Home / Forum / Liebe & Beziehung / 48jährige ex von freund schwanger

48jährige ex von freund schwanger

19. Mai 2013 um 13:13 Letzte Antwort: 22. Mai 2013 um 17:59

hallo, hab vor ca. 5 monaten einen mann kennengelernt. nach ca. 2 monaten wurde es intensiver. er, 49, geschieden seit 3 jahren, 2 kinder. die anfangszeit (2 monate) gingen wir sehr langsam und vorsichtig an. seit ca. 2 monaten wurde es inniger. er erzählte seinen kindern, seiner ex, von mir und stellte mir seine schwester vor. am letzten sonntag brach dann meine kleine welt zusammen. er lud mich zum essen ein und hat einfach auf mich vergessen. ja, es gab vorzeichen, aber die ignorierte ich. er hat ein alkoholproblem (während der woche nichts und am wochenende benutzt er alkohol als stressabbau - seine worte), das gab er am sonntag zu. 5, 10 min nachdem er nach hause kam, stürmte eine betrunkene frau zur tür herein. fliegt auf ihn zu und schlug wie eine wahnsinnige auf ihn. sie sagte mir, dass sie 2 jahre zusammen sind und sie auch gestern nacht hier war. ich solle gehen. ich fragte ihn, wer gehen soll. er sagte, sie geht. er will mich. sie ging nicht. wie ich so ruhig bleiben konnte und mir dieses szenario anschauen konnte, weiß ich nicht. sie verlangte ihren schnaps. trank zwei große züge. sie tobte. er nahm das handy und wollte schon die polizei rufen. leider hielt ich ihn davon ab. beim rausgehen hat sie ihm noch die eingangstür eingetreten. es folgten noch einige anrufe, die er nicht entgegegen nahm. dann sms. in unserem gespräch kam dann heraus, dass er gestand, dass er ein akoholproblem hat. er mit ihr zusammen war, aber seit wir intensiver zusammen sind, nichts mehr mir ihr gehabt hat. sie wollte immer offiziell an seiner seite sein, aber er hat sie immer verheimlicht. nie seinen kindern oder irgendwem vorgestellt. sie hat die seite des alkohols abgedeckt. am morgen bedankte er sich bei mir und versprach an seinem problem zu arbeiten. montag abends telefonierten wir, ich fragte ihn wie es weitergeht. er meinte, wir haben das gestern besprochen. er arbeitet an seinem problem. da ich am dienstag einen abendtermin in seiner gegend hatte, fragte er, ob ich zu ihm komme. am dienstag morgen erhielt ich ein sms, dass sie schwanger ist. er nicht zu ihr geht, aber mir das nicht weiter antun kann. wir telefonierten und er bestätigte wieder, dass er während unserer zeit nichts mir ihr hatte. sie sagt, dass sie schon länger schwanger sei und es ihm nicht gesagt hat, weil sie wusste, dass er sie zu einer abtreibung nötigen würde und nun sei es zu spät. er meldete sich dann zwei tage nicht. er schrieb ein email, dass sie ihm geschrieben hat, dass sie beim arzt war, schwanger ist und es eine risikoschwangerschaft werden würde. sie spricht nicht mit ihm, blockt nur ab. welche überraschung - risikoschwangerschaft mit 48 und alkoholikerin. sie hätte sich hormonspritzen anstatt der verhütungsspritze geben lassen.

wie lange kann der ihre lügenburg halten?

Mehr lesen

19. Mai 2013 um 19:45

Lauf....
so schnell dich deine beine tragen. du wirst da in dinge gezogen, welche dich in einen strudel ziehen aus dem du nicht mehr rauskommst. das wird ein nie endendes drama für dich....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2013 um 11:01

Hormonspritzen
ja, würd mich auch interessieren.....
aber, er glaubts...
mein verstand sagt mir, dass es besser ist, aber zur zeit machen meine gefühle noch nicht mit.
ich grübble die ganze zeit, ob alles gelogen war und er ein doppelleben geführt hat.
er hat mir geschrieben, dass seine gefühle für mich noch immer da sind, ich ihm fehle und er sich, wenn er das alles verkraftet hat, per email melden will und hofft, dass ich dann noch kontakt mit ihm haben will

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Mai 2013 um 17:59

Danke
für eure meinung. es ist zuwenig zeit vergangen, aber ich hoffe, es bald auch so zu sehen.

er meldet sich jetzt nicht mehr. arbeite jetzt an mir und versuche, zumindest fallweise, nicht mehr an ihn zu denken.

mit lieben grüßen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram