Home / Forum / Liebe & Beziehung / 4 wochen zusammen,schwanger- zusammenziehen??

4 wochen zusammen,schwanger- zusammenziehen??

6. Januar 2011 um 11:59

hallo
habe einen neuen freund seit 4 wochen und jetzt 2te woche schwanger ja ging etwas schnell.. nun ja es ist passiert ich freue mich und er auch.
nur sollte man doch schon zusammen ziehen? man kennst sich doch kaum ich war jahrelang alleine und jetzt kommt alles auf einmal freund-kind-wohnung?
mein plan war das ich bis kommt in meiner wohnung bleibe und er seine und wenn baby da ist sieht man doch ob man sich immer noch versteht?
ich mag ihn sehr aber ob ich ihn liebe? weiss ich noch nicht ((((
lg chris

Mehr lesen

6. Januar 2011 um 13:41

...
"und er seine und wenn baby da ist sieht man doch ob man sich immer noch versteht?"

Eurem Kind zu liebe solltet ihr mal anfangen, etwas mehr Verantwortung zu zeigen, als ihr es in den vergangen Wochen getan habt und noch vor der Geburt feststellen, ob das zwischen euch beiden zu einer Beziehung taugt oder nicht

Ich würde so schnell wie möglich zusammenziehen, damit ihr überhaupt die Gelegenheit habt, euch auch als Paar und nicht nur als Eltern kennenzulernen. Ob es wirklich passt, merkt man in einer gemeinsamen Wohnung recht fix. Sich ab und zu mal treffen und ein paar Tage zusammen verbringen, ist schließlich etwas anderes, als wirklich zusammenzuleben, einen gemeinsamen Alltag und Haushalt zu haben und zu führen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2011 um 18:37

Ähm
erstmal ne frage wie kannst du in der 2. Woche schwanger sein????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2011 um 23:45
In Antwort auf kuon86

...
"und er seine und wenn baby da ist sieht man doch ob man sich immer noch versteht?"

Eurem Kind zu liebe solltet ihr mal anfangen, etwas mehr Verantwortung zu zeigen, als ihr es in den vergangen Wochen getan habt und noch vor der Geburt feststellen, ob das zwischen euch beiden zu einer Beziehung taugt oder nicht

Ich würde so schnell wie möglich zusammenziehen, damit ihr überhaupt die Gelegenheit habt, euch auch als Paar und nicht nur als Eltern kennenzulernen. Ob es wirklich passt, merkt man in einer gemeinsamen Wohnung recht fix. Sich ab und zu mal treffen und ein paar Tage zusammen verbringen, ist schließlich etwas anderes, als wirklich zusammenzuleben, einen gemeinsamen Alltag und Haushalt zu haben und zu führen.

Und ICH...
...würde es auf jeden Fall lassen und erstmal meine eigene Wohnung behalten.
Sorry, falls die divergierenden Meinngen dich eher verwirren sollten im Endeffekt.
Aber meiner Meinung nach ist es totaler Irrsinn und hat mit Verantwortung nix zu tun, jetzt Knall auf Fall auch noch zusammen zu ziehen- du bist ja noch nichtmal entschieden, ob du ihn liebst.
Ich habe ein Paar im Freundeskreis, bei denen auch noch nicht wirklich von "Beziehung" zu sprechen war, als schon das Kind unterwegs war- die haben sehr lange überlegt, was sie machen, lange noch ihre eigenen Wohnungen gehabt und sind erst endgültig zusammen gezogen, als die Kleine schon 1,5 war. Mittlerweile ist sie 3, hält immer noch.
Und die beiden sagen, auch wenn Schwiemu & Co total dagegen waren, sind sie froh, dass sie sich die Chance gegeben haben, sich bewusst füreinander zu entscheiden, statt da so ein "muss jetzt halt hinhauen"-Ding draus zu machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper