Home / Forum / Liebe & Beziehung / 21, schon Sex, aber noch nie einen Freund

21, schon Sex, aber noch nie einen Freund

20. November 2009 um 20:47

Hallo zusammen,

ich bin 21 und hatte noch nie ein Beziehung. Mein erstes Mal hatte ich mit 19, mit einem Jungen den ich bei Freunden auf einer Grillparty kennengelernt hatte. Es war gut, ich bereue es nicht. Aber wir haben uns ungefähr einen Monat gesehn und dann war es vorbei. Wir lebeten nicht in der selben Stadt. Zu dem Zeitpunkt war ich schon seit längerem in einen anderen Mann verliebt, den ich mit 17 kennengelernt hatte während einer Zugfahrt. Wir trafen uns zweimal, und verloren dann den Kontakt. Bis ich mich wieder bei ihm meldete. Letztes Jahr trafen wir uns, und wir haben was miteinander angefangen. Es war schön, aber ich hatte schon nach kurzer Zeit das Gefühl, dass etwas nicht stimmt. Er wurde plötzlich abweisend, und nach drei Monaten, in denen wir uns nicht gesehen hatten, schrieb er mir einen Brief, das er mich mag, aber eine andere Frau kennengelernt hat. Damit endete diese Sache. Ich war am Boden zerstört, weil ich das Gefühl hatte meine Zeit an ihn verschwendet zu haben. Es war toll mit ihm, wir haben uns einfach toll verstanden und so. Aber nie miteinander geschlafen, worüber ich ihm nachhinein froh bin. Liegt vlt auch daran das er beim Versuch, keinen hochbekommen hat...war ne komische Situation...naja. Wie egesagt. Ich hab versucht ihn zu vergessen, was unheimlich schwer war. Ich hab dann einen One Night Stand mit einem Freund gehabt. Was mir persönlich geholfen hat, über ihn wegzukommen...ich glaub auch das ich einfach frustriert war.
Naja, wie gesagt, ich bereue das alles nicht, ich bin froh diese Erfahrungen gemacht zu haben. Aber im Moment bin ich einfach unglücklich! Ich habe einfach Angst, dass ich nie eine Beziehung haben werde. Ich habe auch Hemmungen, weil ich Angst habe, verletzt zu werden...Ich weiß auch nicht. Gibt es vlt andere mit ähnlichen Erfahrungen?? Ich finde es einfach schrecklich, dass viele in meinem Freundeskreis eine Beziehung haben und ich kann es einfach nicht verstehen, wieso es bei mir nicht klappt....

lg

Mehr lesen

21. November 2009 um 22:31


Ich kann dich absolut verstehen, mir ging es ganz genau so wie dir !
Hatte immer unbedeutende Geschichten, Affären, ONS. Mit dem ein oder anderen hätte ich mir mehr vorstellen können, aber das beruhte nie auf Gegenseitigkeit.
Ich hab mir Fragen gestellt wie:
"Die sieht nicht besser aus als ich, warum hat sie einen Freund und ich nicht. "
"Bin ich so ein Freak, dass es niemand mit mir aushält"
Ich hab mich immer mit anderen, Freundinnen verglichen.
Ich hatte nie Probleme mit dem Selbstbewusstsein, auch wenn ich in keinster Weise dem gängigen Schönheitsbild entspreche, aber ich hab mir gefallen...ja von wegen Ausstrahlung oder man muss sich nur selber lieben, dann kommts schon zurück... Hat mir null gebracht. Ich wurde nie im Club angesprochen, nie angebaggert...egal ob ich 5 oder 50 kg Übergewicht hatte...
5 Jahre hab ich so verbracht. Gehofft, gewartet, gesucht.

Und auch diesen Standardspruch: Das Glück kommt, wenn du es nicht erwartet oder es nicht suchst ist glaube ich Quatsch. Ich hab nämlich nicht aufgehört zu suchen und hab trotzdem das Glück gefunden

Und das Ende der Geschichte: Ich hab ihn wie jeden anderen nichtssagenden Kerl, mit dem ich geschlafen hab, kennengelernt und trotzdem hat es geklappt. Es kommt nur darauf an, wer dir gegenüber sitzt. Nicht, ob du ihn gesucht hast, er dich gefunden hat oder wo ihr euch begegnet seid !

Und wenn du es nicht verstehen kannst, warum es nicht klappt (konnte ich ja auch nicht), dann vielleicht wirklich nur, weil es nichts zu verstehen gibt ! Du bist toll, aber der Mann, der das für mehr als das Bett anerkennt war eben noch nicht dabei.

Also, abwarten und Tee trinken (kann man bestimmt auch wen kennenlernen, wenn man es im Café macht)

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen