Home / Forum / Liebe & Beziehung / 2 Männer

2 Männer

24. Juni um 3:36

Hi, ich bin w(20) und seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen. Wir führen eine völlig unbeschwerte, liebevolle Beziehung und ich weiß, dass er mein Seelenverwandter ist. Das einzige Problem ist ein anderer Mann. 
Ich habe den Mann vor etwa 2 Jahren im Fitnessstudio kennengelernt und mich direkt in ihn verguckt. Wir haben uns immer gut verstanden, doch zwischen und ist nie etwas gelaufen. Dann habe ich ihn lange nicht mehr im Fitness gesehen und ich habe ihn über die Monate nie vergessen können. Ich dachte er wäre umgezogen oder ähnliches und dass ich ihn nicht mehr sehen würde, dennoch musste ich ständig an ihn denken. Eines Tages kam er plötzlich wieder ins Fitness und mir ist aufgefallen dass mein Verlangen nach ihm stärker wurde als je zuvor. 
Ich würde meinen Freund niemals betrügen geschweige denn ihn verlassen, ich weiß dass er in mein Leben gehört. Aber ich weiß auch, dass ich mich in diesen anderen Mann verliebt habe und dass allein das schon der Betrug ist. 
Ich habe keine Ahnung was ich tun soll. Ich will meinen Freund nicht verlieren, aber ich kann auch nicht ohne den anderen Mann. Der andere Mann weiss nicht von meinen Gefühlen, aber es fällt mir von Tag zu Tag schwerer dass ich die Finger von ihm lasse. Ich fühle mich schrecklich auch nur an einen anderen Mann zu denken.
Was soll ich tun?

Mehr lesen

24. Juni um 5:54

Versuch doch einfach mal das Studio zu wechseln. Dazu höre mal in dich hinein und versuche darauf zu kommen, wieso du dieses Verlangen nach jenem Mann hast. Ist dein Freund etwa nicht sportlich genug? 

Gib deiner Beziehung einen neuen Kick , in dem ihr einen Tanzkurs besucht. Solche Kurse bringen Spannungen zw. Paare und wirken in vielen Fällen wahre Wunder! 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 8:25
In Antwort auf aries99

Hi, ich bin w(20) und seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen. Wir führen eine völlig unbeschwerte, liebevolle Beziehung und ich weiß, dass er mein Seelenverwandter ist. Das einzige Problem ist ein anderer Mann. 
Ich habe den Mann vor etwa 2 Jahren im Fitnessstudio kennengelernt und mich direkt in ihn verguckt. Wir haben uns immer gut verstanden, doch zwischen und ist nie etwas gelaufen. Dann habe ich ihn lange nicht mehr im Fitness gesehen und ich habe ihn über die Monate nie vergessen können. Ich dachte er wäre umgezogen oder ähnliches und dass ich ihn nicht mehr sehen würde, dennoch musste ich ständig an ihn denken. Eines Tages kam er plötzlich wieder ins Fitness und mir ist aufgefallen dass mein Verlangen nach ihm stärker wurde als je zuvor. 
Ich würde meinen Freund niemals betrügen geschweige denn ihn verlassen, ich weiß dass er in mein Leben gehört. Aber ich weiß auch, dass ich mich in diesen anderen Mann verliebt habe und dass allein das schon der Betrug ist. 
Ich habe keine Ahnung was ich tun soll. Ich will meinen Freund nicht verlieren, aber ich kann auch nicht ohne den anderen Mann. Der andere Mann weiss nicht von meinen Gefühlen, aber es fällt mir von Tag zu Tag schwerer dass ich die Finger von ihm lasse. Ich fühle mich schrecklich auch nur an einen anderen Mann zu denken.
Was soll ich tun?

"Der andere Mann weiss nicht von meinen Gefühlen"

Bist Du überhaupt mit ihm in Kontakt?
Oder schmachtest Du ihn quasi nur an?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 8:30
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

"Der andere Mann weiss nicht von meinen Gefühlen"

Bist Du überhaupt mit ihm in Kontakt?
Oder schmachtest Du ihn quasi nur an?

Jetzt bin ich gespannt, wie das hier weitergeht.....da sie schreibt: sie möchte ihren Freund nicht verlieren, ist aber verliebt...

Ich persönlich kenne sowas gar nicht, fremdverliebt in einer intakten Liebesbeziehung zu sein.
 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 8:51

Hast Du überhaupt schonmal mit ihm gesprochen?
Du findest ihn aus der Distanz anziehend, kennst ihn aber überhaupt nicht. Irgendwo muss in Deiner Beziehung der Wurm drin sein, denn sonst würdest Du Dir denken "Lecker Sahneschnitte" und dann abhakt so wie es vielen so geht dass man Menschen trifft die man attraktiv findet etc.
Vergiss Deinen ersten Absatz und schau sehr kritisch auf Deine Beziehung und suche das Gespräch mit Deinem Partner, wie es ihm auch so geht. Wenn Du ehrlich zu Dir (und ihm) bist, wirst Du auf Defizite stoßen die dann auch bearbeitbar sind.
Aktuell wirkst Du wie ein 15 jähriger Teenager der nicht Frau seiner Sinne und Entscheidungen ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 9:54
In Antwort auf akitada

Versuch doch einfach mal das Studio zu wechseln. Dazu höre mal in dich hinein und versuche darauf zu kommen, wieso du dieses Verlangen nach jenem Mann hast. Ist dein Freund etwa nicht sportlich genug? 

Gib deiner Beziehung einen neuen Kick , in dem ihr einen Tanzkurs besucht. Solche Kurse bringen Spannungen zw. Paare und wirken in vielen Fällen wahre Wunder! 

also ob sie das machen würde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 10:53

Du bist mit deinem Freund sehr jung zusammengekommen. Deine Bedürfnisse ändern sich, vielleicht merkst du das noch gar nicht bewusst.

Auf mich wirkt deine Beschreibung der Beziehung als wärst du gelangweilt. Nicht selten ist man mit dem Partner nur noch aus Gewohnheit/Wohlfühlzone zusammen, und rechtfertig dies mit Ausdrücken wie "Seelenverwandt".

Du willst doch nicht mit deinem Freund für immer zusammen sein, wenn du ihn nicht mehr liebst?

Vielleicht ist dieser andere Mann auch nicht der Richtige, ich denke in erster Linie musst du dich um dich selbst kümmern und herausfinden, was du in deinem Leben willst.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 11:10
In Antwort auf sxren_18247537

also ob sie das machen würde

Ein Versuch wäre es wert gewesen ☺️

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 11:11
In Antwort auf aries99

Hi, ich bin w(20) und seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen. Wir führen eine völlig unbeschwerte, liebevolle Beziehung und ich weiß, dass er mein Seelenverwandter ist. Das einzige Problem ist ein anderer Mann. 
Ich habe den Mann vor etwa 2 Jahren im Fitnessstudio kennengelernt und mich direkt in ihn verguckt. Wir haben uns immer gut verstanden, doch zwischen und ist nie etwas gelaufen. Dann habe ich ihn lange nicht mehr im Fitness gesehen und ich habe ihn über die Monate nie vergessen können. Ich dachte er wäre umgezogen oder ähnliches und dass ich ihn nicht mehr sehen würde, dennoch musste ich ständig an ihn denken. Eines Tages kam er plötzlich wieder ins Fitness und mir ist aufgefallen dass mein Verlangen nach ihm stärker wurde als je zuvor. 
Ich würde meinen Freund niemals betrügen geschweige denn ihn verlassen, ich weiß dass er in mein Leben gehört. Aber ich weiß auch, dass ich mich in diesen anderen Mann verliebt habe und dass allein das schon der Betrug ist. 
Ich habe keine Ahnung was ich tun soll. Ich will meinen Freund nicht verlieren, aber ich kann auch nicht ohne den anderen Mann. Der andere Mann weiss nicht von meinen Gefühlen, aber es fällt mir von Tag zu Tag schwerer dass ich die Finger von ihm lasse. Ich fühle mich schrecklich auch nur an einen anderen Mann zu denken.
Was soll ich tun?

Also, zu erst mal.
Es tut mir leid, das gleich eine schreckliche, gruselige, grausliche  Antwort kommt.
Aber ich kann nicht anders, und bin gut so wie ich bin.

Du kannst deine Freund nicht verlieren wenn du ihm als Seelenverwandter sagst was bei dir abgeht.  Sag  es.
Seelenverwandte sind ja nichts anderes als,...Hey ich lass dich frei, wenn du zurückkommst, weisst du warum, u die die zurückkommen sind die,.. weil das Futter woanders ausgegangen ist,oder minderwertiger war
Dein Trieb an einen anderen zu denken ist normal. Das ist die Evolution.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 13:54

Erstmal danke für die schnellen Rückmeldungen.
Ich werde mal versuchen alles hier zu beantworten. 
Ich habe bereits überlegt das Studio zu wechseln, dachte mir dann aber, dass das übertrieben ist, andererseits lüge ich mich glaube ich einfach nur selbst an, weil ich den anderen Mann sonst nicht mehr sehen würde.

Diese Wortwahl „von der Seite anschmachten“ stimmt auf eine gewisse Art sogar. Wir reden viel im Studio, besonders wenn es leer ist. Ich denke er sucht oft meinen Kontakt und oft gezielt das Gespräch. Ich genieße jede Unterhaltung mit ihm, liebe jedes kleine Lächeln oder kleine Detail an ihm, achte aber darauf wie ich mich ihm gegenüber äußere um ihm nicht zu nahe zu kommen, denn obwohl ich es mag mit ihm zu reden, habe ich schreckliche Gefühle wegen meinem Freund. Daher ist es sicherlich ein anschmachten, denn für mehr bin ich nicht in der Lage. Es würde mich umbringen vor Schmerz, meinen Freund zu betrügen.

Ich habe auch schon überlegt woher diese Zuneigung zu einem anderen Mann kommt, und lange über meine Beziehung nachgedacht. Ich bin immer auf den selben Schluss gekommen, dass sie immer reicher an Liebe und Zuwendung geworden ist. Wir können über alles reden, er zeigt mir genau wie sehr er mich liebt, wir haben tollen Sex, wir versuchen unsere Beziehung nicht alltäglich werden zu lassen und probieren ständig neue Dinge, wir haben das, was ich eine perfekte Beziehung nennen würde. Da wir uns so jung kennengelernt haben, haben wir uns auch sehr verändert, aber haben dadurch nur näher zu einander gefunden. Und ohne einen Funken weniger Liebe für meinen Freund zu empfinden, habe ich es dennoch geschafft mich in einen anderen zu verlieben. 

Ich denke mir auch, dass der andere Mann mich niemals so lieben würde, wie mein Freund es tut. Die Zuneigung zu dem anderen Mann minimiert sich dadurch aber auch nicht. 


Ich weiss, dass ich mich wie eine 15jährige verhalte, es ist schrecklich. 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 14:10

Das Argument mit dem früh kennengelernt und die Neugierde ist durchaus überlegenswert.
Eventuell geht es bei Dir in die Richtung Polyamorie, dass Du theoretisch zwei Menschen lieben könntest. Das würde in eine Form offene Beziehung gehen. Dabei ist aber zu bedenken

könntest Du es Dir in der Praxis vorstellen mit zwei Männern
wie ginge es Dir wenn Dein Freund dann ebenfalls die offene Beziehung praktizieren würde
wahrscheinlich würde er es strikt ablehnen

Deswegen wäre der sinnvollste Vorschlag, wechsel die Filiale oder eben das Studio, so wie es läuft ist es nicht handelbar

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 14:10
In Antwort auf aries99

Erstmal danke für die schnellen Rückmeldungen.
Ich werde mal versuchen alles hier zu beantworten. 
Ich habe bereits überlegt das Studio zu wechseln, dachte mir dann aber, dass das übertrieben ist, andererseits lüge ich mich glaube ich einfach nur selbst an, weil ich den anderen Mann sonst nicht mehr sehen würde.

Diese Wortwahl „von der Seite anschmachten“ stimmt auf eine gewisse Art sogar. Wir reden viel im Studio, besonders wenn es leer ist. Ich denke er sucht oft meinen Kontakt und oft gezielt das Gespräch. Ich genieße jede Unterhaltung mit ihm, liebe jedes kleine Lächeln oder kleine Detail an ihm, achte aber darauf wie ich mich ihm gegenüber äußere um ihm nicht zu nahe zu kommen, denn obwohl ich es mag mit ihm zu reden, habe ich schreckliche Gefühle wegen meinem Freund. Daher ist es sicherlich ein anschmachten, denn für mehr bin ich nicht in der Lage. Es würde mich umbringen vor Schmerz, meinen Freund zu betrügen.

Ich habe auch schon überlegt woher diese Zuneigung zu einem anderen Mann kommt, und lange über meine Beziehung nachgedacht. Ich bin immer auf den selben Schluss gekommen, dass sie immer reicher an Liebe und Zuwendung geworden ist. Wir können über alles reden, er zeigt mir genau wie sehr er mich liebt, wir haben tollen Sex, wir versuchen unsere Beziehung nicht alltäglich werden zu lassen und probieren ständig neue Dinge, wir haben das, was ich eine perfekte Beziehung nennen würde. Da wir uns so jung kennengelernt haben, haben wir uns auch sehr verändert, aber haben dadurch nur näher zu einander gefunden. Und ohne einen Funken weniger Liebe für meinen Freund zu empfinden, habe ich es dennoch geschafft mich in einen anderen zu verlieben. 

Ich denke mir auch, dass der andere Mann mich niemals so lieben würde, wie mein Freund es tut. Die Zuneigung zu dem anderen Mann minimiert sich dadurch aber auch nicht. 


Ich weiss, dass ich mich wie eine 15jährige verhalte, es ist schrecklich. 

 

so toll du dir deine beziehung auch reden magst - offensichtlich reicht die anziehung deines freundes nicht aus, um dich glücklich und zufrieden zu machen!?

ich hätte ja auch gesagt, studio wechseln, und aus den augen, aus dem sinn... aber nachdem seine längere abwesenheit nicht gereicht hat, um deine gefühlsverwirrungen wieder in die spur zu bringen, glaube ich, dass das tatsächlich nichts bringt. dann kommt halt nächstes jahr ein anderer, auf den deine gefühle anspringen, und alles geht von vorne los...

du bist einfach zu jung, um dich jetzt schon festzulegen. was ziemlich normal ist.
 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 14:21
In Antwort auf aries99

Erstmal danke für die schnellen Rückmeldungen.
Ich werde mal versuchen alles hier zu beantworten. 
Ich habe bereits überlegt das Studio zu wechseln, dachte mir dann aber, dass das übertrieben ist, andererseits lüge ich mich glaube ich einfach nur selbst an, weil ich den anderen Mann sonst nicht mehr sehen würde.

Diese Wortwahl „von der Seite anschmachten“ stimmt auf eine gewisse Art sogar. Wir reden viel im Studio, besonders wenn es leer ist. Ich denke er sucht oft meinen Kontakt und oft gezielt das Gespräch. Ich genieße jede Unterhaltung mit ihm, liebe jedes kleine Lächeln oder kleine Detail an ihm, achte aber darauf wie ich mich ihm gegenüber äußere um ihm nicht zu nahe zu kommen, denn obwohl ich es mag mit ihm zu reden, habe ich schreckliche Gefühle wegen meinem Freund. Daher ist es sicherlich ein anschmachten, denn für mehr bin ich nicht in der Lage. Es würde mich umbringen vor Schmerz, meinen Freund zu betrügen.

Ich habe auch schon überlegt woher diese Zuneigung zu einem anderen Mann kommt, und lange über meine Beziehung nachgedacht. Ich bin immer auf den selben Schluss gekommen, dass sie immer reicher an Liebe und Zuwendung geworden ist. Wir können über alles reden, er zeigt mir genau wie sehr er mich liebt, wir haben tollen Sex, wir versuchen unsere Beziehung nicht alltäglich werden zu lassen und probieren ständig neue Dinge, wir haben das, was ich eine perfekte Beziehung nennen würde. Da wir uns so jung kennengelernt haben, haben wir uns auch sehr verändert, aber haben dadurch nur näher zu einander gefunden. Und ohne einen Funken weniger Liebe für meinen Freund zu empfinden, habe ich es dennoch geschafft mich in einen anderen zu verlieben. 

Ich denke mir auch, dass der andere Mann mich niemals so lieben würde, wie mein Freund es tut. Die Zuneigung zu dem anderen Mann minimiert sich dadurch aber auch nicht. 


Ich weiss, dass ich mich wie eine 15jährige verhalte, es ist schrecklich. 

 

"Ich habe auch schon überlegt woher diese Zuneigung zu einem anderen Mann kommt, und lange über meine Beziehung nachgedacht."

Aber es muss in Deiner Beziehung nichts falsch laufen, nur, weil der andere (ebenfalls) ein toller Mann ist..

Liebe und Partnerschaft ist auch eine Entscheidung.
Das Gras auf der anderen Seite scheint manchmal grüner.
Es schmeckt vlt sogar anders, aber besser?
Vor allem im Alltag? Den Typen aus dem Gym kennst Du nur in einer "kleinen Blase".
Wenn Du mit Deinem Mann glücklich und zufrieden bist, dann bleib bei ihm, nimm den anderen Typen als Kompliment und für ein paar Bauchpinseleien und lass ihn in dieser Blase...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 14:32
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

"Ich habe auch schon überlegt woher diese Zuneigung zu einem anderen Mann kommt, und lange über meine Beziehung nachgedacht."

Aber es muss in Deiner Beziehung nichts falsch laufen, nur, weil der andere (ebenfalls) ein toller Mann ist..

Liebe und Partnerschaft ist auch eine Entscheidung.
Das Gras auf der anderen Seite scheint manchmal grüner.
Es schmeckt vlt sogar anders, aber besser?
Vor allem im Alltag? Den Typen aus dem Gym kennst Du nur in einer "kleinen Blase".
Wenn Du mit Deinem Mann glücklich und zufrieden bist, dann bleib bei ihm, nimm den anderen Typen als Kompliment und für ein paar Bauchpinseleien und lass ihn in dieser Blase...

"Liebe und Partnerschaft ist auch eine Entscheidung."

richtig!
das problem ist: sie ist 20, und mit ihrem freund 4 jahre zusammen. somit kann man annehmen, sie kennt wenig anderes. maximal vielleicht noch die beziehungen ihrer eltern und von ein paar bekannten. aber keine eigenen erfahrungen. da fehlt einfach die entscheidungsgrundlage!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 14:40
In Antwort auf sophos75

Das Argument mit dem früh kennengelernt und die Neugierde ist durchaus überlegenswert.
Eventuell geht es bei Dir in die Richtung Polyamorie, dass Du theoretisch zwei Menschen lieben könntest. Das würde in eine Form offene Beziehung gehen. Dabei ist aber zu bedenken

könntest Du es Dir in der Praxis vorstellen mit zwei Männern
wie ginge es Dir wenn Dein Freund dann ebenfalls die offene Beziehung praktizieren würde
wahrscheinlich würde er es strikt ablehnen

Deswegen wäre der sinnvollste Vorschlag, wechsel die Filiale oder eben das Studio, so wie es läuft ist es nicht handelbar

Das habe ich auch schon überlegt. Aber für mich wäre das nichts und für meinen Freund schon gar nicht..
Ich möchte in meinem Leben nur eine Beziehung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 14:48
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

"Ich habe auch schon überlegt woher diese Zuneigung zu einem anderen Mann kommt, und lange über meine Beziehung nachgedacht."

Aber es muss in Deiner Beziehung nichts falsch laufen, nur, weil der andere (ebenfalls) ein toller Mann ist..

Liebe und Partnerschaft ist auch eine Entscheidung.
Das Gras auf der anderen Seite scheint manchmal grüner.
Es schmeckt vlt sogar anders, aber besser?
Vor allem im Alltag? Den Typen aus dem Gym kennst Du nur in einer "kleinen Blase".
Wenn Du mit Deinem Mann glücklich und zufrieden bist, dann bleib bei ihm, nimm den anderen Typen als Kompliment und für ein paar Bauchpinseleien und lass ihn in dieser Blase...

Ich wünschte ich konnte ihn in dieser Blase belassen.

Ich kann es gar nicht so richtig in Worte fassen, aber ich wünsche mir mehr zwischen uns und dass ich es zulassen könnte. 

Der andere Mann ist nicht irgendein nächst besserer, sondern jemand an den ich ständig denken muss. 

Wenn ich mit meinem Freund zusammen bin, vergesse ich den anderen vollkommen und wünsche mir nichts anderes als ein Leben mit meinem Freund.
Wenn ich mit dem anderen Mann bin, wünschte ich, ich könnte einfach etwas zwischen uns zulassen, denn ich will mehr als ihn nur von der Seite anzuschmachten. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 14:49
In Antwort auf batweazel

"Liebe und Partnerschaft ist auch eine Entscheidung."

richtig!
das problem ist: sie ist 20, und mit ihrem freund 4 jahre zusammen. somit kann man annehmen, sie kennt wenig anderes. maximal vielleicht noch die beziehungen ihrer eltern und von ein paar bekannten. aber keine eigenen erfahrungen. da fehlt einfach die entscheidungsgrundlage!

Ich weiß dass ich noch sehr jung und nicht besonders erfahren bin.
Aber was meinst du mit „keine Entscheindungsgrundlage“?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 14:49
In Antwort auf aries99

Das habe ich auch schon überlegt. Aber für mich wäre das nichts und für meinen Freund schon gar nicht..
Ich möchte in meinem Leben nur eine Beziehung

"Ich möchte in meinem Leben nur eine Beziehung"

Gleichzeitig oder überhaupt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 14:51
In Antwort auf aries99

Ich wünschte ich konnte ihn in dieser Blase belassen.

Ich kann es gar nicht so richtig in Worte fassen, aber ich wünsche mir mehr zwischen uns und dass ich es zulassen könnte. 

Der andere Mann ist nicht irgendein nächst besserer, sondern jemand an den ich ständig denken muss. 

Wenn ich mit meinem Freund zusammen bin, vergesse ich den anderen vollkommen und wünsche mir nichts anderes als ein Leben mit meinem Freund.
Wenn ich mit dem anderen Mann bin, wünschte ich, ich könnte einfach etwas zwischen uns zulassen, denn ich will mehr als ihn nur von der Seite anzuschmachten. 

"Wenn ich mit dem anderen Mann bin, wünschte ich, ich könnte einfach etwas zwischen uns zulassen, "

Was meinst Du genau?
Nur Freundschaft oder eben auch Sex?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 14:53

Ich bin mir im Klaren darüber was ich will. Ich will mit meinem Freund zusammen bleiben und ihn lieben wie bisher. Und ich will mich dem anderen Mann öffnen können, ich will keine Affäre, sondern eventuell sogar eine Beziehung eingehen. 
Ich will beide Beziehungen, aber keine davon gleichzeitig.

ufff ich wünschte ich könnte mich in zwei teilen, und jedem Mann eine Hälfte geben, ohne einem von ihnen zu verletzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 14:59
In Antwort auf aries99

Ich bin mir im Klaren darüber was ich will. Ich will mit meinem Freund zusammen bleiben und ihn lieben wie bisher. Und ich will mich dem anderen Mann öffnen können, ich will keine Affäre, sondern eventuell sogar eine Beziehung eingehen. 
Ich will beide Beziehungen, aber keine davon gleichzeitig.

ufff ich wünschte ich könnte mich in zwei teilen, und jedem Mann eine Hälfte geben, ohne einem von ihnen zu verletzen

wenn man etwas will, was ganz offensichtlich unmöglich ist, sollte man als denkender mensch in der lage sein, mal die gefühle aus- und den verstand einzuschalten!

dazu braucht man kein internet und kein diskussionsforum. die entscheidung, was du willst, musst du ganz alleine treffen!

ich wünsch dir viel erfolg dabei!

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 15:04
In Antwort auf aries99

Ich bin mir im Klaren darüber was ich will. Ich will mit meinem Freund zusammen bleiben und ihn lieben wie bisher. Und ich will mich dem anderen Mann öffnen können, ich will keine Affäre, sondern eventuell sogar eine Beziehung eingehen. 
Ich will beide Beziehungen, aber keine davon gleichzeitig.

ufff ich wünschte ich könnte mich in zwei teilen, und jedem Mann eine Hälfte geben, ohne einem von ihnen zu verletzen

"Ich will beide Beziehungen, aber keine davon gleichzeitig."

Wie Du aber selber festgestellt hast, wird das aber nicht klappen.
Daher musst Du Dich entscheiden.
Je eher, desto besser.

Weiss Dein Freund von dem Anderen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 15:07
In Antwort auf batweazel

wenn man etwas will, was ganz offensichtlich unmöglich ist, sollte man als denkender mensch in der lage sein, mal die gefühle aus- und den verstand einzuschalten!

dazu braucht man kein internet und kein diskussionsforum. die entscheidung, was du willst, musst du ganz alleine treffen!

ich wünsch dir viel erfolg dabei!

P.S. mir gefällt in dem zusammenhang das beispiel einer weggabelung. du kannst nur einen weg gehen. und indem du das tust, entscheidest du dich automatisch auch dafür, den anderen weg eben nicht zu gehen. die einzige alternative ist stehenbleiben. aber dann kommst du überhaupt nicht voran - weder auf dem einen, noch auf dem anderen weg...

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 15:10
In Antwort auf batweazel

P.S. mir gefällt in dem zusammenhang das beispiel einer weggabelung. du kannst nur einen weg gehen. und indem du das tust, entscheidest du dich automatisch auch dafür, den anderen weg eben nicht zu gehen. die einzige alternative ist stehenbleiben. aber dann kommst du überhaupt nicht voran - weder auf dem einen, noch auf dem anderen weg...

frank schätzing hat das im schlusswort zu "tyrannei des schmetterlings" auch sehr schön beschrieben... vielleicht such ichs noch raus heute abend...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 15:26

Ich weiß dass ich mich entscheiden muss. 

Und eigentlich weiß ich doch auch für wen ich mich entscheiden will. Ich werde mich immer für meinen Freund entscheiden, er ist alles für mich. 

Aber ich weiß auch, dass selbst wenn ich mich dazu entscheide das Studio zu verlassen und den anderen Mann damit nichtmehr wieder sehen, ich ihn nicht vergessen werde. Ich habe ja den Mann über Monate nicht gesehen und ihn nicht vergessen, ich habe gelitten und ihn vermisst. 

Ich werde den anderen Mann in meinem Kopf  nicht aufgeben können, selbst wenn ich ihn aus meinem Leben lösche.

Ich habe mich nunmal in ihn verliebt, nicht mehr und nicht weniger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 17:21
In Antwort auf aries99

Erstmal danke für die schnellen Rückmeldungen.
Ich werde mal versuchen alles hier zu beantworten. 
Ich habe bereits überlegt das Studio zu wechseln, dachte mir dann aber, dass das übertrieben ist, andererseits lüge ich mich glaube ich einfach nur selbst an, weil ich den anderen Mann sonst nicht mehr sehen würde.

Diese Wortwahl „von der Seite anschmachten“ stimmt auf eine gewisse Art sogar. Wir reden viel im Studio, besonders wenn es leer ist. Ich denke er sucht oft meinen Kontakt und oft gezielt das Gespräch. Ich genieße jede Unterhaltung mit ihm, liebe jedes kleine Lächeln oder kleine Detail an ihm, achte aber darauf wie ich mich ihm gegenüber äußere um ihm nicht zu nahe zu kommen, denn obwohl ich es mag mit ihm zu reden, habe ich schreckliche Gefühle wegen meinem Freund. Daher ist es sicherlich ein anschmachten, denn für mehr bin ich nicht in der Lage. Es würde mich umbringen vor Schmerz, meinen Freund zu betrügen.

Ich habe auch schon überlegt woher diese Zuneigung zu einem anderen Mann kommt, und lange über meine Beziehung nachgedacht. Ich bin immer auf den selben Schluss gekommen, dass sie immer reicher an Liebe und Zuwendung geworden ist. Wir können über alles reden, er zeigt mir genau wie sehr er mich liebt, wir haben tollen Sex, wir versuchen unsere Beziehung nicht alltäglich werden zu lassen und probieren ständig neue Dinge, wir haben das, was ich eine perfekte Beziehung nennen würde. Da wir uns so jung kennengelernt haben, haben wir uns auch sehr verändert, aber haben dadurch nur näher zu einander gefunden. Und ohne einen Funken weniger Liebe für meinen Freund zu empfinden, habe ich es dennoch geschafft mich in einen anderen zu verlieben. 

Ich denke mir auch, dass der andere Mann mich niemals so lieben würde, wie mein Freund es tut. Die Zuneigung zu dem anderen Mann minimiert sich dadurch aber auch nicht. 


Ich weiss, dass ich mich wie eine 15jährige verhalte, es ist schrecklich. 

 

Ja du bist echt überragend im selbst belügen

mir kommt vor als müsstest du dich von deiner eigenen Beziehung überzeugen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 17:23
In Antwort auf aries99

Ich bin mir im Klaren darüber was ich will. Ich will mit meinem Freund zusammen bleiben und ihn lieben wie bisher. Und ich will mich dem anderen Mann öffnen können, ich will keine Affäre, sondern eventuell sogar eine Beziehung eingehen. 
Ich will beide Beziehungen, aber keine davon gleichzeitig.

ufff ich wünschte ich könnte mich in zwei teilen, und jedem Mann eine Hälfte geben, ohne einem von ihnen zu verletzen

hattest du vor deiner Beziehung andere Männer?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 17:24
In Antwort auf sxren_18247537

Ja du bist echt überragend im selbst belügen

mir kommt vor als müsstest du dich von deiner eigenen Beziehung überzeugen....

und:  wer weiß hat der Kerl überhaupt Interesse an dir 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 17:30
In Antwort auf sxren_18247537

Ja du bist echt überragend im selbst belügen

mir kommt vor als müsstest du dich von deiner eigenen Beziehung überzeugen....

Ach Sultan, es kommt in den besten Beziehungen vor, dass man sich mal fremdverlieben kann.

Es kommt dann darauf an, was man/frau daraus macht.

@TE:
Lass Dir hier kein schlechtes Gewissen einreden.

Wichtig ist nur, dass Du nun keinen Blödsinn machst und zur Not den Kontakt komplett abbrichst.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 17:59
In Antwort auf sxren_18247537

Ja du bist echt überragend im selbst belügen

mir kommt vor als müsstest du dich von deiner eigenen Beziehung überzeugen....

Ich frage mich echt, was du auf dieser Plattform zu suchen hast. Ich habe dich inzwischen in so vielen Unterhaltungen gesehen, in denen du nur schlechte Stimmung und boshafte Kommentare verfasst. Du glaubst doch nicht etwa dass dir jemand Interesse schenkt?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 18:38
In Antwort auf aries99

Hi, ich bin w(20) und seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen. Wir führen eine völlig unbeschwerte, liebevolle Beziehung und ich weiß, dass er mein Seelenverwandter ist. Das einzige Problem ist ein anderer Mann. 
Ich habe den Mann vor etwa 2 Jahren im Fitnessstudio kennengelernt und mich direkt in ihn verguckt. Wir haben uns immer gut verstanden, doch zwischen und ist nie etwas gelaufen. Dann habe ich ihn lange nicht mehr im Fitness gesehen und ich habe ihn über die Monate nie vergessen können. Ich dachte er wäre umgezogen oder ähnliches und dass ich ihn nicht mehr sehen würde, dennoch musste ich ständig an ihn denken. Eines Tages kam er plötzlich wieder ins Fitness und mir ist aufgefallen dass mein Verlangen nach ihm stärker wurde als je zuvor. 
Ich würde meinen Freund niemals betrügen geschweige denn ihn verlassen, ich weiß dass er in mein Leben gehört. Aber ich weiß auch, dass ich mich in diesen anderen Mann verliebt habe und dass allein das schon der Betrug ist. 
Ich habe keine Ahnung was ich tun soll. Ich will meinen Freund nicht verlieren, aber ich kann auch nicht ohne den anderen Mann. Der andere Mann weiss nicht von meinen Gefühlen, aber es fällt mir von Tag zu Tag schwerer dass ich die Finger von ihm lasse. Ich fühle mich schrecklich auch nur an einen anderen Mann zu denken.
Was soll ich tun?

Du bist dir selbst gegenüber streng. Es kommt zwar nicht sehr häufig vor, dass man sich in eine weitere Person verliebt, wenn man verliebt ist. Aber es geschieht manchmal. Dem Gefühl bist du ausgeliefert, du hättest es nicht vermeiden können. Wenn etwas Schuld ist, ist es die Natur.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 18:46
In Antwort auf aries99

Hi, ich bin w(20) und seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen. Wir führen eine völlig unbeschwerte, liebevolle Beziehung und ich weiß, dass er mein Seelenverwandter ist. Das einzige Problem ist ein anderer Mann. 
Ich habe den Mann vor etwa 2 Jahren im Fitnessstudio kennengelernt und mich direkt in ihn verguckt. Wir haben uns immer gut verstanden, doch zwischen und ist nie etwas gelaufen. Dann habe ich ihn lange nicht mehr im Fitness gesehen und ich habe ihn über die Monate nie vergessen können. Ich dachte er wäre umgezogen oder ähnliches und dass ich ihn nicht mehr sehen würde, dennoch musste ich ständig an ihn denken. Eines Tages kam er plötzlich wieder ins Fitness und mir ist aufgefallen dass mein Verlangen nach ihm stärker wurde als je zuvor. 
Ich würde meinen Freund niemals betrügen geschweige denn ihn verlassen, ich weiß dass er in mein Leben gehört. Aber ich weiß auch, dass ich mich in diesen anderen Mann verliebt habe und dass allein das schon der Betrug ist. 
Ich habe keine Ahnung was ich tun soll. Ich will meinen Freund nicht verlieren, aber ich kann auch nicht ohne den anderen Mann. Der andere Mann weiss nicht von meinen Gefühlen, aber es fällt mir von Tag zu Tag schwerer dass ich die Finger von ihm lasse. Ich fühle mich schrecklich auch nur an einen anderen Mann zu denken.
Was soll ich tun?

Nur eine Nepalesin könnte dich in dieser Situation beraten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 18:54
In Antwort auf steffen244

Nur eine Nepalesin könnte dich in dieser Situation beraten!

Nepalesin?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni um 8:50
In Antwort auf aries99

Ich weiß dass ich mich entscheiden muss. 

Und eigentlich weiß ich doch auch für wen ich mich entscheiden will. Ich werde mich immer für meinen Freund entscheiden, er ist alles für mich. 

Aber ich weiß auch, dass selbst wenn ich mich dazu entscheide das Studio zu verlassen und den anderen Mann damit nichtmehr wieder sehen, ich ihn nicht vergessen werde. Ich habe ja den Mann über Monate nicht gesehen und ihn nicht vergessen, ich habe gelitten und ihn vermisst. 

Ich werde den anderen Mann in meinem Kopf  nicht aufgeben können, selbst wenn ich ihn aus meinem Leben lösche.

Ich habe mich nunmal in ihn verliebt, nicht mehr und nicht weniger.

Du sagst du willst mehr mit ihm, weisst du aber überhaupt ob er das auch will?

 Von verlieben kann aus meiner Sicht aus nicht gesprochen werden, wenn man den anderen nur im Fitnessstudio kennt und nur dort mit ihm spricht.

Entweder wirst du ihn vergessen, oder du wirst zunehmend unglücklicher in deiner Beziehung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram