Home / Forum / Liebe & Beziehung / 20 Jahre älter, und jetzt?

20 Jahre älter, und jetzt?

2. September 2012 um 12:46

Sie ist 30 und ich bin 52. Das ist allerdings nur eine von mehreren Unmöglichkeiten.
Es ist nichts worüber ich mit irgendwem sprechen kann, also bleibt nur das Netz

Sie hat mich einfach verzaubert, im Bauch habe ich ein Gefühl als ob ich falle wenn ich nur an sie denke. Wir kennen uns sind "Freunde", beide allerdings in einer Beziehung.

Was soll ich machen? Würde ich ihr Leben zerstören? Geht so etwas überhaupt?

Schreibt, fragt ... ich werde antworten

Mehr lesen

2. September 2012 um 16:06

Atersunterschied
Hallo lana,

ich weiß nicht was sie für mich fühlt.

Womöglich bin ich nur ein alter Esel der die Signale einer jungen Frau völlig falsch versteht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2012 um 19:17

Woher ich sie kenne
Wir haben uns auf der Arbeit kennengelernt, sind aber Kollegen die so gut wie nie etwas miteinander zu tun haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2012 um 21:27

Signale
Der Altersunterschied ist wirklich nicht schlimm! Den haben meine Eltern auch! Was für Signale sendet sie dir denn? Lg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2012 um 21:34
In Antwort auf mademoisellexy

Signale
Der Altersunterschied ist wirklich nicht schlimm! Den haben meine Eltern auch! Was für Signale sendet sie dir denn? Lg.

Signale
Lachen, Interesse, Freuen auf gemeinsame Spieleabende mit weiteren Freunden. Eigentlich etwas ganz Normales. Warum sollte sie auch kalt und abweisend sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2012 um 0:22

Ist doch
schön wenn man sich auch in deinem Alter noch verlieben kann. Aber für mich hört es sich nicht so an, als wenn es auf Gegenseitigkeit beruhen würde. Da ihr beide in einer Beziehung seid solltest du dich besser zurückhalten und deine Gefühle zurückschrauben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2012 um 1:31

Nunja ...
sie ist in einer Beziehung, ich würde es lassen .... klar verliebt man sich immer mal wieder, aber wenn du selber in einer Beziehung bist, dann sollte man dauerhafte treue beweißen können. Ich hab mich neben meinem Freund auch nochmal in wen anders verguckt, ein guter Freund von mir, aber eben nicht mehr. Ich mach mich nicht an ihn ran, kuschel nicht übertrieben mit ihm rum, nichts. Weil ich einen Freund habe den ich DAUERHAFT liebe und den ich für keine schwärmerrei der Welt hergeben würde^^ Verstehst du? Lass mal etwas Zeit vergehen und schau ob du dann überhaupt noch in sie verliebt bist.

Der Altersunterschied ist an sich nicht mehr schlimm, da ihr beide erwachsen seid.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2012 um 11:22

Beziehungen
verhindern sowas doch nicht! Klar ist es wichtig treu zu sein... Deswegen sollte man sich aber nicht durch eine, vielleicht nicht mehr so gut funktionierende, Beziehung quälen! Da schadet man seinem aktuellen Partner doch genauso, wie sich selbst. Wenn du dich in eine andere Frau verliebt hast, kann deine jetztige Partnerschaft nicht gerade die Glücklichste sein? Ich finde Treue fängt da an, wo man ehrlich mit sich selbst und seinen Gefühlen ist. Auch gegenüber seinem alten bzw. aktuellen Partner. Erst das Eine beenden, bevor man sich auf das Nächste einlässt. Die Gefühle müssen frei sein. Der nächste Schritt wäre dann herauszufinden, wie ihre Gefühlswelt aussieht. Du blamierst dich keines Falls, wenn du auf sie zugehst! Sie ist 30 Jahre alt! Schon längst kein Kind, auch kein Teenager mehr! 22 Jahre Altersunterschied liegen noch völligst im "normalen Rahmen!" Läuft ihre Beziehung denn gut oder ist sie auch unglücklich? Wäre wichtig zu wissen... Glückliche Beziehungen sollten nicht zerstört werden, auch wenn es für einen selbst manchmal sehr schwer sein kann... Ich wünsche dir ganz viel Glück!!! Unsere Situation ist wirklich sehr ähnlich... Nur eben andersherum! Glg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2012 um 15:04
In Antwort auf mademoisellexy

Beziehungen
verhindern sowas doch nicht! Klar ist es wichtig treu zu sein... Deswegen sollte man sich aber nicht durch eine, vielleicht nicht mehr so gut funktionierende, Beziehung quälen! Da schadet man seinem aktuellen Partner doch genauso, wie sich selbst. Wenn du dich in eine andere Frau verliebt hast, kann deine jetztige Partnerschaft nicht gerade die Glücklichste sein? Ich finde Treue fängt da an, wo man ehrlich mit sich selbst und seinen Gefühlen ist. Auch gegenüber seinem alten bzw. aktuellen Partner. Erst das Eine beenden, bevor man sich auf das Nächste einlässt. Die Gefühle müssen frei sein. Der nächste Schritt wäre dann herauszufinden, wie ihre Gefühlswelt aussieht. Du blamierst dich keines Falls, wenn du auf sie zugehst! Sie ist 30 Jahre alt! Schon längst kein Kind, auch kein Teenager mehr! 22 Jahre Altersunterschied liegen noch völligst im "normalen Rahmen!" Läuft ihre Beziehung denn gut oder ist sie auch unglücklich? Wäre wichtig zu wissen... Glückliche Beziehungen sollten nicht zerstört werden, auch wenn es für einen selbst manchmal sehr schwer sein kann... Ich wünsche dir ganz viel Glück!!! Unsere Situation ist wirklich sehr ähnlich... Nur eben andersherum! Glg.

Eine wirklich glückliche
Beziehung lässt sich nicht zerstören, es gibt ja keine Möglichkeit, sich dazwischen zu schieben. Ist sicher eine gute Schutzfunktion

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club