Home / Forum / Liebe & Beziehung / 2.Chance ausgenutzt- "Was soll das"? Bin ich der Fehler?

2.Chance ausgenutzt- "Was soll das"? Bin ich der Fehler?

24. Februar um 14:14 Letzte Antwort: 24. Februar um 17:16

Liebe Forenmitglieder,wieder mal sitze ich hier vor dem PC, wütend, traurig und verletzt...Vor einiger Zeit lernte ich ein nettes Mädchen kennen mit dem ich dann auch längere, tiefgründige Gespräche hatte- bis sie mich darum bat, den Kontakt einzustellen, weil sie nicht über ihren Ex-Freund hinweg war etc. - somit akzeptierte ich das (wir wünschten uns alles Gute) und löschte sie auf jeglichen Plattformen... rund 2 Monate später, letzten Sonntag sah ich sie auf einem Karnevalszug und der anschließenden Party, hielt mich aber von ihr fern, sie ebenso.Einen Tag später erreichte mich eine Nachricht von ihr, dass sie mich gesehen hätte und entschuldigte sich fortan für ihr "doofes" Verhalten.. ich war etwa misstrauisch aber verzieh ihr und wir legten einen "Neuanfang" fest und meinten: mal sehen ob es Freundschaft oder mehr wird..Ich schlug ihr auch vor das vergangene zu vergessen und nach vorne zu schauen und sagte ihr, dass ich es ihr ganz hoch anrechne, dass sie sich gemeldet- und entschuldigt hat. Daraufhin versprach sie sowas nie mehr zu machen- und ich glaubte es ihr (leider?)So schrieben wir dann in letzter Zeit häufig, wobei die Kommunikation von beiden Seiten gleich stark ausgeprägt war (... für mich immer ein gutes Zeichen) .. so erfuhren wir auch, dass wir uns gestern wieder sehen würden, ebenfalls auf einer Party.... und sie sagte, dass sie sich auf mich freue... ich erwiderte. Als ich sie dann gestern sah, umarmte ich sie fragte ob alles gut sei und dann ging sie auch weiter (beziehungsweise musste, da sie bei dem Zug in ihrer Garde mitging).. nachher im Zelt schrieb ich ihr, wo sie denn sei? Die Nachricht wurde zwar gelesen, blieb aber unbeantwortet.. als ich sie dann zufällig im Zelt mit ihren Freunden/-innen sah, ging ich hin, woraufhin sie mich gefühlt gar nicht beachtet hatte und anfing, mit ihren Freunden/-innen zu scherzen... aber auch am Samstag schon antwortete sie sehr monoton auf Nachrichten, wenn sie überhaupt antwortete, obwohl ich auf die Frage "Was ist los" ein "Nix, alles gut" als Antwort bekam (was aber ja im Grunde eine eher beschissene Antwort ist)Und jetzt stellt sich mir wieder die Frage : WARUM? ich gebe ihr eine 2. Chance und der Dank dafür ist Ignoranz? Meine besten Freunde/-innen sagten, sie sei es selbst endschuld, wenn sie ihre 2. Chance nicht nutzt und ich solle sie somit einfach ad acta legen! Aber genau das kann ich nicht: ich möchte die Antwort auf die Warum? Frage von ihr... denn Ehrlichkeit rechne ich einem hoch an.Also : soll ich sie wieder überall löschen und auch ignorieren( obwohl ich das äußerst Feige finde) oder mich erstmal distanzieren??Genau durch so etwas bekomme ich zunehmend immer mehr Schwierigkeiten, neuen Leuten Vertrauen zu schenken und mich ihnen gegenüber zu öffnen (und genau das habe ich ihr auch gesagt!)

Mehr lesen

24. Februar um 17:16

Dass du da überhaupt noch Interesse hast

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers