Home / Forum / Liebe & Beziehung / 4 Jahre nicht gesehen

4 Jahre nicht gesehen

31. Mai 2018 um 16:38

Hallo an euch alle,

ich hoffe,es kann mir jemand helfen?
Folgendes Problem....vor 4 Jahren habe ich einen Mann kennen gelernt,in den ich mich Hals über Kopf verliebt habe.
Damals steckte er mitten in einer Trennung,die ihm ziemlich zu schaffen machte,weil er nicht loslassen konnte.
Das es ihm in dieser Beziehung nicht gut ging,wusste er damals,nur fand er nicht heraus.
Ich versuchte,für ihn da zu sein und ihm zu helfen,doch irgendwann konnte ich nicht mehr und habe mich von ihm zurück gezogen,weil 
ich merkte,wie es mich immer mehr runter zog.
Ich stürzte mich aus Trotz in eine neue Beziehung,doch merkte ich,das mein Herz immer noch bei ihm war.
Wir hatten ab und zu noch lose Kontakt,welcher sich dann irgendwann komplett auflöste.Denken musste ich jedoch immer an
ihn.Meine Beziehung ist nun seit 2 Monaten zu Ende und durch Zufall fanden wir uns in einem Netzwerk wieder,als mir
sein Profilbild angezeigt wurde.
Mittlerweile haben wir wieder schriftlich und telefonisch Kontakt.Ihm ging es in den letzten Jahren nicht gut,er hatte sich letztendlich doch getrennt,ist 
in eine andere Stadt gezogen und hat 2 gescheiterte Beziehungen hinter sich.
Aus unseren Telefonaten konnte ich heraus hören,das er mich auch nie vergessen hat und auch Gefühle für mich hat.
Er ist aber beziehungstechnisch sehr misstrauisch geworden und hat Ängste aufgebaut,die er auf mich projiziert.
Ich würde mich gern einmal mit ihm treffen,doch weicht er einem Treffen aus.Ich weiß nicht,wie ich mich ihm diesbezüglich verhalten soll,da
ich ihn nach all den Jahren doch gern wieder sehen möchte.Ich möchte aber auch nichts kaputt machen....

Vielleicht habt ihr ja ein Paar Tipps für mich,wie ich es anstellen kann,ohne ihn zu bedrängen?








 

Mehr lesen

31. Mai 2018 um 17:06

Er sagt,er wäre noch nicht so weit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2018 um 17:13
In Antwort auf user935

Hallo an euch alle,

ich hoffe,es kann mir jemand helfen?
Folgendes Problem....vor 4 Jahren habe ich einen Mann kennen gelernt,in den ich mich Hals über Kopf verliebt habe.
Damals steckte er mitten in einer Trennung,die ihm ziemlich zu schaffen machte,weil er nicht loslassen konnte.
Das es ihm in dieser Beziehung nicht gut ging,wusste er damals,nur fand er nicht heraus.
Ich versuchte,für ihn da zu sein und ihm zu helfen,doch irgendwann konnte ich nicht mehr und habe mich von ihm zurück gezogen,weil 
ich merkte,wie es mich immer mehr runter zog.
Ich stürzte mich aus Trotz in eine neue Beziehung,doch merkte ich,das mein Herz immer noch bei ihm war.
Wir hatten ab und zu noch lose Kontakt,welcher sich dann irgendwann komplett auflöste.Denken musste ich jedoch immer an
ihn.Meine Beziehung ist nun seit 2 Monaten zu Ende und durch Zufall fanden wir uns in einem Netzwerk wieder,als mir
sein Profilbild angezeigt wurde.
Mittlerweile haben wir wieder schriftlich und telefonisch Kontakt.Ihm ging es in den letzten Jahren nicht gut,er hatte sich letztendlich doch getrennt,ist 
in eine andere Stadt gezogen und hat 2 gescheiterte Beziehungen hinter sich.
Aus unseren Telefonaten konnte ich heraus hören,das er mich auch nie vergessen hat und auch Gefühle für mich hat.
Er ist aber beziehungstechnisch sehr misstrauisch geworden und hat Ängste aufgebaut,die er auf mich projiziert.
Ich würde mich gern einmal mit ihm treffen,doch weicht er einem Treffen aus.Ich weiß nicht,wie ich mich ihm diesbezüglich verhalten soll,da
ich ihn nach all den Jahren doch gern wieder sehen möchte.Ich möchte aber auch nichts kaputt machen....

Vielleicht habt ihr ja ein Paar Tipps für mich,wie ich es anstellen kann,ohne ihn zu bedrängen?








 

Na vielleicht einfach natürlich bleiben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2018 um 14:27

sag ihm, wenn er soweit ist, soll er sich melden und locke ihn niemals mit sexuellen Reizen und Wünschen.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen