Home / Forum / Liebe & Beziehung / 25 Jahre altersunterschied

25 Jahre altersunterschied

14. August 2011 um 15:11 Letzte Antwort: 15. August 2011 um 11:19

Hallo ihr Lieben,

ich bin 18, er 43 und mein ehemaliger Fahrlehrer. Ich habe mich über beide Ohren in ihn verliebt. Die Gefühle haben sich ziemlich schnell, in den ersten Fahrstunden, entwickelt. Anfangs war ich überfordert und auch erschrocken über mich selbst, aber er hat mich wahnsinnig angezogen. Ich habe mir Mühe gegeben mir nichts anmerken zu lassen, zumindest bis ich den Führerschein in der Tasche hatte. Es kamen jedoch auch Annäherungen von ihm. Er wollte sich mit mir treffen, Eisessen, Kaffeetrinken....Dazu kam es jedoch nicht. Er hat oft in meinen letzten Fahrstunden gesagt, dass er traurig darüber wäre, wenn ich fertig bin. Wir haben uns super verstanden. Ich habe mich rießig auf die Fahrstunden gefreut, auf ihn gefreut. Als ich fertig war, hätte ich heulen können, nicht aus Freude über den Führerschein, sondern aus Angst, das ich ihn nicht wieder sehen werde, und wenn schon dann vielleicht mal auf nen kaffee und das wars dann. Er will mich wieder sehen, das waren seine letzten Worte. Wir haben ab und an sms geschrieben, aber wirklich ins rollen kam nichts. obwohl ich nichts mehr als das wollte. schließlich haben wir doch einen nachmittag und einen abend miteinander verbracht. wir waren eisessen, was wirklich ziemlich angespannt war, dann sind wir auf ein stadtfest, wo er mich zu meiner sehr großen verwunderung seinen freunden vorgestellt hat. so als wäre überhaupt nichts dabei. und später sind wir noch in eine bar. es war schön. ich hab die zeit genossen. trotzdem hatte ich nach dem abend das gefühl, das es das jetzt war. fast einen monat später haben wir uns wieder gesehen. ich hab ihn zuhause abgeholt und wir sind essen gegangen. diesmal kam mehr von ihm. ich fühlte mich wohl. wir sind uns näher gekommen. es war wunderschön. er hat mir von anfang an gesagt, er ist nicht auf einen one-night-stand aus aber auch auf keine feste beziehung...ich habe mich auf eine affaire eingelassen. wahrscheinlich ein großer fehler, denn ich habe anfangs erfolgreich verdrängt, das es früher oder später vorbei sein wird und konnte es nicht mehr genießen. wir haben offen darüber gesprochen und ich habe ihm klar gesagt, dass das so für mich nicht mehr geht. ich will mehr. wir verstehen uns super, haben gleiche interessen und ich hatte auch das gefühl, das wir uns sehr nahe sind. er weiß nicht wo ihm der kopf steht und muss sich gedanken machen. das kann ich völlig nachvollziehen, jedoch macht er das schon seit einer halben ewigkeit. tut er nur so, ich meine ein fahrlehrer der eine 18 jährige nur für seine körperlichen bedürfnisse benutzt würde seinem ruf alle ehre machen (wenn das seine angst ist)... Wenn er dann so tut (und oft kommt es mir so vor) als würde er sich darüber Gedanken machen, steht er nicht als komplettes ... da...oder setzt er sich ernsthaft mit dem Problem auseinander und es steckt tatsächlich mehr dahinter?...ich bin mir unsicher ..ich habe mich in ihn verliebt!

Ich würde mich mich über eure meinungen freuen, danke!

Mehr lesen

14. August 2011 um 18:34


Wenn er nicht auf einen ONS aus ist und auch auf keine Beziehung, dann bleibt ja nur eine Affäre übrig.
Weißt du überhaupt, ob er Single ist? Vermutlich ist er es nicht.

Was heißt "seinem Ruf alle Ehre machen"? Hat er schon so einen Ruf, dass er alles tackert, was nicht bei 3 auf dem Baum ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2011 um 20:02
In Antwort auf vena_11880019


Wenn er nicht auf einen ONS aus ist und auch auf keine Beziehung, dann bleibt ja nur eine Affäre übrig.
Weißt du überhaupt, ob er Single ist? Vermutlich ist er es nicht.

Was heißt "seinem Ruf alle Ehre machen"? Hat er schon so einen Ruf, dass er alles tackert, was nicht bei 3 auf dem Baum ist?


Ja, das hat er auf eine Affäre aus ist hat er auch von Anfang an gesagt! Er ist single. Er ist noch verheiratet hat sich aber letztes Jahr von seiner Frau getrennt und lebt jetzt alleine! Anfangs meinte er das er momentan einfach keinen Kopf für eine Beziehung hat und ihm eine Beziehung mit dem Altersunterschied auch nicht das geben kann, was er von einer tiefgründigen, ernsthaften Beziehung erwartet. Die Affaire geht mittlerweile über 3 Monate, wir sehen uns regelmäßig (ca. alle zwei tage). Ich habe ihm gesagt das, das zwischen uns für mich eine tiefere Bedeutung hat und ich nicht mehr damit umgehen kann, nur seine Bettgeschichte zu sein. Daraufhin, wollte er sich Gedanken machen...wobei noch immer nichts dabei raus kam!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2011 um 20:04
In Antwort auf vena_11880019


Wenn er nicht auf einen ONS aus ist und auch auf keine Beziehung, dann bleibt ja nur eine Affäre übrig.
Weißt du überhaupt, ob er Single ist? Vermutlich ist er es nicht.

Was heißt "seinem Ruf alle Ehre machen"? Hat er schon so einen Ruf, dass er alles tackert, was nicht bei 3 auf dem Baum ist?

..
Sorry, das mit dem ruf war falsch ausgedrückt! Er würde dem typischen Fahrlehrerklischee gerecht werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2011 um 22:15

19 Jahre Altersunterschied
Hallo
dein beitrag intressiert mich sehr hab mich vorhin erst angemeldet hier. Ich bin auch mit einem Älteren zusammen und wir haben 19 Jahre altersunterschied
wenn du magst kannst du dich ja melden
würd mich freue bis dann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2011 um 23:18
In Antwort auf an0N_1214371699z

..
Sorry, das mit dem ruf war falsch ausgedrückt! Er würde dem typischen Fahrlehrerklischee gerecht werden.

14/08/11 um 20:04
Ach so. Jetzt verstehe ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2011 um 23:19
In Antwort auf an0N_1214371699z


Ja, das hat er auf eine Affäre aus ist hat er auch von Anfang an gesagt! Er ist single. Er ist noch verheiratet hat sich aber letztes Jahr von seiner Frau getrennt und lebt jetzt alleine! Anfangs meinte er das er momentan einfach keinen Kopf für eine Beziehung hat und ihm eine Beziehung mit dem Altersunterschied auch nicht das geben kann, was er von einer tiefgründigen, ernsthaften Beziehung erwartet. Die Affaire geht mittlerweile über 3 Monate, wir sehen uns regelmäßig (ca. alle zwei tage). Ich habe ihm gesagt das, das zwischen uns für mich eine tiefere Bedeutung hat und ich nicht mehr damit umgehen kann, nur seine Bettgeschichte zu sein. Daraufhin, wollte er sich Gedanken machen...wobei noch immer nichts dabei raus kam!

@ 14/08/11 um 20:02
Wenn du nicht auf Dauer das Betthäschen bleiben willst, dann ist es wichtig, dass du dich nicht mehr in die Kiste ziehen läßt. Er muss sich entscheiden.
Du schreibst jetzt - ihr seht euch alle zwei Tage. Ich hoffe, die Zeit verbringt ihr nicht nur im Bett. Habt ihr auch gemeinsame Themen, über die ihr reden könnt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2011 um 10:33
In Antwort auf vena_11880019

@ 14/08/11 um 20:02
Wenn du nicht auf Dauer das Betthäschen bleiben willst, dann ist es wichtig, dass du dich nicht mehr in die Kiste ziehen läßt. Er muss sich entscheiden.
Du schreibst jetzt - ihr seht euch alle zwei Tage. Ich hoffe, die Zeit verbringt ihr nicht nur im Bett. Habt ihr auch gemeinsame Themen, über die ihr reden könnt?

.
Nein, wir verbringen die Zeit nicht nur im Bett. er muss viel arbeiten und kommt erst spät und müde nach Hause. Wir essen zusammen, reden, kuscheln, gehen spazieren und ich bleibe meistens über Nacht. Morgens frühstücken wir dann schön zusammen und wir starten in den Tag. ich fühl mich wohl mit ihm. trotzdem bin ich mir sehr unsicher und kann nicht einschätzen wo ich bei ihm stehe. wir haben des öfteren darüber gesprochen. er weiß es auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2011 um 11:19

Hey
Der Altersunterschied ist doch nicht schlimm.
solange ihr euch liebt und zusammenhaltet geht das doch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper