Home / Forum / Liebe & Beziehung / 20j glücklich verheiratet zu sein aber im gedanken immer bei irgendwelchem man?

20j glücklich verheiratet zu sein aber im gedanken immer bei irgendwelchem man?

26. Februar 2016 um 20:14

hallo,
ich frage diese frage für meine freundin (47j).

sie hat mir neulich anvertraut dass obwohl sie glücklich verheiratet ist, hat sie ****dauernd****sehnsucht nach ''irgendwelchen anderen Männer''!
und dass seit fast 15 j, in unterschiedlichen abständen und unterschiedlichen männer!
es kommt nie zu sex oder einen persönlichen rendez vous zwischen ihnen.

die ausgewählte männer können nicht unterschiedlicher sein!
einmal der 22j süsse Brotverkäufer von bäckerei neben an, einmal der 60j uniprofessor, freund der familie!!! usw....

sie ist dauernd im gedanken verliebt/fasziniert und hat schmetterlinge im bauch, wie einen 14 jährigen teenager!
falls der nette brotverkäufer versetzt wird!, ist sie eine weile traurig und dann nach einer weile, vielleicht ein uniprofessor ist daran! weil er redegewandt und intellektuell ist....

sie ist glücklich verheiratet, hausfrau, akademikerin, hat 2 kinder (14, 18), sie liebt wirklich ihren mann, er ist einen guten anständigen mann, sie haben guten sex und er ist sehr aufmerksam zu ihr.
sie ist auch eine gute ehefrau für ihn.

sie will auf keinen fall eine affäre, wie sie sagt.

sie ist faziniert und liebt dieses gefühl zb. aufzustehen, sich schick anzuziehen und zum bäcker zu gehen.
(vielleicht flirten sie auch kurz miteinander..... aber sie werden nie persönlich....)


habt ihr irgendwelche idee was mit ihr los ist?

ich habe ihr gesagt dass sie sich noch als ein 14j mädchen fühlt, diese Schwärmei, diesen (unschuldige) schmetterling im bauch , diese geheimliche blicke...... sie geben ihr einen kick!!

was meint ihr?
sie wird für jeden denkstoß dankbar sein...

danke sehr!

Mehr lesen

26. Februar 2016 um 21:17

Ich vermute,
sie hat ihre pubertäre Phase nie wirklich hinter sich gelassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2016 um 6:25

Wenn das seit 15 Jahren so geht,
wird es wohl etwas Prinzipielleres sein, was jetzt nicht wirklich mit einem klärenden Gespräch allein zu beseitigen wäre. Ob deine Freundin einfach nie aus der Pubertät herausgekommen ist, wie hier schon vermutet wurde, sehe ich als nicht so wesentlich an. Wichtiger scheint mir, dass sie Spaß mit und an ihrem Leben hat, und den zelebriert sie ja offensichtlich ganz gut.

Und ein harmloser Flirt hat noch nie geschadet, jedoch viele langjährigen Beziehungen öfters mal aufgepeppt.

Schöne Grüße an deine Freundin und viel Spaß weiterhin,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club