Home / Forum / Liebe & Beziehung / 2te Meinung wird benötigt.

2te Meinung wird benötigt.

27. August 2012 um 11:29

Hallo,

ich hatte schonmal einen Thread bezüglich meiner Freundin aufgemacht. Damals ging es um unsere Sexualität und ihre Verklemmtheit die sie mittlerweile etwas zumindest abgelegt hat.

Zeit die wir zusammen sind: 1,5 Monate.
Ihr Alter 17
meines 21.

Es geht um folgendes:
Nach anfänglichen Problemen mit ihr (wegen ihrem Exfreund der sie genervt hat und sie deswegen Flashbacks hatte) haben wir eine sehr schöne Zeit verbracht. Stundenlang Sterne angeschaut, Sonnenuntergänge etc.

Ich hatte nun Urlaub und sie auch. In diesem Urlaub war ich jeden Tag bei ihr und hab auch bei ihr geschlafen. Ihr Wunsch am Anfang der Beziehung war, mich möglichst jeden Tag zu sehen. Ihre Mutter hat damit auch keine Probleme laut ihrer Aussage. Nun ist es aber immer mal wieder so gewesen, dass ihre Mutter sie in meinem Beisein runtergeputzt hat bis zum Boden. Sei es wegen eines vergessenen Mülleimers oder der nicht ausgeräumten Spülmaschine. Meine Freundin hat ein paar Mal geweint, weil sie sich nach ihrer Aussage nicht mehr geliebt fühlt von ihrer Mutter und hat mir anvertraut, dass sie sich schon sehr oft gewünscht hat, gar nicht zu existieren. Sie ist so froh, dass sie mich hat und damit jemanden der ihr alles gibt, dass sie sich je gewünscht hat.

Nun kam es zu einem schickshalshaften Tag: Ihre Mutter hat sie beim Mittagessen wieder zugetextet wegen irgendwas wirklich unbedeutenden... Außerdem sagte sie: Bleibt der wieder über Nacht? Ich hab dann erstmal meine Kleine getröstet und dann gesagt, ich möchte ma deine Mutter um ein Gespräch bitten. Wie sie die Situation mit mir sieht, ob ich ein ungebetener Gast bin und sowas. Fand sie ok.

Ich bin dann also zur Mutter hin und hab sie gefragt ob sie es ok findet das ich so oft da bin jetzt in ihrem Urlaub und sowas. Die Mutter hat dann gar nicht verstanden, warum ich etwas auf ihre Meinung gebe. Ich antwortete: Mir ist deine Tochter wichtig und du bist ihre Mutter. Ich will nicht zwischen euch stehen. Sie hat dann ihre Tochter dazu geholt und war sehr erbost, dass sie durch mich "Beschwerden" ihrer Tochter hört... Hat sie runtergeputzt ob sie je was gegen mich gesagt hätte etc. -> Freundin geweint ab ins Zimmer. Ich hab mich dann weiter mit der Mutter unterhalten... Ja sie hat auch gemerkt, dass irgendwas mit ihrer Tochter nicht stimmt in letzter Zeit und diese oft traurig ist etc und das sie immer versucht hat, ihrer Tochter alles Recht zu machen. Sie fragte mich dann, was ich denke was fehlen könnte. Nach reichlicher Überlegung antwortete ich mit: Wenn ich alles berücksichtige was ich sehe / höre / fühle sage ich in letzter Zeit Liebe von dir. Ihre Mutter war dann fertig und hat ihre Tochter wieder geholt. Sie haben sich dann erstmal ausgesprochen und ich hab dann nach ca. 10 Minuten gesagt ich geh ma vor die Tür, dass ihr ungestört reden könnt. Nach 2(!) Stunden kam meine Freundin dann raus und meinte sie ist enttäuscht von mir und sauer, dass ich mit ihrer Mutter geredet hab und sie haben beide das gefühlt ich will immer alles wissen und mich zwischen sie stellen. Ich sagte ihr ich habe aus Liebe gehandelt und DASS ich mich nicht zwischen sie stellen will. Das wäre auch ein Grund für das Gespräch gewesen... Erstmal war dann alles "O.K." und ich blieb über Nacht. Am nächsten Morgen hat sie mich dann aber angeschaut, als wenn irgendwas ist und berühren lassen wollte sie sich auch nicht mehr. Ich bin dann heim (wir meinten es wäre besser wenn ich jetzt gehe)
Daheim kam dann von ihr, dass sie jetzt gemerkt hat, dass ihr etwas fehlt und das sie meine Entschuldigung (für das eventuelle Verletzen der Gefühle ihrer Mutter) akzeptiert und das sie mich liebt und von ihrer Seite aus alles wieder ok ist.
5 Stunden später (sie war mit ihrer Mutter einkaufen) kam dann das ihr das doch noch nachhängt und ich das Verletzen der Gefühle ihrer Mutter recht easy nehm und sie fertig ist, weil ich das gesagt habe mit der fehlenden Liebe. Ihre Mutter wäre immer für sie da gewesen und sie denkt es wäre besser wenn wir uns vor ihrem Urlaub (an diesem Tag noch 2 Tage entfernt die Abreise) nicht mehr sehen. Sie weiß nicht mehr ob sie mich liebt fügte sie hinzu. Ich meinte von mir aus, ich hol derweil mal meine Sachen bei dir.
Am nächsten Tag hat sie mir dann geschrieben, dass es besser wäre wenn wir uns gar nicht mehr sehen und dass sie im Urlaub jetzt darüber nachdenkt und sich nach ihrem Urlaub vllt meldet...
Gut ok dacht ich mir kannst nix machen, falsch gemacht hab ich auch nix (außer das ich zu ehrlich war) und entschuldigt habe ich mich auch. Außerdem habe ich ihr die Intention meines Gesprächs mitgeteilt und mich bei ihrer Mutter auch entschuldigt.

3 Stunden vor ihrer Abreise schreibt sie dann: jetzt seh ich dich echt nicht mehr vor dem Urlaub. Ich fragte dann ob sie mich sehen will und ob es ein Herzenswunsch von ihr ist mich zu sehen? -> Passt schon kam. Es wäre ihr jetzt zu stressig und würde sich nicht lohnen von der Zeit her.

Mh ok dacht ich mir wieder und bin pumpen gegangen. Sie hat mir dann während der ganzen Fahrt geschrieben und einmal noch mit mir nüchtern( nicht alkoholisch gemeint) telefoniert. Am nächsten Morgen schrieb ich ihr. Ich bin mittlerweile durch das Hin und Her auch verletzt und ich kann erstmal nicht mehr mit ihr schreiben, weil sie mit mir schreibt wie mit nem guten Freund und net mit jemanden der an ihrer Seite sein will und sie liebt. -> hab dann das Handy ausgemacht
Am Abend hab ich mich volllaufen lassen und dann kam ne SMS von ihr:
Hallo Schatz,
ich habe über alles nachgedacht,
es tut mir leid,
haste später mal Zeit um mit mir zu chatten.
Ich liebe dich.

Ich war dann zu der Zeit da und sie schrieb mir, sie will etwas ändern bei uns und zwar das häufige Sehen. Nur noch einmal in der Woche und evtl.(!) ein Tag am Wochenende. Sie will auch noch was mit ihrer Mutter unternehmen und sie hat Angst wenn sie nur noch was mit mir macht, dass sie dann wenn Schluss wäre, alleine da steht und keine Freunde mehr hat, weil sie ja nur noch was mit mir macht. Außerdem fehlt es ihr schwer zu akzeptieren und sich daran zu gewöhnen, dass sie von jemanden umsorgt wird und das sie auch Angst hat, dass ich dieser jene eine sein könnte, mit dem es wirklich ernst werden könnte.

Ich muss euch ja in dieser Stelle nicht sagen, dass hier alle nur erdenklichen Alarmglocken meinerseits angegangen sind. Ich frage mich jetzt was ich tun soll. Schluss machen (ich will sie nicht verlieren)

Es muss viel falsch gelaufen sein bei ihr früher (bin kein Psychiater, wird sie jemals jemanden an ihrer Seite akzeptieren können?) Mein Helfersyndrom sagt lass sie nicht im Stich. Mein Herz sagt tus auch nicht. Mein Hirn sagt du hast in dieser kurzen Zeit schon zu viel gegeben, mach Schluss, schütz dich selber. Auch wenns weh tut.

Was meint ihr?

Mehr lesen

27. August 2012 um 13:32

Lass
dich nicht auf so ein hin und her ein.. war bei mir genauso.. ich hab dann um sie gekämpft und wurd dann richtig hässlich sitzen gelassen.. lass nicht so mit dir spielen.. wär sie sich sicher gäbe es nicht so ein hin und her

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2012 um 20:55

Sie kann nicht mehr
Es war jetzt 4 Tage lang alles "gut". Gestern telefonierten wir und es hat sich alles geklärt. Im wirklich guten Sinne. Ich bot ihr an das Telefonat zu bezahlen und das sah sie als großkotzig an und allgemein hat ihre family nicht viel Geld. Wir haben Geld und das sieht sie als große Barriere und denkt, weil ich ein großes Auto fahr, bin ich eingebildet... Ich soll sie lassen und sie weiß nichts mehr. Sie will single bleiben und ich soll mir ne andere suchen die besser zu mir passt.
Geld würde in meinem Leben keine Rolle spielen und sie kotzt es an das ich ihr einen Kinobesuch bezahlen will, weil sie denkt, ich glaube, dass sie arm sind...

Außerdem glaubt sie nicht das es einen Sinn mit uns hat, weil wir uns vor ihrem Urlaub im Streit getrennt haben und sie kann mir nicht verzeihen, dass ich sie und ihre Mutter verletzt habe mit dem Gespräch zwischen ihrer Mutter und mir....

Ich hab alles gegeben...Ich bin down.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2012 um 9:45
In Antwort auf barret_12082832

Sie kann nicht mehr
Es war jetzt 4 Tage lang alles "gut". Gestern telefonierten wir und es hat sich alles geklärt. Im wirklich guten Sinne. Ich bot ihr an das Telefonat zu bezahlen und das sah sie als großkotzig an und allgemein hat ihre family nicht viel Geld. Wir haben Geld und das sieht sie als große Barriere und denkt, weil ich ein großes Auto fahr, bin ich eingebildet... Ich soll sie lassen und sie weiß nichts mehr. Sie will single bleiben und ich soll mir ne andere suchen die besser zu mir passt.
Geld würde in meinem Leben keine Rolle spielen und sie kotzt es an das ich ihr einen Kinobesuch bezahlen will, weil sie denkt, ich glaube, dass sie arm sind...

Außerdem glaubt sie nicht das es einen Sinn mit uns hat, weil wir uns vor ihrem Urlaub im Streit getrennt haben und sie kann mir nicht verzeihen, dass ich sie und ihre Mutter verletzt habe mit dem Gespräch zwischen ihrer Mutter und mir....

Ich hab alles gegeben...Ich bin down.....

Eine hilfe gegen den schmerz..
treff dich mit freunden/ freundinnen.. geht in die nächste stadt oder so.. trink eine kaffee zusammen oder sonst was.. hat mir immer geholfen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2012 um 21:04

Es ist schluss.....
Am Donnerstag hat sie Schluss gemacht. Ich bin dann zu ihr hin und hab ihre Sachen zurück gebracht. Sie hat daraufhin (ich hab geweint) auch angefangen zu weinen und sie erklärte mir, dass es wegen ihrer Mutter sei.... Nach langem Gespräch haben wir uns ausgesprochen und gesagt wir machen doch weiter....

Am nächsten Morgen machte sie erneut schluss... per Handy... es wäre einfach besser so.

Ich hab sie dann abgefangen nach der Arbeit und gemeint, so lass ich mich nicht abspeißen. Ich spüre das da mehr ist... Sie hat mich stehen lassen und ist weg.

Bin dann umhergeirrt in der Stadt bis sie geschrieben hat. Alles was ihr von mir noch geblieben ist, wäre ein Kuscheltier. Sie ist total am Boden und leidet. Sie hätte mich aber zu oft verletzt. Es wäre besser so.... Ich bin dann direkt zu ihr gefahren...

Unter gegenseitigem Geheule gestand sie mir dann den wahren Grund für das ganze Gezicke und das Hin und Her. Sie hat die Beziehung mit ihrem Ex (wir kamen nach ca. 3 Wochen zusammen, nachdem Schluss mit ihm war. Sie war knapp 4 Monate mit ihm zusammen)

Sie hätte nie etwas mit mir anfangen sollen. Sie war nicht wieder bereit für eine Beziehung. Ich liebe dich zu mir war gelogen und sie hatte immer Zweifel und wollte mich vertreiben mit dem Gezicke... Sie bedankte sich in Tränen mich kennengelernt zu haben und das ich immer für sie da war. So einem Menschen ist sie nie begegnet. Ich war immer für sie da und sie fühlte sich geliebt. Sie sagte noch mehr, aber das lass ich mal aussen vor.

Am Sonntag kam dann eine Nachricht von ihr, dass es ihr immernoch total beschissen geht und sie hofft das ich ihr das alles verzeihe und sie nicht hasse. Sie kann keine Beziehung führen gerade und sie hofft, dass wir vorerst(?!) nur Freunde bleiben können. (Sie erwähnte etwas von einem evtl. Neuanfang, den sie gern hätte wenn sie den Kopf wieder frei hat)

Seit Sonntag ist jetzt funkstille. Ich leide sehr, ich liebe sie noch....hassen kann ich sie dafür nicht. Auch wenn so ziemlich alles nur eine große Lüge war...

Meint ihr, ich seh es richtig das sie mich wieder hinhalten will mit dem "vorerst nur Freunde"?

Sollte ich mich melden?

Was geht hier ab?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2012 um 21:06
In Antwort auf barret_12082832

Es ist schluss.....
Am Donnerstag hat sie Schluss gemacht. Ich bin dann zu ihr hin und hab ihre Sachen zurück gebracht. Sie hat daraufhin (ich hab geweint) auch angefangen zu weinen und sie erklärte mir, dass es wegen ihrer Mutter sei.... Nach langem Gespräch haben wir uns ausgesprochen und gesagt wir machen doch weiter....

Am nächsten Morgen machte sie erneut schluss... per Handy... es wäre einfach besser so.

Ich hab sie dann abgefangen nach der Arbeit und gemeint, so lass ich mich nicht abspeißen. Ich spüre das da mehr ist... Sie hat mich stehen lassen und ist weg.

Bin dann umhergeirrt in der Stadt bis sie geschrieben hat. Alles was ihr von mir noch geblieben ist, wäre ein Kuscheltier. Sie ist total am Boden und leidet. Sie hätte mich aber zu oft verletzt. Es wäre besser so.... Ich bin dann direkt zu ihr gefahren...

Unter gegenseitigem Geheule gestand sie mir dann den wahren Grund für das ganze Gezicke und das Hin und Her. Sie hat die Beziehung mit ihrem Ex (wir kamen nach ca. 3 Wochen zusammen, nachdem Schluss mit ihm war. Sie war knapp 4 Monate mit ihm zusammen)

Sie hätte nie etwas mit mir anfangen sollen. Sie war nicht wieder bereit für eine Beziehung. Ich liebe dich zu mir war gelogen und sie hatte immer Zweifel und wollte mich vertreiben mit dem Gezicke... Sie bedankte sich in Tränen mich kennengelernt zu haben und das ich immer für sie da war. So einem Menschen ist sie nie begegnet. Ich war immer für sie da und sie fühlte sich geliebt. Sie sagte noch mehr, aber das lass ich mal aussen vor.

Am Sonntag kam dann eine Nachricht von ihr, dass es ihr immernoch total beschissen geht und sie hofft das ich ihr das alles verzeihe und sie nicht hasse. Sie kann keine Beziehung führen gerade und sie hofft, dass wir vorerst(?!) nur Freunde bleiben können. (Sie erwähnte etwas von einem evtl. Neuanfang, den sie gern hätte wenn sie den Kopf wieder frei hat)

Seit Sonntag ist jetzt funkstille. Ich leide sehr, ich liebe sie noch....hassen kann ich sie dafür nicht. Auch wenn so ziemlich alles nur eine große Lüge war...

Meint ihr, ich seh es richtig das sie mich wieder hinhalten will mit dem "vorerst nur Freunde"?

Sollte ich mich melden?

Was geht hier ab?

Ergänzung
*das mit ihrem Ex nicht verdaut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 18:47

.
#push

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 19:06

Keinen Kontakt suchen
Ich bin ja nun selber eine Frau..... und irgendwann war ich auch mal 17.... an deiner Stelle würde ich den Kontakt nicht suchen, meldet sie sich...ok.... aber von dir aus würde ich nichts mehr machen. Abgesehen, dass sie dich verletzt, verletzt du dich selber.
Entweder ist in ihrem Leben schon einiges schief gelaufen, dann muss sie aber erst einmal selber Einsicht zeigen und an sich arbeiten, dabei kannst du ihr dann höchstens helfen. Oder aber, sie ist einfach noch zu unreif und weiß nicht was sie will..... "ist alles so schön bunt hier".

Egal wie es ausgeht, ich hoffe nicht, dass du davon irgendeinen Schaden trägst... ein Mann wie du wird von Frauen gebraucht... so etwas ist Mangelware

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 19:23
In Antwort auf helmi_11964673

Keinen Kontakt suchen
Ich bin ja nun selber eine Frau..... und irgendwann war ich auch mal 17.... an deiner Stelle würde ich den Kontakt nicht suchen, meldet sie sich...ok.... aber von dir aus würde ich nichts mehr machen. Abgesehen, dass sie dich verletzt, verletzt du dich selber.
Entweder ist in ihrem Leben schon einiges schief gelaufen, dann muss sie aber erst einmal selber Einsicht zeigen und an sich arbeiten, dabei kannst du ihr dann höchstens helfen. Oder aber, sie ist einfach noch zu unreif und weiß nicht was sie will..... "ist alles so schön bunt hier".

Egal wie es ausgeht, ich hoffe nicht, dass du davon irgendeinen Schaden trägst... ein Mann wie du wird von Frauen gebraucht... so etwas ist Mangelware

Gerade
hat sie mich angeschrieben.

Hat mich gefragt ob meine Mutter sie jetzt hasst, weil meine Mam ein Profilbild drin hat, dass sie auf sich bezieht. Aber ihr könnts ja wurst sein meinte sie.

Dann gings weiter wies mir geht. Hab gemeint passt scho. dir?
Ja sie macht sich jetzt fertig und geht aus, am Freitag geht sie einen Trinken (wollte sie nie während wir zusammen waren)

Ihr kommt ihr ex grad hoch aber sie kommt klar. Ich soll auch net ausflippen wenn ich sie sehen sollte mit einem guten Freund (er war oft Streitgrund bei uns. Er will was von ihr)
Es war nix und is nix.

Wann ich denn immer ins Fitness gehe, dass sie dann da ned aufkreuzt hat sie gefragt.... Meinte ich geh immer wann anders. Sie meinte drauf: Dann geh ich wo anders hin.
-> keine Antwort von mir

Sie will ma weitermachen jetzt. Tschau

Was soll ich davon halten? ........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 20:26


Wow, du warst leider nur Ablenkung für sie.
Manchmal lässt man sich ja in Arme eines Anderen fallen, wenn man sich vom Freund getrennt hat. Aber irgendwann realisiert man, dass das doch nur Schwärmerei und keine Liebe ist. Lass sie gehen, du hast sowas nicht verdient.
Das zieht nur an deinen Nerven...
Melde dich nicht mehr bei ihr. Eine Frau, die nicht weiß was sie will, wird auch in Zukunft Entscheidungsschwierigkeiten haben. Und ich denke nicht, dass du große Lust auf solche "Hin-und-Her-Spielchen" hast.

Ich wünsch dir alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 22:14

Gott sei Dank
Ist das Spielchen, was sie mit dir betrieben hat jetzt aus.
Eine andere wird sich hoffentlich gebührend über dich freuen.
Aber jetzt nicht denken/sagen: die sind doch alle so. Sind sie nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 22:24
In Antwort auf barret_12082832

Gerade
hat sie mich angeschrieben.

Hat mich gefragt ob meine Mutter sie jetzt hasst, weil meine Mam ein Profilbild drin hat, dass sie auf sich bezieht. Aber ihr könnts ja wurst sein meinte sie.

Dann gings weiter wies mir geht. Hab gemeint passt scho. dir?
Ja sie macht sich jetzt fertig und geht aus, am Freitag geht sie einen Trinken (wollte sie nie während wir zusammen waren)

Ihr kommt ihr ex grad hoch aber sie kommt klar. Ich soll auch net ausflippen wenn ich sie sehen sollte mit einem guten Freund (er war oft Streitgrund bei uns. Er will was von ihr)
Es war nix und is nix.

Wann ich denn immer ins Fitness gehe, dass sie dann da ned aufkreuzt hat sie gefragt.... Meinte ich geh immer wann anders. Sie meinte drauf: Dann geh ich wo anders hin.
-> keine Antwort von mir

Sie will ma weitermachen jetzt. Tschau

Was soll ich davon halten? ........

Zu schnell gefreut...
Das Spielchen geht weiter.
Diese Kocketterie kotzt mich richtig an.
Sie WILL dir offensichtlich weh tun, um sich selbst aufzuwerten. Hey, 17 oder nicht, das ist schäbig!
Sie hat da selbstwerttechnisch einiges noch nicht klar gestellt.
By the way: so Eine wie die Mutter von der wolltest du nicht als Schwiegermutter haben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2012 um 18:32
In Antwort auf luella_12513619

Gott sei Dank
Ist das Spielchen, was sie mit dir betrieben hat jetzt aus.
Eine andere wird sich hoffentlich gebührend über dich freuen.
Aber jetzt nicht denken/sagen: die sind doch alle so. Sind sie nicht!

Sie ist nicht die Erste
die mich "missbraucht" hat. Nur auf eine andere Art. Diesmal halt psychisch...

Ich wurde schon 2 mal schön betrogen von ihren Vorgängerinnen. Einmal nach 6 Monaten und das andere Mal nach 1,5 Jahren.

Mein Problem das mir die Nächte raubt ist einfach, dass ich mir bei ihr so sicher war... Ich hab so sehr daran geglaubt, dass die Beziehung auf Gegenseitigkeit beruht und alles passt. Ich mein einen Tag vorher haben wir noch stundenlang im Bett gekuschelt und sie sagte mir wie glücklich sie ist und wie sehr sie mich liebt. Das ich mich so getäuscht habe, macht mich richtig fertig...

Es werden denk ich auch noch Andere kommen, auch wenn das Aufgrund meiner Ausstrahlung nach außen mit dickem Auto, bissl Prollgehabe etc. schon immer schwer war. Der Schein trügt bei mir nach außen. ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2012 um 19:13
In Antwort auf barret_12082832

Sie ist nicht die Erste
die mich "missbraucht" hat. Nur auf eine andere Art. Diesmal halt psychisch...

Ich wurde schon 2 mal schön betrogen von ihren Vorgängerinnen. Einmal nach 6 Monaten und das andere Mal nach 1,5 Jahren.

Mein Problem das mir die Nächte raubt ist einfach, dass ich mir bei ihr so sicher war... Ich hab so sehr daran geglaubt, dass die Beziehung auf Gegenseitigkeit beruht und alles passt. Ich mein einen Tag vorher haben wir noch stundenlang im Bett gekuschelt und sie sagte mir wie glücklich sie ist und wie sehr sie mich liebt. Das ich mich so getäuscht habe, macht mich richtig fertig...

Es werden denk ich auch noch Andere kommen, auch wenn das Aufgrund meiner Ausstrahlung nach außen mit dickem Auto, bissl Prollgehabe etc. schon immer schwer war. Der Schein trügt bei mir nach außen. ^^

Hier noch etwas zur Anregung was in mir vorgeht
Ich schreib ja öfter Texte.. Hab ihr auch sehr viele Gedichte geschrieben. Das ist das letzte was von meiner Seite aus zu dieser Sache poste.

Ich traf ein Mädel mit braunem Haar,
mittlerweile weiß ich was ich damals noch nicht sah.

Ihre schönen Augen verzauberten mich,
les zwischen den Zeilen ich hasse dich.
Außerdem sag ich dir der aufgestaute Hass inspiriert mich zu diesem Gedicht.



Du warst für mich die Frau für die ich alles getan hätte,
selbst mein Leben hätt' ich gegeben um dich zu retten.

Selbstverständlich war ich immer für dich da,
wie solls auch anders sein wenn man verliebt ist, dass ist nicht rar.

Jedesmal hörte ich mir deine Probleme und deinen Kummer an,
auch mit deiner Mutter redete ich um Dinge zu klären, ist da etwas Schlimmes dran?

Beinahe täglich hattest du schlechte Gedanken wegen uns,
verschwiegst mir aber immer den verdammten Grund.

Auf meine Fragen kamen Klagen,
du willst mir nichts von deinen Gefühlen sagen.

Ich würde immer so nervig bohren,
na ja wenn man liebt macht man sich eben Sorgen.

Allgemein wusstest du nie was du willst,
ich hab mir einfach nur keine Probleme mehr gewünscht und chillen.

Mehr als einmal dachte ich ans Beenden der Beziehung,
doch sah ich wieder in deine Augen, kriegtest du mich wieder rum.

Ich hab so oft um dich gekämpft, nötig wegen deinen Zweifeln.
Was hast du Mädchen für ein Problem, weiß das nur der Teufel?

Mittlerweile weiß ichs, genau mit diesem bist du im Bunde.
Du reisst mir das Herz heraus und stichst noch einmal nach in die verdammte Wunde.

Du wärst nicht wieder bereit gewesen für eine Beziehung mit einem Kerl,
Du hast mich die ganze Zeit hingehalten und belogen Girl.

In Tränen gestandest du mir deine Gründe,
willst das ich dich nicht hasse für deine Sünden.

Du wolltest mich nie verletzen?
warum hast du es dann soweit kommen lassen und reisst mein liebes Herz in Fetzen?

Du willst deinen Ex überwinden und dann vllt. zu mir zurückkehren,
sollte mich diese Scheisse ernsthaft noch ehren?

In weiteren Tränen sagst du mir, dass du mich nicht verlieren willst,
vorerst Freunde bleiben wäre dein Ziel.

"Vorerst" ey wtf?
ey Mädel geh mir nicht auf den Sack.

Stets hast du Selbstmitleid und fishing for compliments betrieben,
ich durfte mir die kleinen Anerkennungen nach tausenden Taten meinerseits mühevoll raussieben.

Du willst ernsthaft das ich dir nach all dem verzeihe?
Ach du Scheisse bekomm dein verficktes Leben erstmal auf die Reihe.

2 Tage nach der Trennung schreibst du mich noch einmal an,
weißt ganz genau das ich noch an dir hänge und machst dich wieder ran.

Entschuldigst dich für alles was war,
bittest um Absolution und ich soll doch schnell vergessen was geschah.

Nur um am selben Tag mit nem Anderen auszugehen,
genießt du das Spotlight so sehr du ... ich wollte dir den Hals umdrehen.

Postest zweideutige Scheisse auf Facebook um dich selber wieder gut darzustellen vor den Mädels,
ich sag dir eins, ich werd nix schreiben, hab nix verbrochen, so steht man gut da, so geht es.

Paar Tage vorher noch absoluten Bullshit heucheln,
die Tage mit mir gezählt und gepostet mit nem ich liebe dich, doch in dir drin dachtest du schon ans Meucheln.

Am Tag vor der Trennung noch zu sagen wie glücklich du bist,
weißt du wie sehr mich das verletzt?

Du hast mich belogen, betrogen, Tränen und mein Herz geraubt,
wenn ich nicht aufpasse, wirst du mir noch mein Leben aussaugen.

Schreibst mich 3 Tage später wieder scheinheilig an,
erzählst mir wie schlecht es dir geht und das du nicht mehr schlafen kannst.

Willst du das ich dich wieder frage wie es dir geht?
Was zum Teufel läuft in deinem Kopf verkehrt?

Erzähl mir ruhig das du nun dies und das vorhast,
reibs mir unter die Nase, geh aus mit dem Spast.

Erzähl mir nicht das hier nix ist und nix war,
ich glaub dir kein Wort mehr, ist das verwunderlich, heh?

Du willst weiter Kontakt?
Dein scheiss Hirn ist fucked up.

Lass es uns hiermit für alle Zeit beenden,
bitte tu mir den Gefallen und geh runter zur Hölle trampen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2012 um 12:12

Ihr Spielchen ist noch nicht vorbei
Nach der Trennung hat sie mich gestalkt und jetzt sogar wegen verschiedener Sachen bei der Polizei angezeigt. Natürlich erstunken und erlogen aber sie versucht jetzt mein Leben zu zerstören, weil ich doch nicht wieder zu ihr zurückgekommen bin wie sie wollte.

*facepalm*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2012 um 13:30
In Antwort auf barret_12082832

Ihr Spielchen ist noch nicht vorbei
Nach der Trennung hat sie mich gestalkt und jetzt sogar wegen verschiedener Sachen bei der Polizei angezeigt. Natürlich erstunken und erlogen aber sie versucht jetzt mein Leben zu zerstören, weil ich doch nicht wieder zu ihr zurückgekommen bin wie sie wollte.

*facepalm*


Ohje, gekränktes Ego, was?
Lass sie rumspinnen.. und sei froh, dass du sie los bist!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook