Home / Forum / Liebe & Beziehung / 25 Regeln, die Frauen einfach wissen sollten.

25 Regeln, die Frauen einfach wissen sollten.

12. Juli 2002 um 15:19

Hallo ihr Lieben!

Das hat mir mein Schatz gerade geschickt.
Ich fand's echt nicht schlecht (sogar als Frau):

25 Regeln, die Frauen einfach wissen sollten

1. Weinen ist Terror.

2. Sagt, was ihr wollt. Subtile Hinweise funktionieren nicht.

3. Schneidet euch nie die Haare. Nie.

4. Es kommt vor, das wir mal nicht an euch denken. Lebt damit.

5. Werdet eure Katze los.

6. Alles, was wir vor 6 oder 8 Monaten gesagt haben, gehört nicht in eine Diskussion.

7. Alles was ihr anhabt, ist schön. Wirklich.

8. Christopher Columbus brauchte keine Richtlinien, wir brauchen sie auch nicht.

9. Ihr habt zu viele Schuhe.

10. Wenn ihr denkt, ihr seid zu dick, seid ihr es wahrscheinlich. Fragt nicht uns.

11. Lernt, mit der Klobrille klarzukommen. Wenn sie oben ist, klappt sie runter.

12. Vermerkt Geburtstage in einem Kalender.

13. Ja, im Stehen pinkeln ist schwieriger als von einer Klippe zu schiffen. Wir treffen eben manchmal daneben.

14. Ja und Nein sind absolut akzeptable Antworten.

15. Kopfschmerzen, die 17 Monate dauern, sind ein Problem. Geht zum Doktor.

16. Taeusch ihn nicht vor. Wir sind lieber uneffektiv als getaeuscht.

17. Sonntag = Formel 1

18. Wenn ihr euch nicht anzieht wie Unterwaeschemodels, dann erwartet von uns kein Verhalten wie die Seifenoper-Typen.

19. Wenn wir etwas sagen, was zweierlei Bedeutung haben kann, und eine davon verletzt euch, dann haben wir das andere gemeint.

20. Lasst uns andere Frauen anschauen. Wie sollen wir sonst wissen, wie huebsch ihr seid?

21. Reibt nicht an der Lampe, wenn ihr nicht wollt dass der Flaschengeist herauskommt.

22. Sagt uns entweder, DASS wir etwas machen sollen, oder WIE wir es machen

sollen, nicht beides.

23. Frauen, die Wonderbras und tiefe Dékolletes haben, verlieren das Recht, sich zu beschweren, dass sie angestarrt werden

24. Ihr habt genug Klamotten.

25. Nichts sagt so gut 'Ich liebe dich' wie Sex.


Konnte mir dann nicht verkneifen, ihm zu antworten :

Was unterscheidet die Hunde-von der Männerhaltung?
Der Hund versaut schon mal den Teppich, der Mann das ganze Leben.

Warum feiern wir eigentlich Weihnachten?
Es kommt doch jeden Tag vor, dass ein Mann geboren wird, der sich später für Gott hält.

Wie rächt man sich an der Frau, die einem den Ehemann weggenommen hat?
Man lässt sie ihn behalten.

Wo waren die Männer als Gott den Verstand verteilt hat?
An der Bude, Bier holen!


Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße
Carmen

Mehr lesen

12. Juli 2002 um 15:36

Nicht schlecht
*gg*
lg und re schönes we
den

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2002 um 15:49

Genial!
Gibt es sowas auch für Männer? Regeln, die Männer unbedingt wissen sollten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2002 um 19:33

Wie wahr, wie wahr....
Männer sind so eiskalt. Aber dafür sind sie halt Männer. KAtzen nehmen wir es ja zum Beispiel auch nicht übel, wenn sie nicht "Ich liebe dich" sagen. Wir wissen, dass sie uns lieben. Ok, es ist ein kleiner Unterschied. Sie KÖNNEN es nicht. Männer WOLLEN es nicht. Aber nur ein KLEINER Unterschied...

Viele Grüße,

PhyllidaCrowley

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2002 um 10:34

?!?
War das ne ernstgemeinte Kritik?
Frau sollte doch in der Lage sein über sowas zu stehen und über die eigenen Macken auch mal lachen zu können...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2002 um 12:05
In Antwort auf danica_12070233

Nicht schlecht
*gg*
lg und re schönes we
den

Machoattitüden nett verpackt.
Nix anderes ist das. Wenn ein Mann von mir verlangen sollte, dass ich meine Katze für ihn loswerde, schmeiß ich höchstens ihn raus. Männer die Katzen mögen sind erwiesenermaßen eh die besseren Partner(sensibler, einfühsamer verschmuster, weniger aggressiv, etc).
So'n Idiot, der Katzen hasst und der Sonntags seiner Freundin jegliche Aufmerksamkeit verwehrt, weil er sie ausschließlich der Glotze und irgendeiner roten Karre widmet, der kann mich mal gern haben. Und wenn Sex grundsätzlich ein Liebesbeweis sein soll, dann liebt er aber 'nen Haufen Frauen. Warum geben sie nicht wenigstens zu, dass er bloß mal eben Druck ablassen wollen, weil ihnen sonst die Eier platzen?
Nee, Tschuldige, aber da das anscheinend mehr oder weniger ernst gemeint sein soll, finde ich das absolut nicht witzig.

Mein Freund hat mir letztens ein "Frauen-Halte-Verordnung" geschickt. Die war derart übertrieben frauenfeindlich, dass ich mir's Grinsen nicht verkneifen konnte. Aber sowas? Wollen die uns für blöd verkaufen? Wenn die Mehrheit der Männer das so sieht, kann ich in Zukunft getrost auf die Spezies Schwanzträger verzichten.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2002 um 15:43

Ich find's klasse...
... und denke, man sollte das als Frau nicht zu ernst nehmen! Sie sind halt so, aber wir wissen doch auch, dass nicht ALLE wirklich genau so sind und wenn ihr ganz ehrlich seid gibt's doch was entsprechendes auch für uns, oder? (ich hab mal sowas gelesen, weiß aber leider nicht mehr wo das war *grummel*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2002 um 9:46

Hallo
Hallo Carmen,

also ich find es nicht schlecht.
Ich hab noch ein paar Antworten für Deinen Schatz:

Was haben Wolken und Männer gemeinsam?
Wenn sie sich verziehen, ist der Tag gerettet.

Was ist der Unterschied zwischen einem Mann und Chappi?
In Chappi ist mehr Hirn.

Warum trainieren Männer so gern auf dem Laufband?
Da haben sie die Hände frei für Bier und Fernbedienung.

Warum fahren Männer so gerne BMW?
Weil das das einzige Auto ist, dass sie buchstabieren können.

Was ist schlimm daran, wenn 2 Männer in einem Ford Fiesta mit 150 km/h gegen eine Mauer fahren?
Die Platzverschwendung. Da hätten 5 hineingepasst.

...

Liebe Grüsse,

Natschu

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2002 um 18:56

Bisschen nachdenkenswert,eine Prise Humor,u.auch geschmacklos,
so lese ich das.....jedenfalls doch nicht zum Ernstnehmen....??

Das ist doch recht machomässig -auch frauenfeindlich,irgendwie geht mein schwarzer Humor da nicht so recht mit....

Eine Frau *niedermachen* u. ihre Wünsche gänzlich ignorieren? Das kanns nicht sein

eine nachdenkliche N.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2002 um 23:01

Hallo Carmen,
nicht darüber ärgern, einfach mit gleicher Münze heimzahlen!

Ich habe irgendwann mal festgestellt, daß Männer einfach PROTOTYPEN sind:

Als Gott sich seinen ersten Menschen genau betrachtete, bemerkte er seine Fehler und fing noch einmal an.

Das Einzigste, was er dabei verwenden konnte, war eben - eine Rippe.

LG von der heute schelmischen, aber eigentlich nicht männerfeindlichen

alexea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2002 um 12:41

Mein Gott,
man (frau) muss halt auch mal einwenig Spass verstehen können. Solche Leute, die sich ab diesen "Regeln" aufregen, tun mir ja richtig leid!
Ich als Frau habe darüber nur schmunzeln können.

übrigens: gibts solche Regeln auch für Männer? würd mich noch intressieren...

*schmunzel*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2002 um 13:23

Richtig gut!!!
Ich finde das richtig klasse!
Ich hab auch mal ne Verordnung zur Haltung von Männern gelesen. Fliegt noch irgendwo bei mir rum, weiß aber nicht, wo.

Ich hoffe, dass die Kommentare einiger Leute, die sich ernst gemeint anhören, nicht auch noch ernst gemeint sind!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2002 um 17:22
In Antwort auf delwyn_12547378

Mein Gott,
man (frau) muss halt auch mal einwenig Spass verstehen können. Solche Leute, die sich ab diesen "Regeln" aufregen, tun mir ja richtig leid!
Ich als Frau habe darüber nur schmunzeln können.

übrigens: gibts solche Regeln auch für Männer? würd mich noch intressieren...

*schmunzel*

Genau...
Ich fands auch gut und fühle mich kein bißchen diskriminiert. Verstehe auch die Aufregung nicht so ganz...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2002 um 11:55

Du hast vollkommen recht!
Liebe Marité,

Klar sind diese Regeln, wenn man sie denn ernst nimmt, total frauenfeindlich. Aber ich weiß, dass er sie mir nur aus Spaß geschickt hat und nicht weil er so denkt. Genauso gut hätte er mir diese Art von Regeln für Männer geschickt. Ich verstehe seinen Humor und weiß, dass er NICHT so denkt! Alles andere zählt für mich nicht!

Wir lachen doch auch über Männerwitze, deshalb sind doch nicht alle Männer für uns hirnlose, bierbäuchige Fußballglotzer, die außer Sex nichts im Kopf haben.

Ich find es nur lustig, dass sich manche hier so sehr darüber aufregen. War einfach nur zum Schmunzeln gedacht. Aber na ja, vielleicht habe ich wirklich einen seltsamen Humor. Kann ich jedoch mit leben.

Übrigens : Ich werde nicht so behandelt und würde es auch nicht zulassen.

Liebe Grüße an alle

Carmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2002 um 16:23
In Antwort auf lucy_11964949

Du hast vollkommen recht!
Liebe Marité,

Klar sind diese Regeln, wenn man sie denn ernst nimmt, total frauenfeindlich. Aber ich weiß, dass er sie mir nur aus Spaß geschickt hat und nicht weil er so denkt. Genauso gut hätte er mir diese Art von Regeln für Männer geschickt. Ich verstehe seinen Humor und weiß, dass er NICHT so denkt! Alles andere zählt für mich nicht!

Wir lachen doch auch über Männerwitze, deshalb sind doch nicht alle Männer für uns hirnlose, bierbäuchige Fußballglotzer, die außer Sex nichts im Kopf haben.

Ich find es nur lustig, dass sich manche hier so sehr darüber aufregen. War einfach nur zum Schmunzeln gedacht. Aber na ja, vielleicht habe ich wirklich einen seltsamen Humor. Kann ich jedoch mit leben.

Übrigens : Ich werde nicht so behandelt und würde es auch nicht zulassen.

Liebe Grüße an alle

Carmen

Der Knackpunkt...
...an der Sache ist, dass es hier keine Pointe gibt, keine offensichtlichen Übertreibungen, nix, das darauf hinweist, dass das Ganze irgendwie spaßig gemeint ist. Und hier amüsiert sich niemand über weibliche Maroden(die es zweifellos gibt, ich will da nix beschönigen), sondern es kommt so 'rüber, als heißt es: akzeptiert dies, kommt damit klar, dann dulden wir euch an unserer Seite. Und: der Mann an sich brauch natürlich keine Zugeständisse zu machen.
Bei sowas könnt ich kotzen. Ein weiterer Hinweis darauf, dass es ernst gemeint ist, sind Aussagen wie: "drückt euch klar aus", ein durchaus vernünftiges Anliegen, dass aber genauso ernstgemeint ist wie das absolut schwachsinnige: "Sex ist der größte Liebesbeweis".
Ich kann mir vorstellen, dass Männer mit unserer oft indirekten Kommunikationsweise nichts anfangen können. Daran kann man arbeiten, und ich komme den Männern da auch gern entgegen, wenn sie einsehen, dass sie ebenso Dinge tun, die wir nicht nachvollziehen können.
Aber sowas ist absolut einseitiges Geschwafel, von jemandem, der sich als Mann offenbar zu wichtig nimmt.
Ach ja, ich unterstelle deinem Freund auch gar nicht, dass er sowas denkt, aber derjenige, der das Ganze verfasst hat, hat echt 'nen Schaden, ist warscheinlich super frustriert dass er keine Frau abkriegt(kein Wunder, bei solchen Aussagen), und drückt auf diese Weise seinen in Frauenverachtung umgeschlagenen Frust aus. Weitere Hypothesen über das "Tatmotiv" erspare ich mir. Einfach armselig!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2002 um 11:27

Ich kann das einfach nicht verstehen...
habe ja schon öfter geschrieben, daß ich die Regeln witzig finde. Auch als Frau. Ich finde, man erkennt sofort, daß sie als Witz gemeint sind. Und ich versteh nicht, wie man sich davon angegriffen fühlen kann. Denn ich glaube, das tun hier einige. Fehlt es euch an Selbstbewußtsein? Naja, vielleicht habt ihr ja auch nur eine andere ARt von Humor, und könnt deshalb nicht drüber lachen. das wäre die einzige Erklärung, die ich verstehen könnte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram