Home / Forum / Liebe & Beziehung / 2. Wahl!?

2. Wahl!?

24. April 2012 um 22:12 Letzte Antwort: 25. April 2012 um 12:33

Hallo Leute,
also erstmal zu mir. Ich bin 16 und geh auf's Gymnasium.
Ich hab seit 2 Monaten einen Freund, er ist 20 und arbeitet. Er hat mir am Anfang nicht so viel bedeutet. Doch nach einiger Zeit haben wir einfach öfter miteinander geredet und was gemacht und da entstand etwas zwischen uns.
Er hat sich bei mir immer ausgeheult, weil ein Mädchen nichts von ihm wollte, er aber von ihr. Er hat immer nur von ihr erzählt und sich beschwert, dass er mit fast 20 noch nie eine Freundin hatte. Wir sind dann komischerweise nach 2, 3 richtigen Treffen zusammengekommen, am Anfang ist mir nicht so aufgefallen, dass er immer nur von ihr redet, und sogar wenn ich bei ihm bin ununterbrochen mit ihr schreibt. Ich weiß zwar, dass sie niemals was von ihm wollen wird, sie ist 18 geht an meine Schule und steht eher auf reifere Typen, hat auch einen Freund. Komisch ist aber wieder, dass er mich überall hin mitnehmen will, vor allem am Wochenende, und ich soll auch immer bei ihm übernachten. Da ich aber erst 16 bin, darf ich natürlich nicht überall rein und auch nicht immer übernachten. Er beschwert sich schon immer, aber er muss einfach verstehen, dass ich erst 16 bin! Letztens war ich so sauer, dass ich in sein Handy geschaut hab, und habe gelesen was er mit ihr schreibt. Da standen so Sachen wie ich hab doch nicht mein ganzes Leben auf eine gewartet bei der ich mir nicht sicher bin, und ihre Eltern nerven total, deswegen wollte ich ne Freundin die 18 ist und Schade, dass du einen Freund hast, mehr wollte ich dann gar nicht mehr lesen Hat echt weh getan, aber ich kann ihn ja schlecht darauf ansprechen, sonst merkt er es ja. Ich fühl mich einfach als 2te Wahl und er lässt mich auch oft links liegen und ignoriert mich komplett. Er scheint mich wohl nur genommen zu haben weil seine 1. Wahl belegt ist, und damit er endlich mal eine Freundin hat. Es kommen auch oft so Kommentare wie Du bist ja die einzige, die mich will, und er meint das wirklich ernst! Er sagt nie, dass er mich liebt und in der Öffentlichkeit hält er nicht Händchen, ich bekomme keinen Kuss, er läuft neben mir her, als wären wir nur Bekannte. Ich kann auch gar nicht darüber mit ihm reden, mit ihm kann man nicht reden, er ist echt unreif! Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht mehr, was ich davon halten soll, bin ich nur so eine Art Übergangslösung oder Überbrückung?

Mehr lesen

24. April 2012 um 22:36

Meine Liebe
trenn dich von diesem Ar... er ist es nicht wert, er hatte nie eine Freundin!!! Er will nicht dich er will die andere...
Lass dich nicht ausnutzen, du bist bestimmt eine ganz liebe und süße Freundin... also verschwende die Zeit nicht an ihn, denn er LIEBT DICH NICHT!!! DU bist ein Mittel zum Eifersüchtig machen, damit er bei der ANDEREN landen kann..
WIllst du das?? Trenn dich und lass diesen Typ links liegen, er will nichts von dir, du bist Mittel zum Zweck und mehr nicht...
DU findest einen ANDEREN!!!! der dich liebt so wie du bist und nicht als Mittel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. April 2012 um 23:10

Tjoah
du bist die 2. Wahl eines Typen der offenbar das Selbstwertgefühl einer eingesalzenen Nacktschnecke hat. Was das für sein geistiges Bild über dich sagt, kannst du dir denken. Ab in die Wüste mit ihm und such dir einen für den du wirklich du Nummer 1 bist, sonst gehst du vor die Hunde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2012 um 1:14

...
ich muss leider zustimmen. Mein Ex (seit paar Tagen) hat mich genauso behandelt das ganze hat sich 2 Jahre hingezogen ich hielt es auch + habe es ertragen + gehofft es wird besser, wenn er doch sieht was für einen tollen Menschen man an seiner Seite hat. Aber weißt du was? Du wirst für ihn immer 2. Wahl bleiben + er wird weg sein, sobald er eine andere hat für die er sich mehr interessiert. Ich weiß das tut sehr weh und man will es nicht wahrhaben, aber versuche es mal als aussenstehender zu sehen und DANN mach dir Gedanken ob du damit glücklich wirst und ob es das wert ist und du das möchtest, was du gerade hast oder ob du wirklich anders behandelt und geliebt werden möchtest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2012 um 12:33

Aus 2.Wahl kann auch 1. werden
Es ist hart die 2. Wahl zu sein, und ich denke es ist ein Gefühl, dass in einer Beziehung immer einen bitteren Nachgeschmack bringen wird.
Aber als der "Wählende" kann man für seine 2.Wahl auch Gefühle entwickeln, so dass die Person plötzlich die 1.Wahl ist..
In deinem Fall jedoch denke ich nicht, dass sich seine Wahl ändern wird..
Entweder du lebst damit, oder du musst die Beziehung beenden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest