Home / Forum / Liebe & Beziehung / 22 und nie verliebt - unnormal??

22 und nie verliebt - unnormal??

21. Juni 2006 um 22:24

Ich bin mit meinen 22 Jahren noch nie verliebt gewesen. Jedenfalls ist mir davon nichts bekannt. Wenn ich das jemandem sage, kommt für gewöhnlich eine blöde Reaktion, wie "was, noch nie?? das ist aber komisch...".
Aber sowas passiert doch nicht auf Knopfdruck! Ich habe eben noch keinen Mann getroffen, für den ich solche Gefühle entwickelt habe oder konnte. Bis auf alberne Teenie-Schwärmerei für irgendwelche "Boys" in der Schule war bisher nichts. Und ich mag mir wirklich nicht einreden, wie es vielleicht so viele tun, dass ich schonmal verliebt gewesen wäre.
Wie seht ihr das denn? "Muss" man in meinem Alter schon verliebt gewesen sein? Oder stimmt tatsächlich etwas mit mir nicht?

Mehr lesen

21. Juni 2006 um 22:52

...
Nein nein, ich bin sehr emotional und sensibel und habe meine Gefühle allgemein oft nicht unter Kontrolle, zudem bin ich sehr romantisch.

Ich sehe mich auch nicht als "Spätentwickler", denn ich begann mit etwa 12 mich für Jungs zu interessieren und bekam alsbald auch sexuelles Verlangen, eben ganz normal und natürlich.

1 LikesGefällt mir

21. Juni 2006 um 23:28

Ich bin...
nicht sehr beliebt bei den Männern. Mich hat noch nie einer gefragt ob ich mit ihm ausgehen möchte, geschweige denn mir seine Zuneigung gestanden.
Die Auswahl fehlt sicher. Ich habe in den letzten Jahren wenig Leute kennen gelernt und hatte meiner Meinung nach irgendwie den falschen Umgang, mit dem nichts los war.

Ich wüsste auch nicht, dass ich schonmal richtig geflirtet hätte. Nun gut, ich bin nicht die tolle aufgemotzte Blondine, daher liegen die Chancen darauf wohl eher schlecht...

Gefällt mir

22. Juni 2006 um 3:06
In Antwort auf atori

Ich bin...
nicht sehr beliebt bei den Männern. Mich hat noch nie einer gefragt ob ich mit ihm ausgehen möchte, geschweige denn mir seine Zuneigung gestanden.
Die Auswahl fehlt sicher. Ich habe in den letzten Jahren wenig Leute kennen gelernt und hatte meiner Meinung nach irgendwie den falschen Umgang, mit dem nichts los war.

Ich wüsste auch nicht, dass ich schonmal richtig geflirtet hätte. Nun gut, ich bin nicht die tolle aufgemotzte Blondine, daher liegen die Chancen darauf wohl eher schlecht...

Hey
ich bin ja so froh dass es anderen genauso geht wie mir.
Bei mir war das genauso, hatte zwar schon 2 beziehungen( davon ging die letzte über 4Jahre) aber ich war nicht "verliebt" als ich mit den Jungen zusammen kam( war da 15 bzw 16). Beim ersten Mal war es mehr "na endlich nen freund"( da ich mich selbst net so interessant finde, weil mollig etc u ich vor der 1. Bez echt "häßlich" war, bis ich mal was aus mir machte, aber jetzt meinen viele ich sei hübsch, nur ich finde das nicht) u beim 2. mal, da kam es auch mehr vom Kopf, de Liebe stellte sich nachher ein, aber ein richtiges Kribbeln im Bauch hatte ich vor oder während den Bez dann nicht(leider). Dachte auch schon es stimmt was nicht, bis es dann vor ca. einem Jahr um mich geschah.
damlas war ich allerdings noch in festen Händen, was sich aber mittlerweile vor kurzem erledigt hat(leider, obwohl,so nene arschl*ch)
u jetzt versuch ich halt an meinen Schwarm zu kommen, aber ich bin so richtiug verliebt( totales nervöses Kribbeln im Bauch wenn ich ihn sehe, manchmal weiche Knie oder schwitzige Hände(obwohl ich da sonst kaum schwitze), werde schnell rot in seiner Nähe, denke fast den ganzen Tag an ihn, totales breites, debieles, abwesendes grinsen wenn ich von ihm rede...) naja u ich bin zwar "erst" 20, aber halt auch das erste mal dass ich verliebt bin.

1 LikesGefällt mir

22. Juni 2006 um 16:16

So richtig
richtig verliebt war ich in den ersten typen, der mich gekuesst hat. vorher hatte ich nie so einen intimen kontakt zu einem mann gehabt. ich kannte ihn vorher gar nicht, dachte aber, jetzt ist es ma an der zeit, und habe mich nicht gewehrt als er mich kuessen wollte. am selben abend dachte ich noch, igitt der gefaellt mir ueberhaupt nicht, nee wie peinlich und so. aber schon am naechsten morgen konnte ich es gar nicht abwarten ihn in der schule zu sehen. jeden tag, an dem ich ihn sehen konnte war ein freudentag. er hat mich zwar ignoriert, aber ich musste staendig an ihn denken! ein halbes jahr spaeter auf ner party hab ich wieder was mit ihm gehabt, und irgendie war dann der zauber weg! er hat mich danach gar nicht mehr interessiert.

im moment bin ich auch wieder verliebt... hab ihn am samstag kennengelernt, und er ist mir direkt ins auge gesprungen. wir haben den ganzen abend getanzt und rumgemacht. und nun muss ich die ganze zeit an ihn denken!! eine beziehung hatte ich bisher auch noch nicht. und ich bin auch schon 18. das mit der tollen blondine, dazu kann ich nur sagen, fake it untill you make it! willst du denn so sein? dann schau dich mal um was diese maedels die du bewunderst so tragen, wie sie sich stylen etc. und mach es ihnen nach. natuerlich nur, wenn du das willst, und dich damit wohlfuehlen wuerdest. aber es wuerde dich bestimmt selbstbewusster machen, und auch den maennern signalisieren, dass du auf der suche bist..

lg, amoretpsyche

Gefällt mir

23. Juni 2006 um 11:45
In Antwort auf amoretpsyche

So richtig
richtig verliebt war ich in den ersten typen, der mich gekuesst hat. vorher hatte ich nie so einen intimen kontakt zu einem mann gehabt. ich kannte ihn vorher gar nicht, dachte aber, jetzt ist es ma an der zeit, und habe mich nicht gewehrt als er mich kuessen wollte. am selben abend dachte ich noch, igitt der gefaellt mir ueberhaupt nicht, nee wie peinlich und so. aber schon am naechsten morgen konnte ich es gar nicht abwarten ihn in der schule zu sehen. jeden tag, an dem ich ihn sehen konnte war ein freudentag. er hat mich zwar ignoriert, aber ich musste staendig an ihn denken! ein halbes jahr spaeter auf ner party hab ich wieder was mit ihm gehabt, und irgendie war dann der zauber weg! er hat mich danach gar nicht mehr interessiert.

im moment bin ich auch wieder verliebt... hab ihn am samstag kennengelernt, und er ist mir direkt ins auge gesprungen. wir haben den ganzen abend getanzt und rumgemacht. und nun muss ich die ganze zeit an ihn denken!! eine beziehung hatte ich bisher auch noch nicht. und ich bin auch schon 18. das mit der tollen blondine, dazu kann ich nur sagen, fake it untill you make it! willst du denn so sein? dann schau dich mal um was diese maedels die du bewunderst so tragen, wie sie sich stylen etc. und mach es ihnen nach. natuerlich nur, wenn du das willst, und dich damit wohlfuehlen wuerdest. aber es wuerde dich bestimmt selbstbewusster machen, und auch den maennern signalisieren, dass du auf der suche bist..

lg, amoretpsyche

Also...
verliebst du dich erst nachdem du "rumgemacht" hast?
sollte das denn nicht andersrum verlaufen?

ich bewundere die mädels keineswegs, im gegenteil.
es wäre sehr armselig wenn ich irgendwelchen barbies was abgucken würde. im gegensatz zu ihnen kann ich mich ungeschminkt auf die strasse wagen.
ich will ja nicht wie eine läufige hündin wirken, zumal ich dann eh nur die kerle anziehen würde, mit denen ich mich nicht abgeben möchte.

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen