken war, ich habe damit nicht gerechnet ,weil ich nicht nach vorne geschaut habe ... Naja das war ihr iwi zu viel... sie meine Plötzlich sachen wie : ja übertreib mal nicht und ja mach mir keine Panik, du weist ich hasse das(weis ich ?O.o) du weist ich reagiere da allergisch(weis cih das auch ?O.o) etc...die vorwürfe halt ... dabei kann ich dorch nix für eine Reflex Handlung oder? Ich habe nur Angst gehabt das wir da rein krachen.....

So bevor ich weitermache kurze aufklärung: Ihre Bremsen quietschen ab und an ( neuer suzuki) und sie regte sich öfter auf deswegen .. Ich habe ihr mittgeteilt das es Bremsstaub ist der das quietschen verursacht und das es nicht schlimm ist. Dann meinte sie noch das die Bremse nun stärker getreten werden muss zum Bremsen, was ich mit *verschleiss* erklärte(meind ad ist KFZ mech, kenne mich daher recht gut aus ) . Ok weiter :
nach der *fast* Crash aktion* rollten wir nun auf eine Ampel zu (ca~ 900m) sie kuppelt aus und bremmst von 100kmh ab ... Daraufhin habe ich ihr gesagt, das sie das bestimmt anders gelernt hat in der Fahrschule(Vorrausschauend fahren ), die Motorbremse nutzen und so Bremsbelag sparen und es gibt kein qwuieeeeetschen^^.
Das alles wurde von mir wirklich lieb und nett gesagt trotzd er vorherigen Aktion... sie wurde aber nun richtig böse..... ja sie habe das so nicht gelernt und habe Proggressives Bremsen gelernt.... Naja in einem *sarkasitschen* Spass habe ich gesagt :Tja wohl ned richtig aufgepasst und sie dabei angelächelt um den spass nocheinmal zu untermauern.. Weils ja belang los ist ... es sind ihre Beläge etc ich kann nur tips geben Das war zu viel für sie , warum? Ja fragt mich mal O.O Angeblich mochte sie ihre fahrlererin nicht, was sie mal erwähnte und meint zu mir einfach, ja du weist das ich meine F.Lehrerin gehasst habe und bla bla bla.... versteht ihr bitte das ich ab da nur Bahnhof verstanden habe sie war aggro zikkkkkkkkkig und echt boah ey.......o.O

Sie hat sich entschuldigt dafür (nur wie.-.- ... ja ut mir leid schatz und den Aggro-Blick beibehalten...sie hat es beim fahren gesagt, mir keinen blick gewürdigt etc...), dadurch hatte ich das Gefühl das die Entschuldigung nur gilt , wenn ich einseh das ich nicht hätte so reagieren sollen (bremsen /rollendes auto) (was sie danna uch tatsächlöcih sage O.O)doch bitte was ist daran sooooooooooo schlim? das ist doch nur *gut* gemeint von mir und ich war erschrocken ....... dann war ich angefressen,weil wir 2 ausgemacht haben an uns zu arbeiten, jeder für sich und sie wieder alles auf die *feingold-waage * legt....

Ich habe zu ihr gesagt , das es doch wichtigeres gibt als sich über *sowas* !! aufzuregn, wir haben was ausgemacht und ich bin trotz entschuldigung etwas böse, weil ich der meinung bin, das es nie zu einer Entschuldigung hätte kommen müssen ... da alles vorab abwendbar war... es sind LAPALIEN die Extreeeeeeeeeeeeem Mutieren zu gebrüll/anschrien /Türknallen und sogar zum zerstören von schönen sachen die ich oderer sie mir mal gebastelt hat!

Bei ihr @ Home das Caos Pur .... ich möchte doch nur das sie versteht das es mich anfrisst das wir seit 2 Monaten Stress haben, der sie und mich abfuckt und sie heute aus ner richtigen Mükke nen Mount everest macht .... und es so niemals besser wird... doch sie denkt ich würde ihre Entschuldigung nicht annehmen und sie nicht vertsehn...

Aber @ all, das tu ich als liebender Freund, nur sie sieht nicht das es mir wichtig ist genau solche kleinen Diskusionen zu vermeiden, denn die sind für die großen verantwortlich.

Wäre es nicht korrt gewesen zu sagen ...ja Maus hast recht war knapp oder wenn sie schlecht drauf ist sowas wie: war knapp aber bin mies drauf sry schatz!... dann ist doch alles ok bei mri .... aber so?

Jungs/Mädels ich bin total aufgewühlt weis nicht mehr ob ich oder sie was falsch macht sie ist perf. im Tatsachen verdrehn...
Wenn wir diskutieren darf sie reden aber wenn ich rede gibst gebrüll irer seits oder IGNORANZ... das habe ich heute mit dem zerstören einer Kollage von ihr quittiert.. Da ich ned brüllen wollte und echt zu tiefst getroffen über ihr verhalten (erniedrigung)... das hat alles zerschossen bei ihr, richtiger austiker.
Selbst die eltern warn Baff wat nun da abgeht O.o ich bin geflüchtet in die Küche und musste schon schwer mit den Tränen kämpfen(zeige das ungern vor leuten ...) sie hat dann all meine sachen die ich ihr geschenkt habe mir zu geworfen... Bilder die sie mir gemalt hat zerstört und gebrüllt und owei ich kanns alles garnicht wieder geben (ja alles wegn der sache im Auto ;.-) krass oder?)
Zur erinenrung ich bin 8km um 7uhr bei eiseskälte ma so zu ihr um ihr nen guten Morgen Kuss+ Warmen Kaffee zu bringen...

Was soll ich machen... Mein Herz hängt so sehr an ihr , auch wenn seit ca 2 wochen absolut 0 liebe im spiel ist nur selten doer Kurz, das verletzt mich sehr ...


Habt ihr ne Idee...?


lg

Stephan

p.S Sorry for RS bin total ...danneben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest