Forum / Liebe & Beziehung

18-Jährige und 50 Jähriger krank?

20. Dezember 2020 um 18:53 Letzte Antwort: 29. Januar um 18:33

Hallo, findet ihr es krank, wenn sich eine 18 Jährige für einen 50 Jährigen interessiert? Bei mir ist das nämlich der Fall. Ich finde Männer um die 50 sehr anziehend, gleichaltrige aber gar nicht.
Außerdem: woran könnte es bei mir liegen, dass ich eine Vorliebe für deutlich ältere Männer habe? 

Mehr lesen

20. Dezember 2020 um 19:08

Interesse an Erfahrungen? 
Reife und div? 

2 -Gefällt mir

20. Dezember 2020 um 20:19
In Antwort auf

Interesse an Erfahrungen? 
Reife und div? 

Generell. Also ich würde mit ihm gerne eine Beziehung führen. Sexuelles Interesse;Interesse an seiner Reife, Erfahrung und Intelligenz.

1 -Gefällt mir

20. Dezember 2020 um 20:58

Findet Mann selten auch bei Jüngeren traut es diesen aber nicht zu

Intellignz ist etwas was man Lernen muss weise einzusetzen 

1 -Gefällt mir

20. Dezember 2020 um 21:21

Das ist moralisch höchstens tolerierbar wenn es der Wendler ist .
Ausprobieren kann man viel, Altersunterschiede in Beziehungen führen aber irgendwann zu Problemen.

Gefällt mir

21. Dezember 2020 um 9:09

Echt? Soon mist bin nen jungebliebener 36jähriger warum sollte ich probleme mit ner 15 Jährigen haben die sich ihren Gefühlen besser öffnen kann als ne verklemmte 33 jährige.?

Da hab ich mehr probleme mit der 33jährigen 😉

Gefällt mir

21. Dezember 2020 um 11:43

Naja aus männlicher Perspektive spricht nichts  gegen ne kleine Rundreise in der Kiste .)

Langfrisitg glaube ich da eher nicht dran, bzw kommt auf den Mann an. Ich will ne Partnerin auf augenhöhe, ich habe keinen Bock auf nen Kücken das mich nur bewundert und dem die Lebenserfahrung fehlt. Ich bin Anhänger davon das man ungefähr im gleichen Lebensabschnitt sein muss damit es dauerhaft klappt. Das muss nicht dasselbe Alter sein, aber innerhalb der halbwegs normalen range (1-10 Jahre wobei das obere Ende schon recht krass ist).

Aber letztlich gilt jeder wie er mag, wir sind alle erwachsen.

Gefällt mir

21. Dezember 2020 um 12:16
In Antwort auf

Naja aus männlicher Perspektive spricht nichts  gegen ne kleine Rundreise in der Kiste .)

Langfrisitg glaube ich da eher nicht dran, bzw kommt auf den Mann an. Ich will ne Partnerin auf augenhöhe, ich habe keinen Bock auf nen Kücken das mich nur bewundert und dem die Lebenserfahrung fehlt. Ich bin Anhänger davon das man ungefähr im gleichen Lebensabschnitt sein muss damit es dauerhaft klappt. Das muss nicht dasselbe Alter sein, aber innerhalb der halbwegs normalen range (1-10 Jahre wobei das obere Ende schon recht krass ist).

Aber letztlich gilt jeder wie er mag, wir sind alle erwachsen.

Aber 15 und lernfähig.

33 aber lernt nix mehr ist frustrierend. 

1 -Gefällt mir

21. Dezember 2020 um 12:29

Bei mir hätte sich fa als 18jährige nix geregt. Mein Ex war ebenfalls 50 und der Altersunterschied 17 Jahre - schon das fand ich irgendwann nervig, weil wir völlig verschiedene Ansichten hatte . Vor allem hatte er weniger sexuelle Erfahrung als ich (vorher 20 Jahre verheiratet). 

Gefällt mir

21. Dezember 2020 um 12:30

Bei mir hätte sich fa als 18jährige nix geregt. Mein Ex war ebenfalls 50 und der Altersunterschied 17 Jahre - schon das fand ich irgendwann nervig, weil wir völlig verschiedene Ansichten hatte . Vor allem hatte er weniger sexuelle Erfahrung als ich (vorher 20 Jahre verheiratet). 

Gefällt mir

21. Dezember 2020 um 13:07

Andre Ansichten 
Oder man öffnet sich dem und gewinnt Perspektiven.

Wenn man seine Ansichten auch als Perspektive vermitteln kann. 

Ansichten sind ja nicht fest geschrieben
Und lassen durch gescheite Diskussionen neue Wege und Ansichten entstehen

Gefällt mir

21. Dezember 2020 um 13:12
In Antwort auf

Andre Ansichten 
Oder man öffnet sich dem und gewinnt Perspektiven.

Wenn man seine Ansichten auch als Perspektive vermitteln kann. 

Ansichten sind ja nicht fest geschrieben
Und lassen durch gescheite Diskussionen neue Wege und Ansichten entstehen

Naja, diskutiert hab ich mit ihm, aber bei manchem kamen wir einfach nicht zueinander. Er wollte z. B., dass ich aufhöre zu arbeiten und Hausfrau werde, damit er nicht mithelfen muss im Haushalt. nein danke.

Gefällt mir

21. Dezember 2020 um 13:40

Im Gegenzug angeboten das beide halbtags arbeiten?

Und ne Gerechte arbeitenteilung

Inkl. Handwerksarbeiten in und an der Wohnung. 

Ist ja nicht immer nur Haushalt. 

Gardinen aufhängen reperaturarbeiten kann auch eine Frau erledigen. 

Wagen Pflege etc. Wird oft übersehen was Mann so nebenbei erledigt. 

 

Gefällt mir

23. Dezember 2020 um 13:32
In Antwort auf

Hallo, findet ihr es krank, wenn sich eine 18 Jährige für einen 50 Jährigen interessiert? Bei mir ist das nämlich der Fall. Ich finde Männer um die 50 sehr anziehend, gleichaltrige aber gar nicht.
Außerdem: woran könnte es bei mir liegen, dass ich eine Vorliebe für deutlich ältere Männer habe? 

Woran das liegt, kann dir nur ein Psychotherapeut sagen. Wenn es dich wirklich interessiert, mach eine Therapie.

Volljährig bist du ja, also kannst du dich interessieren, für wen du willst (im gesetzlichen Rahmen, natürlich). Es gibt bestimmt auch 50-jährige Männer, die sich für junge Frauen interessieren. Für mich persönlich wäre das nichts, ich hätte da höchstens Vatergefühle, aber das muss ja für den Mann, für den du dich interessierst, ja nicht gelten.

Wenn er Single ist, zeig ihm dein Interesse, ist er gebunden, lass in eigenem Interesse die Finger davon, denn sonst wirst du maximal die Affäre werden.

Gefällt mir

23. Dezember 2020 um 13:33
In Antwort auf

Echt? Soon mist bin nen jungebliebener 36jähriger warum sollte ich probleme mit ner 15 Jährigen haben die sich ihren Gefühlen besser öffnen kann als ne verklemmte 33 jährige.?

Da hab ich mehr probleme mit der 33jährigen 😉

Das mit den Problemen liegt wahrscheinlich daran, dass das strafbar ist (15 + 36). Daran schonmal gedacht?

Gefällt mir

23. Dezember 2020 um 19:16
In Antwort auf

Das mit den Problemen liegt wahrscheinlich daran, dass das strafbar ist (15 + 36). Daran schonmal gedacht?

Ich bewundere deine mangelnde Gesetzes Kenntnis... 

Gefällt mir

23. Dezember 2020 um 19:39


Wenn du es willst, dann nur zu. 

Gefällt mir

23. Dezember 2020 um 20:04

Erstmal ne passende nonfskelife abhängige 15 jährige finden 😉

Gefällt mir

23. Dezember 2020 um 20:05
In Antwort auf

Erstmal ne passende nonfskelife abhängige 15 jährige finden 😉

Non Fake life

Gefällt mir

26. Dezember 2020 um 15:49
In Antwort auf

Ich bewundere deine mangelnde Gesetzes Kenntnis... 

Musst du nicht. Es ist eher traurig, dass du dich im Recht glaubst. Einfach mal nachlesen. Und falls du Probleme damit hast, zitiere ich den wesentlichen Absatz für dich:

(3) Eine Person über einundzwanzig Jahre, die eine Person unter sechzehn Jahren dadurch mißbraucht, daß sie

1. sexuelle Handlungen an ihr vornimmt oder an sich von ihr vornehmen läßt oder

2. diese dazu bestimmt, sexuelle Handlungen an einem Dritten vorzunehmen oder von einem Dritten an sich vornehmen zu lassen, und dabei die ihr gegenüber fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(4) Der Versuch ist strafbar.



https://dejure.org/gesetze/StGB/182.html

1 -Gefällt mir

26. Dezember 2020 um 17:17
In Antwort auf

Hallo, findet ihr es krank, wenn sich eine 18 Jährige für einen 50 Jährigen interessiert? Bei mir ist das nämlich der Fall. Ich finde Männer um die 50 sehr anziehend, gleichaltrige aber gar nicht.
Außerdem: woran könnte es bei mir liegen, dass ich eine Vorliebe für deutlich ältere Männer habe? 

also da bist du nicht die einzige auch ich habe eine vorliebe für ältere männer

1 -Gefällt mir

27. Dezember 2020 um 14:38

Es ist vielleicht nicht "üblich" in unserer Gesellschaft, aber auch nicht verwerflich.
Wenn Du ihn magst, seinen Character, sein Wesen, dann ist das ok. Du liebst nicht die Geburtsurkunde.

1 -Gefällt mir

27. Dezember 2020 um 15:28

Hey trazil
Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr! 
Um deine Frage zu beantworten, also ich finde es nicht unbedingt “krank”. Liebe ist Liebe. Liebe hat keine Grenzen. Jeder sollte das für sich selbst entscheiden. Ich persönlich finde, dass die Beziehung durchaus komplizierter sein kann. Es gibt viele verschiedene Meinungen dazu, sei es von deinen Freunden oder deiner Familie, was dir nicht gefällt und du dich auch davon beeinflussen lassen kannst. 
Ich denke, deine Vorliebe für ältere Männer könnte sein, dass sie vielleicht reifer wirken und mehr Erfahrungen haben.Das hat auch seine positiven Seiten.
Ich denke, aber dass es einige Aspekte gibt, die “Probleme” oder Herausforderungen bereiten könnten wie zum Beispiel, wenn ihr überlegt eine Familie zu gründen. Jeder hat dazu seine eigene Meinung. Ich kann auf jeden fall leichter über das Thema sprechen, da ich das nicht erlebt habe wie du. Deshalb rate ich dir das zu machen, was du für richtig hälst, was dich glücklich macht und schlussendlich den Partner findest, der in dir das beste rausholt. 

Gefällt mir

27. Dezember 2020 um 16:05

Es hängt nicht nur am Alter,

aber für eine ernsthafte Beziehung muss man ja irgendwie auf eine Wellenlänge liegen, bzw ähnlliche Vorstellungen vom Leben haben.

Und das könnte bei diesem Altersunterschied ein Problem werden.

1 -Gefällt mir

27. Dezember 2020 um 17:46
In Antwort auf

Musst du nicht. Es ist eher traurig, dass du dich im Recht glaubst. Einfach mal nachlesen. Und falls du Probleme damit hast, zitiere ich den wesentlichen Absatz für dich:

(3) Eine Person über einundzwanzig Jahre, die eine Person unter sechzehn Jahren dadurch mißbraucht, daß sie

1. sexuelle Handlungen an ihr vornimmt oder an sich von ihr vornehmen läßt oder

2. diese dazu bestimmt, sexuelle Handlungen an einem Dritten vorzunehmen oder von einem Dritten an sich vornehmen zu lassen, und dabei die ihr gegenüber fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(4) Der Versuch ist strafbar.



https://dejure.org/gesetze/StGB/182.html

Dazu müsste der Tat Bestand Missbrauch erfüllt sein lies brav weiter.

Meine 14 jährige Cousine war in so einem Fall. 
Und im Einvernehmen existiert der Missbrauch nicht 😉

Gefällt mir

27. Dezember 2020 um 23:23
In Antwort auf

Echt? Soon mist bin nen jungebliebener 36jähriger warum sollte ich probleme mit ner 15 Jährigen haben die sich ihren Gefühlen besser öffnen kann als ne verklemmte 33 jährige.?

Da hab ich mehr probleme mit der 33jährigen 😉

Wenn du mit 36 eine 15 jährige Freundin haben willst, dann bist du wahrscheinlich sehr zurückgeblieben, wenn du mit ihr auf Augenhöhe reden kannst. Und pädophil. 

Gefällt mir

29. Dezember 2020 um 9:31
In Antwort auf

Wenn du mit 36 eine 15 jährige Freundin haben willst, dann bist du wahrscheinlich sehr zurückgeblieben, wenn du mit ihr auf Augenhöhe reden kannst. Und pädophil. 

Das ist ne Unterstellung. 

Ich habe nirgendwo den Willen geäußert

Nur ein paar Fakten genannt warum ich auch das nicht ausschließen würde. 

Zumal nirgendwo was von Sexuellen handlungen stand. 

Bis auf in vielen meiner threads das ich nicht viel Wert auf Sexuelles lege

Gefällt mir

29. Dezember 2020 um 16:37
In Antwort auf

Dazu müsste der Tat Bestand Missbrauch erfüllt sein lies brav weiter.

Meine 14 jährige Cousine war in so einem Fall. 
Und im Einvernehmen existiert der Missbrauch nicht 😉

Sex von Personen unter 14 und einem Erwachsenen gilt automatisch als Missbrauch. Du hast das Gesetz nicht richtig verstanden.

Gefällt mir

29. Dezember 2020 um 17:33

Und die Hypothese sagte 15  du schribst unter 14 XD    im Falle meiner Cousine wars 14 ...
Du vergisst nur immer was du eigentlich willst..

Und ich habe nix von einer Sexuellen handlung geschrieben. Das hat dein Gehirn bei Beziehung impletziert

Gefällt mir

30. Dezember 2020 um 14:19
In Antwort auf

Und die Hypothese sagte 15  du schribst unter 14 XD    im Falle meiner Cousine wars 14 ...
Du vergisst nur immer was du eigentlich willst..

Und ich habe nix von einer Sexuellen handlung geschrieben. Das hat dein Gehirn bei Beziehung impletziert

Ich denke, du hast das Gesetz noch immer nicht richtig verstanden. Da steht deutlich:

(3) Eine Person über einundzwanzig Jahre, die eine Person unter sechzehn Jahren dadurch mißbraucht, daß sie.. [...]

Es ist also völlig egal, ob das Mädchen nun 14 oder 14 ist. Es ist immer sexueller Missbrauch von Minderjährigen, wenn eine Person über 21 mit ihr Sex hat.

Natürlich impliziert Beziehung auch Sex. Es ist ja auch normal, in einer Beziehung Sex zu haben (außer bei asexuellen Menschen, aber die sind in der Minderheit). 

Gefällt mir

30. Dezember 2020 um 14:30

Kann man so einen Unsinn nicht per privater Unterhaltung besprechen? 
Oder noch besser, Klappe halten und mit dem Kindergarten aufhören. 

Gefällt mir

30. Dezember 2020 um 15:40

bei unter 16 muss der Missbrauch erstmal festgestellt werden bei unter 14 also 13 und weniger ist es ein automatischer missbrauch.

Lies dir mal die urteile durch die im Bezug zur Gesetzgebung getroffen worden sind.
Verführung minder Jähriger 

"Kriterien für die Strafbarkeit solcher sexueller Handlungen sind – je nach Gesetzeslage – das Alter des Jugendlichen, der Altersunterschied zwischen Täter und Opfer, der tatsächliche Entwicklungsstand des Jugendlichen sowie die Art der Beziehung zwischen Täter und Opfer. Wenn zwischen beiden ein Abhängigkeitsverhältnis besteht, zum Beispiel zwischen Lehrer und Schüler oder Vormund und Mündel, bilden solche sexuellen Handlungen eher Straftatbestände, als wenn es sich um de facto einvernehmliche Handlungen zwischen Liebespartnern handelt. Da Einvernehmlichkeit bei jungen Menschen unter Umständen schwer zu prüfen ist, sehen viele Rechtsordnungen, sobald Jugendliche betroffen sind, auch eine Strafbarkeit de facto einvernehmlicher sexueller Handlungen vor."

Meine Cousine 14 war dem guten 32 Jährigen intellektuelll um 12 jahre vorraus 
nach ermittlungs Stand war also auch ihrer eigenen Mutter in Entwicklung und Reife überlegen. 
Und glaubt mir so blöd war der Typ nicht ^^
Ich meine die hat mittlerweile Linguistik und Informatik studiert... und Schule war immer langweilig da sucht man gern Privates vergnügen. 
Und Ja wie bereits Erwähnt wir bekommen Bald noch studierten zuwachs in Psychologie und Neurologie...ist intellignz vererbar?   Ja aber es gibt viele Arten der Intelligenz.
Meine ist Im Sozialen und Menschlichen angesiedelt. Was meine Verwandschaft an Iq hatt hab ich an Eq.

Du wolltest etwas beweisen oder etwas aufzeigen ich wählte aber schon am anfang des Threads bewusst 15 Jahre weil das Judikativ, das Kompliezierter macht.
Ebenso sagte ich dir ich hatte nen Real Fall in der Familie und du bist immer noch dran da irgendwas zu drehen um mir in die Karre zu Fahren?

Gefällt mir

30. Dezember 2020 um 15:41
In Antwort auf

bei unter 16 muss der Missbrauch erstmal festgestellt werden bei unter 14 also 13 und weniger ist es ein automatischer missbrauch.

Lies dir mal die urteile durch die im Bezug zur Gesetzgebung getroffen worden sind.
Verführung minder Jähriger 

"Kriterien für die Strafbarkeit solcher sexueller Handlungen sind – je nach Gesetzeslage – das Alter des Jugendlichen, der Altersunterschied zwischen Täter und Opfer, der tatsächliche Entwicklungsstand des Jugendlichen sowie die Art der Beziehung zwischen Täter und Opfer. Wenn zwischen beiden ein Abhängigkeitsverhältnis besteht, zum Beispiel zwischen Lehrer und Schüler oder Vormund und Mündel, bilden solche sexuellen Handlungen eher Straftatbestände, als wenn es sich um de facto einvernehmliche Handlungen zwischen Liebespartnern handelt. Da Einvernehmlichkeit bei jungen Menschen unter Umständen schwer zu prüfen ist, sehen viele Rechtsordnungen, sobald Jugendliche betroffen sind, auch eine Strafbarkeit de facto einvernehmlicher sexueller Handlungen vor."

Meine Cousine 14 war dem guten 32 Jährigen intellektuelll um 12 jahre vorraus 
nach ermittlungs Stand war also auch ihrer eigenen Mutter in Entwicklung und Reife überlegen. 
Und glaubt mir so blöd war der Typ nicht ^^
Ich meine die hat mittlerweile Linguistik und Informatik studiert... und Schule war immer langweilig da sucht man gern Privates vergnügen. 
Und Ja wie bereits Erwähnt wir bekommen Bald noch studierten zuwachs in Psychologie und Neurologie...ist intellignz vererbar?   Ja aber es gibt viele Arten der Intelligenz.
Meine ist Im Sozialen und Menschlichen angesiedelt. Was meine Verwandschaft an Iq hatt hab ich an Eq.

Du wolltest etwas beweisen oder etwas aufzeigen ich wählte aber schon am anfang des Threads bewusst 15 Jahre weil das Judikativ, das Kompliezierter macht.
Ebenso sagte ich dir ich hatte nen Real Fall in der Familie und du bist immer noch dran da irgendwas zu drehen um mir in die Karre zu Fahren?

zusatzinfo!  es gibt so viele Fälle wo der Alte Mann tatsächlich als Opfer ermittelt wurde

Gefällt mir

31. Dezember 2020 um 15:43
In Antwort auf

Kann man so einen Unsinn nicht per privater Unterhaltung besprechen? 
Oder noch besser, Klappe halten und mit dem Kindergarten aufhören. 

Welchen Unsinn? Gesetze? Sind die für dich Unsinn?

Gefällt mir

31. Dezember 2020 um 15:46
In Antwort auf

bei unter 16 muss der Missbrauch erstmal festgestellt werden bei unter 14 also 13 und weniger ist es ein automatischer missbrauch.

Lies dir mal die urteile durch die im Bezug zur Gesetzgebung getroffen worden sind.
Verführung minder Jähriger 

"Kriterien für die Strafbarkeit solcher sexueller Handlungen sind – je nach Gesetzeslage – das Alter des Jugendlichen, der Altersunterschied zwischen Täter und Opfer, der tatsächliche Entwicklungsstand des Jugendlichen sowie die Art der Beziehung zwischen Täter und Opfer. Wenn zwischen beiden ein Abhängigkeitsverhältnis besteht, zum Beispiel zwischen Lehrer und Schüler oder Vormund und Mündel, bilden solche sexuellen Handlungen eher Straftatbestände, als wenn es sich um de facto einvernehmliche Handlungen zwischen Liebespartnern handelt. Da Einvernehmlichkeit bei jungen Menschen unter Umständen schwer zu prüfen ist, sehen viele Rechtsordnungen, sobald Jugendliche betroffen sind, auch eine Strafbarkeit de facto einvernehmlicher sexueller Handlungen vor."

Meine Cousine 14 war dem guten 32 Jährigen intellektuelll um 12 jahre vorraus 
nach ermittlungs Stand war also auch ihrer eigenen Mutter in Entwicklung und Reife überlegen. 
Und glaubt mir so blöd war der Typ nicht ^^
Ich meine die hat mittlerweile Linguistik und Informatik studiert... und Schule war immer langweilig da sucht man gern Privates vergnügen. 
Und Ja wie bereits Erwähnt wir bekommen Bald noch studierten zuwachs in Psychologie und Neurologie...ist intellignz vererbar?   Ja aber es gibt viele Arten der Intelligenz.
Meine ist Im Sozialen und Menschlichen angesiedelt. Was meine Verwandschaft an Iq hatt hab ich an Eq.

Du wolltest etwas beweisen oder etwas aufzeigen ich wählte aber schon am anfang des Threads bewusst 15 Jahre weil das Judikativ, das Kompliezierter macht.
Ebenso sagte ich dir ich hatte nen Real Fall in der Familie und du bist immer noch dran da irgendwas zu drehen um mir in die Karre zu Fahren?

Deshalb gibt es aber trotzdem eine gerichtliche Untersuchung aufgrund des Gesetzes. Daher ja die Urteile, die gäbe es ja nicht, wenn es nicht zu einer Gerichtsverhandlung gekommen wäre.

Selbst wenn derjenige am Ende freigesprochen wird, hat er sein Leben lang dann den Makel des Hebephilen. Sicher großartig, oder?

Ich habe kein Interesse daran, dir an die Karre zu fahren, aber Fakten sind nunmal Fakten. Ganz egal, ob du diese nun wahrhaben möchtest oder nicht.

1 -Gefällt mir

31. Dezember 2020 um 18:25
In Antwort auf

Deshalb gibt es aber trotzdem eine gerichtliche Untersuchung aufgrund des Gesetzes. Daher ja die Urteile, die gäbe es ja nicht, wenn es nicht zu einer Gerichtsverhandlung gekommen wäre.

Selbst wenn derjenige am Ende freigesprochen wird, hat er sein Leben lang dann den Makel des Hebephilen. Sicher großartig, oder?

Ich habe kein Interesse daran, dir an die Karre zu fahren, aber Fakten sind nunmal Fakten. Ganz egal, ob du diese nun wahrhaben möchtest oder nicht.

Richtig bei über 14 wird erstmal festgestellt ob es sich um Missbrauch handelt und wer wen. 

Richtig ein ehemaliger Lehrer hatte seinen Freispruch. 

Es kam nicht zu den von der Schülerin gewünschten Handlungen. 

Er gab dennoch seinen Beruf auf weil es bereits vorher gerüchte gab. 

Also jemand der nichts getan hatte und getan hat wurde ins soziale aus gestellt. 

Schön nur weil er sowas nicht nochmal erleben wollte. 

Was sagt uns das? 

Der Makel ist da und damit es nicht passiert gab er etwas auf was er liebte. 

Er endete im Suff und selbst mitleid

Es ist nix passiert bis auf das etwas im Raum stand eine Behauptung ein Gerücht. 

Nur Worte die eine Existenz zerstörten eines Mannes der Spaß und Freude hatte zu lehren. 

Gefällt mir

1. Januar um 22:00
In Antwort auf

Richtig bei über 14 wird erstmal festgestellt ob es sich um Missbrauch handelt und wer wen. 

Richtig ein ehemaliger Lehrer hatte seinen Freispruch. 

Es kam nicht zu den von der Schülerin gewünschten Handlungen. 

Er gab dennoch seinen Beruf auf weil es bereits vorher gerüchte gab. 

Also jemand der nichts getan hatte und getan hat wurde ins soziale aus gestellt. 

Schön nur weil er sowas nicht nochmal erleben wollte. 

Was sagt uns das? 

Der Makel ist da und damit es nicht passiert gab er etwas auf was er liebte. 

Er endete im Suff und selbst mitleid

Es ist nix passiert bis auf das etwas im Raum stand eine Behauptung ein Gerücht. 

Nur Worte die eine Existenz zerstörten eines Mannes der Spaß und Freude hatte zu lehren. 

Drum sollte man sich einfach an Gesetze halten, dann kann sowas nicht passieren. Selbst schuld, der Mann. Er hätte es gerade als Lehrer besser wissen müssen.

Gefällt mir

3. Januar um 1:39
In Antwort auf

Drum sollte man sich einfach an Gesetze halten, dann kann sowas nicht passieren. Selbst schuld, der Mann. Er hätte es gerade als Lehrer besser wissen müssen.

Ja sie hatt nur gesagt es wäre was gewesen und da war garnichts. 
Er hat sie abgelehnt sie hat ihren Eltern erzählt er hat mich missbraucht.

Was soll er da besser wissen.  
Bis auf beim Nächsten mal macht wofür er bezichtig wurde  damit er wenigstens
noch Spass hat,  er ist unschuldig gesprochen  ......

Aber wenn alle 2 Jahre ne 14 jährige was von dir will und son scheiss bei raus kommt ist lehramt müll .

Die Gefahr zu groß das beim dritten mal ein Schuldspruch kommt....auch wenn nix passiert ist...

Gefällt mir

3. Januar um 21:14

Was redet ihr hier für einen Müll zusammen ?

Ist ja fürchterlich, ich wäre dafür diese Quatsch zu löschen!

1 -Gefällt mir

3. Januar um 21:29
In Antwort auf

Was redet ihr hier für einen Müll zusammen ?

Ist ja fürchterlich, ich wäre dafür diese Quatsch zu löschen!

Es ging drum das mal aus der gegen Perspektive zusehen.

Dann war das mit der Rechts gebung unklar die ist aber geklärt nehmt ich an.

Wenn man 18 ist und hatt bock auf nen 50 Jährigen ist das ok

Wenn ich 36 bin und hab bock auf ne 15 jährige kommt dieser quatsch bei raus ^^

Gefällt mir

3. Januar um 21:45
In Antwort auf

Es ging drum das mal aus der gegen Perspektive zusehen.

Dann war das mit der Rechts gebung unklar die ist aber geklärt nehmt ich an.

Wenn man 18 ist und hatt bock auf nen 50 Jährigen ist das ok

Wenn ich 36 bin und hab bock auf ne 15 jährige kommt dieser quatsch bei raus ^^

Was ?

Erstmal müssen 2 Menschen "Bock" haben, vorher läuft nix...

Und dann gibt es Regeln die Missbrauch verhindern sollen...daher die Regeln mit dem Alter...weil es ekelhafte Menschen gibt, die denken sie könnten sich alles nehmen. Daher die Gesetze, das man das noch erklären muss ist echt traurig!

Das es es immer mal einen Sonderfall gibt oder falsche Anschuldigungen, das ist eben so, dafür gibt es ja Gerichte.

 

1 -Gefällt mir

3. Januar um 22:29

Aha und ist es dann Quatsch das man hier ne Rechtslage klärt für menschen die Angst haben sich auf eine Beziehung mit altersunterschied einzulassen?
Und ich nehme mir was ich brauche nicht was ich will

Gefällt mir

3. Januar um 22:43
In Antwort auf

Aha und ist es dann Quatsch das man hier ne Rechtslage klärt für menschen die Angst haben sich auf eine Beziehung mit altersunterschied einzulassen?
Und ich nehme mir was ich brauche nicht was ich will

Lese dir nochmal deine Beiträge durch, dann erkennst du was ich meine.

So und jetzt nerv nicht weiter!

Gefällt mir

3. Januar um 23:30

Ja du meinst etwas. 

Viele meinen etwas zu wissen. 

Meinungen lösen demnach mehr Probleme als lösungen

Darum diskutiert man sie um, unter vielen Perspektiven ggf echtes Wissen zu bekommen. 

Aber Lösungen waren nicht gefragt ebenso wenig Meinungen sondern Persönliches empfinden und was die Te so anziehend findet an 50 Jährigen.

Was oben im Thread schon abgearbeitet ist. 

Nur eine gegenperspektive warum ein 36er ne 15 jährige nehmen würde (50zu18)

Weil was kann ich mit 18 so einem Mann bieten? 

Damit man nicht anfängt zu denken ich will aber warum sollte er wollen. 

Ergibt der nachlauf jetzt sinn für dich.?

Gefällt mir

4. Januar um 0:19
In Antwort auf

Ja du meinst etwas. 

Viele meinen etwas zu wissen. 

Meinungen lösen demnach mehr Probleme als lösungen

Darum diskutiert man sie um, unter vielen Perspektiven ggf echtes Wissen zu bekommen. 

Aber Lösungen waren nicht gefragt ebenso wenig Meinungen sondern Persönliches empfinden und was die Te so anziehend findet an 50 Jährigen.

Was oben im Thread schon abgearbeitet ist. 

Nur eine gegenperspektive warum ein 36er ne 15 jährige nehmen würde (50zu18)

Weil was kann ich mit 18 so einem Mann bieten? 

Damit man nicht anfängt zu denken ich will aber warum sollte er wollen. 

Ergibt der nachlauf jetzt sinn für dich.?

Sex und Jugend....aber 18 ist erwachsen!

Und 15 nicht..Ende der Geschichte.

Gefällt mir

4. Januar um 7:27

Aha sehr einfältig anzunehmen Reife läge am Alter.

Wenn ich 24/7 nur zocke oder Instagram models hinter her laufe entwickle ich keine Persönlichkeit ich übernehme eine. 

Dann kommt es zu Meinungen wie 15 Nein 18 ja obwohl die eine sich sozial entwickelt hat und die Andre nur aufm Handy tippt. 

Das ist kein Maßstab mehr weswegen Te 18 sich auch wohl eher zu 50 Jährigen hingezogen fühlt. 

Eine gute Entwicklung unter gleich altrigen ist kaum gewährleistet und Flucht nach vorne ggf die einzige Möglichkeit zu Reifen und eine Persönlichkeit zu entwickeln. 
Oder einen Charakter zu Formen. 

Was die Thematik natürlich umso reizvoller macht. 

Gefällt mir

4. Januar um 8:55

Es gibt eben allgemeine Regeln was auch gut ist, für Einzelfälle gibt es eben Gerichte.
Ab 18 ist man Erwachsen und in den meisten Fällen weiter als mit 15.

Gefällt mir

4. Januar um 9:20

Ihr Lieben,

Wollt ihr diese fruchtlose Debatte nicht langsam sein lassen? Die Frage war ob es krank ist, wenn sich eine 18 Jährige mit einem ü50 einlässt.

Ganz einfach die Antwort: nein, als Erwachsener kann man sich mit allen anderen über 16 einlassen -- und wenn sie 100 sind.

Und ob eine Beziehung krank ist, mögen lieber Ärzte und Therapeuten beurteilen. Die können das besser als wir.

Gefällt mir

4. Januar um 11:10
In Antwort auf

Hallo, findet ihr es krank, wenn sich eine 18 Jährige für einen 50 Jährigen interessiert? Bei mir ist das nämlich der Fall. Ich finde Männer um die 50 sehr anziehend, gleichaltrige aber gar nicht.
Außerdem: woran könnte es bei mir liegen, dass ich eine Vorliebe für deutlich ältere Männer habe? 

du bist 18 und kannst machen was du willst. Jeder hat halt seine Vorlieben. krank finde ich das nicht. 

Gefällt mir

29. Januar um 18:33
In Antwort auf

Hallo, findet ihr es krank, wenn sich eine 18 Jährige für einen 50 Jährigen interessiert? Bei mir ist das nämlich der Fall. Ich finde Männer um die 50 sehr anziehend, gleichaltrige aber gar nicht.
Außerdem: woran könnte es bei mir liegen, dass ich eine Vorliebe für deutlich ältere Männer habe? 

Das nennt man auch den Kleopatra-Komplex. 
Ich selbst kann mich sowohl in jüngere als auch in ältere Männer verlieben. Man kann viel lernen von Menschen eines ganz anderen Alters, und man kann mit jedem auskommen, wenn man nicht versucht, ihn zu ändern. Ich war früher immer von älteren Männern mit gutaussehenden Körpern angezogen. Ich bin sicher, dass das bis auf meine frühe Entwicklung zurückgeht. Aber leider stimmt es, ein zu großer Altersunterschied ist auf Dauer nur sehr schwer zu bewältigen. Daher lege ich mittlerweile Wert auf ein möglichst ähnliches Alter. Ich bin mir nicht sicher, warum mir das nicht schon früher bewusst war.
 

Gefällt mir