Home / Forum / Liebe & Beziehung / 4 Jahre ist es her als ich das letzte mal hier geschrieben habe

4 Jahre ist es her als ich das letzte mal hier geschrieben habe

12. Dezember 2011 um 22:52 Letzte Antwort: 13. Dezember 2011 um 22:52

vor 4 Jahren habe ich einen Mann kennen gelernt in den ich mich sehr verliebt hatte. Er war auch in mich verliebt, hatte aber eine langjährige Beziehung. Das schlimme daran war, als wir festgestellt hatten, dass zwischen uns mehr als nur eine Freundschaft war habe ich alles dafür getan um den Kontakt zu brechen und er um mich emotional an sich zu binden...Er war verliebt in mich, konnte sich aber nichts mit mir vorstellen. Er sah mich als eine Herausforderung, liebte es Zeit mit mir zu verbringen, aber seine langjährige Beziehung aufzugeben wollte er nicht. Er ist ein Typ der ständig Bestätigung such aber trozdem war er in mich verliebt. Und das glaube ich wirklich. Jedenfalls bin ich jetzt über ihn jetzt hinweg aber der Kontakt ist immer noch nicht ganz beendet. Er schreibt ab und zu mal eine sms "schöne Grüße, schönen Tag wünsche ich dir..." Vor 2 Wochen habe ich ihn das erste mal wieder nach 3 Jahren gesehen. Ich war zufällig in seiner Stadt. Er hat seine Freundin geheiratet. Wir saßen 45 min in einem Cafe und haben bisschen geredet. Er denkt, dass ich einen Freund habe. Ich habe mich damals in ihn verliebt weil ich ihn vertraut habe, er hatt alles dafür getan, dass ich mich in in verliebe und als das so war hat er mich sozusagen fallen gelassen. Jetzt hat er seine Bestätigung bekommen und das passt mir nicht. Was kann ich denn tun um zu gewinnen? Das ist blöd aber so ist das nun mal man will immer gewinnen.

Mehr lesen

12. Dezember 2011 um 23:17

Kann mir bitte jemand
was dazu schreiben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2011 um 23:40

Jaa
bin ich .... ich kann es mir nur nicht verzeihen. und vorallem ich wollte am Anfang nichts von ihm so rein gar nichts....und er hat sich langsam in mein Herz eingeschlichen. ich habe ihn vertraut, ich fühlte etwas reines zwischenmenschliches. Wir hätten uns stundenlang nur anschauen können ohne was zu sagen und hätten uns zufrieden gefühlt. Und dann von heute auf morgen sehe ich diesen Kontrasst. Als ich ihn vor die Wahl gestellt hatte. Hat er abgeblockt. Es geht nicht, du bist mir zu jung.....ich muss dazu sagen leben wirklich in 2 verschiedenen Welten aber dann hätte er mir keine Hoffnung machen brauche und mein Herz brechen müssen. Und dass kann ich mir nicht verzeihen....Am liebsten würde ich ihn verführen und dann fallen lassen. ABER WIE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2011 um 0:02

Vielen Dank
das war ja das merkwüdige....wir hatten nie sex....er hat es offensichtlich auch nie versucht, hatt es akzeptiert, dass ich keine Affäre möchte....das hat mich auch durcheinader gebracht....erzählte mir von Gefühlen, hielt mich aber körperlich fern von sich. Ab und zu hiel er meine Hand, umarmte mich, mehr nicht... jede Stunde die ich längermit ihm verbracht habe machte mich noch verliebter. Gerade weil ich mich nicht nicht benutzt gefühlt habe und glaubt ihn das er was empfindet. Aber trotzdem war ich ihn nicht gut genug...

Danke dir, ich werde mit den Spielchen aufhören...dann habe ich eben geloost

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2011 um 0:08

Jetzt nicht mehr...
aber er hat es mir schon angetan gehabt....ich fand es etwas besonderes zwischen uns und außerdem hat er mich 4 Jahre lang nie in Ruhe gelassen. ich habe mich niewieder bei ihm gemeldet und er erst jeden tag, dann jede woche und dann jeden monat.... das war nicht einfach wenn er ständig sich gemeldet hat.... man hat immer irgendwo eine hoffnung gehabt obwohl ich nie geantwortet habe.... und jetzt wo ich mich stark fühle wollte ich mich einfach mal Rächen für die 4 Jahre er war total egoistisch und hat mich 4 Jahre lang warm gehalten....er wusste ja das ich ihn liebe obwohl ich nicht von ihm mehr wissen wollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2011 um 9:51
In Antwort auf an0N_1252135699z

Jetzt nicht mehr...
aber er hat es mir schon angetan gehabt....ich fand es etwas besonderes zwischen uns und außerdem hat er mich 4 Jahre lang nie in Ruhe gelassen. ich habe mich niewieder bei ihm gemeldet und er erst jeden tag, dann jede woche und dann jeden monat.... das war nicht einfach wenn er ständig sich gemeldet hat.... man hat immer irgendwo eine hoffnung gehabt obwohl ich nie geantwortet habe.... und jetzt wo ich mich stark fühle wollte ich mich einfach mal Rächen für die 4 Jahre er war total egoistisch und hat mich 4 Jahre lang warm gehalten....er wusste ja das ich ihn liebe obwohl ich nicht von ihm mehr wissen wollte.

Du
willst dich rächen an IHM,weil DU so blöd warst?
was'n das für 'ne Logik.
Versohl dir mal schön selber den Hintern,aber hör auf ihm die Schuld in die Schuhe zu schieben und übernehm mal ein bisschen Verantwortung für so viel Dummheit deinerseits...
Rache...nee is klar
Ne klare Ansage deinerseits mit dem Hinweis auf Aufklärung der Freundin hätte die Sache schnell beendet...
Aber nööööööö...ist ja viel einfacher,die ganze Schuld auf andere zu wälzen...Opferleben ist watt Feines


sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2011 um 9:58

Summa summarum
sind das aber nur 3 Jahre,seid deiner Anmeldung

Er ist ein Arsch,hat man dir bestimmt vor 3-4 Jahren auch schon gesagt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2011 um 21:56
In Antwort auf torti04

Summa summarum
sind das aber nur 3 Jahre,seid deiner Anmeldung

Er ist ein Arsch,hat man dir bestimmt vor 3-4 Jahren auch schon gesagt

Dann sind es 3 Jahre
vor 4 Jahren haben wir uns kennengelernt und am Anfang lief ja alles gut weil wir nur "Freunde" waren und keine Gefühle vorhanden waren. Das ist aber auch wurst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2011 um 22:09

Tja...
harte Worte, aber leider sehr wahr.
Es gibt natürlich Typen, die das wirklich voll drauf haben.
Wenn ihr Prinzip "Drama" ist, hystrionisch sozusagen, hat so ein naives Mädel kaum eine Chance, die Wahrheit zu erkennen.
Es erscheint einfach zu schön (um wahr zu sein).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2011 um 22:09

Hallo
vielleicht hat er dich geleibt, aber nicht so sehr wie die andere frau und auch nciht genug, um sich für dich zu entscheiden.

was bringt es dir also?

was hat er denn bitte gewonnen, wenn er dich verarscht und dir gefühle vorspielt und eine andere frau betrogen hat?

versuche lieber, mit dir selbst ins reine zu kommen, indem du das mit dem mann abschliesst. du solltest ihm eher zeigen, dass du persönlich an reife gewonnen hast und dir das alles von früher nciht mehr wichtig ist. du solltest das ganze nicht mehr aufrollen, ich würde eher so tun, als hätte ich die unvergesslichsten momente "irgendwie gar nicht mehr sooo in erinnerung"...zeig ihm dass es schnee von gestern ist und fertig. das ist das einzgste, wasdu tun kannst, um mit würde aus dieser sache rauszugehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2011 um 22:26


zu 1: eine Affäre hatte ich nie und ich habe auch nie mit ihm geschlafen. Das hätte ich auch nie im Leben getan. Am Anfang war es eine "Freundschaft". Ich wusste auch das er eine Freundin hatte, das hat er mir zwar nach 2 Wochen erst erzählt und somit war für mich die sache geklärt. Für mich kommt eine Affäre nie in Frage. Wenn mir ein Mann sagt, dass er vergeben ist bedeutet das für mich eigentlich Freundschaft oder wenn Gefühle vorhanden sind Kontaktabbruch. In dem Fall waren keine Gefühle damals vorhanden und deshalb hatte ich weiterhin mit ihm Kontakt. Dieser Kontakt ging aber über Grenzen. Wir telefonierten Tag und Nacht miteinander ohne das es mir wirklich bewusst war was ich da tat. Es ging einfach zu schnell alles und wir unterhielten uns über alltägliche Sachen. Und plötzlich als er angefangen hat über Gefühle zu reden, merkte ich das da was nicht richtig war und das von meiner Seite auch Gefühle vorhanden waren (naiv aber gut, ich hatte aber nie so eine Erfahrung davor gehabt). An dem Tag habe ich ihn eine sms geschrieben,dass ich den Kontakt abbrechen will. Er hat sich so richtig Mühe gegeben, mich so tief mit Worten zu berührt und gebeten "bitte tu das nicht, es wird alles gut, vertraue mir.... Wir kennen uns einfach zu wenig. Lass uns einfach Zeit..." An diesem Abend habe ich festgestellt das ich einfach zu weit gegangen bin und es mir sehr schwer fiel ihn los zu lassen. Ich vereinbarte es mit mir selbst, dass ich uns einfach Zeit lasse. Wenn wir beide das selbe fühlen (ist zwar blöd für die Freundin aber in dem Moment habe ich nicht an sie gedacht). Für mich ist ein Küss ein Zeichen der Entscheidung. Er hat sich daran gehalten mich nie zu küssen und gescheige denn mehr weil er wusste was ich darüber denke und das ich nie eine Affären eingehen würde. Jedenfalls bin ich schlussendlich mit der Situation nicht zurecht gekommen weil ich Angst hatte und so ist das alles aus dem Rudern gekommen. Icch habe ich dann vor die Wahl gestellt und er mir eine Abführ "du bist soooo jung. Ich will meine Freundin auch nicht verletzten...." Da merkte ich das das ein Spiel ist...Jedenfalls was ich sagen will. Ich hatte keine Affäre, nicht einmal ein Kuss aber die Gefühle waren extrem groß. Das mit narzißtisch-persönlichkeitsgestörte Adern kann ich mir gut vorstellen und deinen letzten Satz finde ich auch klasse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2011 um 22:42
In Antwort auf vienne_12304065

Tja...
harte Worte, aber leider sehr wahr.
Es gibt natürlich Typen, die das wirklich voll drauf haben.
Wenn ihr Prinzip "Drama" ist, hystrionisch sozusagen, hat so ein naives Mädel kaum eine Chance, die Wahrheit zu erkennen.
Es erscheint einfach zu schön (um wahr zu sein).

Was heißt naiv...
er hat mir kein Anzeichen gegben, dass er irgendwas was machen möchte was mir nicht gefällt (z.B mit mir ins Bett zu steigen usw.). Selbst als ich ich provoziert habe hat er Abstand gehalten....Grundsetzlich glaube ich in erster Linie Menschen was sie mir sagen. Habe aber meine Grenzen wie weit ich gehe. Wenn er sich mir Körperlich genährt hätte....Gerne mit mir alleine zuhause sein wollte, vielleich auch bei ihm zu schafen o.ä. Dann hätte ich ein Grund gehabt ihn nicht zu vertrauen aber so war das eben nicht.. Wir haben uns immer an öffentlichen Orten getroffen. Man kann sagen wir hatten 1000e Dates. Wieso dann naive?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2011 um 22:49

Ich habe mich vor 2 Wochen mit ihm getroffen
nach 2 oder 3 Jahren wieder. 30 min, haben was getrunken bisschen oberflächlich geredet. Er denkt sich ich liebe ihn immernoch obwohl ich schon einen Freund habe (gelogen das mit Freund) Er denkt das ich unglücklich verliebt bin. Er war eigenltich desinterssiert an mir ( laut seiner Körperspache , die ich analysiert habe). Er wird sich bestimmt mal wieder bei mir melden wenn er mal in meiner Stadt ist und fragen ob wir was unternehmen könne "Freundschaftlich". Ich weiß nicht wie ich da reagieren soll. Wenn ich keine Zeit habe, denkt er sich sie weiß auch nicht was sie will....und wenn ich mich treffen dann finde ich es irgendwie billig....was will ich denn noch von ihm und gib ihn en Zeichen, dass ich noch an ihn hänge.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2011 um 22:52

Wie meinst du das?
"denk nicht, dass du ihm nicht gut genug warst."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen