Home / Forum / Liebe & Beziehung / 3 monatige borderliner Beziehung

3 monatige borderliner Beziehung

21. Mai 2016 um 23:05

Hallo Leute
Nach vielen Überlegungen bin ich zum Entschluss gekommen meine Situation zu schildern
Und zwar ich habe vor ha 3 Monaten ein Mädchen kennengelernt,wir haben uns getroffen 1-2 mal und und sie meinte immer zu mir ich bin ein schwieriges Mädchen was ich nie verstanden habe was ich damit meinte Naja am Anfang wollte sie mit mir Feindschaft,ich wollte das nicht und habe es nicht verstanden naja es ging so 2 Wochen hin und her,danach waren wir zusammen,es war alles schön sie meinte wie sehr sie mich liebt sie meinte ich soll sie niemals verlassen sie wollte sogar ein kind von mir,und es gab dann auch taage so sie auf nichts bockt hatte,sie hatt mit mir über heirrat gesprochen das wir bestimmt süse Kinder hätten und und und
Ahja nicht zu vergessen ich habe sie wie eine Königin behandelt !!
Naja sie hatte dann in den 3 monatige. Beziehung mit mir deutlich gemacht das ich sie nicht verdiene das ich zu gut für sie sei das sie keine Lust mehr auf nichts hatt !! Sie will nur schlafen !! und wir hätten dann einmal 2 taage Kontakt Abbruch ,danach habe ich ihr geschrieben sie meinte dann sie hatt sich richtig gefreut ! Dann war alles wieder in Ordnung
Gestern meinte sie zu mir können wir heute Abend reden ich meinte darauf hin ja klar
Nun meinte sie Damm zu mir das sie mich nicht verdient das sie es nicht schaff, ich habe versucht ihr klar zu machen jedesmal wir beide schaffen das aber leider ohne Erfolg Dann ist sie nach Hause gefahren 30 min später war ich bei ihr zu Hause Ich bin rein gekommen wir saßen in Küchentisch,sie meinte warum bist du gekommen ich meinte du bedeutest mir was ich liebe dich,sie fing plötzlich an zu weinen ! Ich habe sie umarmt,danach hatt sie sich beruhigt nach 5 min später war Ihr Pizza fertig sie war essen,ich meinte darauf hin wieder warum wir in so einer Situation sind sie fing wieder an zu weinen ,als ich. Meinte warum weinst hatt sie mich angeschrieben und meinte kann sdie egal sein ? Ich meinte dann daraufhin du hast eine guten Menschen verloren in dein Leben sie meinte dann du warst nicht der einzige ....Ich habe sie noch nie so erlebt ich hatte einen Shock !!
Dann bin ich gegangen !
Hilft mir mal bitte was läuft in ihrem Kopf wird sie zurück kommen ?

Und von gestern bist heute kein mucks
Vielen Dank für eure Antworten

Mehr lesen

22. Mai 2016 um 21:43

Werter TE,
sicher sind seeehr lange Beiträge wenig geeignet eine Antwort zu bekommen. Da hilft dann "Und von gestern bist heute kein mucks Vielen Dank für eure Antworten" auch nichts! Borderline ist dazu ein sehr eigenes Thema. Versuche doch bitte eine möglichst gut verständliche Frage zu stellen. Mal herzliche Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2016 um 9:28

^^
hm und was soll ich Dir jetzt antworten? Ich bin auch Borderlinerin, aber nicht alle Borderliner sind wie ich, nicht alle denken wie ich, nicht alle entscheiden wie ich. Selbst wenn ich mehr Informationen hätte als die paar Sätze könnte ich Dir nie beantworten, was sie macht - oder auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2016 um 9:36

Naja...
in dem Punkte könnte "Borderline" tatsächlich wichtig sein.

Stell Dir mal vor, Du hast mehrfach erlebt, dass Du Menschen, die Dir nahe stehen, die Dir wichtig sind und die Dich lieben, richtig, richtig tief verletzt - ohne es zu wollen und ohne das verhindern zu können. Dann ist es mehr als eine Ausrede für "kein Interesse". Das ist eine verdammt üble Erfahrung, die die meisten Borderliner kennen - und ja, danach schreckt man davor zurück, wieder eine Beziehung anzufangen. "Gebranntes Kind..."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2016 um 9:52

P.S.
"ich habe versucht ihr klar zu machen jedesmal wir beide schaffen das" => Du weisst nicht, wovon Du sprichst! Vorsicht mit solchen Aussagen, die sind für Euch beide einfach nur gefährlich.
Du kannst sie nicht retten, dass kann nur sie selbst. Du kannst ein ganz kleines bißchen unterstützen, mehr nicht. "Ihr" könnt es nur dann schaffen, wenn SIE mindestens 95% von dem "schafft", was aus ihr einen beziehungsfähigen Menschen macht - und Du musst ein Mensch sein, der mit einem Grenzgänger umgehen kann, sonst wird es Euch *beide* in Schmerz und Leid reissen. Wenn sie ihre 95% nicht schafft, dann übrigens auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper