Home / Forum / Liebe & Beziehung / 2 Freundinnen gleichzeit..

2 Freundinnen gleichzeit..

13. Oktober 2013 um 23:24

Hallo,

ich bin 17 Jahre alt und habe folgendes Problem:
Ich habe zwei Freundinnen und weiß, dass ich eine Entscheidung treffen muss, da mich dieser Zustand sehr belastet. Es ist jedoch sehr schwierig diese Entscheidung zu treffen und ich bin absolut verzweifelt.

Meine Freundin kenne ich seit fast 3 Jahren und wir sind nun seit über 2,5 Jahren zusammen. Sie ist nahezu perfekt, meine absolute Traumfrau und ich liebe sie einfach über alles. Doch obwohl alles so perfekt erscheint, betrog ich sie während unserer Beziehung oft, meist nur mit Mädchen für die ich nichts empfand bis auf eine Ausnahme. Diese Ausnahme lernte ich kennen, während ich kurz von meiner Freundin getrennt war. Vom ersten Moment an hatte sie etwas, dass mich faszinierte und auch sie hatte Gefühle für mich, es entwickelte sich jedoch nicht wirklich viel und ich kam wieder mit meiner Freundin zusammen. Wenn es mit meiner Freundin mal nicht so gut lief, schrieb ich mit ihr und dachte an sie. Nachdem ich mich vor 3 Monaten mal wieder von meiner Freundin trennte, weil es so schien, als passten wir einfach nicht zueinander und die Beziehung hätte keinen Sinn mehr, suchte ich schnell wieder den Kontakt zu ihr.

Bereits nach kurzer Zeit zeigte sich, dass wir beide nach wie vor Gefühle füreinander hatten, wir beschlossen uns zu treffen küssten uns zum ersten Mal und kamen wenige Wochen später zusammen. Anfangs dachte ich noch manchmal an meine erste Freundin, dies wurde aber immer weniger und ich glaubte endlich nach über 2,5 Jahren über sie hinweg zu sein. So wäre es wahrscheinlich auch gewesen, wenn meine neue Freundin nicht kurzfristig für 4 Monate Auslandsaufenthalt in den USA zugesagt bekommen hätte.
Sie ist jetzt bereits 3 Monate dort und unser Kontakt ist sehr wenig geworden, dafür habe ich kurz nachdem sie ins Ausland gegangen ist wieder angefangen mich mit meiner 1. Freundin zu treffen. Wir hatten auch Sex und gestanden uns unsere Liebe. Jetzt habe ich zwei Freundinnen. Meine erste, die ich wirklich sehr liebe und die von meiner 2. Freundin weiß. Und ich habe eine 2. Freundin, sie ist im Ausland, denkt alles wäre gut und weiß natürlich nichts von meiner (aus ihrer Sicht) Ex-Freundin. Würde sie das mitbekommen würde sie mich direkt verlassen.

So wie ich es bis hierhin beschrieben habe, würden mir wohl die meisten dazu raten, die zweite Freundin abzuschießen und es erneut mit der ersten zu probieren, allerdings ist das nicht so einfach, da es auch hier einige Vor- und Nachteile gibt:

Freundin 1:

Wir lieben uns über alles, vertrauen uns, können über alles reden und haben viel Spaß miteinander, ich bin jedoch sehr unglücklich mit dem Sex, der für mich in einer Beziehung wirklich wichtig ist und es stellt sich mir die Frage, wie lange es mit uns noch gut gehen wird, da es schon so oft nicht funktioniert hat. Außerdem habe ich sie schon oft betrogen obwohl ich mir immer wieder vorgenommen habe es nicht mehr zu machen. Eine gute Grundlage für eine Beziehung ist das nicht

Freundin 2:

Wir sind noch frisch zusammen und daher unglaublich verliebt ineinander, haben viel Spaß zusammen und noch viele Sachen vor. Auch der Sex könnte sich durchaus noch gut entwickeln, es ist jetzt allerdings noch zu früh um hierüber genaueres sagen zu können.
Während ich mit meiner ersten Freundin zusammen war, verschwand sie nie ganz aus meinen Gedanken, ein Grund es mit ihr zu versuchen.

Würde ich es mit meiner ersten Freundin erneut versuchen wüsste ich garnicht, was ich all meinen Freunden und Bekannten erzählen sollte, da unsere Beziehung eigentlich wirklich zuende sein sollte. Es ist also auch nicht einfach jetzt einfach wieder mit offiziell mit ihr zusammen zu sein, auch wegen meiner 2. Freundin.

Käme ich allerdings mit meiner 2. Freundin zusammen, müsste ich alles aufgeben, dabei hatten wir doch noch so viel vor.. obwohl wir es schon oft versucht haben, kommen wir einfach nicht übereinander hinweg, wahrscheinlich würde ich meine 2. Freundin früher oder später wieder mit meiner ersten Freundin betrügen.

Auch über die Option meiner 2. Freundin reinen Wein einzuschenken und mich dann von beiden zu trennen habe ich nachgedachte, damit würde ich aber beide und mich selber unglücklich machen, ob das wirklich die richtige Lösung ist..?

Mehr lesen

13. Oktober 2013 um 23:38


Geplant war das so ja alles natürlich auch nicht!
Ich habe gehofft so über meine Ex hinwegzukommen und gleichzeitig mit meiner neuen Freundin glücklich zu werden.

Gefällt mir

14. Oktober 2013 um 9:14

Das nenn ich ...
... ''wahre'' Liebe...

(mann ooh mann...)

Gefällt mir

14. Oktober 2013 um 10:33


Also das mit den zwei Mädels gleichzeitig ist ja eigentlich kein Problem sondern ein gewisser Luxus, das Problem beginnt für mich erst in der Unehrlichkeit die ihr in eurem Umgang pflegt.
Für diese absolute Offenheit miteinander und das sich daran anknüpfende gemeinsame Suchen von Wegen braucht man eine Reife die du anscheinend noch nicht hast.
Solange wirst du dich entweder für eine- oder keine- von beiden entscheiden müssen oder mit einem "es ist kompliziert" und einem schlechten Gewissen leben müssen.

Gefällt mir

14. Oktober 2013 um 20:41

Klar
das er sich jetzt noch nicht für die Frau seines Lebens entscheiden muss, aber man sollte doch trotzdem auch schon mit 17 genug Anstand haben um sowas nicht abzuziehen.
In dem Alter weiß man durchaus schon was falsch und richtig ist und richtig wäre in diesem Fall eindeutig das er zu beiden ehrlich ist und erstmal single bleibt.
Auch wenn die Mädels noch jung sind, sein Verhalten verletzt sie trotzdem.

Gefällt mir

15. Oktober 2013 um 9:58

Das Problem
ist dass du lediglich DICH liebst, ganz ehrlich. Ich habe mir deinen Text nicht komplett durchgelesen, aber was du da abziehst ist einfach nur unterste Kanone! Das hat keine Frau und auch kein Mann verdient. Also ganz ehrlich sei wenigstens einmal ein "Mann" und beende beide Beziehungen! Denn die beiden haben definitiv besseres als dich verdient.

Gefällt mir

15. Oktober 2013 um 13:09

Entscheide dich fürs Singleleben
Du bist noch soooo grün hinter den Ohren und hast absolut keine Plan von Liebe, sodass du hierrüber nicht philosophieren solltest. Da du dich nicht entscheiden kannst und auf dem Rücken von zwei unschuldigen Mädels deinen Egosimus auslebst, solltest du beide in Ruhe lassen und erstmal erwachsen werden.

Wenn man sich zwischen zwei Menschen nicht entscheiden kann nimmt man gar keinen, denn keiner von beiden ist der richtige!

Gefällt mir

15. Oktober 2013 um 13:45

Bei solchen Dilemmata
ist regelmäßig die Trennung von BEIDEN Frauen das Mittel der Wahl

Es gibt 3 Lösungsmöglichkeiten, von denen dir aber vermutlich keine gefallen wird:

1.) du weihst beide Mädels ein, ihr liebt euch alle ganz dolle, reitet zusammen in den Sonnenuntergang und sucht euch ein moslemisches Land aus, wo du sie beide heiraten darfst und ihr glücklich miteinander viele, viele Kinderlein haben könnt.

2.) du weihst beide Mädels ein und eine oder beide versetzen dir einen festen Tritt in den Allerwertesten und du bist hinterher eine oder bevorzugt beide los.

3.) du weihst deine Mädels NICHT in deine Gefühlswelt ein, triffst eine Entscheidung und führst fortan nur noch mit einer der Bräute eine Beziehung.

Wie du siehst, nix Gscheites im Angebot, nach dem Motto: "Sie haben keine Chance, treffen Sie Ihre Wahl"

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen