Forum / Liebe & Beziehung

25 Jahre Altersunterschied, Kopf gegen Herz, bitte helft mir

Letzte Nachricht: 3. Mai um 10:50
02.05.21 um 22:18

Hallo zusammen,

Ich habe mir immer geschworen, dass ich mich in Foren nicht "ausheulen" will. Aber jetzt bin ich an einem Punkt, wo ich einfach nicht mehr weiter weiß und unabhängige Meinungen hören möchte. 
Ich bin 28 und er ist 53, dabei ist er vier beziehungsweise sechs Jahre älter als meine Eltern!! Es hat bei uns vor 9 Jahren gekribbelt und seitdem sind wir inoffiziell zusammen, konnten aber noch nie in einen gemeinsamen Urlaub oder komplette Nächte miteinander verbringen, da er offiziell in einer Beziehung ist (keine Ehe, keine Kinder, das wäre für mich ein No-go gewesen). Ja, ich weiß, dass es gegenüber der anderen Frau nicht korrekt ist, aber ich weiß, dass die schon eine Art "Wg-Leben" geführt haben, bevor wir zusammen gekommen sind und seit drei Jahren gibt es sogar getrennte Schlafzimmer.
Bei uns hat es zwischendurch drei vier Mal jeweils für ein oder zwei Monate gekrieselt, weil er Angst vor dem offiziellen Schritt hatte und sich auch wegen dem Altersunterschied vor offiziellen Reaktionen gefürchtet hat. Wir konnten es aber nie lange ohne den Anderen aushalten. Die ersten Jahre habe ich nie auf eine Trennung bestanden, da es finanziell durch mein Studium und seine neue Selbstständigkeit nicht zu stemmen gewesen wäre. 
Ich war mir nun seit drei Monaten vom Kopf her sicher, dass ich die inoffizielle Beziehung beenden will, da ich bei ihm keine Fortschritte einer Trennung gesehen habe und ich an meine Zukunft denken wollte. Seitdem ich ihm nun gesagt habe, dass ich es beenden möchte, fährt er sämtliche Geschütze auf, um mich zu überzeugen, dass er es ernst meint. Er war beispielsweise total sauer, dass ich meine beste Freundin vor fünf Jahren ins Vertrauen gezogen habe, weil ihm das immer zu riskant war. Heute (eine gute Woche nach der Trennung) hat er seine Schwester ins Vertrauen gezogen, dass es mich halt gibt, er riesige Gefühle für mich hat, aber ohne meinen Namen zu nennen (Das war meine Bedingung, falls er sich nach unserer Trennung von seiner aktuellen Partnerin offiziell trennen sollte... Wir wohnen nämlich alle im gleichen Dorf). Mit so einem riesigen Schritt von ihm hätte ich nie gerechnet und seine Schwester hat ihn dazu aufgefordert, um mich zu kämpfen, damit er endlich sein Glück findet... Und auch in der letzten Woche ist er plötzlich am Kämpfen wie ein Irrer, als wir uns nur aussprechen wollten, ist er mit mir zu einem See gefahren, um spazieren zu gehen. Das haben wir vorher nur weiter weg gemacht, um nicht aufzufliegen und dieses Mal war es ihm völlig egal. Plötzlich hatte ich eine per Hand geschriebene Karte hier, was er noch nie gemacht hat. Hat sich eingestanden, dass er meine Liebe zu ihm als selbstverständlich angesehen hat und das ein riesen Fehler war. Hat seine kleineren Fehler (ist ein Mensch, der zu macht, wenn er Angst hat, verletzt zu werden) in den letzten Jahre zugegeben, und und und...

Ich weiß einfach überhaupt nicht mehr, was ich denken soll. Vom Kopf her war ich völlig klar, dass es der richtige Schritt ist, sich zu trennen. Mein Herz war von Anfang an gegen die Trennung, das konnte man wieder merken, als ich zu ihm gefahren bin, um mich zu trennen... Ich hab das Wort Trennung selbst nicht über die Lippen bekommen. 

Aktuell habe ich wirklich keine Ahnung mehr, was ich machen soll. Selbst meine beste Freundin ist positiv überrascht von seinen ganzen Aktionen, um um mich zu kämpfen und sagt auch, dass sie keine Ahnung mehr hat, was sie mir raten soll. Ich habe einfach Angst davor, was meine Familie über die Beziehung sagen würde, da selbst meine Onkels und Tanten (außer einer) jünger sind als er... Ich habe noch nie so viel Angst in meinem Leben gehabt, eine Entscheidung zu treffen. Entscheide ich mich gegen ihn, bricht es mir das Herz und ich werde nie erfahren, ob es nicht doch funktioniert hätte. Entscheide ich mich für ihn, habe ich Angst, meine Familie und Freunde zu verlieren. 

Gibt es hier vielleicht Menschen, die ähnliches erlebt oder die eine ähnliche Beziehung mit Altersunterschied haben? 

Mehr lesen

03.05.21 um 5:35

Hallo, also wärst du meine Tochter, wäre es für mich zwar komisch, wenn mein schwiegersohn in meinem Alter ist bzw sogar älter, aber wenn mein Kind glücklich ist, bin ich es auch. Aber jeder sieht das anders. 

Desweiteren würde ich dir raten, dass du ihm die pistole auf die brust setzt. Er soll seiner Freundin ggü mit offenen Karten spielen und sich trennen sonst trennst du dich. 

Angst es meinen eltern zu sagen hätte ich auch. Das hatte ich selbst als ich einen partner hatte der "nur" 10 jahre älter war wie ich und meine eltern auch 10 jahre altersunterschied haben.
 

3 -Gefällt mir

03.05.21 um 6:01

Hallo
ich war selbst in einer Beziehung mit einem 29 Jahre älteren Mann.  Haben gemeinsam Kinder Ehe usw hinter uns.
ende vom lied der Altersunterschied hat alles gekillt 
und seine alkoholsucht
auch meine liebste Freundin hatte gerade eine solche Beziehung 
ich kann dir nur anraten die finger von zu lassen
diese beziehung sind über kurz oder lang zum scheitern verurteilt 
 

2 -Gefällt mir

03.05.21 um 6:42

Jaja, große Gesten, aber getrennt hat er sich immer noch nicht. Also sind die ganzen handgeschrieben Karten etc nichts wert und du weiterhin nichts weiteres als die Affäre, genauer gesagt das Midkife Crisis-Spielzeug. Du solltest genau überlegen, was du willst. Du bist noch jung, dir steht alles offen, du musst nicht ewig auf einen Mann warten, der sich nicht 10pro zu dir bekennt und zu dir steht, dem du andcheinend dann doch nicht so viel bedeutest, sonst wäre es doch ein leichtes, die schon kaputte Beziehung zu beenden. Zudem ich mich auf Dinge wie "Die führen nur ein WG-Leben und haben getrennte Schlafzimmer" nicht verlassen würde, man bleibt nicht 9 Jahre einfach so in einer Beziehung die eigtl schon tot ist, das ist alleine mit dem Altersunterschied schwer zu rechtfertigen. 
Deswegen solltest nicht du dich entscheiden und nicht weiter jhrelang auf ihn warten, sondern er soll jetzt Farbe bekennen und den ersten Schritt machen. Lass dich nicht hinhalten. Vor seiner Trennung solltest du nichts entscheiden  ganz ehrlich, am Ende ist der Altersunterschied euer kleinstes Problem...

2 -Gefällt mir

03.05.21 um 6:55

Der Altersunterschied ist völlig irrelevant.... 

Jetzt kommt das große  ABER.... egal wie alt er ist, du hast wahrscheinlich die besten Jahre damit verbracht auf einen Feigling und Egoisten zu warten. 

8 Jahre hat er es nicht Zustande gebracht sich zu trennen. Der ist keine Träne  Keine Kinder,  nicht verheiratet,  was hält ihn dann...außer die Tatsache,  dass die bestehende öffentliche Beziehung doch nicht so übel sein kann. Ein schönes gemachtes Nest, welches eine infantile 28 jährige ihm nicht bieten kann. 

Ich komme auch aus einer kleinen Ortschaft und ganz ehrlich, wenn es wirklich passt würde ich darauf pfeifen, was alle anderen denken. (

Mädel,  das Einzige, was man dir mitgeben kann, versuche dich von dem feigen Blender endgültig zu lösen.

Ich wünsche es dir , dass du endgültig aufwachst.

4 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

03.05.21 um 9:22

Die Trennung war der einzig richtige Schritt. Unglaublich, dass du diese Sche*ße überhaupt NEUN Jahre mitgemacht hast. 

Ich an deiner Stelle würde ihm auch keine weitere Chance geben. Der Mann ist vergeben und ein Feigling. Schmalzige Karten und Spaziergänge am Dorfsee bringen dir also herzlich wenig.

Beende den Kontakt ein für alle Mal und verbuche die Affäre unter "Lebenserfahrung". Es gibt unzählige Männer, in die du dich verlieben könntest und ob die nun 20 oder 60 sind, spielt keine Rolle, solange sie sich offen zu DIR und einer Beziehung mit DIR bekennen. 

2 -Gefällt mir

03.05.21 um 9:49

Also mit "tuh das oder ich gehe" habe ich bisher nur verloren. Offener Dialog über deine Gefühle ist da besser.
 

1 -Gefällt mir

03.05.21 um 10:34

So ein großer Altersunterschied käme für mich nie infrage. "Das Alter ist völlig egal, wenn man sich versteht" stimmt so nämlich nicht. Aber gut, jeder wie er will. Wenn du 40 bist, ist er 65.. Du in der Blüte deines Lebens und er ein Rentner, ne hätte ich keine Lust drauf. Kenne auch niemanden in meinem Freundeskreis der so einen enormen Altersunterschied hat, 10-15 Jahre, aber auch da ging es in die Brüche (übrigens war dann da der Altersunterschied Grund für die Trennungen, da die Lebensvorstellungen und Interessen auseinanderklafften). Allerdings würde ich mir an deiner Stelle diesbezüglich keine Gedanken darüber machen, denn Beziehungen halten heutzutage kaum mehr, so kann es durchaus sein, dass er dir in ein paar Jahren zu alt ist, oder es aus anderen Gründen nicht mehr passt, und du bist dann noch jung genug, einen anderen Mann kennenzulernen. Das Thema Kinder wäre noch ein Punkt, wenn du keine willst, dann gut, aber mit einem Mann der auf die 60 zugeht würde ich keine Kinder in die Welt setzen wollen. Das muss man eben alles bedenken.

Ich finde es allerdings merkwürdig, dass er keine Kinder hat und auch nicht verheiratet ist, aber trotzdem mit seiner Freundin weiter zusammenlebt. Er muss sie wohl sehr lieben, wenn er ohne Verpflichtungen bei ihr bleibt.
See? Spazieren? Ja, schön und gut, mache ich auch mit Freundinnen, aber wieso hat er sich dann nicht bereits vor Jahren getrennt, wenn er so viel für dich empfindet? Und du verschwendest die beste Zeit deines Lebens an einen Mann, der seine Freundin betrügt. SO jemananden könntest du vertrauen? Ich nicht, denn wenn wir ehrlich sind, sobald die nächste hübsche Frau vor ihm steht, die es drauf anlegen würde, dann hätte er auch mit dieser eine Affäre. Ansonsten wäre er schon vor neun Jahren bei dir gewesen. Was die Familie von ihm halten würde, wäre mir persönlich egal.

Kopfentscheidungen sind übrigens nicht immer die schlechteste Variante.

2 -Gefällt mir

03.05.21 um 10:50

Du hast ja, wie du schreibst, selbst Angst das ganze öffendlich zu machen.
Anscheinend habt ihr beide das selbe Problem...
Ich kann euch aus eingener Erfahrung nur raten, Arschbacken zusammen kneifen und zu euch stehen oder das ganze beenden und ein anderes Glück suchen.
Sonst machst du dich kaputt und verlierst nur Zeit.
Mehr gerne per PN.

Gefällt mir