Home / Forum / Liebe & Beziehung / 4 Tage keinen Kontakt, danach trotzdem Trennung?

4 Tage keinen Kontakt, danach trotzdem Trennung?

22. Februar 2007 um 15:08

Bitte lest euch meinen Thread durch, auch wenn es recht viel ist. Ich bräuchte wirklich mal jemanden, der mich versteht oder meine Situation nachvollziehen kann


Mein Freund und ich sind jetzt 1 Jahr und 2 Monate zusammen, eigentlich läuft es gut, aber in letzter Zeit "streiten" wir des öfteren wegen Kleinigkeiten. Es ist kein richtiger Streit, aber die Laune ist ständig gedrückt, weil wir uns gegenseitig irgendwie verärgern. Wir haben usn ausgesprochen und gesgat wir müssen an uns arbeiten, wieder meht Spaß zusammen haben. Hatten wir auch, lief alles besser (das Gespräch war vorletztes Wochenende) Und dann gestern...

...in der Schule: er hat seine Bio Klausur verhaun, die war wichtig für ihn, da er im April Abitur macht. Daraufhin sagte er mir, er geht jetzt eine rauchen (er hat letztes Silvester aufgehört) Er weiß das ich das hasse, deshalb habe ich einfach ncihts gesagt, ihm aber dann keinen Kuss gegeben. In der nächsten Pause fragte er mich ob ich jetzt "rumticksche" und ich sagte nein, er wollte mir aber einreden dass ich das tue, das tat er solange bis ich ihn einfach hab stehen lassen und nach hause ging. Ich war echt sauer, weil ich gesagt hab ich ticksche nciht, ich bin nur enttäuscht. Im icq hat er sich dann entschuldigt und die Sache war vom Tisch, NUR unser Gespräch war krampfhaft, weil ich dennoch etwas böse war. Er meinte er würde mir später wieder schreiben, wenn die Situation lockerer ist, da meinte ich es würde ncihts bringen, in der Zeit hat sich dann zwischen uns ja nichts getan & die Stimmung wäre genauso. Ich sagte ihm dummerweise auch, dass wir eh bloß noch streiten würden. Am Ende ging es so weit, dass er mir sagte, dass er es auch nciht gut findet, wie es momentan läuft. Ich fragte eigentlich ,,dann wars das wohl", aber er dahcte, das war eine Festlegung. Am Ende dachten wir, es ist Aus, aber wir wollten das beide nicht, wussten aber nicht, wie es weitergehen soll. Wir wussten ja nciht, seit wann es so blöd läuft und was der Auslöser war. Nun haben wir gesgat wir haben bis Sonntag keinen Kontakt (kein icq, keine Sms, in der Schule aus dem Weg gehen), damit wir nachdenken können, die Spannung ziwschen und abbauen können und dann vielleicht wieder lockerer sind und wissen, was wir doch an uns haben.

Ich hab irendwie angst jetzt. Momentan geht es noch, wir haben dies ja erst gestern Nachmittag beshclossen und seitdem ncihts mehr voneinander gehört, aber das ganze Wochenende noch? Seine Ex-Freundin (die ich nicht mag, weil sie mich immer runtermacht) hatte am Montag Geburtstag und feiert bald, ich hab angst dass sie dieses Wochenende feiert, denn dann würde er ja ohne mich hingehen. SIe braucht nämlich gar nicht wissen, dass wir Streit hatten, sie würde sich bloß darüber freuen. Das ist zwar jetzt nebensächlich, aber egal. Ich hab angst davor, was jetzt passiert. Ob es dann ab Montag wieder besser läuft, oder nicht, aber kann es ein Trennungsgrund sein, wenn wir es BEIDE nicht wollen. Wir machen das ja jetzt, weil wir nicht aufgeben wollen.

Habt ihr einen Rat für mich? Wir wollen jedenfalls nicht das es vorbei ist, dafür lieben wir uns noch zu sehr, aber es soll einfach wieder ganz harmonisch sein, ohne diese Kleinigkeiten, für die es eigentlich nie einen richtigen Grund gibt, wir missverstehen usn manchmal (wie eben, dass er dachte ich ticksche und mich damit auf die Palme brachte)

Bitte helft mir

Mehr lesen

22. Februar 2007 um 19:54

Bitte
bitte mal jemand lesen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest