Home / Forum / Liebe & Beziehung / 3. Date und gleich auf Kurz - Urlaub?

3. Date und gleich auf Kurz - Urlaub?

14. Juni um 20:07

Hallo!  

Ich lese immer mal wieder hier in dem Forum mit und würde nun gerne eure Meinung zu folgendem Thema wissen:  

Vor einem Jahr wollte mich meine beste Freundin mit einem ihrer Bekannten, der gerade zu Besuch war, verkuppeln und hat ein 4er Date vorgeschlagen (meine Freundin und ihr Freund, Ich und ihr Bekannter).

Ich habe zugesagt und wir sind alle 4 zusammen essen gegangen. 

Wir haben uns viel unterhalten, zusammen gelacht und hatten einen netten Abend gemeinsam.  

Der Bekannte meiner Freundin hat an diesem Abend auch schon ziemlich viel geflirtet mit mir und auch versucht mir näher zu kommen - ich habe ihn aber eher auf Distanz gehalten, da mir das doch "zu schnell" ging.

Wir haben uns dann noch ein zweites Mal getroffen, ohne dass es etwas zwischen uns "passiert" ist. 

Dann ist er wieder zurück in seine Heimat gefahren (er wohnt 900 km entfernt) und wir hatten immer mal wieder Kontakt. 

Nun haben wir beschlossen uns mal wieder zu sehen und er hat vorgeschlagen sich bei der Hälfte der Strecke zu trefffen. 

Eigentlich für mich kein Problem .....nun ist es aber so, dass er gemeint hatte wir könnten auch gleich 2 Tage in ein Wellnesshotel fahren und mal abschalten. 

Da ich im Moment viel um die Ohren habe und auch persönlich eine etwas schwierigere Zeit habe und gerne mal wegfahren würde  - hab ich gleich zugesagt (ohne viel nachzudenken natürlich :pcbreak.

Er hat daraufhin gleich Hotels rausgesucht und auch gebucht. 


Nun hab ich aber ein bisschen "Angst" davor, wie das dann werden soll. Wir hatten uns erst 2 mal gesehen, noch nicht wirklich "körperlichen Kontakt" gehabt und dann schlafen wir gleich 2 Nächte beinander!  Und ja, wir haben ein Doppelzimmer. 

Hat das von euch schon jemand gemacht? Einfach mit jemanden, den man nicht so gut kennt auf Kurz Urlaub zu fahren?

Haber eher bedenken, dass es vielleicht nicht passt zwischen uns (z.B sexuell) und dann müssen wir trotzdem die 2 Tage miteinander verbringen.

Würde mich über eure Erfahrungen freuen! 

Mehr lesen

14. Juni um 20:33

Der geht aber ran, trotz der 900km

Habt Ihr Euch denn über Euer Verhältnis nicht mal ausgetauscht, waren denn Einzelzimmer nicht zur Diskussion usw?
Klar, wenn er Dir direkt an die Wäsche will oder zu forsch, dann ist der Rest gelaufen

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni um 20:38

Ich hätte mir auch in jedem Fall ein Einzelzimmer gegönnt - dann hat man wenigstens einen Rückzugsort, wenn man doch nicht miteinander klarkommt. Ihr kennt euch schließlich kaum.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni um 20:51
In Antwort auf sophos75

Der geht aber ran, trotz der 900km

Habt Ihr Euch denn über Euer Verhältnis nicht mal ausgetauscht, waren denn Einzelzimmer nicht zur Diskussion usw?
Klar, wenn er Dir direkt an die Wäsche will oder zu forsch, dann ist der Rest gelaufen

Nein darüber haben wir garnicht gesprochen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni um 20:53
In Antwort auf corrisande

Ich hätte mir auch in jedem Fall ein Einzelzimmer gegönnt - dann hat man wenigstens einen Rückzugsort, wenn man doch nicht miteinander klarkommt. Ihr kennt euch schließlich kaum.

Ja das stimmt wohl ...


Aber wir haben in letzter Zeit viel telefoniert und sind schon eher auf gleicher „Wellenlänge“ 😊

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

14. Juni um 22:44

Klar, mach das. Ihr werden ja nicht aus der Welt sein. Von fast jedem Ort in Deutschland kommt man relativ schnell wieder weg, wenn es notwendig ist.

Ich habe meinen Partner abends beim tanzen gehen kennen gelernt, 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni um 22:45
In Antwort auf soncherie

Klar, mach das. Ihr werden ja nicht aus der Welt sein. Von fast jedem Ort in Deutschland kommt man relativ schnell wieder weg, wenn es notwendig ist.

Ich habe meinen Partner abends beim tanzen gehen kennen gelernt, 

Wir sind direkt 3 Tage später zusammen für eine Woche in den Urlaub geflogen. Hat prima geklappt!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni um 3:41
In Antwort auf lucy21

Hallo!  

Ich lese immer mal wieder hier in dem Forum mit und würde nun gerne eure Meinung zu folgendem Thema wissen:  

Vor einem Jahr wollte mich meine beste Freundin mit einem ihrer Bekannten, der gerade zu Besuch war, verkuppeln und hat ein 4er Date vorgeschlagen (meine Freundin und ihr Freund, Ich und ihr Bekannter).

Ich habe zugesagt und wir sind alle 4 zusammen essen gegangen. 

Wir haben uns viel unterhalten, zusammen gelacht und hatten einen netten Abend gemeinsam.  

Der Bekannte meiner Freundin hat an diesem Abend auch schon ziemlich viel geflirtet mit mir und auch versucht mir näher zu kommen - ich habe ihn aber eher auf Distanz gehalten, da mir das doch "zu schnell" ging.

Wir haben uns dann noch ein zweites Mal getroffen, ohne dass es etwas zwischen uns "passiert" ist. 

Dann ist er wieder zurück in seine Heimat gefahren (er wohnt 900 km entfernt) und wir hatten immer mal wieder Kontakt. 

Nun haben wir beschlossen uns mal wieder zu sehen und er hat vorgeschlagen sich bei der Hälfte der Strecke zu trefffen. 

Eigentlich für mich kein Problem .....nun ist es aber so, dass er gemeint hatte wir könnten auch gleich 2 Tage in ein Wellnesshotel fahren und mal abschalten. 

Da ich im Moment viel um die Ohren habe und auch persönlich eine etwas schwierigere Zeit habe und gerne mal wegfahren würde  - hab ich gleich zugesagt (ohne viel nachzudenken natürlich :pcbreak.

Er hat daraufhin gleich Hotels rausgesucht und auch gebucht. 


Nun hab ich aber ein bisschen "Angst" davor, wie das dann werden soll. Wir hatten uns erst 2 mal gesehen, noch nicht wirklich "körperlichen Kontakt" gehabt und dann schlafen wir gleich 2 Nächte beinander!  Und ja, wir haben ein Doppelzimmer. 

Hat das von euch schon jemand gemacht? Einfach mit jemanden, den man nicht so gut kennt auf Kurz Urlaub zu fahren?

Haber eher bedenken, dass es vielleicht nicht passt zwischen uns (z.B sexuell) und dann müssen wir trotzdem die 2 Tage miteinander verbringen.

Würde mich über eure Erfahrungen freuen! 

Nehme Dir im gleichen Hotel doch ein eigenes Zimmer. Dann hast du alle Moeglichkeiten offen. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni um 9:54
In Antwort auf lucy21

Hallo!  

Ich lese immer mal wieder hier in dem Forum mit und würde nun gerne eure Meinung zu folgendem Thema wissen:  

Vor einem Jahr wollte mich meine beste Freundin mit einem ihrer Bekannten, der gerade zu Besuch war, verkuppeln und hat ein 4er Date vorgeschlagen (meine Freundin und ihr Freund, Ich und ihr Bekannter).

Ich habe zugesagt und wir sind alle 4 zusammen essen gegangen. 

Wir haben uns viel unterhalten, zusammen gelacht und hatten einen netten Abend gemeinsam.  

Der Bekannte meiner Freundin hat an diesem Abend auch schon ziemlich viel geflirtet mit mir und auch versucht mir näher zu kommen - ich habe ihn aber eher auf Distanz gehalten, da mir das doch "zu schnell" ging.

Wir haben uns dann noch ein zweites Mal getroffen, ohne dass es etwas zwischen uns "passiert" ist. 

Dann ist er wieder zurück in seine Heimat gefahren (er wohnt 900 km entfernt) und wir hatten immer mal wieder Kontakt. 

Nun haben wir beschlossen uns mal wieder zu sehen und er hat vorgeschlagen sich bei der Hälfte der Strecke zu trefffen. 

Eigentlich für mich kein Problem .....nun ist es aber so, dass er gemeint hatte wir könnten auch gleich 2 Tage in ein Wellnesshotel fahren und mal abschalten. 

Da ich im Moment viel um die Ohren habe und auch persönlich eine etwas schwierigere Zeit habe und gerne mal wegfahren würde  - hab ich gleich zugesagt (ohne viel nachzudenken natürlich :pcbreak.

Er hat daraufhin gleich Hotels rausgesucht und auch gebucht. 


Nun hab ich aber ein bisschen "Angst" davor, wie das dann werden soll. Wir hatten uns erst 2 mal gesehen, noch nicht wirklich "körperlichen Kontakt" gehabt und dann schlafen wir gleich 2 Nächte beinander!  Und ja, wir haben ein Doppelzimmer. 

Hat das von euch schon jemand gemacht? Einfach mit jemanden, den man nicht so gut kennt auf Kurz Urlaub zu fahren?

Haber eher bedenken, dass es vielleicht nicht passt zwischen uns (z.B sexuell) und dann müssen wir trotzdem die 2 Tage miteinander verbringen.

Würde mich über eure Erfahrungen freuen! 

anstatt sich zu freuen und es einfach auf sich zukommen zu lassen....   schade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni um 9:54

ach ja ,er will sex??

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni um 10:43

Klar, wenn es ok ist für dich mach das, hab meinen freund im urlaub kennen gelernt, haben uns nur am letzten tag gesehen, danach viel telefoniert und 3 wochen später war ich eine woche bei ihm daheim (1000km entfernung), hotelzimmet kann man sich für eine nacht alleine im schlimmsten fall auch gönnen, und wenn du mim auto anreist kannst du ja jede zeit nach hause fahren.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni um 16:11

klar wird er auch Sex wollen ...wer will das nicht wenn man jemanden attraktiv findet?

aber vermutlich will er auch zwei schöne Tage mit ihr verbringen und sie kennenlernen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen