Home / Forum / Liebe & Beziehung / 2. date. puh...

2. date. puh...

6. Februar 2014 um 20:35

ahoi!
tatsächlich will sich die junge frau mit der ich mich vor anderthalb wochen schon einige stunden bis morgens früh getroffen hatte, wiedertreffen. ich sagte ihr anfang der woche sie solle sich einfach melden, wann ihr das treffen passen würde und kurze zeit später schlug sie direkt den kommenden sonntagmittag vor. so weit so gut. mögen tut sie mich auf jeden fall, alles andere ist natürlich immer noch ungewiss.

ich habe mir jetzt überlegt ihr für sonntag drei vorschläge zu machen aus denen sie auswählen kann:
a) an einem see in ihrer stadt spazieren gehen mit anschließenden kaffee oder aber unterwegs mitgebrachten mini-kuchen o.ä. hervorzaubern.
b) ich koche bei mir für sie
c) wäre etwas ausgefallener. zu einem spiel eines sportvereins, den wir beide mögen zu fahren. ist natürlich weniger intim/zweisam.

was haltet ihr davon? zu viel auswahl? oder eine gute idee die verschiedenartige auswahl zu bieten?

Mehr lesen

6. Februar 2014 um 20:42

Ergänzung
ich muss noch ergänzen, dass punkt c) zwar eine stunde fahrt mit sich zieht, aber anschließend z.b. noch kaffee, essen o.ä. drin wäre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2014 um 21:20

Keine...
...meinungen? kehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2014 um 22:10

Frag sie...
... doch einfach, ob es etwas gibt, was sie gern unternehmen möchte. Und falls sie keine Idee hat, schlag den Spaziergang vor. Ich denke, da kann man sich am besten unterhalten. Und falls das Wetter nicht mitmacht, triff Dich auf einen Kaffee mit ihr. Danach kann man immer noch weitersehen - will sagen: wenn beiderseitig noch nicht das Interesse besteht, nach dem Kaffeetrinken getrennte Wege zu gehen, kannst Du immer noch vorschlagen, sie bei Dir zu bekochen...

Davon abgesehen: Sei einfach spontan, man muss nicht aus jeder Sache eine Wissenschaft machen, zu viel Planung kann auch "unlocker" wirken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2014 um 17:51

Wenn ich mich entscheiden müsste...
würde ich zu Variante a) tendieren.

Ist doch irgendwie persönlicher und ich finde gerade beim 2. Date hat man sich noch so viel zu erzählen, dass es mit Sicherheit nicht langweilig wird

Das mit dem Kuchen würde ich allerdings in ein nettes kleines Kaffee verlegen und nicht auf einmal auspacken...
Das wäre mir eine Spur zu kitschig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2014 um 18:13

Gähn...
...pacjam, der experte.

erstmal ist doch eh schon alles einen schritt weiter.
zum zweiten heisst es nicht, dass man(n) allzeitbereit ist, wenn man seinem ggü. die möglichkeit lässt frei zu wählen. eher im gegenteil man drängt ihn nicht. und absagen bzw. einen anderen termin suchen, wenn es nicht passt, kann man dann auch noch.

auf den restlichen schwachsinn gehe ich hier nicht weiter ein. nimm dir mal ein buch zur hand, du tolles alphatierchen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2014 um 18:47

@lana
für a.
allerdings nicht an dem von mir zunächst vorgeschlagen ort. da ging es auch eher um die örtliche nähe.
andererseits: erstmal das wetter abwarten. z.zt. ist es ja sehr "durchwachsen". aber (spontane) alternativen gibt es genug.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2014 um 13:06

Ich
finde die Art der Auswahl ganz gut. Aber mit b) würde ich vielleicht auch noch etwas warten.

Ich sehe es auch ganz anders als pacjam. Als Frau bin ich froh, dass mir der Mann Freiräume gibt und mich nicht unter Druck setzt. Mit Letzterem würde er bei mir genau das Gegenteil erreichen.
Und Termine macht man doch sowieso im gegenseitigen Einverständnis aus. Wenn sie dich nicht mögen würde, dann hätte sie sich auch nicht gemeldet oder einen unbestimmten Tag vorgeschlagen (irgendwann mal). So sehe ich da zumindest eine kleine Tendenz.

Viel Glück morgen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2014 um 11:12

So...
...nach ein paar wochen voller stress auf ihrer seite folgt am wochenende endlich das 3.date.
ich freue mich. vor allem hatte ich nicht mehr damit gerechnet und der vorschlag kam von ihr.

auf der anderen seite war ursprünglich mal geplant gemeinsam zu kochen und jetzt treffen wir uns auf einen kaffee. ist das nicht ein kleiner rückschritt oder sehe ich das falsch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2014 um 13:54
In Antwort auf watchthestars

So...
...nach ein paar wochen voller stress auf ihrer seite folgt am wochenende endlich das 3.date.
ich freue mich. vor allem hatte ich nicht mehr damit gerechnet und der vorschlag kam von ihr.

auf der anderen seite war ursprünglich mal geplant gemeinsam zu kochen und jetzt treffen wir uns auf einen kaffee. ist das nicht ein kleiner rückschritt oder sehe ich das falsch?

Lass es am besten bleiben
Du wirst dieser Frau doch nur den letzten Nerv rauben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2014 um 14:03
In Antwort auf dianne_12374856

Lass es am besten bleiben
Du wirst dieser Frau doch nur den letzten Nerv rauben.

Aha....
...sehr sinnvoller kommentar!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2014 um 14:07

Ja
du hast schon recht. der kopf ist wieder ausgeschaltet.
ausserdem soll das wetter ja großartig werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2014 um 14:32
In Antwort auf watchthestars

Aha....
...sehr sinnvoller kommentar!

Ich dachte, ich sei manchmal ein Umstandsbrötchen, aber du...
du toppst ja alles.
Am besten, du machst dir auch noch nen Kopf darüber, ob genug Schneeglöckchen am Wegesrand stehen, wenn ihr um 15.47 Uhr das Kaffee betretet.
Und die Sternenkonstellation darfst du auch nicht aus den Augen verlieren. Was ist, wenn sie Aszendent Widder ist, die Sterne aber gerade im Schützen stehen? Willst du das wirklich riskieren???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2014 um 9:50

Es...
...läuft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2014 um 18:54
In Antwort auf watchthestars

Es...
...läuft!

Dann
Herzlichen Glückwunsch!

Wie hieß es noch? Was lange währt wird endlich gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2014 um 23:36
In Antwort auf jenni17680

Dann
Herzlichen Glückwunsch!

Wie hieß es noch? Was lange währt wird endlich gut!

Danke
aber es hat sich schon wieder einiges geändert.
Sie kann anscheinend nur schlecht nähe zulassen. In einem längeren Gespräch sagte sie, dass sie zur Zeit keine Beziehung will und mit ihrem Singleleben besser zurecht kommt. Alles zwar total widersprüchlich zu dem was vorher war, aber viel machen kann ich gerade wohl kaum.
Ich werden ihr auf jeden Fall dem Abstand/Raum geben, den sie braucht! Allerdings sie auch nicht verloren geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2014 um 11:25
In Antwort auf watchthestars

Danke
aber es hat sich schon wieder einiges geändert.
Sie kann anscheinend nur schlecht nähe zulassen. In einem längeren Gespräch sagte sie, dass sie zur Zeit keine Beziehung will und mit ihrem Singleleben besser zurecht kommt. Alles zwar total widersprüchlich zu dem was vorher war, aber viel machen kann ich gerade wohl kaum.
Ich werden ihr auf jeden Fall dem Abstand/Raum geben, den sie braucht! Allerdings sie auch nicht verloren geben.


Oh man, was ist denn jetzt schon wieder passiert? Das hörte sich doch alles so gut an!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2014 um 18:44
In Antwort auf jenni17680


Oh man, was ist denn jetzt schon wieder passiert? Das hörte sich doch alles so gut an!?

Vielleicht war er ihr einfach zu unentschlossen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2014 um 10:32
In Antwort auf dianne_12374856

Vielleicht war er ihr einfach zu unentschlossen...

Nein...
...es scheint eher eine Bindungsansgst zu sein.
Es ist alles total widersprüchlich! Ihr ist das jetzt z.Zt. alles zu viel. Sie scheint überfordert. Sie kam mit der Situation vorher besser zurecht, will mich aber trotzdem weiter treffen.
Mir wird so langsam klarer wieso ihre längste Beziehung mit Mitte 30 auch nur knappe fünfzehn Monate gedauert hat.

Ich will sie allerdings auch nicht so einfach aufgeben gerade.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2014 um 15:08

Hä?
Wo spricht sie denn klare Worte?
Sie will mich weiterhin mit mir treffen, aber dann doch nicht?
Das ist eher ein ewiges hin und her.

Und natürlich will ich die Beziehung jetzt nicht aufgeben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2014 um 15:17

Und
wieso geht sie die dann erst ein und will sich nun immer noch mit mir treffen?
Wie soll denn so etwas funktionieren?

Also alles nur leeres Gerede von so vielen Gemeinsamkeiten etc.pp.?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2014 um 15:28
In Antwort auf watchthestars

Und
wieso geht sie die dann erst ein und will sich nun immer noch mit mir treffen?
Wie soll denn so etwas funktionieren?

Also alles nur leeres Gerede von so vielen Gemeinsamkeiten etc.pp.?

Vielleicht
weiss sie wirklich nicht was sie will.
lass sie am besten mal in ruhe und melde dich nicht. schaue wie sie reagiert. wenn sie wirklich ein nähe-distanz-problem hat, dann wird sie sich früher oder später ohnehin wieder bei dir melden. so kannst du dies am besten herausbekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2014 um 20:54

Man
Als hätte ich es geahnt:
Gerade kommt eine Nachricht, ob wir uns heute abend noch sehen können! Was soll das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2014 um 23:43

Nein
Ich hatte ohnehin schon etwas vor und ich springe nicht immer, wenn man mich ruft. Ausserdem war sie diejenige, die diesen Entschluss gefasst hat, also darf sie sich jetzt auch mal bemühen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club