Forum / Liebe & Beziehung

20-jährige Jungfrau

16. November um 0:47 Letzte Antwort: 23. November um 16:58

Hallo Zusammen

Ich bin 20 Jahre alt und noch Jungfrau. Ist das schlimm? Wann hattet ihr das erste Mal? 

Danke! 

Mehr lesen

16. November um 8:13
In Antwort auf

Hallo Zusammen

Ich bin 20 Jahre alt und noch Jungfrau. Ist das schlimm? Wann hattet ihr das erste Mal? 

Danke! 

Überraschung: Meines war auch mit 20. 😁 Ich kann daran nichts Schlimmes finden. 🤷‍♀️

1 LikesGefällt mir

16. November um 9:26

Ich find's deutlich schlimmer, dass du mit 20 noch so pubertäre Fragen wie "Ist Verhalten / Eigenschaft XYZ schlimm?" stellst Das ist für mich ne sehr kindliche oder - wie gesagt - pubertäre Fragestellung, weil sie voraussetzt, dass es sowas wie eine übergeordnete Gerichtsinstanz gibt, die sowas ein für allemal beurteilen kann.

Für ein Kind sind es ja die Eltern, die einem sagen, was richtig und was falsch ("schlimm" ist. Für nen pubertierenden Teenie sind es die Gleichaltrigen (zumindest die Gruppe, zu der man dazugehört oder dazugehören will). Aber als Erwachsene in einer freien Gesellschaft hast du den riesigen Vorteil, dass du dir deine Maßstäbe selber zurechtlegen kannst und dir dementsprechend aussuchen kannst, welcher Meinungsrichtung du dich anschließt. Und es kommt ja auch immer auf die Gründe / Umstände an.

Also sag doch einfach "Ich find's für mich OK, dass ich mit 20 noch keinen Sex hatte, weil ich mich bis jetzt einfach nicht bereit dafür gefühlt habe / nicht den Richtigen dafür in meinem Leben hatte, und wenn mich jemand dafür verurteilt, dann kann der mir gestohlen bleiben." Zack, Problem gelöst Wichtig für dich ist nicht, wie "schlimm" das jemand anders findet, sondern ob du mit dir selber deswegen im Reinen bist.

lg
cefeu

5 LikesGefällt mir

16. November um 9:34

nee ist nicht schlimm!
Manchmalpasst es nicht und es einfach so zu erzwingen ist auch nicht so gut.

1 LikesGefällt mir

16. November um 9:44
In Antwort auf

Ich find's deutlich schlimmer, dass du mit 20 noch so pubertäre Fragen wie "Ist Verhalten / Eigenschaft XYZ schlimm?" stellst Das ist für mich ne sehr kindliche oder - wie gesagt - pubertäre Fragestellung, weil sie voraussetzt, dass es sowas wie eine übergeordnete Gerichtsinstanz gibt, die sowas ein für allemal beurteilen kann.

Für ein Kind sind es ja die Eltern, die einem sagen, was richtig und was falsch ("schlimm" ist. Für nen pubertierenden Teenie sind es die Gleichaltrigen (zumindest die Gruppe, zu der man dazugehört oder dazugehören will). Aber als Erwachsene in einer freien Gesellschaft hast du den riesigen Vorteil, dass du dir deine Maßstäbe selber zurechtlegen kannst und dir dementsprechend aussuchen kannst, welcher Meinungsrichtung du dich anschließt. Und es kommt ja auch immer auf die Gründe / Umstände an.

Also sag doch einfach "Ich find's für mich OK, dass ich mit 20 noch keinen Sex hatte, weil ich mich bis jetzt einfach nicht bereit dafür gefühlt habe / nicht den Richtigen dafür in meinem Leben hatte, und wenn mich jemand dafür verurteilt, dann kann der mir gestohlen bleiben." Zack, Problem gelöst Wichtig für dich ist nicht, wie "schlimm" das jemand anders findet, sondern ob du mit dir selber deswegen im Reinen bist.

lg
cefeu

PS. Hab jetzt grad deinen anderen Thread gelesen und die Motivation, aus der deine Frage kommt ... da kann ich dir versichern, die Aussage deines Ex "Niemand will ne 20-jährige Jungfrau" ist nix als ne bösartige Lüge, ne komplett aus der Luft gegriffene Behauptung von ihm, um dich psychisch zu destabilisieren und die Kontrolle über dich zu behalten. Der Mehrheit der Männer wird's in Wahrheit einfach nur egal sein, und vom Rest würden sich die meisten sogar freuen, dass sie der Erste bei dir sein dürfen. Ich mein, das ist ja auch ne Qualitätsaussage von ner Frau, die offensichtlich nicht jeden "ranlässt"
Klar wird's ein paar Egoisten geben, die keine Lust haben, ner Frau im Bett alles "beibringen" zu müssen - aber das sind Typen, die das Gefühlsleben eines Toastbrots haben, die willst du sowieso nicht.

Aber meiner Meinung nach hast du jetzt eine deutlich wichtigere Aufgabe, über die du dir den Kopf zerbrechen kannst/solltest, als die Frage, wie viele Männer Sex mit dir haben wollen würden ... nämlich, Selbstliebe und Selbstwertgefühl zu lernen. Denn die wirst du für zukünftige Beziehungen auf jeden Fall brauchen, um nicht wieder so unter die Räder zu kommen, und dein Ex wird dir dein (falls überhaupt vorhandenes) Selbstwertgefühl systematisch abgeknöpft haben, wie das in Missbrauchsbeziehungen nun mal leider so ist. Also kümmer dich erstmal um dich.

lg
cefeu

3 LikesGefällt mir

16. November um 10:46

Du musst es für dich selber entscheiden.
War wohl noch nicht der Richtige Partner/in dabei.
Vieleicht bist Du zu spät dran, aber dafür lässt Du es nachher krachen.
Hoffe Du findest den richtigen, für das erste mal. (Nicht den nur rein und raus)
Gehört noch viel mehr dazu.

Gefällt mir

19. November um 18:38
In Antwort auf

Hallo Zusammen

Ich bin 20 Jahre alt und noch Jungfrau. Ist das schlimm? Wann hattet ihr das erste Mal? 

Danke! 

Ich finde es total gut! Ich hatte mein 1. Mal mit 16 und auch nur weil es ja nun schon fast alle hatten....  Und glaub mir, ich würde es gern streichen.... Du musst dich wohlfühlen dabei, ganz egal wann es ist.... 

1 LikesGefällt mir

19. November um 19:27

Nein mit 20 ist das doch noch immer für eine Mehrheit der Männer attraktiv. Es mag irgendwann kippen. Aber ich denke selbst mit zunehmendem Alter ist nicht die mangelnde Erfahrung das grosse Problem. Sondern die Gründe welche dazu geführt haben.

Stell Dir andersherum vor, ein attraktiver Mann lädt Dich zu einem perfekten Abendessen ein, mit Kerzen und Sonnenuntergang. So romantisch wie noch nie erlebt. Wärst Du lieber die erste mit ihm am Tisch oder die zwanzigste?

Gefällt mir

20. November um 9:25
In Antwort auf

Hallo Zusammen

Ich bin 20 Jahre alt und noch Jungfrau. Ist das schlimm? Wann hattet ihr das erste Mal? 

Danke! 

Das ist überhaupt nicht schlimm und wird für deinen ersten "richtigen Freund " ein großer Vertrauensbeweis sein. Mach dir keinen Kopf, das spielt echt keine Rolle, wenn jemand ernsthaft an dir interessiert ist.

Gefällt mir

21. November um 19:14

Ich finde es überhaupt nicht schlimm. Und wenn man mit 30 noch Jungfrau ist, was ist schlimm dabei?

Das Problem heutzutage ist ja, dass unsere Gesellschaft immer mehr sexualisiert wird. Durch die ganzen sozialen Medien, wird den jungen Menschen ein Bild vermittelt, das sie immer unter Druck setzt. 

Mach dir keinen Kopf darüber. Es gibt meiner Meinung nach auch wichtigere Sachen im Leben. Das erste Mal ist was Besonderes und du musst dir sicher sein, ob du bereit dazu bist und dich wohlfühlen. Das Alter spielt dabei meiner Meinung nach keine Rolle

1 LikesGefällt mir

23. November um 16:58

Ich bin zwar selbst nicht "betroffen", kann dir aber die Seite https://allaboutvirginity.blogspot.com dazu empfehlen. Ganz wichtig ist, dass du nicht irgendnen Kerl ranlässt, um es hinter dich zu bringen, sondern stolz und selbstbewusst genug bist, solange zu warten bis es für dich passt.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers