Home / Forum / Liebe & Beziehung / 2m Freund, wenn man selber zu kurz geraten ist..?

2m Freund, wenn man selber zu kurz geraten ist..?

13. April 2008 um 20:12 Letzte Antwort: 14. April 2008 um 11:24

Hallo.
Ich würde von euch gerne wissen, wie ihr zur folgenden Situation steht:
Ich habe einen super netten Mann kennengelernt. Das Problem ist nur, er ist 2m groß, und ich bin gerade mal 1,57m. Wir verstehen uns wirklich gut, nur der riesige Unterschied bei der Körpergröße macht mir ein wenig Angst und ich hab da echt ein Problem mit.... Was würden andere Leute über uns sagen, wenn so ein Riese mit einem Zwerg aufkreuzt.
Danke schonmal für eure Kommentare!

Mehr lesen

13. April 2008 um 23:56

...
Da es ungewöhnlich ist guckt man
Aber es sollten mehr Menschen sich trauen sich nicht von der Norm abhängig zu machen, ist lebendiger....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. April 2008 um 7:26

Ich 2,04m
Also ich bin auch über2m gross und meine Ex isr auch genau wie du 1,57m....wir sind super damit klar gekommen....warum auch nicht?! Die leute...naja die gucken halt blöd und im Urlaub wollen dann allen ein Foto von euch machen aber das wärs auch schon gewesen.

Das einzig interessante an der Sache ist, dasss du auf jeden Fall den "Zorn" der grossen Frauen auf dich zioehst, weil naja du hast nen grossen Mann vom Markt genommen. Du könntest dir ja auch nen 1,70m Stoppel nehmen...aber hey, wen interessiert schon was die anderen denken.
Gewöhn dich schonmal an ne Nackenstarre Oderdein Freund muss dich zum Küssen immer hoch heben!?


-Smile adn love-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. April 2008 um 8:03

Tztztz..also wirklich!!!
Mit den "standgebläse" hast du mehrrecht als du glaubst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. April 2008 um 11:17

Bei uns
ist es nicht ganz so extrem...ich 1,70m, er 1,98m

aber ich finde es sehr schön, einen so großen mann zu haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. April 2008 um 11:24

Während des Studiums...
ist mir aufgefallen, dass sich - auch freundschaftlich - immer die Männer zu mir hingezogen gefühlt haben, die "Überlänge" hatten. Der Kleinste war 1,90m und ich bin 1,60m.
Das war von mir nicht provoziert - aber ich fand es sehr angenehm. Hatte auch was von Bodygard, wenn immer 5 Riesentypen um einen rumlaufen
Ich persönlich mag auch kleinere Männer ganz gern, aber wirke offensichtlich mehr auf die großen - zumindest damals

Das ist alles eine Frage des Egos. Nun bin ich in der angenehmen Situation, dass es kleiner Männer als mich kaum gibt. Die Frage, ob ich damit klar käme, muss ich mir deshalb nicht stellen. Aber so einen großen Kerl an seiner Seite, da wär ich eher stolz drauf, als mich zu schämen.

LG
Sommerlinde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram