Home / Forum / Liebe & Beziehung / 3-jährige Beziehung, 5 Wochen her

3-jährige Beziehung, 5 Wochen her

27. März 2016 um 11:07

Hallo ihr Lieben,

bin mit meinen Nerven ziemlich am Ende, weshalb ich jetzt hier bin.
Ich hab eine ziemlich verrückte Story hinter mir. Und zwar war ich 3 Jahre mit meinem Ex zusammen, ich bin erst 17 und die letzten 6 Monate haben wir zusammen gewohnt bzw. ich bei ihm.
Jetzt bin ich nach einer gescheiterten Beziehung wieder Zuhause eingezogen. Und ich bin wirklich kein Kind von Traurigkeit, ich hab in meinem kurzem Leben schon viel durch, aber die letzten 5 Wochen waren die Hölle auf Erden. Ich bin todunglücklich. Ich seh keinen Sinn mehr. Alles was ich tue, was ich sage führt mich doch immer wieder zu ihm.
Ich fühl mich nicht sicher, nicht glücklich - nichts. Und es ist seitdem 1. Tag kein bisschen besser geworden. Ich gehe raus, ich lerne neue Leute kennen, ich gehe meinen Hobbies nach, aber irgendwie...komm ich nicht voran.

Eigentlich haben wir die Trennung zusammen beschlossen, also hatten wir sicher auch irgendwie einen Grund dazu (zu viele Differenzen), aber zwei Tage später hatte ich meinen ersten Nervenzusammenbruch und er musste sogar vorbeikommen, um mich zu beruhigen und seitdem...will ich das nicht mehr. Ich leide viel zu sehr, jede Arbeit an mir wäre es wert, aber er sieht keinen Sinn mehr...

Er weiß wie ich fühle und es geht ihm schlecht damit, dass ich so leide, aber an seiner Meinung lässt sich scheinbar nichts mehr machen.
Das größte Problem ist wohl, dass ich das unterbewusst doch noch nicht wirklich akzeptiert habe...
Er ist so wichtig für mich, weil er mich aus ner ziemlich miesen Zeit rausgezogen hat und das komplette Gegenteil von mir ist. Einfach gestrickt, ruhig und nicht so schrecklich stürmisch und spontan. Er ist/war mein Fels in der Brandung.

Wie komm ich da wieder raus?

Mehr lesen
27. März 2016 um 19:43

Kopf Hoch
Hallo, ich weiß nicht ob es dich vielleicht tröstet, ich habe eine ähnliche story hinter mir. Ich war mit meinem Freund über vier Jahren zusammen. Auch wir getrennt - nach 2 Wochen hatte er eine Neue.

Ich sitze auch viel herum und denke nach und könnte nur weinen, aber das Leben ist so schön. Jetzt wo die schönen Tage kommen. Geh mit Leuten raus und lenk dich ab. Ich weiß auch das ist schwer aber es hilft. Irgendwann ist etwas Zeit vergangen und es wird leichter. Es dauert, bei mir ist es jetzt 6 Wochen her und ich leide sehr aber es ist schon ein wenig besser. Ich hoffe auch dir geht es bald besser. Wenn es dir hilft melde dich doch bei mir. Dann können wir uns gemeinsam erzählen. Ich versteh dich.


LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Beziehung zu einem US Force Mann? Ungereimtheiten, wer kann helfen???
Von: helenchen1976
neu
27. März 2016 um 19:16
Ansprechen oder nicht
Von: patrone3
neu
27. März 2016 um 18:49
Plötzliche Trennung
Von: jjmama2911
neu
27. März 2016 um 18:07
Suche Mädchen 13-15
Von: sucheetwas
neu
27. März 2016 um 17:59

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen