Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

2 Freunde und 1 Frau

Letzte Nachricht: 26. Mai 2014 um 19:43
V
vdvn_12276863
25.05.14 um 23:24

Hi leute,

Das Problem ist folgendes:
Ich und mein Bester Freund (wir sind echt wie Brüder)
sind beide in das selbe Mädchen verliebt.
Wir waren uns auch ziemlich einig das wir beide ''verzichten'' damit es nicht in stress ausartet, weil einer dann verletzt werden würde etc. nach dem Motto, Bruder vor Luder

Jedoch kam letztens alles ziemlich unfreiwillig raus. Weil wir uns auch einig waren das wir darüber nicht viele worte verlieren wollen haben wir uns ner guten freundin von uns anvertraut.
Und da fangen die Probleme an..
Sie hat es nämlich ihrer Partnerin erzählt!
Nicht das ich/wir ihr nicht vertraut hätten.. aber als wir letztens feiern waren hat sie sich anscheinend so ziemlich verplappert, weil unser schwarm dann auf einmal vor uns stand und wissen wollte was wirklich los sei. naja zurück konnten wir jetzt nicht mehr wirklich also haben wir halt alles aufgeklärt..

Es hatte mich jetzt nicht wirklich überrascht, aber sie hat sich wohl auch ein wenig in meinen besten Freund verguckt..
Naja und jetzt weiß ich nicht wirklich was ich machen soll..
Wir haben zwar erstmal entschieden, dass wir alle 3 als Freunde weitermachen aber ich bin nicht wirklich der Meinung das des klappen wird.

Auf einer art gönne ich den beiden und ihn erst recht das glück, jedoch weiß ich auch das es mich extrem verletzen würde wenn die Beiden ein paar werden.
Ehrlich gesagt weiß ich nicht was ich machen soll.. soll ich ihn ''freigeben''?

vllt. kennt ihr eine solche situation ja und könnt mir einen tipp geben, wäre echt dankbar dafür

Mehr lesen

C
coquette164
26.05.14 um 17:04

Schöne Antwort!
Sehe ich auch so! Du warst mit dem Mädel nicht zusammen, da lief nichts zwischen euch also hak die Schmetterlinge in deinem Bauch ab und gönne es den beiden. Irgendwann wirst du auch eine Frau finden wo die Gefühle beidseitig sind und dann wirst du auch froh sein wenn euch niemand Steine in den Weg legt.

Gefällt mir

J
jael_12449288
26.05.14 um 17:09

Wenn beide verliebt sind
wirst du da nicht viel ausrichten können.
Das ist sicherlich hart für dich,aber dein bester Freund sollte dir doch so wichtig sein,dass du ihm das Glück gönnst,oder nicht?
Es ist ja nicht bereits deine Freundin und er spannt sie dir aus.
Ihr beide seid verliebt,aber sie hat sich eben für ihn entschieden.
Wenn die Gefühle zwischen den beiden so stark sind wirst du das eh nicht mehr verhindern können.
Und es ist besser du weißt was Sache ist und wie sie zueinander stehen,bevor sie anfangen heimlich zusammen zu sein nur um dich nicht zu verletzen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
V
vena_11880019
26.05.14 um 19:43

....
Ich finde, du solltest den beiden ihr Glück gönnen. Da du mit dem Mädchen noch nicht zusammen warst, hat er dir nichts weggenommen. Wenn sie sich z.B. etwas in dich verguckt hätte statt in ihn, da wärst du doch auch froh, wenn er es dir gönnt. Oder?

Du zeigst damit wahre Größe.

Gefällt mir

Anzeige