Home / Forum / Liebe & Beziehung / 5 mal sex in 2 jahren beziehung

5 mal sex in 2 jahren beziehung

16. Oktober 2009 um 22:40 Letzte Antwort: 17. Oktober 2009 um 4:05

Hallo,

ich (24) habe ein Problem, das mich schon länger beschäftigt. Mein Freund (42) und ich sind jetzt schon seit zwei Jahren- vier Monate davon war ich allein im Ausland ohne ihn in der Zeit zu sehen - zusammen. In dieser Zeit haben wir vielleicht fünfmal miteinander geschlafen. Ich weiß langsam echt nicht mehr, wie ich damit umgehen soll.

Ich weiß ganz sicher, dass er mich liebt. Er macht alles für mich: Er kocht, kauft Blumen für mich, geht mit mir einkaufen. Mir wohnen auch zusammen. Das ist ein ganz lieber, treuer Kerl. Nur Sex gibt es in der Beziehung nicht. Und bei den paar Mal hatte ich immer das Gefühl, er will mir einen Gefallen tun.

Am Anfang unserer Beziehung ist er immer über mich hergefallen. Hat an mir rumgebissen usw - nur zum Akt kam es eben fast vier Monate lang nicht. Und heute knutscht er noch nicht mal mehr mit mir rum, außer ich bettel drum.

Ich verstehe es nicht ... Ich kann neben ihm im Bett liegen, mich selbst befriedigen und er macht gar nichts. Schaut einfach weiter fern oder tut so, als ob er schläft. Ab und an will er mit dann einen Gefallen tun, und befriedigt mich mit der Hand. Bis ich komme. Und das war's dann wieder.

Das macht mich so traurig. Ich weiß, dass es Schwachsinn ist, aber ich komme mir so hässlich vor. Wenn ich mit ihm drüber reden will, kriege ich nie eine Antwort bzw. er geht dem Thema immer aus dem Weg.

Ist sowas denn normal?

Bin sehr verzweifelt!

Mehr lesen

16. Oktober 2009 um 23:15


gerade wieder so unendlich traurig, dass ich am liebsten nur weinen würde.

Ich frage mich, was ich bei ihm alles falsch gemacht habe. Ich will doch nicht leben wie im Kloster ... da hätte ich ja auch Nonne werden können!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2009 um 23:47

Also jetzt mal ehrlich
wie kannst du mit einem mann zusammensein, ohne mit ihm offen reden zu können?!

ihr seit doch partner!
frag ihn doch einfach was los ist?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2009 um 1:52

Nein, das ist
nicht normal.

mir kommen spontan folgende dinge in den sinn:

a er ist extrem verklemmt, hat sexuelle probleme, so dass sex für ihn ein muss ist, weil er ihn nicht geniessen kann.

b er ist ein wenig asexuell.

c er hat irgendwelche schlimmen erfahrungen hinter sich, dass er missbraucht wurde oder so. so dass sex für ihn jetzt etwas unangenehmes ist.

schwul ist er ja nicht, das schliesst du aus, oder?


herrscht denn ein kribbeln zwischen euch, auch bei ihm?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2009 um 4:05
In Antwort auf marlee_12676526


gerade wieder so unendlich traurig, dass ich am liebsten nur weinen würde.

Ich frage mich, was ich bei ihm alles falsch gemacht habe. Ich will doch nicht leben wie im Kloster ... da hätte ich ja auch Nonne werden können!

Hmm
also normal ist das nicht.

irgendwas muss bei ihm entweder vorgefallen sein..

weisst du irgendwas ueber seine vergangenheit?

frag ihn doch mal ob es ihm keinen spass macht.

vielleicht ist er a sexual...

vielleicht ist sex fuer ihn was ganz schlimmes, weil er mal vergewaltigt wurde oder sonstwas..

du musst auf jeden fall mit ihm reden, auch dass es dich belastet... das geht doch so nicht. zumindest musst du den grund dafuer kennen.

viel glueck!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook