Home / Forum / Liebe & Beziehung / 3 Monate lange schreiben, nur 1 Date. Friendzonegefahr.

3 Monate lange schreiben, nur 1 Date. Friendzonegefahr.

19. August um 1:22

Es ist ein komplexeres Thema.

Ich bin 25, sie 24. Ich hatte noch nie eine Freundin, weil ich erst mit 21 Jahren angefangen habe, aktiv etwas dafür zu tun. Dates, Küsse etc. hatte ich schon einige.

Nun zum Problem mit dieser Frau.
Wir haben uns über ein Internetforum gefunden, wir wurden "quasi Freunde". Weil beide von uns nicht mit der ABSICHT da waren, jemanden zu finden, mit dem man etwas mehr machen könnte. Wir wussten auch nicht wie wir aussehen und haben auch erst später gemerkt wie nah wir beeinander wohnen.


Aber wir haben eben viel geschrieben und haben beide gemerkt wie ähnlich wir doch denken, wie ähnlich unser Humor ist und dann habe ich eben vorgeschlagen doch über WA zu schreiben. Bilder haben wir davor auch ausgetauscht.
Das Problem hat eigentlich 2 Kernpunkte:

1.) Sie war in den letzten 2 Monaten sehr beschäftigt, weil sie Abschlussprüfungen für ihr Medizinstudium geschrieben hat und zu der Zeit außerdem nicht bei mir im Ort gewohnt hat, sondern eben noch an ihrer Universität 500 km entfernt.
2.) Sie hat mir ganz am Anfang erzählt, dass sie "verletzt wurde" von einem Mann vor einem halben Jahr und deshalb vorsichtig ist etc.

Trotzdem habe ich es geschafft irgendwann mal ein Date vorzuschlagen und wir hatten beide einen tollen Tag. Die erste Frage die ich mir danach gestellt habe war jedoch "Hat sie es überhaupt als Date gesehen" ? Normalerweise versuche ich beim ersten oder zweiten Date schon körperlich zu werden, zu küssen oder mehr. In diesem Fall habe ich es garnicht versucht! Ich fand sie natürlich attraktiv und war angezogen, aber sie hat keinerlei Anspielungen auf körperliche Zuneigung gemacht, mir nicht lange in die Augen geschaut, irgendwelche zweideutigen Sachen gesagt und ich dachte mir "Langsam. Sie ist "vorsichtig"" außerdem gab es nicht so viele Möglichkeiten, weil wir nur etwas Essen und später in einer großen Menschenmenge spazieren waren. Keine Zweisamkeit o.ä.


Nach dem Date meinte sie es war "sehr angenehm" aber bis zum zweiten wird es wohl wieder dauern weil sie jetzt erstmal mit ihren Eltern für 3 Wochen nach Spanien fliegt und ich auch beschäftigt bin...

Ich WEIß dass das alles sehr schlecht läuft. Ich schreibe viel zu viel mit ihr und wir machen viel zu wenig. Ich kann sie aber auch überhaupt nicht durchschauen. Bin ich wirklich nur ein "chat" Freund für sie? Sollte es bei ihr nicht klick machen wenn ich ein zweites Treffen möchte, nur ich und sie? Oder muss ich Körperkontakt wirklich beim nächsten Mal "erzwingen" und austesten ob sie dann zurückgeht oder zugibt, das auch zu wollen ?!


Mir fehlt wirklich so ein grundlegender Plan wie ich mich als nächstes Verhalten soll.
Ich versuche schon sehr sehr wenig mit ihr zu schreiben (wir haben für den ersten Monat wirklich TÄGLICH geschrieben, jetzt haben wir auch mal 3-6 Tage Pause) aber ich will ja auch endlich wissen was mit uns beiden ist/sein könnte. Doch nur Freundschaft oder mehr?...



Danke

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

19. August um 16:45

Hase..... ich kann mir vorstellen, dass die Ungeduld über den Ausgang deines Dates dir zu schaffen macht.

Aber trotzdem finde ich, dass jemand, der dir ein Stück seiner Lebenszeit gewidmet hat, und versucht hat, dir bei deinem Problem weiterzuhelfen, mehr Respekt verdient hat, als du ihn hier an den Tag legst. - Meine Vorrednerin ist weder "irgendeine abstoßende 08/15 Frau, noch hat sie dich angegriffen. - Sie ist jemand, der in dieser Angelegenheit mehr für dich getan hat, als irgendjemand sonst aus deinem Umfeld. Sie hat deinen Post gelesen und sich damit auseinandergesetzt. - Wenn dir ihre Antwort in der Sache nicht gefällt (Deine Antworten lassen im Übrigen den Schluss zu, dass du sie nichtmals sinnerfassend gelesen hast) , dann ist das dein Problem und nicht ihres. Und es ist vor allem kein Grund im Ton unverbindlich zu werden.

Ich wünsche dir abermals viel Glück auf deinem weiteren Lebensweg, aus dem ich mich hiermit verabschiede.
 

9 LikesGefällt mir 11 - Hiflreiche Antwort !

19. August um 9:26
In Antwort auf peter95

Es ist ein komplexeres Thema.

Ich bin 25, sie 24. Ich hatte noch nie eine Freundin, weil ich erst mit 21 Jahren angefangen habe, aktiv etwas dafür zu tun. Dates, Küsse etc. hatte ich schon einige.

Nun zum Problem mit dieser Frau.
Wir haben uns über ein Internetforum gefunden, wir wurden "quasi Freunde". Weil beide von uns nicht mit der ABSICHT da waren, jemanden zu finden, mit dem man etwas mehr machen könnte. Wir wussten auch nicht wie wir aussehen und haben auch erst später gemerkt wie nah wir beeinander wohnen.


Aber wir haben eben viel geschrieben und haben beide gemerkt wie ähnlich wir doch denken, wie ähnlich unser Humor ist und dann habe ich eben vorgeschlagen doch über WA zu schreiben. Bilder haben wir davor auch ausgetauscht.
Das Problem hat eigentlich 2 Kernpunkte:
 
1.) Sie war in den letzten 2 Monaten sehr beschäftigt, weil sie Abschlussprüfungen für ihr Medizinstudium geschrieben hat und zu der Zeit außerdem nicht bei mir im Ort gewohnt hat, sondern eben noch an ihrer Universität 500 km entfernt.
2.) Sie hat mir ganz am Anfang erzählt, dass sie "verletzt wurde" von einem Mann vor einem halben Jahr und deshalb vorsichtig ist etc.
 
Trotzdem habe ich es geschafft irgendwann mal ein Date vorzuschlagen und wir hatten beide einen tollen Tag. Die erste Frage die ich mir danach gestellt habe war jedoch "Hat sie es überhaupt als Date gesehen" ? Normalerweise versuche ich beim ersten oder zweiten Date schon körperlich zu werden, zu küssen oder mehr. In diesem Fall habe ich es garnicht versucht! Ich fand sie natürlich attraktiv und war angezogen, aber sie hat keinerlei Anspielungen auf körperliche Zuneigung gemacht, mir nicht lange in die Augen geschaut, irgendwelche zweideutigen Sachen gesagt und ich dachte mir "Langsam. Sie ist "vorsichtig"" außerdem gab es nicht so viele Möglichkeiten, weil wir nur etwas Essen und später in einer großen Menschenmenge spazieren waren. Keine Zweisamkeit o.ä.


Nach dem Date meinte sie es war "sehr angenehm" aber bis zum zweiten wird es wohl wieder dauern weil sie jetzt erstmal mit ihren Eltern für 3 Wochen nach Spanien fliegt und ich auch beschäftigt bin...

Ich WEIß dass das alles sehr schlecht läuft. Ich schreibe viel zu viel mit ihr und wir machen viel zu wenig. Ich kann sie aber auch überhaupt nicht durchschauen. Bin ich wirklich nur ein "chat" Freund für sie? Sollte es bei ihr nicht klick machen wenn ich ein zweites Treffen möchte, nur ich und sie? Oder muss ich Körperkontakt wirklich beim nächsten Mal "erzwingen" und austesten ob sie dann zurückgeht oder zugibt, das auch zu wollen ?!


Mir fehlt wirklich so ein grundlegender Plan wie ich mich als nächstes Verhalten soll.
Ich versuche schon sehr sehr wenig mit ihr zu schreiben (wir haben für den ersten Monat wirklich TÄGLICH geschrieben, jetzt haben wir auch mal 3-6 Tage Pause) aber ich will ja auch endlich wissen was mit uns beiden ist/sein könnte. Doch nur Freundschaft oder mehr?...
 
 
 
Danke
 

hätte sie interesse hätte sie dich wohl vor ihrem urlaub nochmal sehen wollen...

wenn von dir während dem date nur "platonisches" kommt dann wundert es keinen...

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

19. August um 9:43

Also, wenn sie vorher sagt, sie wurde verletzt und ist deshalb jetzt vorsichtig, würde ich nicht körperlich werden beim 1. oder 2. Date. Zur Begrüßung und zum Abschied umarmen, ja, Bussi auf die Wange auch in Ordnung, beim Unterhalten mal den Arm berühren oder die Hand, alles okay, aber küssen versuchen oder angrabbeln, das im höchsten Fall nur, wenn sie auf die harmlosen Berührungen positiv reagiert und von sich aus deine Nähe sucht und nicht zuruckzuckt schon bei kleinen harmlosen Berührungen.

Mir kommt es vor, als ob du beim Daten ein einstudiertes Programm abarbeitest statt dich individuell auf dein Gegenüber einzustellen und dessen Signale. Unerfahrene Männer neigen oft dazu, um ihre Unerfahrenheit zu verschleiern. Auch im Bett wird dann 08/15-Repertoire aus 08/15-Pornos abgearbeitet. Ein erfahrener Mann weiß, dass er nichts weiß, denn jede Frau ist anders und muss anders "genommen" werden. Also verabschiede dich von deinem Standardprogramm, beim ersten Date mache ich eigentlich immer dies, beim 2. das etc.! Denn mal ehrlich, du hattest seit 4 Jahren trotzdem keine Freundin, also ist das Programm eh für die Tonne.

Hör einfach auf deinen Bauch und Dein Herz und lass die Dinge kommen wie sie kommen. Das nimmt Druck und Krampfigkeit im Umgang miteinander heraus, und wenn der richtige Moment für Küssen etc. da ist, wirst Du das schon merken an ihren Blicken, ihrer Körperhaltung etc.!

Schlag auf jeden Fall das nächste Treffen vor, nicht so viel schreibej. Zaudert sie, lass ruhig mal schriftlich 1-2 Tage links liegen, sonst hat sie ja gar keinen Grund, sich nach mehr zu sehnen. 

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

19. August um 15:53

Na wenn du eh schon alles weißt, warum fragst Du dann hier sowas? Gibt keinen Grund, wütend zu werden, ich habe dir einige Ratschläge gegeben aus Sicht einer erfahrenen Frau, die Deine Mutter sein könnte. Wenn du die Ratschläge nicht brauchst, geschenkt, aber pissig reagieren, weil ich Dich "unerfahren" nenne, obwohl du selbst im Eingangspost sagst, du hattest noch nie eine Freundin, ist lächerlich.

Ein kluger Mann, der was über Frauen lernen will, hört Frauen zu.

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

19. August um 16:06

"Ich frage mich, wo ich bei ihr bin"

Das wird - wenn es überhaupt jemand kann - nur sie dir beantworten können.  - Und ich wette, sie selbst kann es auch nicht wirklich. - Wie denn auch. Ihr habt einen tollen Tag miteinander verbracht und das war's. - Da kann nieman(frau)d schon ein konkretes "wie geht's nun weiter?" erwarten.

Wünsch ihr einen schönen Urlaub und lass sie fliegen. - Wenn sie sich nach diesem Urlaub von SICH aus bei dir meldet und ein weiteres Date vorschlägt, dann weißt du immerhin schon mal, dass du ein angenehmer Gesellschafter bist, dessen Nähe sie sucht. - Alles weitere wird sich dann aus der Situation heraus ergeben.

Viel Glück

PS: Wenn du sie so behandelst, wie meine Vorrednerin, kannst du dir ein zweites Date sparen. Und damit meine ich nicht nur den Tonfall, der gar nicht geht.... ich meine auchdie Ungeduld.

5 LikesGefällt mir 8 - Hiflreiche Antwort !

19. August um 16:45

Hase..... ich kann mir vorstellen, dass die Ungeduld über den Ausgang deines Dates dir zu schaffen macht.

Aber trotzdem finde ich, dass jemand, der dir ein Stück seiner Lebenszeit gewidmet hat, und versucht hat, dir bei deinem Problem weiterzuhelfen, mehr Respekt verdient hat, als du ihn hier an den Tag legst. - Meine Vorrednerin ist weder "irgendeine abstoßende 08/15 Frau, noch hat sie dich angegriffen. - Sie ist jemand, der in dieser Angelegenheit mehr für dich getan hat, als irgendjemand sonst aus deinem Umfeld. Sie hat deinen Post gelesen und sich damit auseinandergesetzt. - Wenn dir ihre Antwort in der Sache nicht gefällt (Deine Antworten lassen im Übrigen den Schluss zu, dass du sie nichtmals sinnerfassend gelesen hast) , dann ist das dein Problem und nicht ihres. Und es ist vor allem kein Grund im Ton unverbindlich zu werden.

Ich wünsche dir abermals viel Glück auf deinem weiteren Lebensweg, aus dem ich mich hiermit verabschiede.
 

9 LikesGefällt mir 11 - Hiflreiche Antwort !

19. August um 22:53
In Antwort auf peter95

Es ist ein komplexeres Thema.

Ich bin 25, sie 24. Ich hatte noch nie eine Freundin, weil ich erst mit 21 Jahren angefangen habe, aktiv etwas dafür zu tun. Dates, Küsse etc. hatte ich schon einige.

Nun zum Problem mit dieser Frau.
Wir haben uns über ein Internetforum gefunden, wir wurden "quasi Freunde". Weil beide von uns nicht mit der ABSICHT da waren, jemanden zu finden, mit dem man etwas mehr machen könnte. Wir wussten auch nicht wie wir aussehen und haben auch erst später gemerkt wie nah wir beeinander wohnen.


Aber wir haben eben viel geschrieben und haben beide gemerkt wie ähnlich wir doch denken, wie ähnlich unser Humor ist und dann habe ich eben vorgeschlagen doch über WA zu schreiben. Bilder haben wir davor auch ausgetauscht.
Das Problem hat eigentlich 2 Kernpunkte:
 
1.) Sie war in den letzten 2 Monaten sehr beschäftigt, weil sie Abschlussprüfungen für ihr Medizinstudium geschrieben hat und zu der Zeit außerdem nicht bei mir im Ort gewohnt hat, sondern eben noch an ihrer Universität 500 km entfernt.
2.) Sie hat mir ganz am Anfang erzählt, dass sie "verletzt wurde" von einem Mann vor einem halben Jahr und deshalb vorsichtig ist etc.
 
Trotzdem habe ich es geschafft irgendwann mal ein Date vorzuschlagen und wir hatten beide einen tollen Tag. Die erste Frage die ich mir danach gestellt habe war jedoch "Hat sie es überhaupt als Date gesehen" ? Normalerweise versuche ich beim ersten oder zweiten Date schon körperlich zu werden, zu küssen oder mehr. In diesem Fall habe ich es garnicht versucht! Ich fand sie natürlich attraktiv und war angezogen, aber sie hat keinerlei Anspielungen auf körperliche Zuneigung gemacht, mir nicht lange in die Augen geschaut, irgendwelche zweideutigen Sachen gesagt und ich dachte mir "Langsam. Sie ist "vorsichtig"" außerdem gab es nicht so viele Möglichkeiten, weil wir nur etwas Essen und später in einer großen Menschenmenge spazieren waren. Keine Zweisamkeit o.ä.


Nach dem Date meinte sie es war "sehr angenehm" aber bis zum zweiten wird es wohl wieder dauern weil sie jetzt erstmal mit ihren Eltern für 3 Wochen nach Spanien fliegt und ich auch beschäftigt bin...

Ich WEIß dass das alles sehr schlecht läuft. Ich schreibe viel zu viel mit ihr und wir machen viel zu wenig. Ich kann sie aber auch überhaupt nicht durchschauen. Bin ich wirklich nur ein "chat" Freund für sie? Sollte es bei ihr nicht klick machen wenn ich ein zweites Treffen möchte, nur ich und sie? Oder muss ich Körperkontakt wirklich beim nächsten Mal "erzwingen" und austesten ob sie dann zurückgeht oder zugibt, das auch zu wollen ?!


Mir fehlt wirklich so ein grundlegender Plan wie ich mich als nächstes Verhalten soll.
Ich versuche schon sehr sehr wenig mit ihr zu schreiben (wir haben für den ersten Monat wirklich TÄGLICH geschrieben, jetzt haben wir auch mal 3-6 Tage Pause) aber ich will ja auch endlich wissen was mit uns beiden ist/sein könnte. Doch nur Freundschaft oder mehr?...
 
 
 
Danke
 

wann war das "date"? wann waren ihre prüfungen rum? wann fährt sie mit ihren eltern in den urlaub?

waren dazwischen mehr als ein paar tage, und hatte sie in diesen tagen keinerlei bedürfnis, dich zu sehen - dann vermute ich sehr stark, dass ihre aussage, euer treffen war "sehr angenehm" eben genau das bedeutet, was es in meinen augen aussagt: sie hat sich mit dir zwar nicht unwohl gefühlt, aber es hat bei ihr nicht gefunkt!!!

sorry, aber das wird nichts mehr. meine meinung. next try!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August um 23:01

grundlegende höflichkeit und contenance in der kommunikation wäre auch noch ein feld, in dem du dich weiterbilden könntest, wenn du irgendwann mal erfolg haben willst!

p.s. das betrifft keinesfalls nur menschen, mit denen du in direktem kontakt bist! auch andere, die das mitbekommen, fühlen sich durch solche entgleisungen von dir abgestoßen. siehst du ja hier. gleiches gilt z.b. auch, wenn du vor einer frau, für die du interesse hast, über andere ablästerst, die dich genervt haben. in dem tonfall und der intensität, wie du das betreibst, wirft das nur auf einen ein schlechtes licht: auf dich selbst! und viele akzeptieren sowas auch einfach nicht. da wird aus einem ersten date schnell das letzte, wenn du so daherredest!

p.p.s. mich kannst du ruhig angreifen. ich bin 1) ein kerl, und 2) alt genug, dass mich das nicht die bohne interessiert!

3 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

19. August um 23:43

Hö? Wie gehst du denn ab? 
Die Dame wollte dir lediglich einen Tipp geben und du flippst schon aus.
Also ehrlich da kann man nur mit dem Kopf schütteln.
Natürlich kann es dir helfen wenn du Tipps aus weiblicher Sicht hörst, wenn du denn mal offen dafür wärst.
So und ob du es nun gern hörst oder nicht, es klang in deinem Post so als hättest du eine Standardnummer die du abspulst bei jedem Date. 
Was ist schlimm daran es aus Versehen falsch zu interpretieren? Nix, kein Grund hier so abzugehen. 

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

20. August um 2:06
In Antwort auf batweazel

wann war das "date"? wann waren ihre prüfungen rum? wann fährt sie mit ihren eltern in den urlaub?

waren dazwischen mehr als ein paar tage, und hatte sie in diesen tagen keinerlei bedürfnis, dich zu sehen - dann vermute ich sehr stark, dass ihre aussage, euer treffen war "sehr angenehm" eben genau das bedeutet, was es in meinen augen aussagt: sie hat sich mit dir zwar nicht unwohl gefühlt, aber es hat bei ihr nicht gefunkt!!!

sorry, aber das wird nichts mehr. meine meinung. next try!

Funkt es bei dir denn immer gleich beim ersten Mal ? 

Ihr Dislaimer, dass sie sich in der Zukunft, NACH dem Urlaub ein Treffen vorstellt, aber jetzt eben nicht weil "keine Zeit" zeigt doch eigentlich, dass sie zumindest beim zweiten Date schauen will, ob es vlt funken wird?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 9:51
In Antwort auf laluux4

Hö? Wie gehst du denn ab? 
Die Dame wollte dir lediglich einen Tipp geben und du flippst schon aus.
Also ehrlich da kann man nur mit dem Kopf schütteln.
Natürlich kann es dir helfen wenn du Tipps aus weiblicher Sicht hörst, wenn du denn mal offen dafür wärst.
So und ob du es nun gern hörst oder nicht, es klang in deinem Post so als hättest du eine Standardnummer die du abspulst bei jedem Date. 
Was ist schlimm daran es aus Versehen falsch zu interpretieren? Nix, kein Grund hier so abzugehen. 

mich wundert ja dass er es wieder mit einer deutschen versucht.
dabei sind deutsche frauen laut ihm ja nicht attraktiv

hier helfen keine tipps mehr!!!
ich mein er hat in seinem letzten beitrag ernsthaft geschrieben:

Was bringt es einem Mädel, wenn sie mich in der Bar anspricht und frägt was für einen Drink ich trinke, wenn ich nicht mal erzählt habe, ob er gut bzw schlecht ist?
...
Ich habe geantwortet dass es der XY von der Karte ist und habe mich wieder zu meiner Pizza gewandt.


 was willst du da noch sagen?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 10:40

wer kritik als "beschimpfung" empfindet, hat eindeutig ein problem mit seinem selbstbewußtsein! wer halbwegs mit sich im reinen ist, und weiß, dass das, was er tut, hand und fuß hat, kann normalerweise auch mit kritik daran entspannt umgehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August um 2:16
In Antwort auf ai_18454549

mich wundert ja dass er es wieder mit einer deutschen versucht.
dabei sind deutsche frauen laut ihm ja nicht attraktiv

hier helfen keine tipps mehr!!!
ich mein er hat in seinem letzten beitrag ernsthaft geschrieben:

Was bringt es einem Mädel, wenn sie mich in der Bar anspricht und frägt was für einen Drink ich trinke, wenn ich nicht mal erzählt habe, ob er gut bzw schlecht ist?
...
Ich habe geantwortet dass es der XY von der Karte ist und habe mich wieder zu meiner Pizza gewandt.


 was willst du da noch sagen?
 

Warum schließt du jetzt wieder aus diesem Beitrag, dass die Frau "deutsche" sein muss?  Der Anteil an Menschen mit Migrationshintergrund ist schon groß genug in Deutschland, keine Angst darum! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August um 9:24

das ist eine berechtigte frage

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August um 10:47

hä? deine frage hab ich doch schon im letzten satz meines postings vom 19. August um 23:01 beantwortet!? warum muss ich es jetzt nochmal sagen: interessiert mich nicht die bohne!!!

ich bin hier nicht das thema! es ist dein thread, du bist hier das thema!!!

wenn du keinen bock hast, dich mit dir selber und deinem verhalten auseinanderzusetzen, dann werden dir auch andere selbst bei bestem willen nicht helfen können...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August um 10:50
In Antwort auf peter95

Funkt es bei dir denn immer gleich beim ersten Mal ? 

Ihr Dislaimer, dass sie sich in der Zukunft, NACH dem Urlaub ein Treffen vorstellt, aber jetzt eben nicht weil "keine Zeit" zeigt doch eigentlich, dass sie zumindest beim zweiten Date schauen will, ob es vlt funken wird?

"Funkt es bei dir denn immer gleich beim ersten Mal ?"

falls du diese frage gemeint haben solltest: es ist jetzt zwar schon eine weile her, aber: wenn ich "auf der suche" war, und die seltene gelegenheit eines dates mit einer tollen frau hatte, dann: JA!!!

wenn nein, dann war sie definitiv nicht so toll... und dann gabs auch meist kein zweites date...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August um 11:10
In Antwort auf batweazel

"Funkt es bei dir denn immer gleich beim ersten Mal ?"

falls du diese frage gemeint haben solltest: es ist jetzt zwar schon eine weile her, aber: wenn ich "auf der suche" war, und die seltene gelegenheit eines dates mit einer tollen frau hatte, dann: JA!!!

wenn nein, dann war sie definitiv nicht so toll... und dann gabs auch meist kein zweites date...

Definitiv! Entweder es funkt direkt oder nie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August um 1:48
In Antwort auf batweazel

"Funkt es bei dir denn immer gleich beim ersten Mal ?"

falls du diese frage gemeint haben solltest: es ist jetzt zwar schon eine weile her, aber: wenn ich "auf der suche" war, und die seltene gelegenheit eines dates mit einer tollen frau hatte, dann: JA!!!

wenn nein, dann war sie definitiv nicht so toll... und dann gabs auch meist kein zweites date...

wenn nein, dann war sie definitiv nicht so toll... und dann gabs auch meist kein zweites date... ​


Wenn ich der Argumentation von dir übernehme, dann muss es ja "gefunkt" haben, weil sie und ich beide ein zweites Date wollen?! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August um 4:06
In Antwort auf peter95

wenn nein, dann war sie definitiv nicht so toll... und dann gabs auch meist kein zweites date... ​


Wenn ich der Argumentation von dir übernehme, dann muss es ja "gefunkt" haben, weil sie und ich beide ein zweites Date wollen?! 

Bis du irgendwann so ausflippst wegen Nichtigkeiten wie hier im Thread...dann wird's das gewesen sein mit Dates 😂

1 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

22. August um 9:43
In Antwort auf peter95

wenn nein, dann war sie definitiv nicht so toll... und dann gabs auch meist kein zweites date... ​


Wenn ich der Argumentation von dir übernehme, dann muss es ja "gefunkt" haben, weil sie und ich beide ein zweites Date wollen?! 

na da warte ich mal gespannt ab ob sie nach ihrem urlaub ein 2. date will

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

23. August um 2:39
In Antwort auf ai_18454549

na da warte ich mal gespannt ab ob sie nach ihrem urlaub ein 2. date will

und ich erst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen